Tacho, usw schlagen aus

Diskutiere Tacho, usw schlagen aus im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo,brauch dringend Hilfe. Ich fahre momentan nicht sehr oft mit dem Auto, und in letzter Zeit war es dann der Fall, das für 1-2sek. während der...

  1. #1 krissi80, 03.05.2010
    krissi80

    krissi80 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.1998/99
    Hallo,brauch dringend Hilfe. Ich fahre momentan nicht sehr oft mit dem Auto, und in letzter Zeit war es dann der Fall, das für 1-2sek. während der Fahrt, der Tacho, Drehzahlenmesser voll umgeschlagen hatte und alle Anzeigen im Auto kurz aufleuchten. Das Auto fuhr aber weiter. Hatte es prüfen lassen (privat, nicht in der Werkstatt), aber da konnte nichts festgestellt werden bzw auch nicht bei der Fehlerauslese. Was kann das sein? Hatte etwas den Verdacht, ob es mit dem Radio zusammenhängen kann, aber ist eher unwahrscheinlich oder? Getraue mich langsam nicht mehr mit dem Auto zu fahren,weil ich nicht weiß was passieren kann. Hatte jemand das Problem oder eine Idee?
     
  2. #2 jogie79, 03.05.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Dieser Fehler ist nicht,s neues Mögliche ursachen sind,Batterie Defekt oder entladen,Gewindigkeitssensor am Getriebe sind heufiger Defekt,schlechte masseverbindung des Kombiinstrument,Beim defekt des geschwindigkeitsensor kommt es heufig zu ruckeln während der fahrt bzw der Motor stirbt beim rollen ab.
     
  3. #3 krissi80, 03.05.2010
    krissi80

    krissi80 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.1998/99
    Ok. Ist das gefärlich und kann sich das noch verschlechtern?
    Wie kann man denn die genaue Ursache finden bzw inwieweit können sich da die Kosten belaufen?
     
  4. #4 jogie79, 03.05.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Gefährlich na ja es kann sein das der tacho mal komplett ausfällt,solte es wirklich der geschwidigkeitsensor sein solltest du es bei ford machen lassen kostet nicht die weld ca 130euro aber es gibt noch mehere möglichkeiten am besten mal bei einer ford werkstatt denn wagen prüfen lassen.
     
  5. #5 krissi80, 03.05.2010
    krissi80

    krissi80 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.1998/99
    Okay. Danke erstmal für die Hilfe!! Bin auf jeden Fall erstmal etwas beruhigt, weil ich schlimmeres befürchtet habe bzw kosten im 4stelligen Bereich...
     
  6. #6 krissi80, 05.05.2010
    krissi80

    krissi80 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.1998/99
    Gibt es jemanden, der das gleiche Problem hatte? Offizielle Werkstatt fällt aus, Kosten habe ich erfahren und ist mir schlecht geworden ;o)
    Bringt es etwas, das Kombiinstrument zu ersetzen? Vermutung das es damit zusammenhängt oder den Kabelzeug ist da.
     
  7. #7 fr!edol!n, 05.05.2010
    fr!edol!n

    fr!edol!n Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 DAW Bj.98
    also ich würde sagen, da du nicht sehr oft mit dem Auto fährst und die batterie schon bissl älter ist (nehme ich einfach mal an) entlädt sie sich irgendwie bissl flotter und daher der tachoausschlag.
    vll hast du auch einen zu hohen standbystrom. einfach mal alter der batterie sagen und ströme messen...
     
  8. #8 jogie79, 05.05.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Das Kombinstrument zu ersetzen wäre die letzte möglichkeit,als erstes würde ich die batterie Prüfen eine intakte batterie soltte nach einigen stunden standzeit des Fahrzeugs 12,5Volt haben, dann kannst du noch die ladespanung der lichmaschiene messen bei laufenden motor sollte die spannung zwischen 13,8 und 14,5 volt liegen, und ganz gerne gibt es beim focus problemme mit denn stecker an der Lima, dann leuchtet eigentlich üblicherweise die Ladekontrolleuchte
     
  9. #9 krissi80, 05.05.2010
    krissi80

    krissi80 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.1998/99
    Hab geguckt, die Batterie wurde 2005 eingebaut. Dachte, da müßte aber das Auto schlecht anspringen.
    War heute mehrmals der Fall beim fahren, alles Zeiger rum und Lampen an, voll nervig. War bei kurzstrecke,max 20km. Mmh
     
  10. #10 Janosch, 05.05.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Wie wärs wenn du mal den Tipp beherzigst, und die Batterie püfen lässt?
    Fehlerspeicher auslesen bringt vielleicht auch Hinweise.
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wie beim fahren? Nicht nur beim anlassen? Da könnte es ja auch nur am Stecker des Kombiinstrumentes liegen der lose ist.
     
  12. #12 jogie79, 06.05.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Das Habe ich bereits in meinen ersten post geschrieben,Batterie zu prüfen wäre die schnelste und einfachste möglichkeit,ist ja auch schon 5 Jahre ich hatte das mal an den focus meiner schwägerin dort war es auch immer während der fahrt ein paar wochen später war die Batterie völlig hinüber so das nicht mal die innenleuchte an ging,neue Batterie rein und alles problemme waren erledigt seid 2 Jahren gibt es damit keine problemme mehr.Ich geb dir aber recht das es auch der stecker am Kombiinstrument liegen Kann,aber auch die lima soltte man nicht ganz ausschließen bzw deren stecker,und dan gabs doch auch mal nen problemm mit ein Kabel was zu dicht am zündkabel lag und fehler am kombiinstrument verursacht bin mir aber nicht sicher op das ganze kombiinstrument betroffen war oder nur der tacho.Ich würde mit der Batterie anfangen insbesondere denn Festen sitz der pollklemmen,dann Die Lima und deren verkablung.
     
  13. #13 blackisch, 06.05.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    24
    wie schon gesagt, Batterie prüfen

    bei mir lags auch an der Batterie, obwohl das Auto imemr sofort ansprang, war die Batterie dem Ende nah und hat für das ausschlagen der Zeiger gesorgt

    nach Batteriewechsel war alles wieder im Lot
     
  14. #14 krissi80, 07.05.2010
    krissi80

    krissi80 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.1998/99
    Fehlerlese hat nichts gebracht. War gestern in der Werkstatt, Batterie wäre ok, 75%. Hab dann das teil resetet, hat auch nichts gebracht. Als ich abends nach Hause fuhr, wieder rumgesponnen und die Batterielampe leuchtet durchweg. Werd die dann mal aufladen. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, wenn die Werkstatt 75% angibt,das die dann so extrem runterfällt. Hab ja weder klima noch radio angehabt, und das innerhalb von einer 1h fahrzeit.
     
  15. #15 jogie79, 07.05.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    wenn die batterieleuchte an ist ist das ein zeichen das die lima nicht einwandfrei arbeite,alerding kann dann die batterie nicht zu 75% geladen sein.Der volle zeigerausschlag zeigt an das vom Kobinstrument eine unterspanung festgestellt wurde und das macht dann einen selbstest.das macht es auch nachdem das Kombinstrument ausgebaut wurde oder die batterie abgeklemmt wurde,Pruffe bitte mal denn stecker der Lichmaschiene zieh ihn mal ab und schau op du vergamelte kontakte findest,das kannst du selbst machen und schau dier auch mal das kabel an op da irgentwelche beschädigungen zu sehen sind.Was hat dein Focus gelaufen und was für ein motor hast du drin?vieleicht ist die lima selbst auch defekt!
     
  16. #16 blödvogel, 08.05.2010
    blödvogel

    blödvogel Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 06.2013 , 2,0 TDCI
    Hallo , hatte das selbe problem auch schon ! Habe mein Komiinstrument ausgebaut und die Platine auf der rückseite gereinigt . Ist ca 1,5 jahre her , seit dem keine Probleme mehr ! Mfg blödvogel
     
  17. #17 DeltaRider, 08.05.2010
    DeltaRider

    DeltaRider Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier II, 2006, 2.0 107KW
    Hi Leute,

    hab seid 2 Wochen meinen Turnier, Bj 8/06, 2.0L , 145 Ps.
    Hab das Problem, dass er zuerst schlecht angesprungen ist und manchmal beim anlassen alles vibriert hat.
    In der Werkstatt wurde erstmal ein software update gemacht.
    Jetzt springt er zwar wieder gut an, fährt auch viel ruhiger.
    Das Auto ging nun aber einmal während der Fahrt beim anbremsen aus und im Stand geht die Motordrehzahl hoch und runter.

    Könnte dies auch an oben beschriebenen Kontaktproblemen oder an der Batterie liegen oder was meint Ihr?
    Hab den nächsten Werksatttermin leider erst in 2 Wochen und hab nun bammel das Ich beim weiterfahren mehr kaputt mache könnte.

    MfG DeltaRider
     
  18. #18 jogie79, 09.05.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    wir sprechen von einen focus mk1 deiner ist ein mk2 bin mir nicht sicher op es da auch fehler mit den geschwindigkeitssensor gibt? Vieleicht kann ja da noch jemand zu was sagen,wenn nichts dazu kommt mach mal ein neuen thread auf.
     
  19. spey

    spey Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Zum Problem mit dem MK2
    Dort könnte es ein defekter oder verschmutzer luftmassenmesser sein
    Gruß
     
  20. #20 DeltaRider, 09.05.2010
    DeltaRider

    DeltaRider Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier II, 2006, 2.0 107KW
    Oh das mit Mk1 hab ich übersehen... sorry.
    danke für die Antwort. Luftmassenmesser wäre ja recht einfach und günstig zu überprüfen und auszutauschen.
     
Thema:

Tacho, usw schlagen aus

Die Seite wird geladen...

Tacho, usw schlagen aus - Ähnliche Themen

  1. Suche MK3 ST NUR Nadeln vom Tacho (Geschwindigkeit, Drehzahl etc.)

    MK3 ST NUR Nadeln vom Tacho (Geschwindigkeit, Drehzahl etc.): Moinsen Leute... bin auf der Suche nach den Roten Nadeln vom Focus ST MK3. Bräuchte diese um die gegen die blauen auszutauschen, da ich die roten...
  2. Elektrik Problem, Tacho startet bei 50km/h

    Elektrik Problem, Tacho startet bei 50km/h: Hallo Zusammen, habe am 97iger Kombi bnp folgende elektrische Fehler. Beim Bremsen glimmt die Nebelschlußleuchten Anzeige mit ( behoben Kontakte...
  3. Pinbelegung vom Tacho?

    Pinbelegung vom Tacho?: Mahlzeit! Hat jemand zufällig die Pinbelegung vom Tacho? Fahrzeug ist ein Ford Focus Baujahr 2000. Im Anhang findet ihr ein Foto. Danke...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Dumpfer Schlag beim Auskuppeln

    Dumpfer Schlag beim Auskuppeln: Hallo liebes Forum Ich hab seit gestern ein kleines Problem mit meinem Ford Focus BJ 2013 1.0l Benzin. Als ich gestern Nachmittag von der Autobahn...
  5. Unlösbares Problem? Unrunder Motorlauf usw.

    Unlösbares Problem? Unrunder Motorlauf usw.: So, ich fasse nun nach all den Wochen die ich an meinem Auto Fehler gesucht habe und mögliche Problemteile ersetzte habe zusammen. Jegliches Bild...