Tagfahrlicht selbst nachrüsten

Diskutiere Tagfahrlicht selbst nachrüsten im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo aus Österreich ! Wir haben einen Ford Focus Trend Bj 2001 und ich wollte hier mal die Frage stellen, ob sich jemand schon Gedanken bezgl....

  1. jonny

    jonny Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo aus Österreich ! Wir haben einen Ford Focus Trend Bj 2001 und ich wollte hier mal die Frage stellen, ob sich jemand schon Gedanken bezgl. vorgeschriebenem Tagfahrlicht gemacht hat. Hat hier jemand Erfahrung bzw. kann mir sagen, ob es bei diesem Modell möglich wäre, das Tagfahrlicht SELBST einzurichten (d.h. das Abblendlicht geht beim Einschalten der Zündung automatisch an). Bei manch anderen Fahrzeugherstellern ist das mittels Elektrokabeln, die an entsprechende Kontakte bei der Lichtschaltung geklemmt werden, zu lösen. Für Tipps bin ich dankbar - auf jeden Fall wäre hier bei einer Selbstlösung etliches Geld zu sparen - bei VW kostet z.B. eine solche Umrüstung bis zu 90 € - habe ich mir sagen lassen .... :shock:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Du brauchst: Widerstand Tagfahrleuchten, Relai Tagfahrleuchten und falls noch nicht verbaut 2 Sicherungen je 10A.
    Da ich es noch nicht nachgerüstet habe, müsste die Werksatt mal schauen ob der Stecker für den Widerstand schon liegt. Könnte ja sein, das da jetzt nur eine Brücke drin sitzt.
     
  4. #3 Anonymous, 28.10.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    interessiert mich ehrlich gesagt auch sehr. wenn irgendjemand nen paar einbaubilderchen machen könnte. bis dato war bei mir noch keienr in der Lage sowas nachzurüsten und ich war zu faul nachzuhaken, da es auch für mich privat wäre. RB kannst du dich vielleicht noch mal schlau machen wo welche Relais und sicherungen hin muessen?
     
  5. jonny

    jonny Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Na da hast du mir ja Arbeit erspart, dank dir.
     
  7. #6 Anonymous, 31.10.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    toll heute kam das relais, aber mein auto ist für ne woche im ausland :( hatt mich so drauf gefreut es einzubauen!!!
     
  8. jonny

    jonny Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    ich hätte zu der richtigen sicherungsbelegung noch eine frage (hört sich dumm an): woran erkenne ich, dass unser focus keine xenon-scheinwerfer hat ? nehme an, dass xeneon diesen bläulichen schimmer haben - oder ? ich denke, dass unser wagen normale glühlampen hat, weil der lichtschein ganz normal aussieht. danke für eure auskunft !
     
  9. jonny

    jonny Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    jetzt hab ich noch einen nachtrag, für alle, die es interessiert - mit nachstehendem link kann man die derzeit gesetzlich vorgeschriebenen ausführungen des tagfahrlichtes in österreich ersehen:

    http://www.oeamtc.at/netautor/pages/resshp/anwendg/1113313.html


    und jetzt noch meine anmerkung dazu: wenn ich das tagfahrlicht in betrieb habe (variante mit abblendlicht alleine - ohne rücklichter und ohne weitere leuchten - wie das die von mir angestrebte relaislösung vorsieht und wie es derzeit auch erlaubt ist) und nachts auf das lichteinschalten vergesse - oder z.b. untertags in einen tunnel fahre oder im nebel unterwegs bin und ebenfalls auf den lichtschalter vergesse und somit mit dem abblendlicht alleine unterwegs bin - das beunruhigt mich, weil ich ja hinten "unsichtbar" fahre - das kann sehr gefährlich werden ....

    was meint ihr dazu ?
     
  10. #9 vw_golf, 03.11.2005
    vw_golf

    vw_golf Guest

    Guten Morgen zusammen,

    sehr interessant das mit dem Tagfahrlicht. Denke mal das es hier auch bald zur Pflicht wird. Nun zu meiner Frage: Gibt es eine ähnliche Anleitung auch für den neuen Focus bzw. weiss jemand ob es hier überhaupt möglich ist?

    Schönen Gruß
    vwgolf
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Also ich glaube nicht, das du Abends vergisst das Licht einzuschalten. Die Tachobeleuchtung ist da da auch aus.
    Ich denke mal es gibt für alle Fahrzeuge eine Möglichkeit, da diese ja auch schon immer in Länder verkauft wurden wo es schon lange Vorschrift ist.
     
