Subwoofer in MK7

Diskutiere Subwoofer in MK7 im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo leute, ich habe den Fiesta Mk7 und möchte gerne eine Endstufe mit Subwoofer einbauen weis jetzt aber nicht ob es mit dem Originalradio geht...

  1. #1 Brilliant, 19.08.2010
    Brilliant

    Brilliant Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 2014 150 Ps Ecoboost
    Hallo leute,
    ich habe den Fiesta Mk7 und möchte gerne eine Endstufe mit Subwoofer einbauen weis jetzt aber nicht ob es mit dem Originalradio geht möchte nämlich kein anderes einbauen da es dämlich aussehen würde (finde ich).

    Also bekomme ich den Subwoofer an das normale Radio oder geht das nicht.

    Freue mich auf Antworten.

    LG Basti
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MArtin.Ford.Focus, 20.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Es geht, ich würde allerdings keinen so großen nehmen, da der Klang sonst aus dem Gleichgewicht gerät.

    Es gibt Modelle, die sich direkt ohne Endstufe (weil die eingebaut ist) an das Radio anschließen lassen und die speziell für die Unterstützung von Original-Systemen gedacht sind.

    Man leitet zur Signalversorgung einfach die hinteren Lautsprecherkabel weiter zum Sub und hängt sie dort an. Dann sollte man noch ein Stromkabel legen, da reicht aber 6mm2 !

    http://www.acr-os.de/testberichte/Axton_AB20A_Test_AH_6-2008.pdf

    Glaub mir : das ist genau das Richtige !! Es klingt dann kräftiger und hat richtig Substanz, aber nicht künstlich überdröhnt. Der sub braucht kaum Platz, also ideal !
     
  4. #3 wholefish, 20.08.2010
    wholefish

    wholefish Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1.4
    glaub kaum dass so ne Kiste Spaß bringt.
     
  5. #4 Hybrid1985, 20.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2010
    Hybrid1985

    Hybrid1985 Forum As

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fremdfabrikat
    warum nicht?! :verdutzt:

    Hatte in meinem Clio auch einen sogenannten "aktiv Subwoofer" und war sehr zufrieden damit.
    Man sagt zwar im allg., dass eine AMP+Sub Konstellation "besser" ist, doch mir reichte es (damals). :top1:

    Die Kabel wird er so oder so ziehen müssen. Also alles vorbereiten, zu einem ACR in der Nähe fahren und das ganze testen!
     
  6. #5 MArtin.Ford.Focus, 20.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Es ist eben in Kombination mit einem Original-System gedacht.

    Ein 30er mit großer Endstufe ist in Kombination mit einem Original-System ziemlich ungeeignet >.<>.< es fehlt dann an der Durchsetzungskraft aller Tonlagen von Kickbass bis hin zu den Höhen, und das lässt die Bässe dann aufgeschwollen und matschig wirken, einfach unpassend !

    Aber du kannst gerne einen Vorschlag machen, statt einfach nur Kritik ohne Begründung zu äußern !

    Es gibt diesen Sub auch als 25er, aber größer würde ich nicht gehen. Ansonsten Lautsprecher tauschen gegen bessere, Vierkanal-Endstufe und Sub dazu, dann darf der Sub auch größer ausfalen. Diese Lösung kostet aber deutlich mehr und der Aufwand ist auch mehr. Dafür bekommt man aber auch mehr Klang und Power.

    Vielleicht wsollte der TE mal sagen, in welche Richtung es preislich gehen soll !
     
  7. #6 Expeditor, 20.08.2010
    Expeditor

    Expeditor Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort '98 1,6l
    Ich würde auch sagen, dass die Lösung mit dem kleinen Aktiv-Sub für den geringen Aufwand/Kosten im Fiesta ganz ok ist. Alternative wäre dann eher erstmal ein ordentliches Frontsystem mit Endstufe. Ist aber eine Menge Arbeit wenn man es richtig machen will.
     
  8. #7 wholefish, 22.08.2010
    wholefish

    wholefish Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1.4
    first of all:
    Wir brauchen nicht darüber zu diskutieren wie viel besser schon ein Einsteiger-FS mit guter Türdämmung, gegenüber den meisten Originallautsprechern ist.

    nun zum Thema und eine kleine Stellungnahme zum Martin:
    Selbst belastbare Subwoofer können an potenten Endstufen auch leise spielen.
    Und es macht nun wirklich keinen Unterschied ob ich nen kleinen/großen, starken/schwachen oder auch schönen/hässlichen Subwoofer an das Original FS anbinde, das Ergebnis ist eben einfach nie das gelbe vom Ei.

    Wenn ich mir nun aber so ne ACR Tröte hinten rein setz, kann die nicht mal laut... du verstehst, nicht mal das!

    Und wenn dann doch evtl. der Wunsch nach einem gscheiten FS besteht, kann man das Großmarktkettenlautsprecherböxlein gleich wieder zurück bringen zum Händler. Weil dann ist nämlich das FS unterfordert.


    P.S.
    20er 25er 30er... Ich wär da vorsichtig mit pauschalen Aussagen zum Durchmesser des Chassis. Man vergleiche nur mal den Beyma Power mit einem GZ Hydro bspw ;)
     
  9. #8 Brilliant, 22.08.2010
    Brilliant

    Brilliant Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 2014 150 Ps Ecoboost
    das ding ist ich möchte nicht zu viel dran rumbauen müssen da ich meinen wagen geliest habe und er in 3 jahren zurück geht. heist also es muss auf standart zurückbaubar sein. und natürlich dürfen durch den subbi nicht die normalen lautsprecher kaputt gehen.
     
  10. #9 MArtin.Ford.Focus, 22.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Es macht IMMER mehr Sinn, das FS zu tauschen, richtig zu verbauen und einen guten Sub zu kaufen !

    Ich plädiere auch ganz klar für FS-Tausch wenn der Themenstarter was richtig ordentliches will. Aber das war hier nicht gefragt, das hat sich ja inzwischen gezeigt.

    Vergleiche mal den Aufwand !! Bei Motor-Talk helfe ich gerade jemandem, der als Laie Türen dämmt und eine Vierkanal-Endstufe + Sub einbaut. Die Hürden bei der Sache sind hier zu lesen :

    http://www.motor-talk.de/forum/peugeot-306-da-muss-wad-rein-t2847978.html

    Und ob ich hinterher, wenn ich mir eine richtige Hifi-Anlage überlege, einen Sub, der mal 120 € gekostet hat, für 80 € wieder verkaufen muß, das ist doch echt egal !!

    So ein Sub hilft jedenfalls Original-LS unkompliziert auf die Sprünge, das Klangergebnis profitiert in der Summe !! Total unkompliziert anzuschließen, man trennt die Kabelführung zu den hinteren Lautsprechern auf und leitet das Signal zum Sub weiter. Dann noch ein Stromkäbelchen................FERTIG !!

    Das ist ja auch ausgeschlossen !

    Außer du machst irgenwas total abwegiges, durchgeknalltes :elephant::elephant::ubanane::ubanane::springen:
    Aber dann kann man sie nicht richtig ausreizen, wodurch die besondere Kraft solcher Geräte dann zwar bezahlt werden muß, aber nicht als Vorteil zur Geltung kommt !!

    Zudem haben solche Subwoofer einen hohen Platzbedarf, hohes Gewicht und hohe Begleitkosten (große Endstufe, dicke Kabel, ggf. Dämmung, Powercap oder Zusatzbatterie.............)
     
  11. #10 wholefish, 23.08.2010
    wholefish

    wholefish Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1.4
    Ne Carpower hpb mit nem Sub a la Mivoc AWM 12 im GG braucht nur unbedeutend mehr Platz, kostet kaum mehr Geld und hätte die Reserven auch mit nem Frontsystem mitzuspielen.
    naja weiß nicht ob das so egal ist und ob man die Tröte für 80€ los wird, bezweifel ich auch

    . Das Klangergebnis profitiert nicht mehr oder weniger wie wenn man gleich was gescheites einbaut.

    Und Käbelchen... Also Kabel sind einfach das letzte woran man bei Car Hifi sparen sollte, egal was man reinbaut. Wenn man so was wie ein 16er Kabel verlegt, und noch dünnere Strippen sollte man nun echt nicht verlegen, muss man bei jeder Erweiterung wieder ein komplett neues Kabel verlegen oder ein zweites dazu... Kein Vergleich dazu, gleich ein 35ermm² zu verlegen und für alles gewappnet zu sein.
     
  12. #11 MArtin.Ford.Focus, 23.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Meinst du echt, er will im Leasing-Fahrzeug ein 35er Kabel legen ? Frontsystem einbauen ?? Dämmen ??

