Sync 3 - Hilfe im IVSU-Wirrwarr

Diskutiere Sync 3 - Hilfe im IVSU-Wirrwarr im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Sehr geehrte Community, ich habe vor einer Woche meinen Ford Focus ST-Line von 2017 bekommen. Bei der letzten Probefahrt vor dem Kauf lief alles...

  1. Cymon

    Cymon Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 ST-Line 1.5 Ecoboost (2017)
    Sehr geehrte Community,

    ich habe vor einer Woche meinen Ford Focus ST-Line von 2017 bekommen. Bei der letzten Probefahrt vor dem Kauf lief alles einwandfrei, doch seitdem ich den Wagen abgeholt habe, gibt es Probleme mit dem Sync 3.
    Der Händler (ein Ford Store) hat im Zuge der Abwicklung ein Update des Sync 3 gemacht, doch bei der Übergabe kam immer wieder die Meldung "Installation im Gange" und die Sprachsteuerung des Navis ging nicht (mehr). Es steckte kein Update-Stick mehr im Wagen, der Verkäufer meinte "das macht der im Hintergrund, das sollte bald gehen...."
    Tut es aber nicht und daraufhin habe ich mich in die ganze Thematik hier und in den anderen Foren (wie das RS-Forum) in die IVSU-Thematik eingelesen und festgestellt, dass bei mir gehörig was nicht stimmt und ich eure Hilfe brauche.

    Der aktuelle Stand ist der, dass die Sync-Info mir die Systemversion 3.0 anzeigt, jedoch kein Gracenotes, aber die Kartenversion F8.
    InkedIMG_20200127_062003_LI.jpg
    Allerdings werden mir in der IVSU-Übersicht nur 3 Dateien angezeigt.
    IMG_20200128_163407.jpg
    Wenn ich diese richtig interpretiere, sind das einmal die aktuellste Systemdatei, dann die aktuellste System-Voice-Datei und zu guter Letzt die veraltete Map 2.2, welche die EU 4 15 sein müsste, korrekt?
    Wieso zeigt er dann in der Info die Kartenversion F8 an?
    Dass Gracenotes fehlt war ja klar, wenn es nicht in der Info steht, aber fehlt da nicht auch die Navi-Voice und die Lizenz?
    Und wie kann es sein, dass bei der Konstellation das einzige was nicht funktioniert ist, dass ich das Navi nicht per Sprachbefehl starten kann (Befehl "Navigation" ist unbekannt")?

    Fragen über Fragen, die ich mir selber durch die Lektüre hier nicht beantworten konnte.

    Daher lautet die letzte Frage: Wie weiter vorgehen?
    Reicht es, wenn ich Gracenotes und Navi-Voice manuell nachinstalliere und dann die Karten aktualisiere? Kann ich die Karten direkt von 2.2 auf 3.0 updaten? Wie lautet die Reihenfolge?

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!
     
  2. #2 Focus_1.0, 31.01.2020
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Moin,

    da ist bei einem Update-Versuch was schiefgegangen, wahrscheinlich zu früh abgebrochen, deshalb zeigt dir das Sync schon F8 an und die Navi-Voice fehlt komplett. Die Systemdateien sind aktuell (Build 19205).
    Map F8 und MapVoice F8 in dieser Reihenfolge installieren. Die Map License wird nicht installiert, ist nur auf dem Stick erforderlich. Nimm am besten die Pakete vom RS-Forum, da ist kein unnötiger Ballast dabei.

    Das uralte und m.M. nach sinnfreie Gracenotes kannst du zum Schluss installieren, musst aber nicht.


    Gruß FoFo
     
  3. Cymon

    Cymon Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 ST-Line 1.5 Ecoboost (2017)
    Danke für die schnelle Antwort!
    Sehe ich das richtig auf der RS-Seite, dass ich dafür das unter dem Punkt "aktuelle Updates" stehende Paket "Sync 3 v3.2 - Navigation F8 - Map_License_Voice_Gracenotes" herunterladen und installieren kann?
     
  4. #4 Focus_1.0, 31.01.2020
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Ja.
    Weitere Fragen dazu dann am besten dort.

