Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Suche sportliche Winterreifen und 17Zoll Felgen

Diskutiere Suche sportliche Winterreifen und 17Zoll Felgen im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo liebe Experten und Expertinnen, ich Suche wie der Titel schon sagt neue Winterschlappen für meinen Ford Fiesta Sport 1.0 140ps. Momentanen...

  1. #1 o_o.stephan, 25.08.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Hallo liebe Experten und Expertinnen,

    ich Suche wie der Titel schon sagt neue Winterschlappen für meinen Ford Fiesta Sport 1.0 140ps.

    Momentanen Winterschlappen 14 Zoll 175er Reifen (Continental) auf Stahlfelge waren leider ein absoluter Fehlkauf. Bin sie jetzt einen Winter gefahren und es hat sich einfach mega bescheiden und schwammig fahren lassen.
    Ich denke aufgrund der Tieferlegung mit meinem KW Gewindefahrwerk wird dieser Effekt noch verstärkt.

    Deshalb Suche ich neue Felgen (17 Zoll) und dazu passende Mittelklasse Reifen.
    Folgendes ist mir hierbei wichtig:
    - Ich brauche Grip
    - Somit denke ich 205 er Reifen um die Leistung auch auf die Straße zu bekommen
    - außerdem soll der Seitenhalt bei schnellen Kurvenfahrten gegeben sein

    Könnt ihr mir da etwas empfehlen?
    Es muss kein Premium Reifen sein, da ich weder Rennstrecke fahre noch über 150 (Auto wird selten bis garnicht auf der Autobahn bewegt)
    Was haltet ihr von solchen Marken wie Nexen oder Kleber?

    Was hat die Einpresstiefe einer Felge zu sagen?
    Meine jetzigen 205 er Conti Sport Sommerräder sind auf den 17 Zoll Serienfelgen mit einer Einpresstiefe von um die 47mm aufgezogen. Die Felgen die ich im Netz so finde haben alle deutlich weniger Einpresstiefe.

    Hat jemand Erfahrungen mit folgenden Felgen Marken gemacht?
    - Oxxo
    - RC Design
    - Autec
    - TEC

    Mir ist bewusst das dies keine Premium felgen sind. Ich denke aber das braucht es für den Winter auch nicht ;)

    Wäre sau cool wenn jemand berichten könnte was er für Erfahrungen gemacht hat.

    Vielen dank und eine gute Fahrt!
    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 25.08.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    RC-Design (Brock) und Autec sind namhafte Hersteller, da sind keinerlei Bedenken angebracht. Wchtig für den Winter ist eine konventionelle Lackierung ohne Glanzdrehen und eine Gestaltung, bei der die Waschbürsten gut in die Speichenzwischenräume kommen.

    Eine kleinere ET bedeutet, dass der Mittelpunkt der Felge um exakt diese Differenz weiter nach außen kommt. Das ist im Winter erst recht kontraproduktiv, weil man sich bei Splitt die Türen sandstrahlt und das Auto wesentlich empfindlicher auf Reibwertunterschiede rechts / links reagiert (z.B. am Fahrbahnrand noch Eis und in der Mitte schwarze Straße). Ich würde es im Winter eine Nummer kleiner machen und 16" bevorzugen, also 195/45R16 oder 195/50R16. Da die Reifenseitenwand dann nicht ganz so flach ist wie bei 17" gibt es auch nicht so leicht Schäden bei Schlaglöchern und Frostaufbrüchen im Frühjahr.

    Nexen ist auf einem sehr guten Weg, im Einzelfall mal mehr und mal weniger weit. Kleber ist i.A. solider Durchschnitt. Die Reifenlabel zeigen ja das Potenzial an, wenn man Rollwiderstand und Nassbremsen betrachtet. Ein guter Reifen kann beides.
     
  4. #3 o_o.stephan, 25.08.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Vielen Dank für Deine Antwort !
    Das hilft mir doch schon mal weiter.

    Möglich wäre auch ein Wechsel der Sommerreifen auf die neuen zu erwerbenden Felgen.
    Da wäre ja die ET in Ordnung ?
    Oder ist eine niedrige ET auch im Sommer *****?

    16 Zoll wäre auch eine Alternative ... das Problem ist nur das ich so die Eelgen bei Bedarf nicht wechseln kann... Da wäre eine Größe einfacher ;)

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
  5. #4 Meikel_K, 25.08.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    So bis ET40 sollte es im Sommer noch keine Probleme geben. Die 14"-Räder haben sogar ET 37.5, aber der schmale 175/65R14 kann natürlich jeden mm mehr Spurweite gebrauchen und außerdem sind die Störungen bei der schmalen, runden Laufflächenkontur nicht so groß.

