Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Tausch des Kabelbaumes bei Neuwagen nötig. Welche Rechte?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von FordFocusMk3, 30.04.2013.

  1. #1 FordFocusMk3, 30.04.2013
    FordFocusMk3

    FordFocusMk3 Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Easy
    01/2013
    PantherBlack
    1.0 Ec
    Hallo Zusammen!!

    Habe seit Anfang April 2013 einen Ford Focus MK3 (Neuwagen)/ Garantie 48 Monate.
    Vor ein paar Tagen habe ich gemerkt, dass der rechte hintere Fensterheber und die Türverriegelung nicht funktionierten. Also ab in die Werkstatt. Da wurde festegestellt, dass ein Kontakt des Kabels, der zwischen B-Säule und Tür entlangläuft, oxidiert ist.

    Resultat: Tausch des kompletten Kabelbaumes

    Es muss im Inneren alles ausgebaut werden (Armaturen, Sitze, etc....).

    Jetzt meine Frage: Welche Rechte habe ich?? Habe ich ein Recht auf ein neues Auto (bei so einem Schaden nach kurzer Zeit) oder muss ich dem FFH die Möglichkeit zur Reparatur geben?

    Von einem Freund habe ich erfahren, dass ich bei einem erheblichen Schaden (und in meinen Augen ist es einer, da ja das komplette Innenleben des Auto zerlegt werden muss) in den ersten 6 Monaten das Recht auf ein neues Auto hätte.

    Mein FFH sagt natürlich was anderes ;-)

    Und ich befürchte, da es ein Leasingfahrzeug ist, dass das eine erhebliche Wertminderung beim Restwert nach sich zieht.

    Danke im Voraus für etwaige Auskünfte!!

    Mfg Michael

    PS: Komme aus Österreich.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 30.04.2013
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Moin,
    nu mal langsam mit die Pferde...
    Auch wenn ich nicht den Aufbau deines Kabelbaums kenne, trotzdem gibt es immer irgendwo irgendwelche Trennstellen.
    Zweitens: Es gibt auch immer die Möglichkeit einen einzelnen Bereich zu ersetzen, der dann an den Verbindungsstellen >>FACHMÄNNISCH<< angeklemmt wird.
    Bevor also der "gesamte Kabelbaum" getauscht wird, ist es einfacher das Auto neu zu bauen.
    Grobes Beispiel:
    Bei Bauarbeiten wird ein Telefonkabel gekappt.
    Nu wird die Stelle mit einer Muffe versehen und alles ist wieder schick. Baut ja deswegen niemand Deutschlandweit neue Telefonkabel in die Erde...
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 vanguardboy, 30.04.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    :-D du hast doch nicht das recht beim ersten schaden auf n neues Auto :-D :-D

    Die werkstatt hat dafuer 2-3 Versuche AM GLEICHEN FEHLEr zu doktoren, danach kannste das Auto wandeln.
     
  5. #4 ViperGTSRC, 30.04.2013
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Ich frage mich gerade warum das Wertminderung bedeuten soll ?

    Zerlegen und zusammensetzen ist doch kein Schaden ?

    Dann musste jede Inspektion wo irgendwas gelöst und wieder zusammen gesetzt werden muss ja Wertminderung bedeuten :)

    Nein ohne Witz - ich denke du befürchtest nur dass nachher was rappelt oder so, aber das kannste dann ja bemängeln.


    ...gesendet mit Tapatalk 2
     
  6. BennyH

    BennyH Einschüchterer

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MKIII 1.0 Ecoboost (92kW/125PS) Titanium
    Wenn nur ein Kabel oxidiert ist, würde ich nicht mal den partiellen Kabelbaum ersetzen wollen, wenn der Ausbau länger dauert, als nur die betroffene Stelle zu reparieren.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  7. #6 MucCowboy, 30.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nur dass es hier um professionelle Arbeit im Rahmen der Garantieleistung geht. Da wird nach Ford-Vorgabe gearbeitet, also das defekte Element getauscht, und wenn es ein ganzer Kabelstrang ist.

    Da es sich offensichtlich um den Strang handelt, der durch den Innenraum verläuft, muss die Inneneinrichtung dafür raus, also die Sitze, der Teppich und diverse Verkleidung. Die Armaturen bleiben drin. Wie "Fordberkamen" schon sagt, ist die Gesamt-Verkabelung segmentiert, und es wird nur das betroffene Segment getauscht.