    Gruß FoFo
     
    Cymon gefällt das.
  5. #5 The Cleaner, 01.02.2020
    The Cleaner

    The Cleaner Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit bj 2017 2.0 TDCI 125 kw/170 ps
    Hallo,

    1. F8 ist der Version von Karten.hat mit sprach nichts zutun.
    2.wenn du auf home gehst und fährst kannst ja auf der karte sehen wo du dich befindest. Ist da alles ok? Oder wurden deine Koordinaten (mann müsse aber schon bisschen fahren, weil am Anfang der Fahrt ist alles ok, dann kommt die Karte nicht hinterher.

    Also ist da bei dir alles ok?
     
  6. Cymon

    Cymon Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 ST-Line 1.5 Ecoboost (2017)
    Moin!

    zu 1: Ja, das ist mir schon klar. Die Sync-Info sagt halt Map-Version: F8, die Map-Datei (IVSU) ist aber die EU 4 15, keine F8-Karten-Datei im IVSU Dateisystem vorhanden.

    zu 2: Alles ganz normal. Nach manueller Adresseingabe über die Bildschirm-Tastatur funktioniert das Navi auch ganz normal INKLUSIVE Sprachbefehle ("Hier links abbiegen" und so weiter). Die Karte ist jedoch alt, bei uns wurden vor ein paar Monaten neue Autobahnabschnitte eröffnet und die sind im Navi noch Wald und Wiese...
    Das Einzige, was halt nicht geht sind die Sprachkommandos zur Navigation wie "Navigation" oder "Adresse suchen" oder was es da sonst noch gibt.
     
  7. Cymon

    Cymon Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 ST-Line 1.5 Ecoboost (2017)
    Moin!
    Heute morgen habe ich mal als Vorbereitung einen Master Reset durchgeführt. Wird ja hier auch öfter empfohlen.

    Lief problemlos durch, allerdings hat das Sync 3 direkt nach dem Neustart und der Meldungen bezüglich Auto-Updates (habe Später nachfragen gedrückt) wieder die Meldung raus gehauen, dass eine Installation ausgeführt wird...
    @Focus_1.0 Kann ich das ignorieren für den nächsten Schritt mit dem Update-Stick? Fängt er das Update dann neu an oder hängt er in einer Schleife?

    Was sich geändert hat ist, dass jetzt die Befehle "Adresse suchen" und "Sonderziel suchen" in der Liste der Sprachkommandos stehen! Wenn ich sie ausspreche, geht das Fenster einfach zu und nichts passiert. Aber sie sagt nicht, dass sie mich nicht verstanden hat. Schon klar, dass das daran liegt, dass das Paket dieser Befehle nicht installiert ist, aber vorher waren sie auch nicht aufgeführt.
     
  8. #8 Focus_1.0, 03.02.2020
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Moin,

    ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was du da gemacht hast.
    Das F8-Update besteht aus zwei Teilen (Karte + Voice) mit zwischenzeitlichem Restart des Sync, der Stick sollte da tunlichst bis zum Ende der beiden Teile gesteckt bleiben.
    Im günstigsten Fall startet das gesamte Update nochmal, im ungünstigsten Fall geht gar nichts mehr.

    Gruß FoFo
     
  9. Cymon

    Cymon Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 ST-Line 1.5 Ecoboost (2017)
    Moin!
    Das ist ja leider das Problem, ich habe nichts gemacht. Außer nen Reset heute morgen.
    Meine Vermutung ist auch, dass der Ford-Händler das F8-Update gestartet hat und den Stick irgendwann mittendrin entfernt hat....

    Ich habe natürlich bereits mit dem Ford-Händler gesprochen und einen Termin für kommenden Samstag, wo die sich das anschauen bzw. das Update nochmal fahren wollen. Da die aber wohl einfach Sticks während des Updates entfernen, traue ich denen keine so tiefgehende Analyse zu. Deshalb überleg ich halt vorher schonmal selbst das F8-Update nochmal zu fahren.

    Andererseits kann ich natürlich auch einfach da hin fahren und sagen "Hat funktioniert, als ich unterschrieben habe. Funktionierte bei der Abholung nicht mehr, also seht zu!" :D

    EDIT: Der Wagen hat noch die Ford 5/50.000 Garantie. Zur Not sollen die mir einfach auf Garantie ein neues Sync 3 einbauen. Also wenns gar nicht mehr geht.
     
