Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Tachoabweichung und Motorruckeln

Diskutiere Tachoabweichung und Motorruckeln im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Frage an die alten Hasen hier, ob die Probleme allgemein bekannt und somit ne Schwachstelle sind. KFZ ist ein 93 Ford Escort mit 1.6 16V mit...

  1. #1 tinker20, 05.10.2010
    tinker20

    tinker20 Neuling

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1993, 1.6 16V
    Frage an die alten Hasen hier, ob die Probleme allgemein bekannt und somit ne Schwachstelle sind.

    KFZ ist ein 93 Ford Escort mit 1.6 16V mit Schaltgetriebe, Frontantrieb.

    1. Tachoabweichung von ca. 15 km/h
    Je nach Geschwindigkeit hab ich ne Tachoabweichung von bis zu 15 km/h.
    Tacho zeigt beispielsweise 115 km/h an, Navigationsgerät sagt mir aber, daß ich in echt nur 100 fahre. Navi arbeitet korrekt, kann mich also drauf verlassen.

    2. Motorruckel zw. ca. 4.500 bis 5.500 Umdrehungen
    Motor stottert, fühlt sich an als würd er kein Gas annehmen. Kaum Leistung bei der Drehzahl.
    Kommt hauptsächlich im Voll-Lastbereich bei Geschwindigkeiten über 120 km/h vor.
    Zündkerzen sind neu, Luftfilter neu. Komplettes Service Paket gemacht mit Motoröl, Kraftstoff-Filter und allem.

    Gruß Andreas
     
  2. #2 DerGraf, 05.10.2010
    DerGraf

    DerGraf Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Express
    Zu . 1 :

    Also das ist in meinen Augen ganz normal.Da spielen mehrere Faktoren mit rein:

    -Navi misst genauer
    -Tachos werden etwas nach oben Kalibriert vom Werk aus
    -Nach 17 Jahren ist die Tachowelle wahrscheinlich auch nicht mehr die beste = zusätzliche Abweichung.
    -Steht Tacho wie auch Navi ne Toleranz zu

    Diese Faktoren zusammen können gut und gerne bei 100kmh 15 Extra einbringen ;-) Ist bei mir genau das selbe z.B. Tacho sagt 60, Navi 52 usw.

    Zu . 2:
    Ich weiß ja nicht ,ob dein Motortyp noch nen Vergaser hat, wenn ja klingt es für mich so als wenn das Gemisch nicht richtig wäre.

    :)
     
  3. #3 escort-driver, 05.10.2010
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Aber Gräfchen,
    ein 1,6 16V mit Vergaser, ich bitte dich.;)
     
  4. #4 DerGraf, 05.10.2010
    DerGraf

    DerGraf Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Express
    Wurde der 1,6 nicht auch als Vergaser angeboten?
    Oder hab ich hier gerade nen groben Denkfehler?:rotwerden:
     
  5. #5 escort-driver, 05.10.2010
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Der 1,6 Vergaser stammt aus den MK3 und 4 zeiten. Ab MK5 gab es nur noch 1,6 Einspritzer. Den 1,6 CVH 8V 105 PS und dann den 1,6 16V 90 PS.
     
  6. #6 DerGraf, 05.10.2010
    DerGraf

    DerGraf Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Express
    Oh, ok hatte mal sowas gelesen...:verdutzt: ...wird neu abgespeichert unter Schund...:mies:

    Danke für das neue Wissen :)
     
  7. #7 escort-driver, 05.10.2010
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Wieso Schund?
     
  8. #8 DerGraf, 05.10.2010
    DerGraf

    DerGraf Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Express
    Das was ich mal irgendwo aufgeschnappt habe, nicht dein Post ;-)
     
  9. #9 tinker20, 06.10.2010
    tinker20

    tinker20 Neuling

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1993, 1.6 16V
    Motor ist kein Vergaser, sondern ein elektronisch geregelter Multipoint Einspritzer.
    Einspritzung erfolgt Kennfeld gesteuert.

    Zur Tachoabweichung:
    Hab noch nicht explizit nachgesehen, kann mir aber bei dem Baujahr kaum vorstellen daß der noch ne Tachowelle drin hat.
    Muß ich nochmal nachsehen.

