Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Sub mit Endstufe an 6000 CD

Diskutiere Sub mit Endstufe an 6000 CD im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hey an alle Habe in meinem fofi ein 6000 cd und wäre von der Idee angetan, mein Auto mit einem Woofer auszustatten. Meine Frage bezieht sich...

  1. #1 GameShark, 02.04.2013
    GameShark

    GameShark Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Ambiente Mk6 Facelift, 2006, 1,25i 16V
    Hey an alle
    Habe in meinem fofi ein 6000 cd und wäre von der Idee angetan, mein Auto mit einem Woofer auszustatten.
    Meine Frage bezieht sich jetzt auf das Radio welches is auf keinen Fall ersetzen will & es wäre gut zu wissen ob man die Endstufe direkt dranstöpseln kann. Ein Freund von mir meint es bräuchte einen Chinch Ausgang...
    Könnte mir da wer weiterhelfen?

    -Shark
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 02.04.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.373
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Direkt geht nicht, entweder einen Aktiv Subwoofer mit Low-Level Eingang, oder einen High/Low Adapter einbauen
     
  4. #3 GameShark, 02.04.2013
    GameShark

    GameShark Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Ambiente Mk6 Facelift, 2006, 1,25i 16V
    Mit High/Low Adapter würd der Radio doch in die Knie gehen weil er die Leistung nie bringen kann aber mit Endstufe is ja aktiv und die brauch ja nen Low Ausgang oder??
     
  5. #4 FocusZetec, 02.04.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.373
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    egal wie du es machst, es wird immer an einem Lautsprecherkabel angeschlossen bzw. abgezweigt
     
  6. #5 GameShark, 02.04.2013
    GameShark

    GameShark Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Ambiente Mk6 Facelift, 2006, 1,25i 16V
    Das heißt ich muss einen Hig/Low Adapter kaufen und kann den Verstärker direkt an den Lautsprecherausgängen abzweigen??
     
  7. #6 FocusZetec, 03.04.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.373
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    der High/Low Adapter braucht das Signal von den Lautsprechern, und an den High/Low Adapter wird dann der Verstärker angeschlossen

    oder du verbaust einen Aktiven-Subwoofer, da brauchst du dann keinen High/Low Adapter
     
  8. #7 electrogeek, 03.04.2013
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
    kolleg von mir hat in seinem fiesta mk6 das hier drin:

    [ame="http://www.amazon.de/Fixapart-HIGH-LOW-LEVEL-KONVERTER/dp/B000Y1G75C/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1365025989&sr=1-1-catcorr"]http://www.amazon.de/Fixapart-HIGH-LOW-LEVEL-KONVERTER/dp/B000Y1G75C/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1365025989&sr=1-1-catcorr[/ame]
    funktioniert tiptop, anschluss auch kinderleicht

    der hat das standard fiesta radio (sieht aus wie 3-teilig ist es aber nicht) mit 6-fach-cd-wechsler und bei ihm funktioniert es schon seit gut 2 monaten
     
  9. #8 GameShark, 04.04.2013
    GameShark

    GameShark Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Ambiente Mk6 Facelift, 2006, 1,25i 16V
    Also brauch ich bei der Verwendung mit einem Verstärker zwingend den Adapter?
     
  10. #9 ViperGTSRC, 04.04.2013
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Es sei denn Verstärker hat nen Highlevel Eingang - dann kannste direkt da rein gehen.


    ...gesendet mit Tapatalk 2
     
  11. #10 Der_Mindener, 04.04.2013
    Der_Mindener

    Der_Mindener FORD Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus ST Line Red / Fiesta Sport Red
    So ist es!

    Du brauchst also nicht zwingend einen solchen Adapter.

    Die Triton Serie von Hifonics bietet z.B. eine solche Funktion! Dazu gibt es noch einen entsprechenden Adapter, wo du mit den Kabelenden rein gehst und auf der anderen Seite dann die Chinchstecker hast (glaub HL-2 bzw. HL-4 heißen die dort)!

    Die Endstufe schaltet sich dann automatisch ein, sobald ein Musiksignal an liegt, man braucht also auch kein zusätzliches Remote Signal oder dergleichen.

    Viel einfacher und leichter geht es eigentlich kaum noch... ;)

    Gruß, René

    PS: Gibt natürlich noch andere Hersteller die das so lösen! Das mit der Hifonics ist nur ein Beispiel. :top1:
     
  12. #11 GameShark, 06.04.2013
    GameShark

    GameShark Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Ambiente Mk6 Facelift, 2006, 1,25i 16V
    Naja das Problem ist dann wieder das dass der Verstärker den ich benutzen will die Funktion nicht unterstützt :skeptisch: aber so ein high low Adapter kostet halt auch nicht die welt... Also nochmal zum mirschreiben - Remote Signal brauch ich und wegen dem Signal zum Verstärker die LS Kalbel abzweigen - in den high low rein und von dem in die Endstufe
    Noch ne Frage hab ich - wird das mit dem Stromverbrauch ein Problem werden?? Meine Batterie ist nicht die Stärkste und ich hab sie schon mal ziemlich strapaziert indem ich für ca eine Stunde auf 'moderater' Lautstärke (ca ein Drittel) bei nicht laufendem Motor den Radio am Laufen gehabt hab - darauf hab ich am nächsten Tag Starthilfe in Anspruch nehmen können :lol:
    Kann mir vorstellen dass ich die Batterie mit dem Sub noch schneller entsafte auch wenn 260 watt rms nicht gerade DER Stromfresser an sich ist :rolleyes:
    Was meint ihr dazu??
     
  13. #12 pf94535, 06.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2013
    pf94535

    pf94535 pf94535

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta JAS
    Bj. 2000
    1.25 16V 55kw
    Servus,

    also wenn man direkt mit den Lautsprecherkabeln einen Verstärker ansteuert (High-Input) oder einen weiteren Lautsprecher anklemmt, sollte man sich im Klaren sein, dass die Impedanz der Lautsprecherausgänge vom Radio geändert werden.

    Das heißt:
    Die Radios haben meist einen Ausgang für 4 Ohm Verbraucher.
    Wenn man jetzt einen weiteren Verbraucher (Endstufe, Lautsprecher) parallel (+ vom Ausgang zu jedem + vom Lautsprecher und - zu - ) dazu schließt, kommt man unter die 4 Ohm.

    Zum Beispiel:
    Lautsprecher1 4 Ohm und Lautsprecher2 4 Ohm = 2 Ohm !!!
    Lautsprecher1 4 Ohm und Lautsprecher2 8 Ohm = 2,7 Ohm !!!

    Einfach zum Ausrechnen:
    Lautsprecher1 4 Ohm ..... 1 : 4 = 0,250
    Lautsprecher2 8 Ohm ..... 1 : 8 = 0,125

    0,250 + 0,125 = 0,375

    1 : 0,375 = 2,7 Ohm

    Bis ca. 2,7 Ohm pro Ausgang habe ich die Erfahrung gemacht, macht dem Autoradio auch bei höherer Lautstärke nichts aus.
    Aber drunter würde ich nicht gehen.
    Und das auch nur bei den hinteren Ausgängen, bei allen 4 Ausgängen würde ich das nicht riskieren.

    Sollte pro Ausgang bei paralleler Schaltung die 2,7 Ohm unterschritten werde, dann lieber die Zusatzlautsprecher in Reihe schalten, die Impedanz der Verbraucher wird dann zusammengerechnet. (4 Ohm Lautsprecher1 und 4 Ohm Lautsprecher2 = 8 Ohm) Natürlich wird dann auch die Leistung des Radios verringert.
    Also LS-Ausgang+ auf Lautsprecher 1+ dann von Lautsprecher 1- auf Lautsprecher 2+ und von Lautsprecher 2- wieder zum Ls-Ausgang -




    Gruß

    Peter
     
  14. #13 electrogeek, 07.04.2013
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
    Das mit der leistung musst du ausprobieren, hast aber sicher eine eher kleine batterie drin nehme ich an.

    @ peter: Zu den impedanzen, nun von wo weisst du aber nun die impedanzen vo hi-lo-konverter bzw verstärker, die gibt doch nicht jeder verstärker, geschweige denn konverter an...?
     
  15. #14 electrogeek, 07.04.2013
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
    so müsste es eigentlich sein wenn ich mich nicht geirrt habe:

    [​IMG]
     
  16. #15 GameShark, 07.04.2013
    GameShark

    GameShark Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Ambiente Mk6 Facelift, 2006, 1,25i 16V
    is ja komplizierter als ich gedacht hab... jetzt gilt es herauszufinden, wieviel Ohm der Adapter Eingang hat :gruebel: gibts keine Methode um den Widerstandzu erhöhen (außer Serienschaltung)?
     
  17. #16 electrogeek, 07.04.2013
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
    Steck das ding dran und ab gehts, bei den autos wo ich es gemacht hab geht alles noch tiptop. Verkopf dich nicht zu sehr, die konverter sind extra für das gemacht
     
  18. #17 pf94535, 07.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2013
    pf94535

    pf94535 pf94535

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta JAS
    Bj. 2000
    1.25 16V 55kw
    Genau das ist meine Rede,

    Der High/Low Converter muss aber mindestens 4 Ohm haben, sonst würde die Endstufe im Radio durchbrennen.
    Und die High/Low Converter sind dafür da, dass man anstelle eines Lautsprechers einen externen Verstärker anschliessen kann.
    Ergo ......

    Wenn der Converter mind. 4 Ohm hat und du den parrallel zu einem Lautsprecher mit 4 Ohm anhängst, dann kann es sein dass die Endstufe am Radio irgendwann mal NEIN sagt.

    Natürlich wird der Radio nie dauernd auf volle Lautstärke laufen und deshalb hält er es aus.
    Sollte aber der Radio dauernd auf 3/4 Lautstärke laufen wird er schon ganz schön heiß, besonders wenn man das auf allen 4 Ausgängen macht.

    Darum ..... entweder nur den Converter anstatt den hinteren Lautsprechern anschliessen oder parallel zu 8 Ohm Lautsprechern oder in Reihe schalten oder aufpassen, dass die hinteren Ausgänge nur max. auf Halblast laufen.
     
  19. #18 GameShark, 08.04.2013
    GameShark

    GameShark Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Ambiente Mk6 Facelift, 2006, 1,25i 16V
    mal überlegen wie ich das am besten machen könnte... das Tolle ist ja dass bei dem 8€ adapter von amazon der Widerstand nicht angegeben ist und ich außerdem nicht weiß ob ich mich auf sowas Billiges einlassen soll und fast alle anderen 50 - 100€ kosten >.<
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 electrogeek, 08.04.2013
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
    wenns dir hilft, kolleg hat das schon seit längerem drin:
    [ame="http://www.amazon.de/Fixapart-HIGH-LOW-LEVEL-KONVERTER/dp/B000Y1G75C/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1365397207&sr=8-4&keywords=high+low+adapter"]http://www.amazon.de/Fixapart-HIGH-LOW-LEVEL-KONVERTER/dp/B000Y1G75C/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1365397207&sr=8-4&keywords=high+low+adapter[/ame]
    hört auch öfters laut, hats an dem origianl fiesta radio, welches ein cd-wechsler hat dran
     
  22. #20 GameShark, 08.04.2013
    GameShark

    GameShark Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Ambiente Mk6 Facelift, 2006, 1,25i 16V
    yep das wär so ziemlich der Einzige der für mich in Frage kommen würde, wie schon gesagt andere kosten 50€ aufwärts - weißt du zufällig wieviel Ohm der am Eingang hat??
     
Thema:

Sub mit Endstufe an 6000 CD

Die Seite wird geladen...

Sub mit Endstufe an 6000 CD - Ähnliche Themen

  1. Radiocode 600 cd

    Radiocode 600 cd: Hallo, habe ein radio 6000 cd in einem ford galaxy . Leider ist der radiocode nicht mehr auffindbar. Nach ausfall der batterie ist dieser aber...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Sony CD Radio - Bluethooth-Problem / Bedienungsanleitung

    Ford Sony CD Radio - Bluethooth-Problem / Bedienungsanleitung: Morgen zusammen, mein Sony CD hat scheinbar mal wieder seine Bluetooth-Funktion vergessen. Habe die Tage mein neues Handy pairen wollen, aber...
  3. 6000 CD und Pioneer DEH 7300bt gibt bei einigen Sendern "in +11c und Out -24c"

    6000 CD und Pioneer DEH 7300bt gibt bei einigen Sendern "in +11c und Out -24c": Servus werte Gemeinede, Meine Radios 6000 CD und ein Pioneer DEH 7300bt, beide verbaut in einem Ford Focus II DA 3 Bauj. 2007 gibt bei einigen...
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Pioneer Sub im C-Max

    Pioneer Sub im C-Max: Hallo! Hat von euch schon wer den Pioneer Subwoofer den es im Zubehörprogramm von Ford gibt verbaut??? Wenn ja muss ich am Radio was umstellen...
  5. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Austausch des Radio 6000 gegen Sony Radio beim Kuga

    Austausch des Radio 6000 gegen Sony Radio beim Kuga: Hallo! ich selbst habe das 6000er Radio ich selbst habe das 6000er Radio in meinem Kuga von Baujahr 2009. Nun kann ich günstig ein Sony Radio...