    Da sind wir uns jetzt vielleicht nicht einig, aber bei einem 70 Watt-Aktivsub ist es genug, ein 6mm2 zu legen. Das bekommt man spurlos überall durch und es ist absolut ausreichend, hier kann man es berechnen : http://noiasca.rothschopf.net/deutsch/dkabelquerschnitt.htm

    Wie man diese Dinger verkauft bekommt, siehst du hier, über 80 € ! Die sind nämlich beliebt, auch wegen der geringen Größe !

    http://cgi.ebay.de/Axton-AB-20-A-Ak...-/200507691536?pt=CE_Auto_Hi_Fi_Autosubwoofer

    Kauft man sie auch zu diesem Preis, hat man später NOCH weniger Verlust !

    Gegen diese Variante, wie DU es vorschlägst, habe ich NICHTS ! Wenn mehr ausgegeben und verändert werden soll, mehr gebastelt werden darf usw. dann stehe ich ganz klar hinter einem Rundumschlag mit Tausch und Optimierung aller Komponenten !! Das habe ich auch geschrieben !

    Verlangt wurde dagegen lediglich ein Sub, der TE scheint mit dem Rest der Anlage zufrieden ! Und dann passt dieser Sub von der Größe, vom Klang und vom Aufwand am BESTEN ! Meine Meinung !

    Noch ein Zitat aus dem Hifi-Forum :

    http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/Axton_AB_20_A__2665712
     
  13. #12 wholefish, 23.08.2010
    wholefish

    wholefish Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1.4
    es ist ja schön, dass du so total überzeugt von dem Teil bist und es auch mit Erfahrungsberichten und Empfehlungen von ACR Händlern untermauerst... :top1:

    Trotzdem finde ich das Konzept mit kleinem Aktiv Sub und 6mm² Draht nicht gut und ich würde es niemals empfehlen.
    Aber du bist ja eh der Car-Hifi Guru des Ford Forums, mit wem erlaube ich zu diskutieren :gruebel:
     
  14. Lixl

    Lixl Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 Sport
    Wie gesagt müssen die Kabel sowieso eingezogen werden und da hab ich das bei meinem Focus mit einem A/V-Converter (oder wie das Teil heißt) gelöst.

    Das wird einfach zu den normalen Lautsprecherkabeln dazugeschlossen und schon hast Chinchausgänge und damit brauchst du deinen originalen Radio nicht auszutauschen.
    Dann noch ne Kisten mit ner Endstufe und Kondensator rein und schon rummst die Bude :)

    lg
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Brilliant, 26.08.2010
    Brilliant

    Brilliant Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 2014 150 Ps Ecoboost
    ah super danke euch für eure vielen antworten

    werde es nächsten monat wohl mal in angriff nehmen
     
  17. #15 Brilliant, 03.10.2010
    Brilliant

    Brilliant Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 2014 150 Ps Ecoboost
    habe das nächste problem wie bekomme ich das radio raus um das anzuschließen das ist total intigriert bekommt man das überhaupt so einfach raus????

    griß brilliant
     
Thema:

Subwoofer in MK7

Die Seite wird geladen...

Subwoofer in MK7 - Ähnliche Themen

  1. Gewinde fahrwerk Fiesta Mk7

    Gewinde fahrwerk Fiesta Mk7: Hi will mir ein Gewinde fahrwerk zulegen Aktuell fahre ich 35mm H&R federn auf 17 Zoll Rädern . Kann mir jemand ein Gewinde empfhelen ? Sollte...
  2. Probleme mit meinem ST MK7

    Probleme mit meinem ST MK7: MoinMoin liebe Community. Habe meinen Fiesta St MK7, Bj.:2014 jetzt seit 5 Monaten und bis vor 4 Wochen auch nie Probleme gehabt. Nun ist mir...
  3. Biete 2x Benzinfilter für Escort MK7

    2x Benzinfilter für Escort MK7: Hallo. Ich habe 2 Benzinfilter übrig, unbenutzt und verschlossen im Zip-Beutel. ST 352 von SCT für einen Ford Escort MK7, Schlüsselnummern u.A....
  4. Suche Mk7 Sportpaket oder einzeln, vorzugsweise weiß

    Mk7 Sportpaket oder einzeln, vorzugsweise weiß: Hi ich suche für meinen Fofi das Sportpaket inkl. Heckspoiler. Wenn wer was abzugeben hat, einfach melden. Vorzugsweise in weiß.
  5. Biete große Bassbox/ Subwoofer

    große Bassbox/ Subwoofer: Verkaufe nun doch meine große Bassbox / Subwoofer Kiste . Diese wurde mir von einem Messebauer mit ziemlich viel Liebe zum Detail, auch im...