Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Tachoumbau: Km-Zähler Analog zu Digital

Diskutiere Tachoumbau: Km-Zähler Analog zu Digital im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, ich wollte mal fragen ob es möglich ist in meinen Escort Bj. 96 den Tacho des Escort Classic ab Bj. 01 einzubauen. Wie jeder weiß,...

  1. #1 sNaKe353, 29.12.2008
    sNaKe353

    sNaKe353 Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Baujahr 2001, 146 PS
    Hallo,
    ich wollte mal fragen ob es möglich ist in meinen Escort Bj. 96 den Tacho des Escort Classic ab Bj. 01 einzubauen. Wie jeder weiß, unterscheiden sich die beiden Kombiinstrumente dadurch, dass bei den älteren Modellen der Kilometerzähler durch Tachowelle und Zählwerk funktioniert. Im Gegensatz zu dem neueren wo der Kilometerzähler Digital über ein Display angezeigt wird.
    Daher nun die Frage ob ein umrüsten ohne weiteres möglich ist. Benötigt das neuere Gerät auch die Welle für den Kilometerstand?

    Lg sNaKe353

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maica

    Maica aka Fiesta-Michi :D

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3
    Du brauchst den Geschwindigkeitssensor am Getriebe, der wird anstelle der Tachowelle reingeschraubt un liefert dann ein elektr. Signal für den Tacho. Dann mußt du auch noch die Kabel zum Tacho bekommen und anschließen.

    Dann sollte es eigentlich funzen :gruebel:
     
  4. #3 ralfcdc, 30.12.2008
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Hey Maenners!

    Das wuerd mich jetzt aber auch interessieren:)
    Sieht ja ziemlich gut aus und wie es aussieht, zeigt einem das ding sogar an, in welche richtung man blinkt:)

    Sind da alle weiteren anschluesse wie dzm, tank, temp, licht, warn/konntrollleuchten gleich, oder muss da fleissig umgepinnt werden?

    Und wo sitzt eigentlich die Tachowelle am getriebe?
     
  5. #4 wuerfel, 30.12.2008
    wuerfel

    wuerfel Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, 1998, 1,8i 115PS
    Wäre schon genial, wenn das gehen würde.
    Aber ich denke, hinten, der Stecker wird komplett anders sein! (Grad wegen links-rechts-Blinken usw.)
    Denke mal, das können wir uns abschminken.

    Mein Becker Navi hängt auch am Geschwindigkeitssignal .. das funzt einwandfrei, das sollte nicht das Problem sein.

    Tachowelle sitzt genau im Geschwindigkeitssensor auf dem Getriebe....verfolge sie doch einfach mal nach unten!
     
  6. #5 MucCowboy, 30.12.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Stecker haben völlig andere Formen. Auch müssen noch ein paar zusätzliche Leitungen gezogen werden (z.B. Dauerplus). Machbar ist es, aber ohne den zugehörigen Stecker und etwas "Bastel-Wut" wird's schwer.

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 ralfcdc, 31.12.2008
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Ok, sowas hab ich schon mal hinter mir.
    Nach 8 stunden, 3 zerschnittenen steckern, die ich auch noch umgepinnt hab, einem gezogenen kabel und kaputten fingern inklusive zerfetzten Nerven, ist es mir gelungen in meinen 15 Jahre alten Koreaner ne neue, hinten komplett anders gestaltete Tachoeinheit eines neueren Modelles einzubauen.
    Und das nur, weil ich nen DZM haben wollte.

    Also, her damit:)
    Wozu brauch man den Dauerplus?
    Und wie Wuerfel schon sagte, das mit der rechs/links blinkanzeige, muss man da auch noch extraleitungen ziehen, oder ist das schon so verbaut, nur das die Instrumententafel beide signale fuer ein laempchen benutzt?

    Man koennte sich ja nen Adapter basteln, damit dam soviel wie moeglich der alten Technik im originalzustand belaesst.

    Halt nur die Kabel noch ziehen...
     
  8. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Ich denke mal da mit die Kilometer gespeichert werden
     
  9. #8 MucCowboy, 31.12.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Da steckt ein Prozessor drin. Und der braucht halt mal Dauerplus zur Erhaltung bestimmter Werte. Die Kilometerstände dürften aber in einem Permanentspeicher liegen, sonst kannst Du den Escort nach einmal Abklemmen der Batterie als Neuwagen anbieten (km-Stand 000000,0).:lol:

    Für die Blinker ändert sich nichts.

