Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Tachotest bei jedem Start

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von dadschke, 04.02.2012.

  1. #1 dadschke, 04.02.2012
    dadschke

    dadschke Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich fahre einen Focus '99. Fahre meist nur 10-15 Minuten auf Arbeit und zurück in der Stadt. Aller 2 Wochenenden fahre ich Autobahn ca. 100km. JEtzt bei den Temperaturen (bis zu -15°) springt er zwar immer an, aber nur mit Tachotest bei jedem Start, jetzt auch nach der Autobahnfahrt. Jetzt habe ich mal Spannung gemsessen.

    Vorm Starten: Batterie: 11,9V
    Mit laufendem Motor: 14,9V
    nach Ausschalten: 13,3 V

    Also denke ich, dass die Lichtmaschine i.O. ist. Bei der Batterie muss ich noch nachschauen und ggf. Wasser nachfüllen. Ansonsten noch Tipps von euch oder Anmerkungen zu den Messergebnissen?

    Bin für jeden Tipp/ Hinweis dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 04.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.109
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das liegt am Tacho selber, viele fahren damit schon seid längerer Zeit ... eventuell kannst du den Fehler beheben in dem du den Tacho ausbaust und die Platine reinigst
     
  4. #3 blackisch, 04.02.2012
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    Tachotest besagt, das der Tacho sich neu justieren muss da die Batteriespannung nicht im richtigen Paramter ist, deutet immer auf eine bald dem Tode geweihten Batterie hin
     
  5. #4 Rolli 3, 04.02.2012
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012

    Bei 11,9Volt ja eigendlich auch kein Wunder.
     
  6. #5 FocusZetec, 04.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.109
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    11,9V ist im ersten Moment nichts schlimmes, Radio an Türen auf und Ruck Zuck ist die Spannung unter 12Volt

    Bei ~12Volt darf noch kein Selbsttest auslösen!
     
  7. #6 TL1000R, 04.02.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Mach mal den Selbsttest des KI .
    Da is bestimmt der DTC9318 abgelegt.
     
  8. #7 FocusZetec, 04.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.109
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    selbst wenn, das heißt dann aber nicht Automatisch das es daran liegt ;-)

    Möglich ist beides, da es ständig ist würde ich auf den Tacho selber tippen ...
     
  9. #8 TL1000R, 04.02.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    @FOCUSZetec

    Könntest Du mal das "Niederreden" anderer Vorschläge bitte bleiben lassen ?

    Ich mach sowas nämlich auch net.

    Der TE hat nen FOCUS und dürfte den 18.Geburtstag schon gefeiert haben.
    Somit also voll geschäftsfähig und kann selbst entscheiden,was er hören bzw. lesen will.

    Ich zitier ihn mal:

    Bin für jeden Tipp/ Hinweis dankbar.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 autohaus bathauer, 04.02.2012
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Ausschlagen der zeiger beim start liegt zu 99% an einer schwachen oder nicht gut genug geladenen batterie die sowoso bald das zeitliche segnen wird.

    (meine erfahrung seit auf den markt kommen des mk1 ;))
     
  12. #10 FocusZetec, 04.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.109
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ich verteidige nur meine Meinung!

    Ihr seid aktuell zu viert, ich bin alleine, da mus man halt seine Schultern etwas breiter machen!

    Wobei ich ja gesagt habe das beides Möglich ist! Du (Ihr) nicht! Und das finde ich respektlos, wobei du /ihr es besser wissen müßt!

    Das du mir jetzt den schwarzen Peter zuschieben möchtest finde ich nicht OK, am Besten als erstes an die eigene Nase fassen


    Miteinander und nicht gegeneinander!!!
     
Thema:

Tachotest bei jedem Start

Die Seite wird geladen...

Tachotest bei jedem Start - Ähnliche Themen

  1. Sämtliche Nadeln fallen beim Starten "runter"

    Sämtliche Nadeln fallen beim Starten "runter": Hallo :) Ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage an euch ;-) Ich habe folgendes Problem mit meinem Fiesta: Wenn ich den Motor...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fahrzeug geht kurz nach dem Start aus (sporadisch)

    Fahrzeug geht kurz nach dem Start aus (sporadisch): Auto ist ein Ford Focus II 1.6 TDCi , DA3, Bj 2005, KM Stand : ~125.000 Dieses Jahr hatte ich bisher kein Glueck mit der Karre. Im Juli fing es...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Turbo Timer / Remote Start

    Turbo Timer / Remote Start: Hallo zusammen ;) Wollte mir mal Infos bzw Erfahrungen von euch bezüglich des Turbo timer und den Remote Start holen :)
  4. Unterfranken am Start

    Unterfranken am Start: Hallo, ich komme aus dem schönen Unterfranken und hab zusammen mit meinem Junior einen Scorpio 2,9 Cosworth Bj 1996 Wer mehr über mich wissen...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Start/Stopp Automatik geht nicht

    Start/Stopp Automatik geht nicht: Bei meinem Wagen geht meistens die Start/Stopp Automatik nicht obwohl der Wagen 30 Kilometer gefahren ist und der Motor warm sein sollte. Alle...