Maverick (Bj. 00-07) Tankfüllung, Tankanzeige und Lampe

Diskutiere Tankfüllung, Tankanzeige und Lampe im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo Freunde, Ich fahre seit kurzem einen Maverick XLT 3.0 Jahrgang 2003. Diese Woche fuhr ich mit der Tankanzeige etwa 2 Milimeter über dem...

  1. Morgan

    Morgan Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick, 2003, 3.0 XLT
    Hallo Freunde,

    Ich fahre seit kurzem einen Maverick XLT 3.0 Jahrgang 2003.
    Diese Woche fuhr ich mit der Tankanzeige etwa 2 Milimeter über dem "E" an die Tankstelle und erschrak als ich 58,5 Liter tanken konnte.

    Nun frage ich mich:
    A.) Ist die Angabe über den Tankinhalt im Handbuch falsch? Ich habe ein deutsches Handbuch von Peter581 bekommen (danke nochmals) und ein englisches Handbuch, beide schreiben einen Tankinhalt von 61 Litern.
    B.) Die Tankanzeige ist ungenau und die Warnlampe defekt und ich bin tatsächlich mit nur noch 2.5 Liter Sprit in der Gegend herumgekurvt.

    Punkt B.) scheint mir eher unwahrscheinlich, aber wie viele Liter fasst den der Tank wirklich.

    Ich mein, für die Amis hätten sie ja schon 61 Liter schreiben können, damit keiner das Tanken vergisst und Ford deswegen noch eine Klage kassiert, weil der Wagen stehen geblieben ist :) aber im deutschen Handbuch hätten sie ja die Wahrheit schreiben können. :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jens64

    Jens64 Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    05er Maverick MK2 3.0 V6
    Hallo Morgan,

    also ich hab nach Erscheinen der Warnlampe noch nie mehr als 55 Liter reinbekommen. Muß aber dazu sagen, daß ich eher schnell ne Tanke aufsuch, wenn die Funzel angeht.

    Ich glaube auch irgendwo gelesen zu haben, daß man noch für ca. 50 Km Sprit im Tank hat wenn die Lampe angeht. Kommt natürlich auf die Fahrweise an.

    Grüße
    Wolfgang
     
  4. #3 Morgan, 12.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2013
    Morgan

    Morgan Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick, 2003, 3.0 XLT
    Was heissen würde dass meine Warnlampe defekt ist, obwohl sie beim drehen der Zündung aufblinkt und dann wenn der Motor läuft ablöschen tut, ganz regulär wie es sich gehört? Denn die Funzel war aus als ich tanken fuhr und die Anzeige war auf keinen Fall zu unterst angekommen, dennoch habe ich 58.5 Liter getankt.

    Ich muss mal einen 10 Liter Kanister mit Sprit füllen und so lange fahren bis der Wagen kein Sprit mehr hat, dann die 10 Liter auffüllen und an die Tanke fahren und füllen.
    Das was ich dann reinlasse minus die 10 Liter dürfte dann das Fassungsvermögen des Tankes sein.
     
  5. #4 maverick123, 13.01.2013
    maverick123

    maverick123 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Maverick BJ 2005 2,3l Benziner
    Hallo
    also der Tank soll ca. 60 liter fassen, und ob die Tankanzeige so genau ist wage ich zu bezweifeln. ; Denn einer unserer Firmen -LKW zeigt schon absolut leer an obwohl noch gut 10 liter im Tank sind, war schon so als er neu war und eine Prüfung der Komponenten in der Werkstatt zeigte keine defekte, das ist eben so.

    Lösung für dich und alle anderen: rechtzeitig Tanken, am Besten voll Tanken wenn es "billig" und nicht erst wenn der Tank leer ist, dadurch kann man auch Geld sparen.

    Gruß Lars
     
  6. Morgan

    Morgan Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick, 2003, 3.0 XLT
    Ja schon klar, ging mir ja nicht um die Frage "Wie lange kann ich fahren bis das Auto abstellt?". Sondern eher "Fasst der Tank eventuell mehr als die 61 Liter welche im Handbuch angegeben sind".

    Wie gesagt, ich habe das Fahrzeug noch nicht all zu lange und wollte schlicht sehen, wie viele Kilometer schaffe ich mit einer Tankfüllung.
    Der Tageskilometer Zähler stand bei 460 Kilometer als ich zur Tanke fuhr, Warnlampe war aus, Anzeige nicht zu unterst, getankt habe ich 58.5 Liter, was mich vermuten lies, dass der Tank mehr als 61 Liter fasst. Die angegebenen Kilometer sind viel Stadt, mässig Land, fast keine Autobahn.
     
