Tausch der Dieselpumpe bringt keinen Erfolg

Diskutiere Tausch der Dieselpumpe bringt keinen Erfolg im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen. Also hier erstmal kurz die Eckdaten meines Focus: Diesel, Baujahr...

  1. skump

    skump Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen. Also hier erstmal kurz die Eckdaten meines Focus: Diesel, Baujahr '99, 155.000 km gelaufen. Für den Fall, dass weitere Infos interessant sein sollten, habe ich noch einmal den KFZ-Schein angehängt.

    Vor ein paar Monaten hatte ich das Problem, dass beim Fahren der Motor ausging und die Kontrollleuchte für das Vorglühen und die Öllampe angegangen sind. Im Vorfeld lief der Motor (ab ca. 140 km/h) unruhig/"ruckelig". Diese Ausfälle haben sich dann gehäuft und meine Freundlichen rieten mir nach Auslesen des Fehlerspeichers zum Wechsel der FIP/Dieselpumpe. Nach einigem Überlegen (Kosten ca. 1.500 €) habe ich mich für eine Reparatur entschieden und den Wagen nun kurz vor Weihnachten wiederbekommen. Der Fehler schien auf den ersten Blick behoben - Stadtfahrten waren wieder ohne Probleme möglich. Auf der Autobahn gestern nun aber die böse Überraschung: Ab 150 km/h wieder die gleichen Symptome, sogar der Motor ging wieder aus und die beschriebenen Lämpchen gingen an.

    Habt ihr einen Tipp woran es liegen kann? Habe an anderer Stelle hier im Forum gelesen, dass es theoretisch an unsauberem Sprit liegen kann und man vorsichtshalber zwei Tankfüllungen leerfahren sollte. Kann mir aber ehrlichgesagt nicht vorstellen, dass das was nützt, da ich gerade gestern (den richtigen :)) Kraftstoff getankt habe.

    Für jegliche Hilfe sage ich jetzt schon einmal "Besten Dank"!
    Florian
     

    Anhänge:

  2. #2 FocusZetec, 27.12.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.360
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wurden die Einspritzdüsen mitgewechselt?

    Ansonsten kann es zB. noch am Abgasrückführungsventil liegen ...
     
  3. #3 skump, 27.12.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2008
    skump

    skump Guest

    Ich glaube nicht. Jedenfalls tauchen Einspritzdüsen auf der Werkstattrechnung nicht gesondert auf. Beudeutet das im Umkehrschluss, dass die gewechselte Dieselpumpe evtl. gar nicht defekt war und gar nicht getauscht werden musste?!

    Zwar lief der Focus nach dem Werkstattbesuch erst einmal wieder (im Stadtverkehr), aber das könnte wahrscheinlich auch am Zurücksetzen des Diagnosesystems liegen oder?
     
  4. #4 Dorosha, 28.12.2008
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Da hast wohl etwas Vorschnell reagiert...deine alte Dieselpumpe könnte wirklich noch intakt sein und ein Fehler an den Einspritzdüsen vorliegen.:weinen2:

    Bei solch teuren Reparaturen immer besser erst im Forum schlau machen, und das billigste von ner Werkstatt zuerst überprüfen lassen bzw. damit du halt ne Übersicht hast an welchen Teilen der Fehler noch liegen kann.


    Ist ganz normal dass Werkstätten immer gern dat teuerste Teil tauschen wolln

    Bei mir ging damals der Motor dauernt aus, Wasser aus Auspuff etc. LLRV,LMM usw. wurde von mir überprüft....nur das Kurbelwellengehäusebelüftungsventil nicht....(31€ bei Ford) Danach war alles wieder I.O.

    Tjo Ford wollte mir ne neue ZKD zuerst einbauen, kosten 850€....gut dass ich den Fehler dann doch selbst zuvor gefunden hab :top1:

    *Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen*:boesegrinsen:

    mfg
     
  5. #5 Ölofenfahrer, 28.12.2008
    Ölofenfahrer

    Ölofenfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin zwar nur Laie aber eine kaputte Dieselpumpe erkennt man eigentlich daran, dass die Diesel verliert, weil die undicht ist (hatte ich beim Escort). Eine Dieselpumpe sollte Diesel mit entsprechendem Druck liefern. Wenn der Motor dann nicht läuft, würde ich auf Einspritzdüsen oder Motorsteuerungsfehler tippen.

    Lass dir mal die alte Pumpe zeigen, falls noch möglich. Wenn der Fehler nicht mit der Pumpe zusammenhängt, würde ich das Geld zurückverlangen. Kann ja nicht sein, dass die Werkstatt auf Kosten des Kunden nach Try and Error Prinzip Fortbildung betreibt.
     
  6. skump

    skump Guest

    Besten Dank für eure Antworten. Ich war bei zwei Ford-Werkstätten, beide haben den Fehlerspeicher ausgelesen und beide waren der Meinung, die Pumpe müsse erneuert werden. Leider werden die Fehleraudrucke ja nicht herausgegeben, sonst hättet ihr vielleicht noch etwas dazu sagen können. Es kann aber ja auch eigentlich nicht mein Job sein, der Werkstatt zu erklären, wo der Fehler denn sonst noch liegen könnte... :mellow:

    Vielen Dank erst einmal für eure Hilfe. Ich werde gleich morgen noch einmal bei der Werkstatt durchklingeln und nach einer Erklärung verlangen. Melde mich im Anschluss noch einmal.
     
  7. #7 Dorosha, 29.12.2008
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Ohh doch...vorhher Informieren und dann erklären, ich denke das muss man heute, da se sonst sozusagen dir ja alles ausbauen könnten was richtig Kohle kostet. :)

    mfg
     
Thema:

Tausch der Dieselpumpe bringt keinen Erfolg

Die Seite wird geladen...

Tausch der Dieselpumpe bringt keinen Erfolg - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.4 59KW Motor tauschen

    Fiesta 1.4 59KW Motor tauschen: Hallo, ich hoffe auf Eure Hilfe. Kann mir jemand eine genaue Anleitung für einen Motor Ausbau eines 1.4er Bj. 2004 mit 59KW geben. - Ich möchte...
  2. Radio / Navi tauschen

    Radio / Navi tauschen: Hi zusammen, ich habe hier im Forum gesehn das es für das Fiesta Radio solch einen tollen Rahmen gibt wo dann ein Din2 Radio / Navi...
  3. Anlasser, Batterie, AGR erneuert. Leider ohne Erfolg

    Anlasser, Batterie, AGR erneuert. Leider ohne Erfolg: Ich habe am Ranger 06/2008 bereits die Batterie erneuert und danach den Anlasser ausgetauscht. Noch am selben Tag macht der Anlasser immer noch...
  4. Motorstörung Fehler P20CD; Tausch des Diesel-Vaporisators

    Motorstörung Fehler P20CD; Tausch des Diesel-Vaporisators: Hallo Zusammen, da ich in diesem Forum neu bin, möchte ich mich kurz vorstellen, bevor ich mit meiner Frage an euch herantrete. Mein Name ist...
  5. Heckdiffusor tauschen, Erfahrung

    Heckdiffusor tauschen, Erfahrung: Hallo zusammen! Meine Frau hat in den Heckstoßfänger unseres MK7, 125PS EcoBoost leider ein kleines Loch reingefahren (Fußraste des Motorrads),...