Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Stromversorgung eines aktiven Subs über das Autoradio

Diskutiere Stromversorgung eines aktiven Subs über das Autoradio im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo liebe Ford Gemeinde:) Ich werde im November 18 und habe durch glückliche Umstände einen Ford Focus MK2 Baujahr 2005 erworben. Bis jetzt bin...

  1. #1 Bayernburschi, 24.09.2014
    Bayernburschi

    Bayernburschi Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2
    Baujahr: 2005
    Hallo liebe Ford Gemeinde:)
    Ich werde im November 18 und habe durch glückliche Umstände einen Ford Focus MK2 Baujahr 2005 erworben. Bis jetzt bin ich vollkommen zufrieden mit diesem Auto, jedoch bin ich nicht gerade sehr überzeugt von der Musikanlage meines Focus. Zunächst wollt ich nur einen aux-in port nachrüsten, jedoch bin ich während meiner Recherchen schnell zu dem Entschluss gekommen ein neues Radio und ein aktiver Subwoofer muss her, da bis jetzt nur das CD 6000 verbaut ist.

    Als aktiven Sub hätte ich mir den TS-WX 110A von Pioneer ausgesucht, da sein Vorgänger überall sehr gute Bewertungen bekommen hat.
    http://www.amazon.de/Pioneer-TS-WX1...UTF8&qid=1411554603&sr=8-2&keywords=ts+wx110a


    Und als Autoradio selbst hab ich mir mal den Digital Media-Receiver KMM-361 SD von Kenwood genauer angeschaut.
    http://www.amazon.de/Kenwood-KMM-36...1411554843&sr=8-10&keywords=kenwood+autoradio

    Bei meinen Nachforschungen wurde mir immer erklärt, dass ich die Batterie anzapfen muss, um meinen Sub mit Strom zu versorgen. Jedoch hat mir gestern ein Freund erklärt, dass er den selben Subwoofer per Autoradio mit Strom versorgt. Da ich, wenn es möglich ist, gerne vermeiden würde die Batterie anzuzapfen ,würde ich auch gerne diese Methode wählen. Aber bis jetzt habe ich noch nichts darüber im Netz gefunden und frage mich nun ob das überhaupt so möglich und wie das dann funktionieren soll. Ich vertrau zwar meinen Kumpel aber er ist halt auch kein Car Hifi Experte :nerd:

    Es tut mir leid falls diese Frage schon gestellt wurde aber ich suche schon drei Tage nach einer Antwort und werde einfach nicht fündig...:(
    Ich hoffe ich schockiere Euch jetzt nicht zu sehr mit meinen Unwissen aber wie gesagt ich befasse mich erst seit kurzem mit dieser Thematik und hoffe das Ihr mir nun weiter helfen könnt :)
     
  2. #2 FocusZetec, 24.09.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.996
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    laut Handbuch (auf der Pioneer Seite zu finden) braucht man eine Leitung die mindestens 10A liefern kann, das ist übers Radio nicht wirklich zu empfehlen ... am einfachsten ist es die Steckdose vom Zigarettenanzünder anzuzapfen, außer du brauchst die Steckdose für andere Dinge (wie Ladegerät, Navi etc.), alternativ im Sicherungskasten eine nicht belegten Sicherungsplatz nehmen
     
  3. #3 Bayernburschi, 24.09.2014
    Bayernburschi

    Bayernburschi Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2
    Baujahr: 2005
    Also muss ich nicht unbedingt die Autobatterie selbst anzapfen?
     
  4. #4 FocusZetec, 24.09.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.996
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    nein muss nicht, aber so Dinge wie ans Radio anschließen ist wie gesagt trotzdem nicht empfehlenswert
     
  5. #5 Bayernburschi, 24.09.2014
    Bayernburschi

    Bayernburschi Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2
    Baujahr: 2005
    Okay vielen Danke :)
    Und von der Sicherung geht dann auch alles klar? Weil ich gelesen habe, dass dort keine allzu starke Sicherung verbaut ist
     
  6. #6 FocusZetec, 24.09.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.996
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    was genau meinst du? Ich rede vom Sicherungskasten im Beifahrerfußraum ...
     
  7. #7 MucCowboy, 24.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.602
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das läst sich nicht pauschal beantworten. Du solltest im Handbuch nachlesen, welche Sicherungsplätze für welche Funktion und für welche Stärke vorgesehen sind. Und davon wählst Du eine geeignete FREIE Sicherung aus, die ausreichend Saft liefert und entsprechend auch dauerhaft bestromt wird.

    Wenn Du z.B. keine Sitzheizung drin hast, dürfte die Sicherung für Sitzheizung fehlen. Schau im Handbuch nach, ob sie 10 Ampere oder mehr liefert (bei Sitzheizung: ja). Dann Messgerät holen und im Steckplatz nachmessen ob der Strom auch dauerhaft kommt (ist bei Sitzheizung der Fall) oder nur wenn die Zündung an ist. Und dann prüfen wo Du den Strom abgreifen kannst. Entweder an einem entsprechenden Kabel, das man suchen und finden muss, oder per Steckadapter direkt am Sicherungssteckplatz. Da muss dann natürlich eine separate Sicherung für den Sub in dieses Kabel rein.

