Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Surren bei voll eingeschlagener Lenkung

Diskutiere Surren bei voll eingeschlagener Lenkung im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Salve an alle Mondi-Cruiser :) nachdem ich an meinem geliebten Eisenschwein schon etliche Dinge gewechselt habe (alle Injektoren, Turbo...

  1. #1 George from DD, 09.08.2010
    George from DD

    George from DD Auf-DPF-Pfeifer!

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2004er 2.0 TDCi 131 PS
    Salve an alle Mondi-Cruiser :)

    nachdem ich an meinem geliebten Eisenschwein schon etliche Dinge gewechselt habe (alle Injektoren, Turbo generalüberholt, Spannriemen samt Rollen, eltiche Turboschläuche incl AGR und die normalen Verschleißteile bei 123Tkm) kommt nun wahrscheinlich noch was dazu.

    Wenn ich das Lenkrad im Stand oder bei langsamer Geschwindigkeit voll oder fast voll einschlage, kommt aus dem Motorraum ein echt mieses Geräusch. Ist ne art Summen und ähnelt irgendwie dem Geräusch eines unter Vollast laufendem E-Motor aus nem ferngesteuerten RC-Car.

    Was könnte das sein? Ist nicht abhängig von Stromverbrauch (bei Xenon und Klima an kam es genauso wie bei allem aus) und ist wirklich ab fast voll eingelenkt.

    Es wurde jetzt vor kurzem auch eine von diesen lästigen Stangen an der Vorderachse gewechselt, die immer anfangen zu klappern (komme grad nicht auf den Namen und will die Rechnung nicht suchen). Kanns damit zusammenhängen?

    Ich hoffe irgendwer hatte schonmal das Problem und kann mir weiterhelfen...

    Bis dahin,
    Grüße aus dem fast schon wieder absaufenden Dresden

    der Georg
     
  2. #2 BNstyla, 09.08.2010
    BNstyla

    BNstyla Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.5 V6 `02 - abgemeldet
    Mondeo 2.0 Tur
    Denke mal es kommt von der Servo Lenkung...

    so wurde es mir damals erklärt..

    meiner macht es auch

    lg
     
  3. #3 George from DD, 09.08.2010
    George from DD

    George from DD Auf-DPF-Pfeifer!

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2004er 2.0 TDCi 131 PS
    hmmm, müsste das dann aber nicht bei jeder kleinen Lenkbewegung so ein Geräusch abgeben? Ich meine: Servo an ist Servo an...

    Was kam das kostenmäßig bei Dir?
     
  4. maat.k

    maat.k " Frauenversteher "

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Kombi DYB 2012 Diesel 1560ccm 115PS Ecco
    Das Geräusch bei "ganz" eingeschlagener Lenkung ist normal.

    Geräusch wann.? : ..... wenn bei der Hydraulik der Zylinder aus,

    oder eingefahren ist und das Öl über das "Druckbegrenzungsventil" strömt.

    Es wird ja hoffendlich kein Oel fehlen ... ?

    Alles trocken ... ? Kontrolliere mal ... !
     
  5. #5 imperator_37, 11.08.2010
    imperator_37

    imperator_37 Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST , 2006; 2.2 TDCi

    hallo georg,
    wenn du so ein leises komisches summen/surren meinst, das macht meiner schon fast von anfang an... bei mir wurden damals auf garantie alle leitung der lenkung getauscht = null erfolg - macht er bis heute....... aber nur wenn man gerade fährt bzw. nach links einschlägt .... dürfte wohl ein serienmäßiger schönheitsfehler sein... :-)
    lg
    chris
     
  6. #6 mischit, 11.08.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Bei Volleinschlag ist wesentlich mehr Druck auf der Pumpe und deshalb wird sie entsprechend lauter ,

    Bei geringen Lenkbewegungen muss nicht so viel Druck aufgebaut werden , daher ist die Pumpe da leiser .

    Normal ist es trotzdem nicht wenn es zu laut ist , da kann Öl fehlen , der Riemen durchrutschen oder die Pumpe hinüber sein .

