Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Tankeinfüllstutzen

Diskutiere Tankeinfüllstutzen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, Bei meinem MK1/1,8er Maschine (Benziner), drei Türer ist der Tankeinfüllstutzen durch gerostet, tropft ab und an etwas Benzin raus. Die...

  1. #1 basti1904, 14.10.2015
    basti1904

    basti1904 Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Bei meinem MK1/1,8er Maschine (Benziner), drei Türer ist der Tankeinfüllstutzen durch gerostet, tropft ab und an etwas Benzin raus. Die Freie Werkstatt möchte für den Ausbau des alten und den Einbau eines neuen stolze 460 € haben. Kann man das auf einer Bühne selber machen?

    Wie wäre der Ablauf um das Teil zu wechseln? Tank fast leer fahren dafür?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 14.10.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.316
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    der Tank sollte nur nicht voll sein, ab ca. halbleer ist es Ok

    das Problem ist allerdings das das Rohr ziemlich groß und klobig ist, und man normalerweise die Achse etwas absenken muss um es raus und später wieder reinzubekommen ... am besten mal selber anschauen, oder ein weiteres Angebot einholen
     
  4. #3 basti1904, 15.10.2015
    basti1904

    basti1904 Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist das Rohr im allgemeinen denn befestigt? geschraubt? Wird das auf den Tankverschluss nur drauf geschoben und dann mit Schelle fest gemacht?
     
  5. #4 tsb, 15.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2015
    tsb

    tsb Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1,6 Bj99
    Ich habs bei meinem 1,6er 5türer gemacht. Das Rohr kostet (pkwteile.de) ca. 40-45 EUR (allerdings passt da der Einfüllstutzen nicht mehr, fahre seit dem ohne, weil pkwteile mir keinen nennen kann der passt und ich zu faul war zu suche .)

    Der Einfüllstutzen kann unten vom Gummischlauch (2 Schellen) gelöst werden (man kommt etwas schwer ran (je nachdem wohin die Schelle/Schraube zeigt). Oben ist auch nichts festgeschraubt - so weit ich mich entsinne ist er nur oben im Gummimantel/-schlauch gesteckt.

    Ohne Absenkung der Achse geht es, aber man verkratzt sich dann sehr wahrscheinlich den Innenlack vom Kotflügel und man muss schon ziemlich ziehen und drücken - es passt halt genau wegen 0,5 - 1 Zentimenter nicht und das ist bei Metall halt schwer rauszuholen - aber es geht (Kratzer am Kotflügel + Einfüllstutzenrohr bekommt auch ein paar Kratzer unten wo es zum Tank geht - ist halt eine knappe Sache)...
    Das Rohr selbst ist noch mit 2 Schrauben an der Karosserie geschraubt (die sind in der Regel dann auch schon vom Rost befallen und sollten getauscht werden).

    Tank sollte so leer wie möglich sein (ab 3/4 voll wenn er hinten hochgebockt ist sollte es gehen), meine Frau hatte dummerweise gerade noch schnell vollgetankt und mir den Wagen wieder in die Garage gestellt (trotz aufgebockt kam da noch 1-2 Liter Benzin raus).

    Arbeitszeit würde ich mit 30-80 MInuten kalkulieren (Werkstatt wird sowas ja schonmal gemacht haben, dann sollte es auch in 30 Minuten zu schaffen sein, aber die haben da ja eh Ihre eigene Kalkulation). Material würde ich mit nehmen, dann bist Du bei 50 EUR für den Einfüllstutzen/Rohr (+ 10 EUR für Tankdeckel) + 50-80 EUR Lohnkosten.

    Um die Achse abzusenken soll wohl nur eine Schraube zu lösen sein (habs nicht gemacht und kann daher nichts aus Erfahrung sagen).
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tankeinfüllstutzen

Die Seite wird geladen...

Tankeinfüllstutzen - Ähnliche Themen

  1. Tankeinfüllstutzen

    Tankeinfüllstutzen: Hallo, habe gerade einen Mondeo MK3 1,8 Benziner in der Mache.... Meine Frage dazu: Wie bekommt man den Tankeinfüllstutzenam Tank lose - und...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Tankeinfüllstutzen Focus BJ 2000 - Problem beim nachbestellen

    Tankeinfüllstutzen Focus BJ 2000 - Problem beim nachbestellen: Hallo zusammen, bei einer bekannten ist am Ford Focus, BJ 2000, der Tankeinfüllstutzen bzw. dessen Leitung völlig durchgegammelt. Also wurde das...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Tankeinfüllstutzen etc.

    Tankeinfüllstutzen etc.: soooo Leute, heute mal alles gecheckt, zum Thema "Tankeinfüllstutzen sicher oder nicht" - der Verschluss geht mit einem Schlauch und etwas...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Tankeinfüllstutzen defekt?

    Tankeinfüllstutzen defekt?: Hallo, beim Tanken schwappt mir sofort der Sprit entgegen. Egal ob der Tank leer oder ziemlich voll ist. Tanken kann ich nur, wenn ich die...
  5. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Suche Ersatzteil - Ring um tankeinfüllstutzen

    Suche Ersatzteil - Ring um tankeinfüllstutzen: Hallo, ich suche für meinen escort Cabrio mk5 diesen plastering der außen um den tankeinfüllstutzen sitzt. Wenn ich die teilenummer bei google...