  7. #6 maverick123, 13.01.2013
    maverick123

    maverick123 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Maverick BJ 2005 2,3l Benziner
    Hallo,
    ob der Tank mehr fasst als angegeben weiß ich nicht, ist natürlich möglich das einige Liter mehr reingehn, das müßte man denn , wie du schon sagtest, testen.#

    Gruß Lars
     
  8. #7 Maverick72, 17.01.2013
    Maverick72

    Maverick72 Neuling

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Maverick XLT Bj. 2005
    2,3L
    Hallo Leute,
    also ich trau meiner Tankanzeige schon lange nicht mehr, genauer gesagt schon seit dem erstem Tanken. Wenn ich volltanke und 5 km fahre steht die Nadel schon einen Strich unter voll, allerdings wenn die Anzeige beim letzten Strich steht, kann ich normalerweise noch locker 150 Km fahren. Die Anzeige ist eher sporadisch, aber was man Ihr zu Gute halten muß, ist dass sie immer falsch anzeigt. insofern ist auf das Teil ziemlich zuverlässig.
    Ich hab mir auch noch nie Gedanken gemacht, warum das so ist, der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier, man gewöhnt sich eben dran. :)
    Nochwas zum Tankinhalt: Für das Auto ist da meiner Meinung viel zu wenig drin. Wenn man lange Strecken fährt, kennt man unterwegs jeden dritten Tankwart beim Namen.
     
  9. #8 Peter581, 18.01.2013
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Die Tankanzeige dient auch nur der ungefähren Information. Der Sensor an sich misst schon halbwegs genau, aber das Benzin schwappt hin und her, bzw. steht das Auto auch mal leicht schief, das wirkt sich alles mit aus.
    Mit viel Aufwand und mehr Sensoren könnte man das auch genauer hinbekommen, aber so richtig wird das eh nicht benötigt...

    Wie groß der Tank nun ist: um das herauszufinden würde ich das Auto aber nicht leer fahren, Luft anstelle von Treibstoff soll nicht so sonderlich gut sein und braucht dann wohl einen Werkstattbesuch, also vorsichtig mit dem Testen ^^
     
  10. Morgan

    Morgan Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick, 2003, 3.0 XLT
    Anders rum gefragt. Würde die Warnlampe bei dieser Tankanzeige bereits leuchten oder muss die Anzeige weiter fallen damit die Warnlampe leuchtet?
    [​IMG]

    Dass der Tank mehr als 61 Liter (gemäss Handbuch) fasst, ist somit bewiesen, bei oben gezeigter Tankanzeige, tankte ich die 61 Liter, Tank war aber noch nicht leer.
    [​IMG]
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Peter581, 23.01.2013
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Beweis erbracht :-)
     
  13. Morgan

    Morgan Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick, 2003, 3.0 XLT
    Bleibt für mich nur noch die Frage ob meine Warnlampe defekt ist, müsste sie bei oben gezeigter Tankanzeige bereits leuchten? oder muss die Tankanzeige die "E" Marke erreichen damit die Warnlampe leuchtet?
     
Thema:

Tankfüllung, Tankanzeige und Lampe

Die Seite wird geladen...

Tankfüllung, Tankanzeige und Lampe - Ähnliche Themen

  1. MK3 Cockpit mit Drehzahlmesser und Airbag-Lampe

    MK3 Cockpit mit Drehzahlmesser und Airbag-Lampe: suche für Fiesta Classic 96er Baujahr Drehzahlmesser mit Airbag-Kontrolle
  2. Kuga II (DM2) Lampen

    Kuga II (DM2) Lampen: Hallo ... gibt`s irgendwo eine Liste welche Lampen beim Kuga II (DM2) verbaut werden müssen ~ also z.B. Fernlicht H4/H7/H15 ?? usw und 50W/55W...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Lampe Nachrüsten

    Lampe Nachrüsten: Hallo, bin auf der suche nach den Maßen um eine weitere Lampe - über den Rücksitzen zu Montieren - Habe den MK 2 Turnier - Am besten immer von...
  4. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Alle Lampen an und Motor System Fehler

    Alle Lampen an und Motor System Fehler: Hallo Mein C-Max 1.8 Benziner, 125PS, Bj.07 hat seit ein paar Tagen folgendes Problem: Während der Fahrt gehen im Kombiinstrument alle Lampen an...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Tankanzeige spinnt

    Tankanzeige spinnt: Hey Leute... ...hab seit einiger Zeit Probleme beim Tanken. Wenn ich den Wagen volltanken will, rastet der Zapfhahn am Tank ein. Ich tanke, bis...