Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Tankdeckel - Entlüftung bzw. Druckausgleich

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von blueman, 28.10.2013.

  1. #1 blueman, 28.10.2013
    blueman

    blueman Sonntagsfahrer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.8 Ghia, 2004, Benzin DNW
    In letzter Zeit beobachte ich dass unterm Fahren der Motor manchmal keinen Saft bekommt - jedenfalls fühle ich da irgendwie dass die Beschleunigung bzw. die Kraft nachlässt wenn ich das Tempo konstant halte.

    Da ich beim Öffnen des Tankdeckels beim Tanken schon mehrmals gemerkt habe dass sich da im Tank ein Vakuum aufgebaut hat habe ich es mir angewöhnt immer wieder mal den Tankdeckel aufzuschrauben und einen Druckausgleich vorzunehmen. Damit konnte ich obiges Verhalten dann verhindern - gleichzeitig auch dass es mir den Tank zusammenzieht und der eventuell dann ein Leck bekommt.

    Nun ist es aber lästig und auf weiten Strecken habe ich keine Lust alle 100 km den Tank aufzuschrauben - deshalb hier meine Frage in die Runde wie ich die Tankentlüftung wieder so hinkriege dass da ein ordentlicher Druckausgleich stattfindet.

    Hilft ein neuer Tankdeckel oder wie oder wo muss was durchgeblasen bzw. geputzt werden?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 28.10.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.067
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    im Tankdeckel ist ein Ausgleichsventil drin. Dieses scheint hier verstopft zu sein. Lege den Tankdeckel mal in ein Benzinbad ein. Wenn das nichts bringt, versuche es mit einem neuen Deckel.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 blueman, 28.10.2013
    blueman

    blueman Sonntagsfahrer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.8 Ghia, 2004, Benzin DNW
    Danke für den Tipp!

    Kann ich da normales Benzin nehmen oder besser Reinigungsbenzin?

    Und was kostet so ein Tankdeckel in etwa? Ich brauche kein Schloss drin weil ich die Klappe verschliessen kann.
     
  5. #4 Plastevieh, 31.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    ganz normales Benzin genügt, ob sich davon jedoch wirklich die verstopfung hinreichend lösen lässt ist fraglich


    aber mal ehrlich, Focus MK1... der jüngste und teuerste wird er nicht mehr sein...
    falls es wirklich daran liegen sollte, würde ich ein 2mm-Loch reinbohren und fertig
     
  6. #5 MucCowboy, 31.10.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.067
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Bloß nicht! Dann kannst Du gleich einen neuen Tankdeckel besorgen. Denn ein gewisser Unterdruck im Tank ist durchaus gewollt und wird gezielt erzeugt, um die Emission schädlicher Abdämpfe zu verringern. Wenn durch ein gezieltes Loch kein Unterdruck mehr aufgebaut und gehalten werden kann, läuft die Steuerung Amok.

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 Plastevieh, 31.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    dann eben erstmal probieren wie es sich ohne deckel fährt

    wenn keine nachteiligen veränderungen bemerkbar wären, würde ich zum bohrer greifen

    es wird mit hoher wahrscheinlickeit nichts nachteiliges bemerkbar sein
    die "steuerung" sehe ich eher hinsichtlich des druckabbaus über die entlüftung (die heutzutage über aktivkohlefilter oder in den ansaugtrakt geführt wird)

    im deckel sitzt aber regelmäßig die belüftung oder auch garnichts (wenn beides zentral zusammengefasst ist)

    im ergebnis be- u. entlüftet der tank dann einfach vor sich hin, wie das bsp. auch ein motorradtank macht und die entlüftungsregelung (die eh rein mechanisch/pneumatisch sein wird) ist obsolet und kommt garnicht zum tragen, selbst falls sie auch anders angesteuert werden sollte, da sich nie ein über-/unterdruck aufbauen kann

    und ja, es werden dann wahrscheinlich auch 50ml von 50 Litern Tankinhalt frei verdunsten, au weia!
    nur gut, dass das bremsereiniger nicht macht :skeptisch:
     