    Grüße Michl
     
  7. #7 ~phoeny~, 12.08.2010
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    der polo meiner mutter macht das auch ... also keine panik ... ich würde das auch so erklären das wen die lenkung eingeschlagen ist "nix mehr geht" und deswegen die pumpe surrt....

    btw bei polo ändert sich auch des standgeräusch des motors wie wenn last drauf kommt... warscheinlich weil die pumpe mehr widerstand hat...
     
  8. #8 Montgommery, 12.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2010
    Montgommery

    Montgommery Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III B4Y 1,8l
    Bei mir isses eher ein art "Summ-Quietschn" ....etwa so als würde man eine etwas rauhere, gespannte Schnur über eine Kannte ziehen.
    Mach dir keinen Kopf, anscheinend machen unsere Lenkungen hier wohl alle Geräusche ^^.

    P.S. So derb abgesoffen sind wir doch garnich, obwohl das Wetter gerade nach Verderben aussieht ;)
     
  9. #9 Gothicman1, 12.08.2010
    Gothicman1

    Gothicman1 Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Bj 2001/1.8 16 V 110 PS
    Hi,

    mein Mondeo macht das Surren bei vollen Lenkeinschlag schon seit 9 Jahren, habe mich dran gewöhnt und es als normal eingestuft.

    LG Gothicman1
     
  10. #10 sportescort, 13.08.2010
    sportescort

    sportescort Guest

    Ein leises Surren ist normal bei volleinschlag! wenns lauter wie normal sein sollte, servoöl nachfüllen ggf wechseln und auf undichtigkeiten überprüfen!
     
  11. BSkINg

    BSkINg Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Tunier, 1995, 1,8l
    Servoöl hat meines Wissens nach kein Wechselintervall...
     
  12. Mick

    Mick Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII TDCI
    Aber nachkippen kann man dennoch.

    Welches ist zu empfehlen ?
     
  13. #13 sportescort, 16.08.2010
    sportescort

    sportescort Guest

    richtig hats nicht! zieht aber mit der zeit wasser durch die schläuche, genauso wie bei der bremsflüssigkeit. Und was dann??? na dann schmierts nich mehr so schön. nää
     
  14. #14 Montgommery, 16.08.2010
    Montgommery

    Montgommery Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III B4Y 1,8l
    hm, meinste das macht evtl. sogar was aus wenn man es alle 10 jahre mal wechselt?
     
  15. Mick

    Mick Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII TDCI
    Solange alles einwandfrei funktioniert und nur das Lastgeräusch der Servopumpe am Anschlag zu hören ist würde ich es lassen. Never change a running system.
     
  16. #16 George from DD, 18.08.2010
    George from DD

    George from DD Auf-DPF-Pfeifer!

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2004er 2.0 TDCi 131 PS
    danke für eure antworten!!

    wo kann ich das servoöl kontrolieren bzw. wie merke ich das zu wenig drin ist oder es mit wasser durchmischt ist?
     
  17. #17 srYhigH, 19.08.2010
    srYhigH

    srYhigH Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MONDEO III Kombi BWY, 03/2003, 2.0 TDCi
    Hallo,

    also wenn du die Motohaube auf machst auf der Linken seite ist ein Bräunlicher behälter. Da ist das Öl für die Servo drin. Wenn dieser Komplett leer ist verliest du was!! Ich hatte das Problem vor ca 8 wochen. Ich bin in den Urlaub gefahren ca 1000KM. Ich habe mir dann irgentwo auf der Hälfte den schlauch aufgerissen und habe mein ganzes servoöl verloren. Da hatte ich beim lenken auch dieses laute summen. Am lautesten war es im stand immer wenn ich angefangen habe das lenkrad zu bewegen kamm das geräusch.

    Habe dann als ich zuhause war den ADAC gerufen. Der schaute in den behälter war komplett leer. Der ADAC meinte dann auto stehen lassen weil sonst die Hydraulikpumpe trocken läuft und sie dadurch kaputt geht. War aber schon zu spät bin 500 km mit diesem Summen gefahren. Dann habe ich mich in die Ford Werkstatt "TRAGEN" lassen :-) und der ADAC hatte recht Hydraulikpumpe hin 600€. Hatte zum Glück die Gebrauchtwagengarantie.

