Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Stromabnehmer oder LiMa defekt?

Diskutiere Stromabnehmer oder LiMa defekt? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, ich habe seit ca. 1 Jahr ein Stromproblem welches jetzt immer schlimmer wird. Im Februar 2013 war eines Tages das Auto völlig tot,...

  1. #1 Th0r1140, 08.03.2014
    Th0r1140

    Th0r1140 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS II Kombi (DA_)
    BJ: 2006, 1596 cm3,
    Hallo Leute,

    ich habe seit ca. 1 Jahr ein Stromproblem welches jetzt immer schlimmer wird. Im Februar 2013 war eines Tages das Auto völlig tot, kein Strom mehr auf der Batterie nichts. Da es noch die Erste Batterie war dachte ich gut die wird hin sein und habe mir eine neue geholt. Es lief auch ca. 3 Wochen gut aber als das Auto ein paar Tage still stand war auch diese Batterie leer und das Auto ging nur mit Starthilfe an. Habe dann die Batterie bei dem Batteriefachhandle prüfen lassen wo ich sie gekauft habe. Die war aber ok. Er meinte vieleicht ein heimlicher Stromabnehmer oder eventuell die LiMa. Danach ging es erstmal wieder ein bisschen. Aber es häuften sich die Tage das er nicht mehr starten wollte weil die Batterie leer war. Sobald er mehr as 2 Tage stand war alles tot. habe mir dann ein Starterkit geholt damit ich unabhängig von Starthilfe bin. Jetzt schafft die Batterie nicht mal mehr 6 -8 Stunden.

    Manchmal ist es aber wieder anders.. Kleines Beispiel: das Auto ist an einem Freitagmorgen tot...nehme mein Starthilfekit...Starte das Auto..alles schick und fahre zur Arbeit (ca. 10 Km) also sehr kurze Strecke...stelle das Auto ab geh meine 8 Stunden arbeiten. Danach startet das Auto ohne Starthilfe und ich stelle es das ganze Wochenende hin und am Sonntagabend oder Montag früh startet das Auto auch als wäre nichts! Dann aber ist es oft so das die Batterie nach nur 6 Stunden stand auf Arbeit leer ist und ich startet muss. Selbst nach einer Fahrt von Berlin nach Graal Müritz und zurück ( ca, 500 Km) ist die Batterie den Tag danach oder zwei Tage später wieder tot. Obwohl man denken könnte das nach so einer langen fahret die Batterie mal ein bisschen aufgeladen sein sollte.

    Eine Werkstatt sagte mir das kann lange dauern bis so ein Stromabnehmer gefunden ist und kann mehrere Hundert Euro kosten (welche ich im Moment nicht habe). Ich hatte mal im August letzten Jahres die LiMa im Standgas mit Radio an gemessen...da hat sie 13,8 V geliefert. War aber halt nur im Standgas. Mir wurde gesagt man muss beim messen so viele Stromabnehmer an machen wie möglich um zu prüfen ob sie ausreichend Strom liefert

    Vielleicht hatte ja eine von euch ein ähnliches Problem... will da jetzt endlich mal gelöst haben das Problem...natürlich so preiswert wie möglich..


    Gruß
     
  2. #2 FocusZetec, 08.03.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.376
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    hast du ein Keyfree-System verbaut? Telefonmodul? Das wären so die Beiden bekannten Probleme in Verbindung mit leerer Batterie

    hunderte Euro sollte so eine Prüfung nicht kosten, am Besten noch bei einer anderen Werkstatt nachfragen ... im Grunde muss man nur ein Strommessgerät anschließen, und dann die Sicherungen einzeln ziehen und schauen bei welcher der Stromverbrauch runter geht
     
  3. #3 Th0r1140, 08.03.2014
    Th0r1140

    Th0r1140 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS II Kombi (DA_)
    BJ: 2006, 1596 cm3,
    Ich habe das Key-Freesystem aber kein Telefonmodul. Normale CD-Radio mit BT-Freisprecheinrichtung.

    Seit kurzem (direkt nach einer Starhilfe)ist auch der Zigarettenanzünder vorne defekt. Der im Kofferraum funktioniert. Dachte erst ist die Sicherung aber beide Anzünder sind auf einer Sicherung.
     
