Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Tacho vorlauf

Diskutiere Tacho vorlauf im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Moin! ich will meinem Turnier ein paar richtig dicke felgen und dementsprechende Reifen montieren. Eigentlich hab ich das schon^^ aber der tacho...

  1. #1 McBull, 11.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2009
    McBull

    McBull Neuling

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort (Kombi); Bj 93
    Moin! ich will meinem Turnier ein paar richtig dicke felgen und dementsprechende Reifen montieren. Eigentlich hab ich das schon^^ aber der tacho müsste nun theoretisch nachlaufen, da mein Rollumfang jetzt von 1421mm auf 1521mm gewachsen ist ( also 100mm länger).

    Kann ich das irgendwie Tacho-technisch ausgleichen ohne kleinere Räder zu montieren? Oder ist das noch im Bereich des Tachovorlaufs?

    Wenn der Tacho ganz genau gehen würde, dann würde ich bei 100km/h rund 107 echte km/h fahren. -.-


    :freuen2::freuen2::freuen2:
     
  2. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Hm, hast du die überhaupt eingetragen bekommen ? Eigentlich muss bei postiver Abrollumfangänderung der Tacho ausgemessen und ggf. nachgestellt werden. Fallen bei mech. Tachos (wie beim MK6) rund 150-300€ an für die Aktion.

    mfg
     
  3. #3 ralfcdc, 11.09.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Oder du baust dir die Plexiglasscheibe vom Tacho ab, suchst dir ne verlassene Strecke und schnappst dir ein Navi, welches die Geschwindigkeit genau anzeigt.
    Dein Beifahrer macht dann mit nem Stift Markierungen am Tacho, bei den Geschwindigkeiten, welches dein Navi anzeigt.

    Diese Tachoscheiben baust du dann aus, scannst die ein und setzt die Skalierung neu ein.
    Ausdrucken, aufkleben, fertig.

    So was ähnliches hab ich gerade durch.
     
  4. #4 Fröschi, 11.09.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo

    Laut Gesetz muß dein Tacho voreilen!
    Tut er das nicht, mußt du entweder auf den originalen Radumfang zurückrüsten oder den Tacho angleichen lassen. Da ist der Gesetzestext unerbittlich.
    Passiert was, kann dir ein Winkeladvokat nen Strick draus drehen ;-)

    In der Regel eilen Tachos so bis 10% vor. Sprich bei echten 100km/h zeigt er 110 an, bei 200km/h 220...

    Gruß Torsten
     
  5. #5 aN0r, 11.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2009
    aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Voreilen muss er nicht, und 10% ist auch zuviel. Der Tacho darf höchstens 7% zu viel anzeigen und kein km/h zu wenig! Und das mit dem selbst Justieren kann dir in jedem Fall zum Verhängnis werden.

    EDIT: Schnapp dir einfach mal ein Navi und miss mal bei 100km/h ob er der Tacho überhaupt zu wenig anzeigt.
     
  6. #6 Fröschi, 11.09.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Na dann sind alle Audi's illegal auf Deutschlands Straßen unterwegs. Deren Tachos eilen nämlich 10% vor. Jedenfalls die bis Bj. 2000...

    Gruß Torsten
     
  7. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Kann ich dir nicht sagen. Hab das so auf mehreren Reifen-Seiten und Umrechnern gefunden. Ist auch eigentlich das unwichtigere, er darf auf jedenfall nicht zu wenig anzeigen.
     
  8. #8 Fröschi, 11.09.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Richtig, das darf er nicht.
    Ich denke diese 7% sind nur ein Durchschnittswert.... Ist aber wirklich egal *ggg*


    Gruß Torsten
     
  9. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Ja ka, habs auch nur gelesen, steht ja auch kein Jahr oder sowas dabei oder sogar ein § ... kein Grund zu diskutieren :P ...

    back to topic: Mich würde dann auch mal interessieren was der Themenstarter gemessen hat oder was nötig war. Bin nämlich auch interessiert an 16-17"ern inklusive größeren Abrollumfang. Will schneller fahren *g*
     
  10. #10 escort-driver, 11.09.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    da beim escort die geschwindigkeit vom getriebe abgenommen wird und nicht von den rädern, ist es egal welche reifen montiert sind. also ist somit auch keine tachoangleichung nötig und möglich.
    wenn ich von 13" winterreifen auf 15" sommerreifen wechsel, müsste ich 2 mal im jahr den tacho angleichen lassen.:)
     
  11. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Denk noch mal über den Satz nach. Deine winterreifen hab einen viel höheren Querschnitt. Ergo ergibt sich daraus meist der selbe Abrollumfang bis auf vllt 1-2% zu wenig.


    Und mit dem Getriebe schön und gut, aber sag mir mal wie das Getriebe den Unterschied zwischen gesponnenen 12" und 22" Rädern mitkriegen soll ? ^^

    EDIT: gerade weil die Geschwindigkeitsmessung vom Getriebe kommt endstehen die Unterschiede auf dem Tacho durch die Räder.
     