    Auf jeden Fall ist die Tachoabweichung definitiv viel zu viel.

    Falls Ihr noch irgendwelche Tipps habt immer raus damit, ansonsten muß ich so oder so selbst Fehlersuche betreiben.

    Wollte nur wissen, ob es bereits bekannte Kinderkrankheiten bei dem Modell gibt die dafür verantwortlich sein könnten.

    Gruß Andreas
     
  10. #10 escort-driver, 06.10.2010
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Dann hast du aber keinen 1,6 16V. Der hat nämlich eine Elektronische Mehrfacheinspritzung, also für jeden Zyl. eine Einspritzdüse.
    Multipointeinspritzung haben nur der 1,3 'OHV und der 1,4 CVH. Wobei hier die Endura-E und PTE schon Mehrfacheinspritzung haben.

    Was dein ruckeln angeht kann es mehrere Ursachen haben.
    Z.B. Lambdasonde, Kat dicht, Zündkabel.....
     
  11. #11 Fordflieger, 06.10.2010
    Fordflieger

    Fordflieger Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Escort VII, 97, 115PS Zetec-E
    In meinem ist eine Tachowelle eingebaut, ich hatte so meine Erfahrungen mit einer tanzenden Tachonadel wenn die nicht richtig drin war. Das 93 Bj. war doch MK 6 oder? Hatte vorher einen MK 6er und der hatte auch eine Tachowelle (1.8er Motor)

    Abweichung beträgt bei mir ca. 5-7% wenn ich das mit den Angaben von einem Wald und Wiesen Navi vergleiche.

    Bin mir nicht wirklich sicher, meine aber das die Tachovorlauf maximal im Bereich um die 7-10% liegen darf.
     
  12. #12 escort-driver, 07.10.2010
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Natürlich hat der Escort von "tinker20" eine Tachowelle.
    Soweit ich weiß hatten alle Escort eine, außer evtl die letzten "Classic-Modelle" vor dem FOCUS.
     
  13. #13 tinker20, 07.10.2010
    tinker20

    tinker20 Neuling

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1993, 1.6 16V
    Doch ist schon der 1.6, habs vll. falsch beschrieben.
     
  14. #14 ralfcdc, 07.10.2010
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Mal alles an Kabeln und Steckern prüfen und reinigen.
    Kann auch von der Zündspule kommen.
    Meine Zündspule ist etwas eingerissen.
    Mit Isolierband hat es gehalten:rotwerden:, bis ich letztens durch ne ca 80cm tiefe Pfütze gefahren bin.
    Nu ruckelt er auch, so wie bei dir.
    Un deiner hat definitiv ne Tachowelle.
    Wieso bei dem Baujahr? Du erwartest zu viel von 1993:zunge1:
     
Thema:

Tachoabweichung und Motorruckeln

Die Seite wird geladen...

Tachoabweichung und Motorruckeln - Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust,Motorruckeln....

    Leistungsverlust,Motorruckeln....: Hallo Zusammen, Ich habe einiges bereits zu ähnlichen vorfällen gelesen, allerdings bin ich mir nicht sicher ob es das gleiche Problem ist was...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Motorruckeln wenn man mehr Gas gibt

    Motorruckeln wenn man mehr Gas gibt: Hallo, Ich habe leider noch ein Problem mit meinem Mondeo mk2. 1796ccm 116PS Schlüsselnummer: 8566 / 306 Baujahr 07/98, 160.000km Gerade erst...
  3. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 leichtes Motorruckeln und Abgasgeruch im Fz-Inneren

    leichtes Motorruckeln und Abgasgeruch im Fz-Inneren: Hallo Community, Ich habe ein Problem mit unserem Ford S-Max, 2.2TDCI, BJ.2006, Schaltgetriebe Der Wagen springt mitunter schlecht an... ruckelt...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fiesta 1.3 51kw manchmal Motorruckeln und keine Leistung

    Fiesta 1.3 51kw manchmal Motorruckeln und keine Leistung: Hi, ich habe hier von einer Bekannten einen 2006er 1.3 51kw (159000 Km) Fiesta, der wohl manchmal keine richtige Leistung hat und ruckelt. Ich...