  4. #4 FocusZetec, 08.03.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.376
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    beim Key-Free kann das Zündschloss Defekt sein, das verhindert das die Systeme abschalten
     
  5. #5 Th0r1140, 08.03.2014
    Th0r1140

    Th0r1140 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS II Kombi (DA_)
    BJ: 2006, 1596 cm3,
    manhcmal fällt mir auf das die anzeige vom Boardcomputer sehr lange leuchtet obwohl das auto schon zu ist...kann das damit zusammenhängen? Auch die beleuchtung des radios im Display ist sehr lange an wenn das auto schon eine weile zugeschlossen ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Vielleicht mal ausprobieren mit abgeschaltetem KeyFree-System...
     
  6. #6 Th0r1140, 08.03.2014
    Th0r1140

    Th0r1140 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS II Kombi (DA_)
    BJ: 2006, 1596 cm3,
    Heute ist das Auto ohne probleme angesprungen. Ich habe jetzt mal das KeyFreeSystem abgeschaltet. Werde dann mal sehen ob das der Übeltäter ist.
     
  7. #7 FocusZetec, 08.03.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.376
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wie kann man das abschalten? :gruebel:

    es ist ja eigentlich auch das zugehörige Zündschloss das Probleme macht bzw. machen kann, und nicht das System selber
     
  8. #8 Th0r1140, 09.03.2014
    Th0r1140

    Th0r1140 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS II Kombi (DA_)
    BJ: 2006, 1596 cm3,
    Man hat dir Auswahl im Bordcomputermenü erst wenn man den Schlüssen in das zündschloss steckt, dann gibt es die Auswahl "key Free system" "An" oder "aus". Ich werd nachher mal schauen ob meine Kiste anspringt. Der stand jetzt seid gestern gern 17.30 Uhr. Meistens ist er dann wieder leer. Es ist aber schon gewöhnungsbedürftig ohne das keyfreesystem.
     
  9. #9 Th0r1140, 09.03.2014
    Th0r1140

    Th0r1140 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS II Kombi (DA_)
    BJ: 2006, 1596 cm3,
    Das Keyfree-System ist jetzt seit gestern abgeschaltet und bis jetzt sieht es so aus als könnte eswirklich daran gelegen haben.
     
  10. #10 Th0r1140, 14.03.2014
    Th0r1140

    Th0r1140 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS II Kombi (DA_)
    BJ: 2006, 1596 cm3,
    Also eine woche mit abgeschaltetem Key-Free-System und ich habe keine Stromprobleme mehr. Übeltäter gefunden. Danke für den Tipp. Wäre ich nie drauf gekommen.
     
Thema: Stromabnehmer oder LiMa defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford keyfree Zündschloss defekt

Die Seite wird geladen...

Stromabnehmer oder LiMa defekt? - Ähnliche Themen

  1. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Elek. Fensterheber: Schalter defekt

    Elek. Fensterheber: Schalter defekt: Hallo zusammen, ich habe mir gebraucht einen Ford Ka Bj. 2008 zugelegt. Jetzt habe festgestellt, dass auf der Fahrerseite der Schalter nicht...
  2. P1632 - Eine Woche nach Neuer LiMa

    P1632 - Eine Woche nach Neuer LiMa: Hallo zusammen, Mein lieber C-Max hat mal wieder ein Problem. Ist ja jetzt schliesslich auch schon eine Woche gefahren worden, ohne das etwas...
  3. LIMA Problem u. LBV

    LIMA Problem u. LBV: Dieses Wochenende habe ich mal alle Limas von meinen Ford Expressen vorgeholt, mit dem Ergebnis, dass ich nur defekte Limas habe. Alle Limas sind...
  4. Kofferraum Klappe defekt

    Kofferraum Klappe defekt: Hallo! Mein kofferraum geht nurnoch manuell auf mit dem schlüssel. Über die funktaste auf dem auf schlüssel passiert nichts mehr und über die...
  5. Kohlebürsten wechseln oder gleich neue Lima?

    Kohlebürsten wechseln oder gleich neue Lima?: Hallo Gemeinde hab nen problem mit meiner Lima hab nen cougar V6 mit reichlich Kilometer wollte nun die Kohlen Wechsel und seh nicht wirklich wo...