    Die Felge sollte aber nicht breiter als 7J sein und auch die Speichen nicht über die Reifenkontur herausstehen, weil die karosserieseitige Abdeckung mit jedem mm weniger ET entsprechend auch weniger wird.
     
  6. #5 o_o.stephan, 25.08.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Mensch das ist ja Raketenwissenschaft :D

    Also wären die Serienfelgen mit ET 47 auch gut im Winter zu verwenden ?


    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
  7. #6 Meikel_K, 26.08.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die noch am besten.
     
  8. #7 QUERulant, 26.08.2016
    QUERulant

    QUERulant Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort RS1600i
    Grip und sportlich und dann Nexen? Ich halte von denen gar nichts. Denn egal wie schnell man fährt... Bremsen muss man irgendwann und das können die besseren Reifen eben auch besser als die billigen. Unter Mittelklasse wie Hankook würde ich überhaupt nicht anfangen. Aber ist ja mal primär dein Leben, um das es geht. Und 205er Reifen braucht man bei der Wahnsinnsleistung von der Luftpumpe auch nicht. Da tuns die 195er auch locker. Und dann muss man sich die Frage stellen, ob es nicht 15 oder 16" auch tun. 185/55R15, 195/50R15, 195/45R16. Weniger ET und mehr Querschnitt ist im Winter zu bevorzugen, damit der Grenzbereich nicht zu eng wird, was auf rutschigem Untergrund schnell in die Hose bzw. in den Straßengraben gehen kann. 17 würde ich in dem Fall überhaupt nicht fahren. Vor allem nicht im Winter.

    Premiumfelgen sind jetzt z.B. Autec und TEC nicht, aber die bauen auch keinen Schrott und haben brauchbare Designs. Und einige sogar mit entsprechender Winterzulassung. Kann man schon mal machen. Ist jedenfalls besser als Stahlfelgen mit Radkappen vom Discounter.
     
  9. Sukres

    Sukres Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2014, 1,25
    17er Breitreifen im Winter, ohne Schnee eine gute Sache. Aber falls es mal schneit bist du mit dünneren Reifen besser dran.

    Auf keinen Fall Nexen oder solch ein Mist.

    Kleber ist eine Tochterfirma von Michelin und bedenkenlos zu empfehlen. Mit Hankook kommst aber auch nicht teurer weg.

    Aber am sinnvollsten 15er mit 185er breite, sieht zwar blöd aus, wird im Schnee aber stärker sein und selbst richtig sportliche Premium Winterreifen sind günstig

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  10. #9 o_o.stephan, 27.08.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    nach allem was ich so lese kann ich ja auch fast meine 14 er 175 er Continental Reifen behalten ...
    ich hatte damals gerade bei den Reifen auf hochwertigkeit geachtet

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
  11. #10 Meikel_K, 27.08.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Jein. Die kleine Aufstandsfläche und noch dazu die Lammelierung sorgen auch beim besten Reifen in dieser Dimension für ein nennenswert schlechteres dynamisches Ansprechverhalten. Das ist halt so, da helfen auch die 20 mm mehr Spurweite dank ET37.5 nicht viel. Die kleine Dimension ist an sich auch nur dann erforderlich, wenn Schneeketteineignung gefordert ist. Wenn nicht, gibt es ein breites Band zwischen den beiden Extremen und da dürfte ein sinnvoller Kompromiss zu finden sein. Ein 195/45R16 ist z.B. für dem Fiesta ST die kleinste Wintergröße und das geht auch. Auf unserem Streetka war der Pirelli Snow Sport in dieser Größe einwandfrei, allerdings war der auch nie im Winter in Thüringen unterwegs, sondern nur im rheinischen Flachland.

    Bei den Reifenfabrikaten kommt es sehr auf die Dimension an. Manche schaffen Nassbremsen B, was für einen Winterreifen sehr gut ist. Bei anderen Dimensionen bringen es auch die namhaften Hersteller nur auf C. Die neuen Marken müssen keinesfalls generell schlecht sein - genausowenig, wie es für guten Grip auf Schnee unbedingt der schmalste Reifen sein muss. In den letzten Jahren hat sich schon einiges getan und tut sich auch weiterhin.
     
  12. #11 o_o.stephan, 27.08.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Der Winter hier in Thüringen ist sehr Schneearm... oft ist es trocken und Schneeketten kommen zumindest hier in Raum Erfurt nie zum Einsatz.

    Daher sollten die Breiteten schlappen eher von.Vorteil sein, da ich ja dann bei trockenen Verhältnissen besseren Grip habe oder?

