Taunus 1.6 GL Bj. 77 Inneneinrichtung ausbauen

Diskutiere Taunus 1.6 GL Bj. 77 Inneneinrichtung ausbauen im Ford Taunus TC Forum Forum im Bereich Ford Youngtimer / Oldtimer Forum; Hallo liebes Forum, ich bin seit kurzem Besitzer eines Ford Taunus 1.6 GL Der Wagen stand 16 Jahre aufgebockt in einer Garage. Ich möchte ihn...

  1. #1 honk_xl, 16.05.2016
    honk_xl

    honk_xl Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich bin seit kurzem Besitzer eines Ford Taunus 1.6 GL
    Der Wagen stand 16 Jahre aufgebockt in einer Garage.
    Ich möchte ihn nun auf Rost und andere Macken prüfen.
    Dazu möchte ich u.a. den Innenraum komplett von Sitzen / Rücksitzbank, Teppich, ... befreien.
    Habt ihr Erfahrung / Tipps / Kniffe, wie ich dabei am besten vorgehen soll? Wo versteckte Schrauben sind?
    Gibt es evtl eine Anleitung im Netz die ich durcharbeiten sollte/kann?

    Ich freue mich auf zahlreiches Feedback.
    Euer Honk_xl
     
  2. #2 transe79, 17.05.2016
    transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979
    sorry
    wenn dir der ausbau der inneneinrichtung schon kopfschmerzen bereitet
    was bzw wie willst du denn größere probleme lösen??????????
     
  3. p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    so wie transe sagt, schaue einmal daß du den wagen zum fahren bringst; paß auf, daß die kolben nicht an den zylindern angerostet sind, probiere ob sich die maschine überhaupt dreht, ansonsten montiere die kerzen heraus und pumpe õl mit der kanne ein, lasse dann alles lãngere zeit stehen, ev. den vorgang mehrmals wiederholen bis sich die maschine hãndisch dreht, dann erst starten; dann probiere einmal ein wenig fahren;
    dann kannst spãter einmal stück für stück alles erneuern bzw. auswechseln: je mehr du ad hoc alles wild heraus montierst umso grõsser ist die gefahr, daß du vor lauter zerlegen mit nichts mehr fertig wirst;
    robert
     
  4. #4 honk_xl, 23.05.2016
    honk_xl

    honk_xl Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Robert,
    am Wochenende habe ich mich dem Motor gewidmet.

    Zu Beginn der Check ob er überhaupt noch dreht. Das klappte.
    Das erste Problem war, dass die Batterie tot war - welche nie im Einsatz war und immer trocken lagerte. Naja gut, nach der Zeit wohl dennoch keine Überraschung.
    Mit einer Ersatzbatterie kam dann das erste Leben ins Auto.
    Starten wollte er dennoch nicht.
    Also Zündverteiler / Zündkerzen geschaut. Alles in Ordnung.
    Fündig wurde ich beim Vergaser. Da stand die Klappe offen. Kurz auf Beweglichkeit geprüft und manuell geschlossen - Der Motor zeigte noch mehr Leben.
    Öldruck kam auch langsam.

    Nach und nach kam der Motor auf Touren und startete dann auch. Zu meiner Überraschung lief er sehr sehr ruhig.

    Als er kurze Zeit lief, stief die Temperatur immer weiter an. Der Kühler / Kühlerschlauch blieben kalt bis lauwarm.
    Also wurde der Thermostat geprüft, gesäubert und eingebaut. Nach und nach hat er sich auf die Temperaturen eingestellt und leitete die Wärme entsprechend weiter.
    Dennoch werde ich über kurz oder lang einen neuen Thermostat einbauen. Sicher ist sicher.

    Nun werden nach und nach die üblichen Verdächtigen gewechselt... die Roststellen entfernt und der Innenraum gesäubert.

    Eine kurze Probefahrt musste ich dann natürlich noch machen, zwar nur über den Hof, aber besser als nichts. Ein sehr gutes Gefühl :)

    Falls es noch irgendwelche spezielle Ratschläge gibt, bin ich darüber natürlich sehr dankbar.

    Wünschen einen guten Start in die Woche.
    honk
     
  5. #5 p5htc, 23.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2016
    p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    gut honk, daß du einmal die maschine zum laufen gebracht hast; achte nur, daß das thermostat richtig arbeitet, d.h., daß die maschine nicht heiß wird; weiters, daß die wasserschläuche dicht sind; ölwechsel steht dann auf der reihe, gib viell. stärkeres motoröl hinein, dann auch neuen ölfilter hinein;
    dann auch einmal neue zündkerzen, überprüfung des verteilers, d.h. unterbrecher kontakte, daß die zündung richtig lauft;
    vermeide einmal die ganzen, im moment unnötigen, ausbauten von sitzen, etc., kriegst einen haufen teile zusammen, kommst dann womögl. nicht mehr weiter; siehe, daß der wagen einmal technisch anstandslos geht;
    ich bin kein gelernter automechaniker, da gibt es hier im forum eine ganze reihe; ich habe jedoch seit meiner jugend auf autos herumgeschraubt, hatte einmal einen mercedes 170 S-D, das war ein wunderbarer unverwüstlicher wagen, verbrauch 6 l diesel, gekauft in hamburg, war damit in ganz europa, wie san sebastian, biarritz, nizza, st. tropez, dubrovnik, saloniki, athen, sofia, budapest usw.;
    berichte wieder! erfahrungsaustausch ist wichtig;
    robert
     
Thema:

Taunus 1.6 GL Bj. 77 Inneneinrichtung ausbauen

Die Seite wird geladen...

Taunus 1.6 GL Bj. 77 Inneneinrichtung ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Inspektionsintervall bei Forc Cmax Diesel Automatik BJ 2/2007

    Inspektionsintervall bei Forc Cmax Diesel Automatik BJ 2/2007: hallo, kann mir hier jemand verraten, in welchem Zeitraum ein Diesel Automatik eine Inspektion haben muss? Ich habe das Fahrzeug seit Okt. 2004....
  2. Transit Bj. 1995, rechten Außenspiegel ausbauen

    Transit Bj. 1995, rechten Außenspiegel ausbauen: Hallo zusammen, an meinem Ford Transit, Bj. 1995, nagt der Zahn der Zeit; ROST. Unterhalb des rechten Außenspiegels hat sich eine hässliche...
  3. Mustang Bj 99 läuft nur auf 5 Zylinder

    Mustang Bj 99 läuft nur auf 5 Zylinder: Hallo Wer kann mir helfen? Mein Mustang Bj 99 läuft nur auf 5 Zylinder. Es wurde der kabelbaum erneuert zündspulen und zündkerzen neu.
  4. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Einspritzdüsen Streetka 1.6

    Einspritzdüsen Streetka 1.6: Bei unserem Streetka musste innerhalb von 5 Jahren und 45000Km schon 5 x (d.h. eine schon doppelt) jeweils eine Einspritzdüse erneuert werden. Das...
  5. Ausbau Rücklicht Turnier EILT

    Ausbau Rücklicht Turnier EILT: Hallo Leute. Ich bin gerade an einem Rücklicht eines Focus 1 Bj.04 zu gange. Leider lässt sich es nicht so leicht abnehmen wie vermutet. Es hängt...