Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Suche umfangreiches "so wirds gemacht" Handbuch

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von Bodo_93, 04.07.2012.

  1. #1 Bodo_93, 04.07.2012
    Bodo_93

    Bodo_93 Guest

    Hallo Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem Buch mit Anzugsdrehmomenten & Anleitungen zu diversen Reperaturen für den Fiesta JH1. Kennt jemand von euch ein Buch was zu empfehlen ist?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fröschi, 04.07.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ich hab so ein Buch hier... und unter uns: Früher waren das noch echte Reparaturanleitungen, heute ist jedes zweite Wort "Werkstattarbeit".

    Und um nach dem Öl zu schauen, brauch ich kein "Reparaturhandbuch" *ggg*


    Gruß Torsten
     
  4. #3 Gutscho, 04.07.2012
    Gutscho

    Gutscho Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Fun X 1.3 Bj 2007
    Geh mal zu *** und schau dir die Bücher ...so wirds gemacht ...an Kostenfaktor 20 Euro .
    Steht sehr viel drin , vom Wartungsplan bis zu den Drehmomenten.
    Bin zwar kein Kunde bei *** , aber solange die nicht an meinem Auto arbeiten , kaufen kann man dort etwas.
    Schau dich mal um


    Gruss Gutscho
     
  5. #4 Bodo_93, 04.07.2012
    Bodo_93

    Bodo_93 Guest

    Danke für eure Antworten!
    Das Buch sollte für Sachen wie Wasserpumpe wechseln, Bremsen, Hydros etc. sein, wo es gut beschrieben ist und man auch die ganzen Anzugsdrehmomente etc findet.

    Danke im Voraus!
     
  6. #5 Fröschi, 05.07.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Eine Reparaturanleitung für den Zahnriemen hab ich hier im Forum aufgetan, nach den Hydros brauchst nicht zu schauen, der Fiesta hat sowas nicht *ggg*
    Brauchst allerdings Sonderwerkzeug für...

    Und Wasserpumpe seh ich keinen Bedarf die zu erneuern, weil die mit über'n Keilriemen läuft - und solange die funzt, bleibt se drin!

    Achsen & Bremsen ist bei dem Karren ganz einfach aufgebaut. Die Achsen sind üppig dimensioniert, da hatten wir noch nie was an unseren Fiesta's und Bremsen ist eigentlich schon selbsterklärend.

    Drehmomente für'n Fahrwerksbereich habe ich noch nie gebraucht, da gilt "Schmackes". Halt, doch, Einmal: Beim Quattro! Da wollte ich es besonders gewissenhaft machen und besorgte mir die korrekten Drehmomente für die Fahrwerksschrauben - und was soll ich sagen: Der Schuß ging gewaltig nach hinten los - alle Schrauben lockerten sich mit der Zeit wieder :rasend::rasend:

    Seitdem mach ich's wieder wie immer und wie die Werkstätten auch: Nuß, Ratsche und gib ihm *ggg*


    Gruß Torsten
     
  7. #6 Bodo_93, 05.07.2012
    Bodo_93

    Bodo_93 Guest

    Deine Antwort bestärkt mich in der Meinung doch möglichst viel selber zu machen und wenn ich was nicht selber machen kann, nicht zu Ford zu fahren...
    War dort, hab mit dem "Werkstattmeister" einen Termin zum Ventile einstellen ausgemacht, hingefahren -> "Hab mich mal schlau gemacht, ihr Auto hat keine Ventile, ihr Auto hat Hydros" - war ich schon etwas verwirrt, ich mein sowas sollte man als Werkstattmeister doch wissen *hust*. Neulich iwie in der Bedienungsanleitung geblättert und dann gesehen das dort Wete fürs Ventilspiel standen für meinen 1.4er, was mich dann endgültig verwirrt hat.

    Mh zur Wasserpumpe, iwie scheiden sich da auch die Geister, ein Mechatroniker sagt "mach se gleich mit, eh du dann wieder rann musst an Keilriehmen", der Andere sagt "brauchste nicht mit machen, die hält schon noch ne ganze Weile" .... (hab zurzeit 95tkm weg, Auto wird 10 Jahre)

    Danke für eure Antworten! :)
     
  8. #7 GeierOpi, 05.07.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Wie Dein Auto hat keine Ventile?
    Wankelmotor oder wie :lol:

    Also Ventile hatter 100%ig, nur obs Hydros sind oder nicht....ja stimmt, das sollte er nu wirklich wissen :mellow:

    Aber mal meinen Senf zur WaPu:
    Die meisten werden ja doch eher über den Zahnriemen / Steuerriemen angetrieben. Wenn das bei Dir der Fall ist würde ich die WaPu auf jeden Fall mit wechseln. Genau wie man im umgekehrten (eher selteneren Fall) den ZR mit wechselt, wenn die WaPu mal undicht ist (weil der Vorbesitzer sie zB beim ZR - Wechsel nicht getauscht hat ;) ).
    Nur eins von beiden machen ist sparen am falschen Ende!
    Wenn eins davon hin ist macht man beides um nicht wenige Zeit nach dem Wechsel haargenau den gleichen Arbeitsaufwand hat um das andere zu tauschen.