    Lade Dir mal folgende PDF-Datei von meiner Homepage runter:
    http://hailer.bplaced.net/docs/e98_p_gesamt.pdf
    Da findet Du auf Seite 92 das Steckerlayout vom elektronischen und auf Seite 99 das vom herkömmlichen Kombiinstrument. Kannst direkt vergleichen.

    Grüße
    Uli
     
  10. #9 Onkel Benz, 31.12.2008
    Onkel Benz

    Onkel Benz Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Orion Bj. 1992 / Moto Guzzi Griso 1100
    Sersen !

    Kleine Anmerkung:

    Die Kilometeranzeige wird von einem EEPROM gespeist,
    sprich diese Speicher sind nur elektrisch beschreib- und löschbar,
    behalten also auch die Werte wenn die Batterie über längere Zeit abgeklemmt wird.

    mfg Onkel Benz
     
  11. TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    Moin

    Sieht richtig schick aus das Teilchen das hätte was.
    Braucht man denn nun die Welle noch oder nicht?
    wuerfel meinte ja es geht auch ohne neuen geschwindigkeitssensor wenn ichs richtig verstandenhabe? :gruebel:
    Nen Bild von den Anschlüssen hinten am Tacho wäre nicht schlecht :)

    Mfg
    Tobi
     
  12. #11 MucCowboy, 03.01.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein, der Tacho ist elektronisch. Ohne Welle also. Und deshalb braucht's den Sensor.

    Grüße
    Uli
     
  13. #12 wuerfel, 03.01.2009
    wuerfel

    wuerfel Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, 1998, 1,8i 115PS
    Jup.....da zusätzlich zur Tachowelle aber auch ein elektronischer dranhängt (fürs Steuergerät) sollte man diesen ja benutzen können!
    (Mein Navi nutzt den ja auch)
     
  14. TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    so ein Sensor gibt ja nur Impulse ab oder eine bestimmte Spannung bei entsprechender Geschwindigkeit oder?
    dann sollte man den tacho ja parallel dazu anklemmen können...
    Ist doch sicher gut zu erkennen was für ein Sensor am Getriebe verbaut ist mit oder ohne Kabel oder?
    wäre echt ne feine sache so ein Teil...Gehäuse ist gleich?

    Mfg
    Tbo
     
  15. #14 MucCowboy, 03.01.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, die Gehäuse vom Kombiinstrument sind gleich.

    Und nochmal ja, der Geschwindigkeitssensor gibt Impulse ab mit einer Frequenz relativ zur Fahrgeschwindigkeit. Da können problemlos mehrere "Abnehmer" angeschlossen werden. Sind es meistens auch: Motorsteuerung, Radio, Tachometer, und und und (in meinem Mondeo sind es 7).

    Grüße
    Uli
     
  16. TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    Na das hört sich doch schonmal positiv an :)
    Dann muss ich nur nachsehen ob der gute 96er Escort Tunier den ich in die Finger bekommen kann auch wirklich so einen Sensor hat der Welle und elektronisches Signal hat....
    Allerdings scheinen diese Tachos recht selten zu sein im ebay finde ich jetzt grad mal nur einen und der soll 80€ kosten... :verdutzt:
    Gibts die denn vielleicht auch mit weißen Tachoscheiben original wie beim Ghia? =)

    Mfg
    Tobi
     
  17. #16 ralfcdc, 04.01.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    ok, dann fasse ich mal zusammen:
    -Der DZM wird angesteuert wie ueblich

    -Tachowelle kann unbenutzt bleiben, weil Tacho jetzt elektonisch

    -Geschwindigkeitssensor befindet sich schon im Auto, muss nur noch gefunden und angezapft werden fuer kilomoteranzeige und Tacho

    -alle anderen Leitungen fuer die Tachobeleuchtung sind da, muessen bloss an den neuen Stecker angepasst werden

    -das Blinkersignal fuer links/rechts ist schon da, muss auch bloss noch ans neue Kombiinstrument angeschlossen werden (oder was?)