  10. #10 Focus_1.0, 03.02.2020
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Moin,

    mir wäre die Zeit zu schade.
    Das Update dauert ca. 1 Stunde und so viel Neues und Interessantes gibt es im Ford-Ausstellungsraum derzeit ja nun wirklich nicht zu sehen.
    Fakt ist, dass irgendwer sich schon mal an dem Update versucht hat, dafür sprechen die neueste System- und die vermurkste Navigationssoftware.
    Ist aber deine Entscheidung.

    Gruß FoFo
     
  11. Cymon

    Cymon Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 ST-Line 1.5 Ecoboost (2017)
    Hallo,
    gestern Abend hab ichs dann doch selbst probiert und hatte Erfolg!
    Zunächst hat der Wagen den USB-Stick im Anschluss unter der Klimasteuerung nicht erkannt, zumindest dachte ich das. Nach 10 Minuten warten zog ich ihn und auf einmal kam die Meldung "Installation abgebrochen, Stick entfernt." Vorher hat er sich aber nix anmerken lassen, dass sich überhaupt was tut.

    Dann hab ich den Stick diesmal in den Anschluss in der Armlehne wieder eingesteckt und siehe da, es kam sofort die Meldung "Systemsoftware wird aktualisiert"!
    Das Ganze lief dann reibungslos inklusive zwischenzeitlichem Zündzyklus durch. Am Ende stand "Installation erfolgreich, Sie können den Stick entfernen", was ich dann auch tat.
    Nach einem erneuten Zündzyklus habe ich nochmal einen Werkreset gemacht und seitdem funktioniert alles einwandfrei!
    Vor allem auch die Sprachsteuerung der Navigation läuft jetzt!

    Das hier ist die aktuelle Dateistruktur:
    IMG_20200204_190404.jpg

    Um sicherzugehen, dass sich daran auch nichts ändert, habe ich Automatische Updates und das System-WLAN ausgeschaltet.

    Nochmal vielen Dank für die Hilfe!
     
  12. #12 Focus_1.0, 06.02.2020
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Moin,

    beim Kartenupdate rödelt das Sync am Anfang immer ca. 10 Minuten ohne irgendwelche sichtbare Fortschritt-Anzeichen, ein Stick mit LED ist hilfreich.

    Gruß FoFo
     
Thema:

Sync 3 - Hilfe im IVSU-Wirrwarr

Die Seite wird geladen...

Sync 3 - Hilfe im IVSU-Wirrwarr - Ähnliche Themen

  1. Sync Update

    Sync Update: Hallo Habe bei meinem Focus ein neues Update machen wollen. USB Stick läuft jetzt seit ungefähr 1 Stunde und nichts passiert Laut Ford soll es...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Notlauf im im 3. Gang bei 2400 U/min ohne Fehlercode

    Notlauf im im 3. Gang bei 2400 U/min ohne Fehlercode: Hallo zusammen, mein Focus MK3, 1,6 TDCI, mit 115 PS und 195.000km hat seit neustem folgendes Problem: Wenn der Motor warm ist, ich im dritten...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Focus Mk 3 (DYB) Tieferlegung?

    Focus Mk 3 (DYB) Tieferlegung?: Schönen guten Abend, liebes Forum! Ich habe hier eine ganze Weile gesucht aber leider nicht viele vorher/nachher Bilder etc gefunden. Kurz zur...
  4. Hilfe Öl leer!!!

    Hilfe Öl leer!!!: Guten Abend, Ich bin wirklich kein Auto Experte, aber heute abend ging die Ölleuchte kurz an und ich muss nun Öl nachfüllen. Leider ist der...
  5. Kann man Sync 3 in Focus (Bj 2013) nachrüsten?

    Kann man Sync 3 in Focus (Bj 2013) nachrüsten?: Hallo Ford Community, ich habe einen Ford Focus Kombi aus dem Jahr 2013 und habe den Wunsch das Ford Sync 3 / MyFordTouch nachzurüsten um das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden