Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Subwoofer bei Focus nachrüsten?

Diskutiere Subwoofer bei Focus nachrüsten? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ist es beim Focus ST mit Sony Soundsystem (inkl. Rückfahrkamera) möglich den Serien Subwoofer vom besseren Sony Soundsystem nach zurüsten?...

  1. 2XS

    2XS Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, Kuga 2.0 TDCi 4x4
    Hallo,

    ist es beim Focus ST mit Sony Soundsystem (inkl. Rückfahrkamera) möglich den Serien Subwoofer vom besseren Sony Soundsystem nach zurüsten? Würde er überhaupt in die Aussparung im Kofferraum passen? Habe die Ausführung ohne Reserverad.
    Angeblich soll bereits ein Kabel verlegt sein, welches hinten Rechts beim Radkasten heraus kommen soll. Konnte es aber bisher nicht finden.


    Schöne Grüße,

    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Das wollten schon einige vor Dir wissen.
    Das vermeintliche Kabel ist scheinbar bei keinem vorhanden, auch nicht wenn man schon sehr gut ab Werk ausgerüstet ist.
    Der Aufwand das nachzurüsten steht in keinem Verhältniss zu einer klassischen Nachrüstung.
    Kleine aktive Sub´s gibt es genug, dazu solltest Du auch die entsprechenden Threads finden, wenn nicht dann meld Dich ruhig nochmal. ;)

    Ich hab einen Axton AB20A im Kofferraum.
    Ist sehr klein und für seine Größe erstaunlich kraftvoll.
    Mehr braucht kein Mensch der nicht grade drauf steht wenn hinten alles prellt.
     
  4. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Ich denk das Kabel ist nicht das Riesen Problem, das wird direkt vom Radio gespeist, musst halt das Kabel legen. Das Problem ist, dass du noch einen FFH brauchst, der dir das Teil freischaltet, Plug&Play is nicht ;) und billig isser halt auch nicht, da ist eine Nachrüstlösung besser.
     
  5. #4 2XS, 19.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2014
    2XS

    2XS Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, Kuga 2.0 TDCi 4x4
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten!


    Der Aufwand wäre aber doch der Gleiche, oder nicht?


    Der wäre mir eigentlich schon zu groß. Soll nach Möglichkeit in die vorhandene Mulde passen.


    Aus dem Alter bin ich schon lange raus! Da ich neulich mal den ST mit Subwoofer probe hören konnte habe ich doch sehr bereut nur das normale Sony genommen zu haben. Vermisse jetzt doch so ein bisschen den dezenten Bumms.


    Vorm verlegen des Kabels habe ich eben etwas bammel. Das letzte mal habe ich das vor ca 14 Jahre bei einem 10 Jahre alten 2er Golf gemacht.

    Auch wenn ich mich jetzt als unwissend oute, was ist ein FFH?


    Liebe Grüße,

    Andy
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Freundlicher Fordhändler. ;)

    Alles was Du brauchst findest Du im Kofferraum.
    Dauerplus, Zündplus, Masse, alles im Sicherungskasten links hinten vorhanden.
    Einzig das Audiosignal brauchst Du noch das gibts dann in den hinteren Türschwellern.
    Ist echt kein Akt, hab sogar ich geschafft. :lol:
     
  7. herett

    herett Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    @Rathi
    Meinst du, dass das Kabel für die hinteren Lautsprecher in den Türschwellern zu finden ist oder liegt da schon ein Blindkabel für den optionalen Subwoofer? Wenn es das Kabel für die hinteren Lautsprecher ist, dann wird ja noch eine Frequenzweiche benötigt, oder?

    Überlege mir auch gerade, wie ich mein Audiosystem etwas aufwerten könnte.
     
  8. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Nein da liegt gar nix, aber hier gehen die Kabel für die hinteren Türen vorbei.
    Da kann man das Signal abzapfen.
    Frequenzweiche brauchts bei einem aktiven Sub nicht, der nutzt sowieso nur den Tieftonbereich.
     
  9. #8 MaxMax66, 20.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    lt. Schaltplan C346 SPEAKERS W/O (also ohne) EXTERNAL AMPLIFIER EU hat die EU-Ausführung keinen externen Verstärker für den Sub im Kofferraum,
    die Kabel kommt direkt vom Radio, schau mal an deinem Radio, ob da folgende Kabelfarben weggehen:

    Lautsprecher C6-1 SW1 SPEAKER + (Subwoofer) VT
    Lautsprecher C6-7 SW2 SPEAKER + (Subwoofer) GN-VT
    Lautsprecher C6-8 SW1 SPEAKER - (Subwoofer) YE
    Lautsprecher C6-14 SW2 SPEAKER - (Subwoofer) GY

    in der Nordamerika-Ausführung C346 SPEAKERS W/ (also mit) EXTERNAL AMPLIFIER
    gibt es einen extra Verstärker (keine Ahnung wo der hängt), an dem sind alle Lsp. angeschlossen,
    auch der Sub im Kofferraum,

    sollte es wirklich einen aktiven Sub von Ford geben, ist der nirgends im Schaltplan

    das Signal hinten kannst du wie folgt abgreifen:
    Lautsprecher C1-9 LEFT REAR SPEAKER - BN-YE
    Lautsprecher C1-12 RIGHT REAR SPEAKER - BN-BU
    Lautsprecher C1-21 LEFT REAR SPEAKER + BN-GN
    Lautsprecher C1-24 RIGHT REAR SPEAKER + BN-WH
     
  10. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich glaube nicht daß der Originalsubwoofer aktiv ist.
     
  11. #10 MaxMax66, 20.07.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    sage ich ja, aber wat nen Wahnsinn die (fetten) Kabel bis hinter zulegen
     
  12. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich zitiere mich mal selbst:

     
  13. #12 MaxMax66, 20.07.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Herr Rathi, ich meinte die Lautsprecherkabel, WENN sie vom Werk aus vom Radio vorn kommen,
    dass da hinten Säffft anliescht, wees ich doch!
     
  14. herett

    herett Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Was darf man denn so maximal hinten aus dem Sicherungskasten an Strom ziehen? Ich denke mal so richtig dick sind die originalen Kabel ja nicht.
     
  15. #14 MaxMax66, 21.07.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    die REAR JUNCTION BOX kommt aus der PRE-FUSE BOX mit 10.0mm² und ist m. 70A abgesichert
    man bedenke aber, dass da schon einige gr. Verbraucher drüberlaufen, wie DRIVER SEAT MOTOR, ACC / TRM TRAILER MODULE,
    DRIVER SEAT HEATER, PASSENGER SEAT HEATER...

    der original AMPLIFIER AUDIO kommt übrigens von der F23 und ist mit 25 A abgesichert,
    das Kabel ist 6.0 mm²,
    der Verst. ist aber nur in der Nordamerika-Ausführung vorhanden
     
  16. 2XS

    2XS Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, Kuga 2.0 TDCi 4x4
    Kommt man an das Audiokabel dran ohne das halbe Auto auseinander nehmen zu müssen? Und wenn ich das Signal von dort abgreife, haben die hinteren Lautsprecher dann noch Ton oder sind die dann tot?
     
  17. #16 MaxMax66, 21.07.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    du kommst an die Kabel an den B-Säulen unten problemlos ran,
    einfach die Türgummis raus und die Plastikleisten ausclipsen

    ich würde die aber diese Art des anzapfens nicht empfehlen,
    nimm den High/Low-Adpater direkt hinter das Radio und leg
    ordentlich geschirmte Kabel nach hinten, das dauert genau so lange
    weil du nur eine Seite ausbauen und verlegen musst

    die Lautsprecher mitlaufen lassen würde ich niemals, da jeder Lautsprecher
    auch ein Mikro ist und es so schnell zu Rückkopplungen kommen kann
     
  18. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Stimmt, Aufwand ist beides in etwa gleich weil man schon beide Seiten anzapfen sollte.

    Hä? Da koppelt gar nichts, woher denn auch, die LautsprecherAUSGÄNGE sind ja keine Eingänge.
    Ich hab das Signal beim Fiesta schon li+re abgezapft und beim Focus jetzt genauso.
    Der Sub nimmt sich auch nur die Tieftöne raus, alles andere läuft ganz harmonisch weiter über die Serien-LS.
    Die übrigens beim Anschluß eines Subwoofer viel besser klingen weil man ihnen die tiefen Töne entziehen kann und sie das machen wofür sie gebaut wurden.
    Klingen und nicht wummern.
     
  19. #18 MaxMax66, 21.07.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    der Lautsprecher selbst ist eine Schwingspule in einem Stromkreis und kann sehr wohl elektrische Spannung erzeugen!
    die wird zwar in der niederohmigen Ausgangsstufe des Radio gefressen, kann sich aber durchaus negativ auswirken!
    wenn du nen empfindlichen Eingang am Verstärker hast: schalt das Radio aus, den Verstärker des Subs ein
    und klopf an eine Membrane eines Lsps., die im Eingangskreis des Verstärkers hängt...

    vom Lautsprecherausgang weggehen ist und bleibt eine ALTERNATIVE, dazu wurden nun mal die (geschirmten) NF-Ausgänge erfunden

    ich habe von vorn neu verkabelt (geschirmt!), von den hinteren Ausgängen am Radio, und Lsps. in den Türen abgschalten, klingen sowieso sch***
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 holle1987, 21.07.2014
    holle1987

    holle1987 Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bald einen Focus Turnier SYNC edition
    1.0 eco
    Also ich kann nur die firma i-sotec empfehlen.
    Komplett Lösung für fast alle fahrzeuge und auch für den focus
    Hatte das sysrem in meinen golf 5 4 jahre lang und habe nicht bereut.
    Echt super klang.der bass für die kleine kiste und verstärker ist atemberaubend.
    Viele fragten mich immer was für ein hifi ausbau gemacht hätte und dann machte ich den Kofferraum auf und sie sahen die kleine kiste.
    Das war immer ein lustiger anblick, wie sie schauten.
    Alles plug in play.einfach ans radio ran und kabel von dort zum verstärker und zur kiste in Kofferraum.
    Bin schon fleißig am sparen um mir dieses System wieder zu kaufen und ein zubauen

    Mfg holle
     
  22. 2XS

    2XS Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, Kuga 2.0 TDCi 4x4
    Dann meinst Du wahrscheinlich so ein System: http://www.i-sotec.com/soundloesungen/ford/focus-11/384/focus-11-sound-system?c=2461
    Taugt das was? In dieser Konfiguration bringt der Verstärker doch nur was für den Subwoofer, oder? Die restlichen Lautsprecher bleiben doch weiterhin am Radio angeschlossen, oder?

    Wenn ich das richtig verstehe, wird in diesem Fall der Verstärker irgendwo am Radio angeschlossen und dann ein Kabel vom Verstärker zum Subwoofer gelegt. Hat das Sony Radio einen freien Ausgang für den Verstärker?
     
Thema:

Subwoofer bei Focus nachrüsten?

Die Seite wird geladen...

Subwoofer bei Focus nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171

    Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171: Guten Abend Liebe leute, vorweg sollte ich hier falsch sein bitte gleich um verschiebung an den richtigen platz. :) Nun zu meiner frage: Ich...
  2. Standheizung Nachrüsten

    Standheizung Nachrüsten: Hallo Allee miteinander Habe mir einen Ranger Bj.2002 (8566-006) zugelegt.Benötige ihn überwiegend für Waldarbeiten. Wollte gern eine...
  3. Suche Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe

    Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe: Hallo, aufgrund der Witterung ist mir heute leider die Griffleiste der Heckklappe abgebrochen. Ich suche somit eine neue Griffleiste für einen...
  4. wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004

    wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004: Hallo, fahre einen ford focus tdci 2004 74KW 101PS. Mein Scheibenwischer funktioniert ohne Probleme. Was nicht funktioniert ist der Intervall....
  5. Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin

    Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin: Moin. Ich hab bis ebend zwei stunden nach ein passenden Navi für mein Ford Focus mk3 gesucht, weil mein wagen ab werk die A-Säulen halterung hat...