    -Kombiinstrument hat die gleiche Form

    Also, lets do it:tanzen:
     
  18. #17 TBO, 04.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2009
    TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    Denke fürs Blinkersignal muss man einmal mit 2 Strippen an den Lenkstockschalter gehn und direkt am Hebel abgreifen.

    Jo dann is nur noch die Frage wo man sowas herbekommt werd erstmal beim ansässigen Schrottie schauen weil 80 Euronen bei e-gay sind mir bissl zu viel für ne Digitalanzeige...das mit dem Blinken kann man sich ja auch zur Not selbst in den Originaltacho einbasteln ;)

    jetzt mal noch ne andere Sache kenne das Tachowechseldichspiel noch von damals zur VW Zeit da musste man immer aufpassen das man die gleiche Wegstreckenzahl auf dem Tacho hatte sonst hat der nicht die genaue Geschwindigkeit angezeigt ist das bei Ford auch so?
    Mfg
    Tobi
     
  19. #18 MucCowboy, 04.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Für die Blinker musst Du nichts abgreifen, das ist schon passiert. Im alten Tacho hängt die Blinkeranzeige intern einfach 1:1 an beiden Anschlüssen, die neue Anzeige hat an jedem Anschluss ein eigenes Birnchen. Mehr nicht.

    Ich denke, 80 EUR sind garnicht so überteuert. Wie Du hier siehst, ist die Nachfrage vorhanden und das Angebot gering. Also ist der Preis logisch.

    ------------------

    So, weil es hier richtig konkret wird, hier der direkte Steckervergleich (entnommen aus meiner weiter oben verlinkten Doku):

    Kombiinstrument alt: 2 Stecker, je 12-polig, weiß und schwarz
    Kombiinstrument neu: 1 Stecker, 32-polig

    Tabelle: Stecker alt / Stecker neu / Farbe / Verwendung
    (Alle Kabel jeweils nur, wenn die zugehörige Einrichtung vorhanden ist)

    weiß-1 / neu-2 / violett / Stromversorgung Zündungsplus von Sicherung 12
    weiß-2 / neu --- / --- / (ehem. Tankreserveanzeige)
    weiß-3 / neu --- / --- / (ehem. Waschwasserwarnanzeige)
    weiß-4 / neu-32 / schwarz-grün / Diesel Vorglühen
    weiß-5 / neu s.u. / schwarz / Masse
    weiß-6 / neu-24 + 23 s.u. / weiß / Tankgeber
    weiß-7 / neu-25 + 19 s.u. / weiß-grün / Motortemperatur
    weiß-8 / neu-12 / schwarz-gelb / Bremsflüssigkeit und Handbremse
    weiß-9 / neu-13 / schwarz-rot / ABS
    weiß-10 / neu s.u. / schwarz / Masse
    weiß-11 / neu-30 / violett-weiß / Fernlicht
    weiß-12 / neu-8 / orange-blau / Beleuchtung
    schwarz-1 / neu-7 / blau-schwarz / Blinker links
    schwarz-2 / neu-29 / blau-gelb / Blinker rechts
    schwarz-3 / neu-31 / schwarz-gelb / Tür-offen-Anzeige
    schwarz-4 / neu --- / schwarz-grün / ASR (TCS)
    schwarz-5 / neu --- / --- / (gedacht für Katalysator-Anzeige)
    schwarz-6 / neu-16 / schwarz-grün / Airbag
    schwarz-7 / neu-10 / blau / Ladekontrolle
    schwarz-8 / neu-21 / weiß-schwarz / Drehzahlsignal
    schwarz-9 / neu s.u. / schwarz / Masse
    schwarz-10 / neu-11 / weiß-grün / Öldruck
    schwarz-11 / neu --- / --- / (keine Verwendung)
    schwarz-12 / neu --- / --- / (keine Verwendung)

    Masseanschlüsse: alt in weiß-5, weiß-10 und schwarz-9 / neu in 17 + 26 + 27 + 28

    Tankgeber: für das elektronische Kombiinstrument gab es einen leicht modifizierten Tankgeber, der an Pin 24 (Sensorleitung) und 23 (Referenzmasse) angeschlossen wurde. Aber es sollte auch mit dem alten Tankgeber an Pin 24 funktionieren. Pin 23 bleibt dann frei.