    Grüße
    Uli
     
  8. #8 Bayernburschi, 26.09.2014
    Bayernburschi

    Bayernburschi Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2
    Baujahr: 2005
    Vielen, vielen Dank für deine Hilfe!
    also ist es wichtig, dass ich eine dauerhafte Stromquelle habe oder?
    aber der Steckplatz im Sicherungskasten ist eigentlich perfekt, da ich den subwoofer gerne unter dem Beifahrersitz verstecken würde.
     
  9. #9 MucCowboy, 26.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.602
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dauerplus hat zwei Vorteile:

    Erstens arbeitet dann der Sub auch wenn die Zündung aus ist, zumindest solange das Radio spielt. Der Sub ist doch wohl hoffentlich per Remote-Leitung mit dem Radio verbunden, oder?

    Zweitens ist die Belastbarkeit der Zündungsplus-Ausgänge begrenzt. Wer zuviel dranhängt, überlastet die zugehörigen Sicherungen. Dauerplus ist auch abgesichert, aber mit etwas mehr Toleranzen.
     
  10. #10 Bayernburschi, 28.09.2014
    Bayernburschi

    Bayernburschi Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2
    Baujahr: 2005
    Ja ich denke schon, dass das Radio eine Remote-Leitung hat zumindest ist das ja bei den meisten Radios heutzutage Standart.
     
  11. #11 MucCowboy, 28.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.602
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Und der Sub einen Remote-Eingang? Dann diese Funktion unbedingt verkabeln, sonst saugt Dir der Sub rasch die Batterie leer, wenn Du ihn auf Dauerplus klemmst.
     
  12. #12 dennis.schwedla, 29.09.2014
    dennis.schwedla

    dennis.schwedla Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hey
    Also du willst eine bass Box mit Verstärker verbauen hab ich richtig verstanden
    Also
    1. Kauf keine billige ********
    2. viele können viel erzählen und auch viel Schrott
    3. also ich bitte allen hier wer ein Verstärker betreiben will Muss ein extra Stromanschluss machen jeder der was anderes sagt hat kein Plan sorry alle Profi firmen machen das
    4. eine gute Sicherung zwischen Batterie und Verstärker ist Pflicht passiert was kann es sein das die Versicherung nicht zahlt
    5. das Kabel was vom radio zum Verstärker geht sollte getrennt vom Strom Kabel verlegt werden sonst hasst du ein summen in der Bass boxe

    Das das reicht erst mal
    Wenn du Fragen hasst dann hau raus hatte den mk1 mit schöner Anlage drin und den mk2 und jetzt bald im mk3 st


    Glück auf Jungs allen eine gute Fahrt passt auf euch auf



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  13. #13 dennis.schwedla, 29.09.2014
    dennis.schwedla

    dennis.schwedla Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich lese grade was von Remote Eingang
    Jedes Radio hat ein Zündung plus
    Zündung an und an den Kabeln halten die im Radio gehen und Zündung aus geht die Lampe aus ist das Zündung plus bleibt sie an ist das daher plus fertig


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  14. #14 dennis.schwedla, 29.09.2014
    dennis.schwedla

    dennis.schwedla Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hab vergessen mit ein Messgerät am Kabel gehen sorry


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  15. #15 MucCowboy, 29.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.602
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Und wenn Dir noch was einfällt, dann editiere bitte Deine vorherigen Beiträge anstatt einen Beitrag an den anderen zu hängen. Mehrfachpostings sind unerwünscht, das sind reine Selbstgespräche. Und ein wenig weniger vorwurfsvolle Wortwahl wäre vielleicht auch ganz nett.

    Warum Zündungsplus (Klemme 75) zum Aktivieren des Sub nehmen? Warum soll der Sub Saft ziehen, wenn das Radio z.B. ausgeschaltet ist? Dafür ist der Remote-Ausgang vom Radio da, der nur ein Spannungssignal ausgibt wenn das Radio auch an ist. Zudem funktionieren manche Radios auch nach Abschalten der Zündung weiter. Der Sub würde dann sofort mit ausgehen wenn man ihn statt an den Remote-Anschluss auf Klemme 75 hängt.
     