    Bei 95 tkm / 10 Jahren KANN die WaPu durchaus nochmal weitere 50 - 60 tkm mitmachen, sie kann aber auch genausogut 500 km nach dem ZR-Wechsel fliegen gehen >.< Garantieren kann die niemand, ansehen kann man das den Dingern auch nicht.
     
  9. #8 Bodo_93, 06.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.07.2012
    Bodo_93

    Bodo_93 Guest

    Wenn ich das in den anderen Themen richtig gelesen habe, werden die Ventile alle 40Tkm eingestellt, oder liege ich da falsch? Dann sind die bei mir ja theoretisch erst bei 120tkm drann, da ich meinen FoFi mit 87tkm und scheckhftgepflegt mit allen Inspektionen bis dahin gekauft hab?!

    Also WaPu gleich mit wechseln :)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fröschi, 06.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Er hat aber einen Vierzehnhunderter. Und da läuft die WaPu über'n Keilriemen.


    @Bodo:

    Der Fiesta MK6 (zumindestens der 1.4er) hat Tassenstößel und keine Hydros. Er hat ferner auch keine "Shims" mehr, sondern nur komplette Tassenstößel in unterschiedlichen Stärken. Über die wird das Ventilspiel bestimmt.

    Zahnriemenwechselintervall liegt beim Fiesta bei 160tkm oder 10 Jahre. Es wäre also Zeit, deinen Zahnriemen zu machen, wenn dein Auto 10 wird... Dabei würde ich dann auch mal das Ventilspiel messen: Ventildeckel runter und mit Fühlerblattlehre gemessen. Wenn du 0,2 beim Einlaß und 0,3 beim Auslaß mißt, ist es ok. 0,05 nach oben oder unten auch kein Problem, da Toleranz.

    Wahrscheinlich wirst da aber garnix dran machen müssen, denn das Ventilspiel verstellt sich so gut wie nie.

    Falls es wieder Erwarten doch eingestellt werden muß:
    Ventilspiel messen und die Werte notieren. Dann Nockenwellen raus (Zahnriemen kommt dann automatisch neu...), die Tassen rausnehmen und schauen, welche verbaut sind. Da steht auf der Unterseite ein Maß drauf. Von diesem Maß ziehst du dein Meßergebnis ab und addierst das Soll-Maß (Soll-Spiel) wieder drauf. Das neue Maß ist der neue Tassenstößel. Dann nimmst Herztropfen ein und fährst zum Ford-Händler und bestellst neue Tassenstößel. Die Herztropfen brauchst, wenn den Preis für neue Tassenstößel erfährst *ggg*



    Gruß Torsten
     
  12. #10 Bodo_93, 09.07.2012
    Bodo_93

    Bodo_93 Guest

    Interessant! Wenn das Ventilspiel nicht mehr passt merkt man das nicht wie z.B. bei Hydros durch derbes Klackern oder so?
    Bis zum 10. Geburtstag sind noch paar Monate Zeit, aber ich denk lieber ehr wechseln als zu spät. *g*

    Ich hoffe doch, dass sich da nichts verstellt hat, denn Zahnriemen & Wapu kosten schon bissel was (bin zur Zeit Schüler bzw fange im September erst meine Ausbildung an) und den Getriebedeckel muss ich auch erneuern (total vergammelt).

    Gruß Bodo_93
     
Thema:

Suche umfangreiches "so wirds gemacht" Handbuch

Die Seite wird geladen...

Suche umfangreiches "so wirds gemacht" Handbuch - Ähnliche Themen

  1. Suche Focus CC

    Suche Focus CC: Moin, Suche einen schönen cc vorzugsweise im norddeutschen Raum. Ich hätte gerne einen mit dem 2.0 Liter Benziner. Wenn die Laufleistung nicht...
  2. Suche alternatives Lenkgetriebe/ Teilenummer 5M51-3200-ge

    Suche alternatives Lenkgetriebe/ Teilenummer 5M51-3200-ge: Hallo, ich benötige ein Lenkgetriebe für einen 2005er Ford Focus. Das darf leider nicht viel kosten, daher nur gebraucht. Es ist folgendes verbaut...
  3. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...
  4. Suche gebrauchten Ford Focus ab Bj. 99

    Suche gebrauchten Ford Focus ab Bj. 99: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Ford Focus. Bj. so ab 99 / 1,6-1,8 l 101-116 Ps. (kein Kombi) wenn möglich unter 200000 gelaufen...
  5. Suche Daniel ( Lahn-Dill-Kreis )

    Suche Daniel ( Lahn-Dill-Kreis ): Hallo , Suche einen Daniel aus dem Lahn-Dill-Kreis. Hab ihm damals meinen ST verkauft. Kennt ihn jemand ? Ist der ST auf meinem Profilbild. Über...