  12. #11 Anonymous, 03.11.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich fände es auch gut, Tagfahrlicht hierzulande einzuführen.
    Wenn es wirklich immer nur ein Relais ist dann ist das ja auch keine teure Sache wenn man es nNachrüsten möchte. Mein Auto ist immernoch nciht da :(
     
  13. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    dann soll aber bitte auch das hochleistungs leuchtmittel billiger werden, hab keine lust jedes jahr 25-30€ für neue H7 lampen zu bezahlen, und die billigen motorcraft/bosch kommen mir nicht ins auto...
     
  14. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wenn wir schon mal bei den Kosten sind. Der Widerstand der noch bei einigen Fahrzeugen (eigenartigerweise nicht bei allen) rein kommt, ist ein Leitungswiderstand und soll somit die Spannung an der Lampe am Tag absenken. Ergo - Lampe hält länger. Frag mich jetzt aber bitte nicht wie viel Spannung dann noch ankommt genau.
    Wie stand letztens mal in einem Test "Die Leuchkraft der modernen H7 Leuchten wird mit Lebensdauer erkauft" wohl war. Somit ist an den Teileumsatz und die Werkstatt auch gedacht.
    Was lange hält bringt kein Geld.
     
  15. jonny

    jonny Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    zu meinem problem mit den fehlend beleuchteten rückleuchten bei TFL gibt es anscheinend doch eine lösung - bin im österr. ford forum daran, mit einer speziellen sicherungsbelegung abblendlicht UND rückleuchten aktiviert zu haben. melde mich, sobald ich was weiss bzw. antwort bekommen habe !

    für alle, die gern mal stöbern wollen:

    http://www.icsnetwork.at/fordforum/
     
  16. jonny

    jonny Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    schlechte nachrichten: habe heute das relais zu installieren versucht - fehlanzeige. in unserem sicherungskasten sind die entsprechenden steckplätze unbelegt - d.h. ich habe gar keine kontakte für die ordnungsgemäße installation ! dürfte mit dem bj unseres focus zusammenhängen (2001).

    das heisst, weiterhin manuell licht einschalten - leider.
     
  17. #16 Anonymous, 09.11.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    naja wenn du nen fähigen elektroniker in der nähe hast ist das auch kein problem. Ich bekomme endlich meinen Wagen morgen wieder.. dann kann ichs endlich ausprobieren ... hoffentlich gehts reibungslos.
     
  18. jonny

    jonny Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    tja, den fähigen elektroniker hab ich leider nicht im bekanntenkreis - wünsch dir auf jeden fall viel glück bei deiner umrüstung !
     
  19. jonny

    jonny Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    wollte mal fragen, was ihr zu diesem umrüstsatz sagt:

    http://www.xlight.at/

    wer das eine lösung bzw. glaubt ihr, die verkabelung ist wirklich so leicht zu installieren ?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Sieht total simpel aus. Letztendlich wird ja nur der Lichtschalter mit dem Modul überbrückt, wie es scheint. Der Strom wird also vor dem Relai abgeleitet und zu den Leuchten geführt. Materialpreis wahrscheinlich 2€. Als Nachrüstlösung, warum nicht. Kannst es ja zurükgeben, wie es scheint.
     
  22. jonny

    jonny Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    materialpreis liegt weit höher - fängt bei rund 30 € an ! das ist ein grund, der mich noch überlegen lässt .... weiters mache ich mir noch über den anschluss gedanken - ist das ganze wirklich auch für einen laien leicht zu installieren ... ?
     
Thema:

Tagfahrlicht selbst nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Tagfahrlicht selbst nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. tempomat nachrüsten

    tempomat nachrüsten: Hallo, will einen original tempomat nachrüsten in eine focus st170 baujahr 2003.kennt jemand der ein solches kit verkauft oder weiss jemand wo man...
  2. Cougar (Bj. 98–01) BCV HT nachrüsten

    HT nachrüsten: Hallo Leute, ich habe mir im Januar nen Cougar gekauft. Da nun meine Boxen kratzen wollte ich nun gleich noch aufrüsten und zwar die vier...
  3. Chirpsound oder Quittungston nachrüsten

    Chirpsound oder Quittungston nachrüsten: Aus gegebenen Anlass, gibt es nun eine funktionierende Variante eines "Tür-ist-verschlossen-Tones" (Zirpmodul) ? Wenn ja, mit klarer u....
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Radio nachrüsten?

    Radio nachrüsten?: Hallo, ich werde ab Ende der Woche einen Fiesta 1.25 (60 PS) Bj. 12.2016 bekommen. Ein Radio ist noch nicht verbaut, welches ich allerdings gerne...
  5. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) 3. Sitzreihe nachrüsten

    3. Sitzreihe nachrüsten: Hallo. Habe einen tollen 5 Sitzer bei uns im Ort gefunden, leider fehlt die 3. Sitzreihe. Da wir 7 Sitze benötigen, kann man die nachrüsten? Sind...