    Motortemperatur: Dieselmotoren schließen nur an Pin 25 an. Benzinmotoren bekommen das Signal indirekt vom Motorsteuergerät durchgereicht und an Pin 19. Weil hierfür bei Euch die Voraussetzung fehlt, solltet Ihr die Leitung wie Dieselmotoren an Pin 25 anklemmen. Pin 19 bleibt dann frei.

    ASR (TCS): entfällt, war vorher auch nicht eigenständig sondern einfach nur parallel zur ABS-Anzeige geschaltet

    Nur im neuen Stecker:
    --- / neu-1 / orange / Stromversorgung Dauerplus von Sicherung 29
    --- / neu-9 / weiß-schwarz / Diagnoseanschluss
    --- / neu-18 / weiß-grün / Geschwindigkeitssignal
    --- / neu-22 / gelb-grün / Initialisierung Klemme 75
    (Alle für den neuen Stecker nicht genannten Pins werden auch nicht verwendet)

    Dauerplus: ist erforderlich, kann aber von jeder Dauerplus-Quelle (z.B. Radio) genommen werden, nur sehr wenig Strom nötig

    Diagnoseanschluss: der enthaltene Chip ist programmierbar, z.B. km-Zähler. Der Anschluss wird mit Pin 7 im Diagnosestecker verbunden. Könnt Ihr aber auch weglassen.

    Geschwindigkeitssignal: wie besprochen direkt vom Geber (VSS-Sensor) holen.

    Initialisierung: braucht das Teil, um sich zu initialisieren. Das ist das Radio-Einschaltsignal, am Besten von dort holen (gleiche Farbe)

    So, ich hoffe, ich hab nichts vergessen. Ihr könnt diesen Beitrag auch gerne in die Anleitungs-Ecke übernehmen.

    Grüße
    Uli
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ralfcdc, 04.01.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Na das sieht doch durchaus machbar aus.
    Wird bestimmt lustig, wenn auch kalt...

    Habe noch Fragen

    Hat das neue Kombiinstrument denn auch keine Tankreserveanzeige, und all die weiteren anzeigen, die du noch freigelassen hast?

    Ist das Signal fuer Geschw und Km denn auch das, welches das neue instrument braucht?
    Von wegen spannung.
    Nich, dass ich nachher 50 fahre und mir das teil 20 anzeigt...
    Oder kann man das noch regeln mit widerstaenden usw.?
     
  22. TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    wunderbar
    thx uli :top1:
     
Thema:

Tachoumbau: Km-Zähler Analog zu Digital

Die Seite wird geladen...

Tachoumbau: Km-Zähler Analog zu Digital - Ähnliche Themen

  1. seltsame Geräusche ab 170 km/h

    seltsame Geräusche ab 170 km/h: Ich heiße Lars und fahre einen Ford Mondeo Eco 1.6 Trend, Baujahr Mai 2016 ich habe letztens festgestellt, dass bei Tempo ab 170 km/h auf der...
  2. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Nach 162000 km scheint die Kupplung zu rutschen

    Nach 162000 km scheint die Kupplung zu rutschen: Hallo, habe einen 2,0 TDI mit 116 PS Bj. 5.2011. Am Berg scheint mir das die Drehzahl hoch geht, das Getriebe aber nicht schaltet/ Automatik. Kann...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Inspektion 80000 km

    Inspektion 80000 km: Hallo, ich suche einen Wartungsplan. Und zwar möchte ich gerne wissen was bei der 80000km Inspektion gemacht wird. Habe schon bei Etis gschaut,...
  4. Nach ca 6000 km Laufleistung Höhenschlag im Reifen

    Nach ca 6000 km Laufleistung Höhenschlag im Reifen: Hallo FF CC Fahrer, Mein Problem am FF CC Baujahr 2008 möchte ich wie folgt beschreiben: Auf dem Wagen sind 225/35 19 Zoll Reifen mit...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Vibriert ab ca 60 km?

    Vibriert ab ca 60 km?: Mein Fucos 1.6 SCTi Titanium 150 PS vibriert ab ca. 60 km das ganze Auto. Egal ob Winter oder Sommerreifen, neu Ausgewuchtet und neue Winterreifen!