  16. #16 dennis.schwedla, 29.09.2014
    dennis.schwedla

    dennis.schwedla Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Sorry mucCowboy
    Ich bin neu hier und noch nicht ganz vertraut hier was man alles machen kann

    Ich wollte damit nur sagen das es Leute gibt die Sachen schreiben wovon die kein Plan haben und darum soll man aufpassen

    Und das mit den zündungsplus ist der Gedanke motor aus boxe aus
    Motor an boxe an
    So kann man verhindern das die Batterie leer geht
    ZB. Kleiner Bruder ( Sohn Tochter ) was auch immer geht ins Auto und macht das Radio an und steigt wieder aus
    Dann läuft das Radio bis zu einer Std wenn es eine eigene Abschaltung hat
    Geht es aus und man kann den Wagen noch starten wenn die boxe am zündungsplus ist
    Ist sie das nicht saugt die boxe richtig strom und man darf schieben

    Und der Gedanke ist einfach man hört Musik beim fahren und selten im Stand oder sonst so


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  17. #17 MucCowboy, 30.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.602
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    "Motor an", "Zündung an" und "Radio an" sind drei voneinander unabhängige Zustände des Fahrzeugs. Man muss selber wissen welchen man für den Sub nutzen will. Ich hab schon verstanden worauf Du hinaus willst, aber wie gesagt gibt's ganz verschiedene Anforderungen. Kindersicheres Fahrzeug, oder Sound-Mucke mit Auto-Treffen-Tauglichkeit? Der Erziehungs-Aspekt für den "kleinen Bruder", wenn er unerlaubt den Wagen leergenudelt hat, ist vielleicht auch nicht zu unterschätzen und in meinen Augen in dieser Hinsicht sogar besser. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.

    Grüße
    Uli
     
  18. #18 Bayernburschi, 30.09.2014
    Bayernburschi

    Bayernburschi Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2
    Baujahr: 2005
    Jetzt muss ich doch noch einmal nachfragen weil ich jetzt ein bisschen verwirrt bin
    Darf ich den Sub über den Sicherungskasten mit strom versorgen oder hab ich da einen Verlust der Ton Qualität?
    Und bei der Remoteleitung bin ich der selben Meinung wie MucCowboy.
    Aber ich muss echt sagen ich bin sehr positiv überrascht über so viel Hilfe die mir angeboten wird! Danke Jungs
     
  19. #19 MucCowboy, 30.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.602
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Es kommt darauf an.

    Elektrisch gesehen ist es egal, wo Du den Strom abzweigst. Der Klang ändert sich dadurch auch nicht. Der Stromversorgungsteil des Bordnetzes ist komplett miteinander verbunden. Faktisch kommt es darauf an, wieviel Strom der Sub braucht, und wieviel Querschnitt das Versorgungskabel haben muss bzw. sollte. Die alte Faustregel, immer und in jedem Fall nur direkt von der Batterie abzuzweigen, ist elektrisch gesehen unhaltbar.

    Am Sicherungskasten darf man nicht mehr Strom abnehmen, als das mit der werksmäßigen Sicherungsbelegung vorgesehen ist. Sonst überlastest Du den Sicherungskasten und die Bordlelektrik insgesamt. Wenn der Sub mehr Strom braucht (z.B. 30 oder 40 Ampere oder noch mehr), dann musst Du vor zur Batterie. Auch wenn das Kabel zur Stromversorgung mehr Querschnitt haben soll als 4 mm², bleibt nur der Weg zur Batterie. Denn mehr lässt sich am Sicherungskasten nicht anklemmen.

    Hast Du an einen "Cap" gedacht, einen Dämpfungskondensator?
     
  20. #20 jörg990, 01.10.2014
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Das Teil hat doch nur 50W Nennleistung und 150W maximale Leistung.
    Da ist ein Pufferkondensator überflüssig.


    Grüße

    Jörg
     
Thema: Stromversorgung eines aktiven Subs über das Autoradio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus mk2 subwoofer autobatterie

Die Seite wird geladen...

Stromversorgung eines aktiven Subs über das Autoradio - Ähnliche Themen

  1. Auktion ESX Quantum Series Q300A Aktiv-Subwoofer Reserveradmulde Ersatzrad OVP Garantie

    ESX Quantum Series Q300A Aktiv-Subwoofer Reserveradmulde Ersatzrad OVP Garantie: Hallo, veräußere meinen ESX Q300A Suwoofer der kurze Zeit in meinem Focus MK3 Turnier verbaut war. Abzugeben aufgrund Fahrzeugwechsel. Weitere...
  2. Biete CD 6000 Autoradio 80€ VHB

    CD 6000 Autoradio 80€ VHB: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Autoradio aus einem Ford Focus MK2 Facelift. 6000 CD Funktionierte bis zum Schluss tadellos. Inklusive Radio...
  3. Autoradio LS RNS

    Autoradio LS RNS: Hallo in die Runde !! Ich habe mir einen Ford Transit Bus zum Umbau zu einem Wohnmobil zugelegt. Bevor alles losgeht muß ich mich mit dem...
  4. Taunus (Bj. 71-76) GBFK, GBTK, GBCK, GBNK DIN Autoradio durch altes Modell ersetzen

    DIN Autoradio durch altes Modell ersetzen: Hallo zusammen, ich habe in meinem 75er Knudsen ein 90er Jahre Kassettenradio. Das soll raus und durch ein passendes zeitgenössisches ersetzt...
  5. Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen

    Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen: Hallo! Ich habe heute probiert ein anderes Radio in meinem Ford einzubauen über Iso mit losen kabeln. Beim verbinden der Kabel ist ein leichtes...