  12. #12 ploetsch10, 11.09.2009
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI

    ....Aua !:weinen2:

    mfg

    Ploetsch10
     
  13. #13 Janosch, 11.09.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Au Weia, da hat jemand überhaupt nicht mitgedacht @ escort-driver :)
    erstens: Deine 13 Zoller und die 15Zoller werden den gleichen Radumfang haben. Ansonsten hättest Du als TÜV-Auflage ne Tachoangleichung machen müssen.

    zweitens: Auch wenn das Tachosignal am Getriebe abgegriffen wird, muss es unter Umständen angeglichen werden. Oder kann sich ein Getriebe neuerdings auf geänderte Radumfänge einstellen? wenn ja: Glückwunsch zu dieser Ingenieursleistung. Wenn nein: Durch größere Räder wird die Übersetzung zum Rad hin ja anders, Das Tacho geht nach. Durch kleinere Räder wird die Übersetzung "kürzer", Tacho geht vor.
     
  14. #14 Fröschi, 12.09.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    @escort-driver:

    Du hast insofern recht als daß dein Tacho dir immer das Gleiche anzeigt. Beispielsweise immer 100km/h bei 3000u/min im 5. Gang...
    Eben weil die Geschwindigkeit am Getriebe abgegriffen wird und die Drehzahlen von Motorseite her kommen.
    Aber das Problem ist: Bei größeren Rädern wirst du real schneller sein als mit kleineren. Das ist ganz simple Mathematik... ;-)

    Und da dein Tacho nun mal auf eine bestimmte Rädergröße "geeicht" ist, mußt du bei größeren Rädern diesen eben neu angleichen lassen. Es gibt zwar auch da wieder Toleranzen (die ergeben sich schon aus den unterschiedlichen Abrollumfängen "neuer Reifen vs. abgefahrenen Reifen") aber was darüber hinaus geht, muß angeglichen werden.

    Ab wann das geschehen muß, dazu gibbet auch mehr als genug Info im Internet - spätestens aber beim Tüv ;-)

    Gruß Torsten
     
  15. McBull

    McBull Neuling

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort (Kombi); Bj 93
    danke für die vielen antworten, hab mich selbst mal schlau gemacht. Tachos dürfen über den ganzen anzeigebereich max. 10% + 4 kmh voreilen. Muss mir dann wohl den tacho angleichen lassen. 150€uronen aufwärts is schon ne Menge, hätt ich das vorher gewusst hätt ich jetzt 17zöller drauf. wenn dann richtig^^:)
     
  16. #16 escort-driver, 12.09.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    warum ist mein beitrag so lächerlich?
    wie schon gesagt wird die geschwindigkeit über die drehzahl im getriebe angezeigt.
    und ich denke das ein escort mit 17"bereifung nie und nimmer eine tachoangleichung braucht. es fahren tausende escort mit 17" ohne angleichung rum.
    hab auch noch nie gehört das der tüv eine angleichung bei 17" verlangt.
    welche reifen/felgen der TE montiert hat, ist ja nicht bekannt.
     
  17. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Jo hab 225/35 r17 auf meinem drauf und der tacho rennt immernoch vor. :D
     
  18. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    ja 225/35/17 und 195/50/15 nimmt sich nicht viel ... aber probiere mal z.b. 225/50/17 durchs Tüv zu kriegen ohne Angleichung. Ist eben immer Abrollumfangabhängig.
     
  19. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Na doch da ist schon ein unterschied :D

    Aber der Themenstarter könnte ja sein vorhaben mal schildern bzw die kombie die er dran bauen will.
     
  20. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Sind 2.3% bei 225/35/17 ... bei 225/50/17 wären es ganze 14% ... das überschreitet sicher jeden Tacho-Vorlauf ?! Ich hab mich ja auch den generellen Vorlauf bezogen :P
     
Thema:

Tacho vorlauf

Die Seite wird geladen...

Tacho vorlauf - Ähnliche Themen

  1. Display im Tacho schaltet nicht ab.

    Display im Tacho schaltet nicht ab.: Hallo ich habe einen Ford Focus Tunier Mk2 Erstzulassung 2006. Habe das Fahrzeug ende Februar diesen Jahres gekauft. Nach ca. einer Woche wollte...
  2. Suche MK3 ST NUR Nadeln vom Tacho (Geschwindigkeit, Drehzahl etc.)

    MK3 ST NUR Nadeln vom Tacho (Geschwindigkeit, Drehzahl etc.): Moinsen Leute... bin auf der Suche nach den Roten Nadeln vom Focus ST MK3. Bräuchte diese um die gegen die blauen auszutauschen, da ich die roten...
  3. Elektrik Problem, Tacho startet bei 50km/h

    Elektrik Problem, Tacho startet bei 50km/h: Hallo Zusammen, habe am 97iger Kombi bnp folgende elektrische Fehler. Beim Bremsen glimmt die Nebelschlußleuchten Anzeige mit ( behoben Kontakte...
  4. Pinbelegung vom Tacho?

    Pinbelegung vom Tacho?: Mahlzeit! Hat jemand zufällig die Pinbelegung vom Tacho? Fahrzeug ist ein Ford Focus Baujahr 2000. Im Anhang findet ihr ein Foto. Danke...
  5. Ausfall der Tacho-Anzeigen (Temperatur, Drehzahl, km/h und Tankanzeige)

    Ausfall der Tacho-Anzeigen (Temperatur, Drehzahl, km/h und Tankanzeige): Hallo! Ich hoffe, ich bin hier jetzt überhaupt richtig. Kenne mich leider nicht so mit den einzelnen Modellen aus. Mein Ford Focus (5-Türen) ist...