Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Subwoofer tauschen

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von Neonblau, 04.04.2013.

  1. #1 Neonblau, 04.04.2013
    Neonblau

    Neonblau Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3 2.0L/250PS, Baujahr 2015
    Moin,

    hab vor ca. 1,5 Jahren meinen Subwoofer eingebaut. Verlegt wurden 35mm². Was allerdings nicht gebraucht wird meiner meinung nach. (http://www.carfeature.de/de/Hifi-Na...dstream/Soundstream-Tarantula-Amp-TR2350.html, http://www.carfeature.de/de/Hifi-Na...fonics/HIFONICS-DUAL-BANDPASS-ZLi-12DUAL.html, http://www.halfords.com/webapp/wcs/..._productId_768511_langId_-1_categoryId_265889) Wollte mir einen anderen Subwoofer nehmen, einen kleineren, vllt sogar nen aktiven. Für den werd ich wohl einen weit aus kleineren Durchschnitt brauchen. Da ich zu faul bin, die kompletten Kabel neu zu verlegen, hab ich mir gedacht ich schneide die enden ab, mach ne Sicherung dazwzischen. Geh mit den 35mm² an die eine Seite und an den Ausgang mit zB. 16mm². Nun zu meiner Frage: Ist das so einfach möglich oder wirds da Komplikationen geben, wegen Sicherung an der Masse, vorm Cup oder sonst was?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 electrogeek, 05.04.2013
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
  4. #3 Neonblau, 08.04.2013
    Neonblau

    Neonblau Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3 2.0L/250PS, Baujahr 2015
    Nein, sowas ähnliches suche ich. Da meine 35mm² Kabel sehr kurz geraten sind :rotwerden:, möchte ich ein ''Stück'' dazwischen machen (Sicherung oder so ein ähnlicher Adapter) damit ich sie wieder länger bekomme. Also möchte ich auch der einen Seite mit 35mm² reingehen und auf der anderen Seite mit 16mm² herausgehen. Also auf der eine Seite 35mm² und auf der anderen 16mm².

    Möchte mir nen Aktiven Subwoofer nehmen. Oder kennt jemand gute Alternativen für den Raum des Ersatzrates? Größer auf gar keinen Fall. :lol: Da mir der Druck der Bandbassanlagen sehr sehr gut gefällt möchte ich auch einen haben der ähnlich drückt, was wohl mit nem aktiv Woofer nicht so einfach möglich is... Ähnlich reicht aber.
     
  5. #4 electrogeek, 08.04.2013
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
  6. #5 Neonblau, 08.04.2013
    Neonblau

    Neonblau Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3 2.0L/250PS, Baujahr 2015
    Danke. Was würdest du mir für ein Gehäuse mit Woofer + Amp empfehlen?
     
  7. #6 electrogeek, 08.04.2013
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
    kommt drauf an, was hörst du so für musik und wirklich laut oder schöner bass und mittig von der lautstärke? was für einen durchmesser hat deine mulde und wie tief ist sie?
     
  8. #7 Neonblau, 08.04.2013
    Neonblau

    Neonblau Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3 2.0L/250PS, Baujahr 2015
    Eigentlich nur Hip Hop. Hauptsächlich mit viel Bass. Laut ist relativ, am liebsten hab ich die tieferen Bässe. Wenn der Druck so gesehen ''durch mich durch geht''. Der Durchmesser der Mulde kann ich leider nicht genau sagen, weil mein Fiesta in der Werkstatt steht. Aber vllt. weißt du es? Ford Fiesta JD3 1.3L/69PS, Baujahr 2005.:rotwerden:
     
  9. #8 electrogeek, 08.04.2013
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
    Freundin hat den JH1, Die Reserveradmulde musst du demnach dann mal selber ausmessen.
    Die Erste Anlage was ich drin hatte war der untere Verstärker und eine 250WRMS-Bandpass-Kiste von Crunch, mit der Kombi erreichte ich 139,8dB, was für eine 30cm-fertig-Kiste nicht schlecht war, hatten alle Augen gemacht auf dem Treffen :D


    Verstärker: Qualität kann ich ganz und gar nicht bemängeln, Beleuchtung gibts auch. -> LINK VERSTÄRKER <- jedoch findest du den sicher günstiger im internet.

    Zu den Woofern:
    Habe ich hier mal drei:

    1.) 300WRMS Qualität finde ich super: Hifonics HFI-12D4

    2.) 300WRMS, Marke ist allgemein bekannt jedoch von mir noch nie verwendet: JL Audio 12W1v2

    3.) 250WRMS, Qualitativ sehr gut, haben paar Kollegen von mir drin die Marke: Rockford Fosgate P1-12
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Neonblau, 08.04.2013
    Neonblau

    Neonblau Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3 2.0L/250PS, Baujahr 2015
    :top1::top1:

    Ich tendiere zu folgendem Gehäuse: http://www.caraudio-store.de/Radmuldengehaeuse,Pro,Subtwo::::18089::::7c85ab76.html weil ich dort direkt neben dem Woofer die Endstufe anbringen kann. Wird die von dir geschriebene Crunch nebendran passen? Subwoofer werde ich mich von den dreien für den Hifonics entscheiden. Habe zur Zeit auch einen drin und das Gerät ist echt verdammt stark, schon fast zu stark. Was mich stutzig macht ist, dass das der Hifonics ein 12" Woofer ist und in dem Gehäuse nur 10" eingesetzt werden können:gruebel:
     
  12. #10 electrogeek, 08.04.2013
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
    ja nur kann ich nicht viel zu den 10" woofern sagen hab die noch nie ausprobiert, jedoch laut videos in youtube kann man da auch schon was gutes rausholen. 10" woofer kann man aber nicht von Hifonics kaufen, zumindest wüsste ich nicht dass es 10" gibt.

    Wenn du dir eine von den Anderen Kisten nimmt, jedoch eine ein Bisschen kleienere dann könntest du seitlich den Verstärker dran machen, kommst auch billiger davon :)
     
Thema:

Subwoofer tauschen

Die Seite wird geladen...

Subwoofer tauschen - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB SYNC 2 Radio Tausch

    SYNC 2 Radio Tausch: Hallo, Zufällig jemand mal beim Focus MK3 FL das SYNC2 Radio gegen ein anderes getauscht? Hab mal bisschen gemessen von der Blende etc. Mir...
  2. defktes Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes tauschen

    defktes Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes tauschen: Hallo , bei meinem Mondi Bj.04.2002 1,8 Benziner ist das Motorsteuergerät defekt.Ich habe es von einem unabhängigen,dafür spezialisierten Betrieb...
  3. Motorlager tauschen

    Motorlager tauschen: Hallo zusammen, so wie es aussieht, sind meine Motorlager durch. Das äußert sich durch starke Vibration im Innenraum (insbesondere, wenn eine...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Sony Premium Sound System Subwoofer schlechter alls im vFl

    Sony Premium Sound System Subwoofer schlechter alls im vFl: Hallo zusammen, habe jetzt seit gut nen halben Jahr einen FL ST als normalen 5-Türer. Zuvor einen normalen 1.6EB vFL auch als 5 Türer, hatte beim...
  5. Aktiv-Subwoofer in Reserveradmulde Ford Focus ST MK3 Turnier

    Aktiv-Subwoofer in Reserveradmulde Ford Focus ST MK3 Turnier: Habe das Premium Sound System im Ford Focus MK3 Turnier. Der Werkseitig verbaute Subwoofer taugt leider nichts . Jetzt will ich einen Aktiv-Sub...