  8. #7 blueman, 31.10.2013
    blueman

    blueman Sonntagsfahrer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.8 Ghia, 2004, Benzin DNW
    Der jüngste und teuerste sicher nicht mehr, aber auch wenn ihr es nicht glaubt: die Kiste hat noch nicht mal 60000 km drauf - ich bin Erstbesitzer und deshalb ist das auch wahr.
    Ich will die Karre noch etliche Jahre fahren - also solange bis wirklich eine dicke Reperatur ansteht die so teuer wird dass dann das Ausschlachten wohl ansteht.
    Deshalb baue ich da schon was ordentliches rein.
    Auch wenn Dein Tipp mit dem Bohrer wohl billiger wäre, aber auf längere Sicht bin ich da nicht zufrieden wenn evtl. der TÜV da rummäkelt...

    OK, ich hab da bei ebay was gefunden:
    http://www.ebay.de/itm/Tankdeckel-T...d=100009&prg=1073&rk=4&rkt=5&sd=251166595948&

    Meiner sieht ungefähr so aus - hat auch diese 'Plastikschnur' zur Sicherung dran.

    Nur wie baut man den Deckel so aus dass man diese Sicherung wieder genauso befestigen kann?
    Hab da schon was gelesen dass das ziemlich frickelig sein kann - eventuell muss man sogar von innen ran!

    Hat jemand von euch so ein Teil schon mal getauscht?
     
  9. #8 Meikel_K, 31.10.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es wird doch die komplette Einheit Deckel mit Halteband getauscht, man muss also nur das andere Ende (mit dem Loch) karosserieseitig befestigen. Ich weiß nicht, wie das beim Focus aussieht, bei meinem alten Mondeo ist da eine ganz gewöhnliche Sechskantschraube.

    Guter Entschluss, wegen 15.90 keine halben Sachen zu machen. Ein korrekt funktionierender Tankverschluss ist auch im Falle eines Unfalls wichtig.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Plastevieh, 31.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    na darauf habe ich gewartet

    vom lkw gerammt, 12 mal überschlagen, gegen die laterne gesetzt...
    da reisst es der tankdeckel natürlich raus!

    interessanter weise haben die jüngeren fordmodelle keine deckel mehr, sondern nur einen (nicht gasdicht schließenden) automatikverschluß
    diese bösen ingenieure die!
     
  12. #10 Meikel_K, 31.10.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es geht darum, dass z.B. nach einem Überschlag kein Kraftstoff ausläuft, der in Brand geraten kann. Deshalb bohrt man nicht einfach Löcher in Tankverschlüsse und fährt schon gar nicht ohne.
     
Thema:

Tankdeckel - Entlüftung bzw. Druckausgleich

Die Seite wird geladen...

Tankdeckel - Entlüftung bzw. Druckausgleich - Ähnliche Themen

  1. Hab da mal eine Frage zum Tehma Scheibenwischer bzw Werkstatt

    Hab da mal eine Frage zum Tehma Scheibenwischer bzw Werkstatt: Habe mein Focus bj 13 zum Handler gebracht wo ich ihn im Mai gekauft habe, eine Woche später habe ich ihn wieder hingebracht weil die Klima nicht...
  2. Und wieder Wegfahrsperre bzw. SATC

    Und wieder Wegfahrsperre bzw. SATC: Ich bräuchte eure Hilfe in diesem leidigen Thema: Folgendes Problem Ich habe einen Mondeo MK2, 2.0i Ghia Turnier, Bj. 10/98 mit SATC...
  3. Kuga I TDCi - Probleme DPF bzw. Motorsteuergerät

    Kuga I TDCi - Probleme DPF bzw. Motorsteuergerät: Hallo zusammen, mein Kuga macht seit längerem Probleme mit dem DPF, er brennt ständig ab und das Motoröl wird dadurch auch immer verschmutzt...
  4. Moin aus Neubrandenburg bzw. Kiel

    Moin aus Neubrandenburg bzw. Kiel: Nabend, bin 29 Jahre und arbeite ab 1.10 in Kiel, am We bin ich in Neubrandenburg. Um flexibler zu sein will ich mir daher mein erstes eigenes...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Tankentlüftung

    Tankentlüftung: Hallo leute kann mir vielleicht jemand sagen wo ich die Tankentlüftung von meinem fiesta bj 2003 finden kann. Da ich bei jedem öffnen des...