    Also ich würde es wirklich genau prüfen und mich nicht auf die Aussagen "mach dir keine sorgen habe ich auch schon ewig" verlassen, jedes auto ist anders. Ich will auch nicht denn schwarzen peter an die wand malen aber sicher ist sicher :-D!

    lg
     
  18. #18 sportescort, 22.08.2010
    sportescort

    sportescort Guest

    mein mondi hat jetzt 80000 km und bei 100000km werde ich es wechseln lassen. lieber die paar euro investiert, anstatt ne neue pumpe für 600€ kaufen zu müssen... :nene2: muss aber jeder selbst wissen... :top1:
     
  19. Lixl

    Lixl Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 Sport
    Kontrolliere mal (wie schon erwähnt) den Ölstand der Servolenkung und versuche gleich alle Leitungen, die du an der Servolenkung findest nachzuziehen!
    Ich vermute, dass er irgendwo Luft zieht.. (vorwiegend die dickeren Leitungen nachziehen, das sind die Saugleitungen)

    Ansonsten kann es auch noch das Überströmventil sein, welches schon anfängt komische geräusche von sich zu geben, was oft ganz normal ist, solange es das nur bei vollem oder fast vollem Einschlagen macht...

    ich hoffe ich konnte helfen! ;)
     
  20. #20 George from DD, 24.08.2010
    George from DD

    George from DD Auf-DPF-Pfeifer!

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2004er 2.0 TDCi 131 PS
    Hallo,


    soooooooooo, erstmal vielen Dank an alle Helfer und Helfershelfer!!

    Habe nachgeschaut: Servoölstand war 3-5mm unter minimum.
    Aufgefüllt, und zwar heute.

    Morgen schau ich mal obs immer noch ist (wenner warm ist, kommt das Geräusch fast nie).

    Hab mir auch sagen lassen, solange das Lenkrad am Anschlag ist, wäre es normal, einfach paar cm zurückdrehen... Naja, komischerweise wars ja noch vor einiger Zeit nicht....

    Nochmals: Vielen Dank, ich meld mich, obs wirklich nur am wenigen Öl lag...

    der Georg
     
Thema:

Surren bei voll eingeschlagener Lenkung

Die Seite wird geladen...

Surren bei voll eingeschlagener Lenkung - Ähnliche Themen

  1. Lenkung nach Start für 3sec blockiert.

    Lenkung nach Start für 3sec blockiert.: Seit ein paar Wochen blockiert meine Lenkung noch für ca. 3 Sekunden nach dem Start des Motors. Früher war das nicht so. Ich denke, dass die...
  2. Focus C-Max DM2, Bj.2003, Lenkung nur bei Kälte schwergängig

    Focus C-Max DM2, Bj.2003, Lenkung nur bei Kälte schwergängig: Hallo zusammen, Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen oder hatte bereits einen identischen Fehler. Bei meinem C-Max, Bj. 2003, 1.8l, 80t...
  3. Lenkung undicht ,Simmerring woher?

    Lenkung undicht ,Simmerring woher?: Da leider an unseren Ka die Lenkung , noch, leicht undicht ist , bin ich auf Suche nach dem passenden Simmerring. Die Netzsuche verriet mir nur...
  4. Problem mit der lenkung

    Problem mit der lenkung: Guten Morgen Hab mir einen Fiesta zugelegt 8566 aci ez2007 Folgendes Problem Letzte Fahrt auf der ab ging noch alles dann Ausfahrt runter in...
  5. Trotz Volltanken zeigt die Tankanzeige nach 170 km nur noch 3/4 voll

    Trotz Volltanken zeigt die Tankanzeige nach 170 km nur noch 3/4 voll: Hallo Forum, Ich habe ein Problem mit meinem Mondeo MK3 Baujahr02. 2.0l DURATORQ DIESEL Meine Frau hatte das Auto vollgetankt und die...