Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Tankanzeige fehlerhaft / TANK bald LEER Reserveleuchte unabhängig?

Diskutiere Tankanzeige fehlerhaft / TANK bald LEER Reserveleuchte unabhängig? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Nachdem die Benzinpumpe getauscht wurde (ohne den Tankgeber) stimmt die Tankanzeige nicht mehr. Bei der ersten Fahrt nach Tausch hing die...

  1. #1 Monday-o, 13.11.2014
    Monday-o

    Monday-o Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III, 2003, 1,8 Benzin
    Nachdem die Benzinpumpe getauscht wurde (ohne den Tankgeber) stimmt die Tankanzeige nicht mehr.

    Bei der ersten Fahrt nach Tausch hing die Tankanzeige plötzlich bei ca. 1/4 fest, dann ging irgendwann die Warnleuchte TANK bald LEER an inkl. Piepsen, ohne dass sich Zeiger in Richtung = 0 weiterbewegt hätte. Dann vollgetankt, Zeiger hing nun eine ganze Weile bei VOLL fest, erst nach ca. 400 km hat er sich mal bewegt, dann dafür aber umso schneller. Theoretisch müsste sich Sprit dem Ende neigen, Anzeige steht aber noch bei ca. 1/3 voll. Fast so, als hätte sich Füllstandanzeige um ein Drittel nach oben verschoben.

    FRAGE: ist die Warnmeldung TANK bald LEER unabhängig vom Tankgeber? Kann ich mich also darauf verlassen, dass Tank tatsächlich bald leer ist sobald Reserveleuchte erscheint, egal was die Tankanzeige anzeigt?

    Und - kann ich den tatsächlichen Füllstand manuell sehen - Rückbank hoch und dann in den Tank schauen oder so etwas?

    Und - für Profis: ich kann mir den Füllstand über das Kombiinstrument im Steuerungsmenü des Wagens ansehen - dieser wird jedoch nur in OHM angezeigt und nicht in Litern (33 Ohm = Leer, 240 Ohm = Voll, Quelle: Wikipedia). Wäre diese Anzeige bei fehlerhafter Tankanzeige genauso hinfällig bzw. ist das auch abhänig vom Tankgeber?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. meiky

    meiky Guest

    Moin Monday-o,

    ich denke mal beim aus und einbau, wurde das Gestänge vom Schwimmer verbogen.
    Soweit ich weiß hängen Tankgeber und Reserveleuchte zusammen(Sonst müßten ja 2 Schwimmer usw. verbaut sein).
    Das ist aber beim Mondeo MK3 nicht der fall.

    Du kannst mal folgendes Testen: Siehe diesen Link:http://www.werner-koester.de/daten/Mondeo_Servicemenue.pdf

    Aber was nützt es dir wenn das Signal(Schwimmer falsch ist). Dann ist die Anzeige in Ohm ja auch falsch.

    Ich denke du solltest dir einen neuen T. Geber besorgen und einbauen(lassen).
    Diese Arbeit kann nur am ausgebaten Tank gemacht werden !
    Also nicht mit Rückbank usw. !


    VG Meiky
     
  4. #3 Monday-o, 14.11.2014
    Monday-o

    Monday-o Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III, 2003, 1,8 Benzin
    Hey Meiky,

    merkwürdig ist nur, dass trotz Anzeige bei 1/4 Voll der TANK LEER Warnmelder sich trotzdem gemeldet hatte.

    Ich dachte, dass ich irgendwo in den Tank reinschauen kann, um zu sehen, wieviel tatsächlich noch drin ist... Dann könnte ich ungefähr abschätzen - mit Hilfe des Tageskilometers - wie die Reichweite ist.

    Ich habe nämlich nicht den blassesten Schimmer, wieviel die Gurke verbraucht geschweige denn wieviel jetzt noch drin ist. Laut Tages-Km-Zähler ca. 550 km gefahren.
     
  5. meiky

    meiky Guest

    Moin Monday-o,

    wie gesagt T.Geber wahrscheinlich verbogen.
    Der Verbrauch richtet sich nach Fahrweise(Schnell,Stadt,Landstrasse,Autobahen)
    Ich nehme mal an, dass du ein Schalter hast der liegt etwa im Durchschnitt zwischen 7-9 Liter auf 100 Km.
    Ich vermute mal bei dir jetzt(550 Km) sind noch etwa 10 Liter drin ?
    Ich weiß die Sache ist jetzt Blöd, aber ich würde es machen lassen. Jetzt gerade zum Winter hin, kann man schon mal in einen längeren Stau geraten.

    Rufe mal eine Werkstatt an und frage, was so was Kosten kann.


    VG Meiky
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tankanzeige fehlerhaft / TANK bald LEER Reserveleuchte unabhängig?

Die Seite wird geladen...

Tankanzeige fehlerhaft / TANK bald LEER Reserveleuchte unabhängig? - Ähnliche Themen

  1. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Batterie leer, Schloß fest

    Batterie leer, Schloß fest: Hallo, ich habe folgendes Problem: ich hab meinen Smax im März abgestellt. Jetzt ist scheinbar die Batterie leer, denn über die FB beider...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Kofferraumentriegelung im Armaturenbrett fehlerhaft

    Kofferraumentriegelung im Armaturenbrett fehlerhaft: Hallo, bei mir ist seit einiger Zeit der Fernentriegelung vom Kofferraum defekt. Am Wochenende habe ich mal die Blende des Schaltes ausgeklippst...
  3. Trotz Volltanken zeigt die Tankanzeige nach 170 km nur noch 3/4 voll

    Trotz Volltanken zeigt die Tankanzeige nach 170 km nur noch 3/4 voll: Hallo Forum, Ich habe ein Problem mit meinem Mondeo MK3 Baujahr02. 2.0l DURATORQ DIESEL Meine Frau hatte das Auto vollgetankt und die...
  4. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Tank undicht!

    Tank undicht!: Moin Leutz, Habe im Urlaub leider feststellen müssen, dass bei meinem Bus der Tank auf der Oberseite leicht undicht ist. Ich vermute mal, dass es...
  5. Probleme mit Tankanzeige, Motortemperatur (120°C) und Drosselklappenstellung (19%)

    Probleme mit Tankanzeige, Motortemperatur (120°C) und Drosselklappenstellung (19%): Ich habe ein Ford Focus 1, 1.8 16V, 2002. Habe mir nun ein billigen OBD2 Bluetoothadapter besorgt um zum einen den Fehler den ich beim rumstöpseln...