    Ist natürlich blöd das ich quasi eigenen so gut wie neuen Satz 14er habe welche gerade mal ein Winter hinter sich haben ... die kriegt man denke ich auch nicht so leicht los

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
  13. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili
    Kommt immer auf den Preis an,habe meine damaligen 14 zoll WR über unser Intranet verkauft
     
  14. #13 Teufelweich, 27.08.2016
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Hi, klaro kriegst du deine 14 Zoll WR los. Will ja nicht jeder mit so großen und breiten Reifen wie du unterwegs sein.
    Is ja auch ne Kostenfrage, einen sehr guten WR in 14" krieg ich für unter 60€, da leg ich wohl beim 17" doppelt so viel hin.
    Ich selbst fahre im Winter auch 14". Kann mich nicht beklagen, ganz im Gegenteil, mit den 14 Zoll WR is meiner noch um einiges spritziger im Fahrverhalten. ;)
     
  15. #14 o_o.stephan, 27.08.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Kauft so was jemand ? :D ich muss dazu sagen eine Felge hat einen ganz kleinen schaden (sehr minimal) bin da gegen den bordstein gerutscht aufgrund miserabler fahreigenschaften :D
    Das meiste hat da aber die radkappe abgefangen


    was kann ich denn für den Satz aufrufen ?
    neupreis waren so um die 500 Euro

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
  16. Sukres

    Sukres Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2014, 1,25
    14er Stahlfelge mit Contis gibt's auf Ebay neu für 330 euro.
    Somit liegen diese nach einem Jahr bei grob 200 euro

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  17. #16 o_o.stephan, 27.08.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    ach mit dieses blöden Sensoren !:D

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
  18. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili
    Hatte meine Barum mit radkappen, die waren halt schon beschädigt und die Felgen wurden von mir mit Hammerit neu gemacht für 150 verkauft.
    Du kannst deine Je nach Alter so bis 250 Verkaufen, hast halt den Vorteil das du die RDKS schon hast und Leute beim Kauf nicht daran gedacht haben oder nicht wissen das sie welche brauchen
     
  19. #18 o_o.stephan, 27.08.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    ich bin momentan hin und hergerissen ob ich welche kaufe oder meine eben diesen Winter nochmal fahre ... Da wären sie halt wieder abgenutzter

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Joshi Badford, 27.08.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    man sollte auch bedenken das man die winterreifen ja bereits im spätherbst aufzieht und da in dieser zeit ja meist regenwetter
    und es wird schmierig auf den strassen und dann 17 " :gruebel: dann ist man mit 175 bzw 185 in der breite am besten unterwegs
    ich würde auch eher mit 14 bzw max 15 zoll im winter auf dem fofi fahren .
    meinem ST150 hatte damals 185/55R15 kleber krisalb beim vorbesitzer drauf , endstation war strassengraben bei schneematsch
    mit 205/40R17 wäre er wohl totalschaden gewesen .

    daher muß man ein gutes mittelmaß finden und auch seinen fahrstill den fahrbahnbedingungen anpassen .
     
  22. #20 o_o.stephan, 27.08.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    bis wann lohnt sich ein kauf von Winterreifen denn? wird sich sicher je näher die Saison kommt teurer was ?

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
Thema:

Suche sportliche Winterreifen und 17Zoll Felgen

Die Seite wird geladen...

Suche sportliche Winterreifen und 17Zoll Felgen - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Neue Felgen

    Neue Felgen: Hallo. Ich möchte mir neue Felgen kaufen mit einer geringeren Einpresstiefe, da die Räder etwas rauskommen sollen. Jetzt meine Frage. Welche ET...
  2. Winterreifen aber welche ????

    Winterreifen aber welche ????: hallo zusammen , hab mich jetzt hier dusslig gesucht aber nichts richtiges gefunden Fahre einen Ranger 2,2 Limited 4x4 Automatic zur Zeit sind...
  3. Suche Nachrüstteile für Nebelscheinwerfer Ford Focus MK1 FL

    Suche Nachrüstteile für Nebelscheinwerfer Ford Focus MK1 FL: Hallo Leutz! Ich möchte mein Wägelchen auf seine alten Tage noch mit Nebelscheinwerfern bestücken da er noch in einem sehr guten Zustand ist....
  4. RS-Felgen auf normalen Focus Mk3 FL

    RS-Felgen auf normalen Focus Mk3 FL: Hallo Leute, ich besitze einen 1,0 125ps Focus und würde gerne die 19 Zoll RS-Felgen draufhauen und dann soll er tiefer ;) Jetzt müsste ich...
  5. Suche neues Auto!

    Suche neues Auto!: Hallo Leute, Ich bin Benni und fahre noch einen Dodge Avenger SE, der jetzt langsam in die Jahre gkommen ist. Bei mir in der nähe gibt es einen...