    Eine Werkstatt gibt auf ihre Arbeit Gewähr. Kosten entstehen Dir ja eh nicht. Ein Unfallschaden ist es auch nicht. Also kann von keiner Wertminderung gesprochen werden. Geschweige denn dass Du vor Ablauf von drei Fehlversuchen der Werkstatt Anspruch auf Wandlung (= neues Fahrzeug) hättest.

    Sorry, aber ich denke, da ist Dein Anspruchsdenken viel zu hoch.

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 Fordbergkamen, 30.04.2013
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15

    Moin Uli,

    Fordbergkamen, soviel Zeit muss sein....:)
     
  9. #8 MucCowboy, 30.04.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hast ja Recht, Dirk. Aber wenn Du wüsstest wieviele Tasten ich pro Arbeitstag anschlage, da geht ein einzelner Buchstabe schonmal unter.... ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FordFocusMk3, 01.05.2013
    FordFocusMk3

    FordFocusMk3 Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Easy
    01/2013
    PantherBlack
    1.0 Ec
    Hallo!

    Laut meinem FFH gibt es im gesamten Innenraum keine Trennstellen des Kabelbaumes, ausser bei den Türen natürlich. Anscheinend um eben Fehlerquellen zu minimieren. Deswegen muss auch alles ausgebaut werden im Innenraum.

    Hab mich auch mal rechtlich informiert. Bei einem Neuwagenkauf hat man eine Gewährleistung vom FFH, dass beim Kauf alles in Ordnung ist. Wenn dann ein Fehler auftritt, wie bei meinem Fall ja schon bei der Produktion passiert, muss man dem FFH "eine" Reparaturchance gewähren und sich unbedingt die Reparatur bestätigen lassen (eh klar). Dann beginnt die Gewährleistungfrist von 6 Monaten neu, in der man bei nochmaligem auftreten desselben Fehlers einen Anspruch auf ein neues Fahrzeug hätte. Solange bei der Reparatur keine sichbaren Mängel entstehen gibt es keine Wertminderung. Sollten Dinge auftreten, wie knarzen der Abdeckungen oder äusserliche Erscheinungen, wie nicht sorgfältig eingebaute Teile (Abdeckungen, etc...) umgehend wieder reklamieren. Sollten nicht reparierbare Fehler beim Zusammenbau passieren, so kann man, weil Wertminderung des Fahrzeuges, auf Schadensersatz bestehen.

    Sollten andere Fehler nach der Reparatur auftreten, muss man dem FFH wieder die einmalige Chance zur Reparatur geben. Dann beginnt die Gewährleistungsfrist von 6 Monaten neu.

    So ungefähr wurde es mir erklärt. Zumindest ist es in Österreich so. Weiss leider nicht wie es in Deutschland ist.

    Also ein neues Auto will ja ich nicht, ausser eben das Problem lässt sich so nicht lösen. Ich hab nur bedenken, weil eben das komplette Innenleben zerlegt wird und ob nachher alles noch so ist wie vorher.
    So schauts momentan aus. Anfang kommender Woche sollte der Kabelbaum geliefert werden. Man hat mir gesagt, die Reparatur könnte ungefähr eine Woche dauern. Dann berichte ich, wie alles funktioniert hat.

    Mfg Michael
     
  12. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Es gibt genug Autos die nach so einer Kur besser zusammengebaut wurden als im Werk. ;)
     
Thema:

Tausch des Kabelbaumes bei Neuwagen nötig. Welche Rechte?

Die Seite wird geladen...

Tausch des Kabelbaumes bei Neuwagen nötig. Welche Rechte? - Ähnliche Themen

  1. Biete Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium

    Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium: Ich biete die Vordersitze vom Fiesta Titanium an. Beide Sitze verfügen über die Sitzheizungen, Nackenstützen und Sitzairbags. Der Fahrersitz zudem...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ab wann ist ein Neuwagen in ETIS zu finden?

    Ab wann ist ein Neuwagen in ETIS zu finden?: Hallo, Hab mir einen Fiesta ST-LIne bestellt. Dieser soll laut meinem Händler am 17.11.2016 Gebaut worden sein. Und spätestens anfang Dezember...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB SYNC 2 Radio Tausch

    SYNC 2 Radio Tausch: Hallo, Zufällig jemand mal beim Focus MK3 FL das SYNC2 Radio gegen ein anderes getauscht? Hab mal bisschen gemessen von der Blende etc. Mir...
  4. defktes Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes tauschen

    defktes Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes tauschen: Hallo , bei meinem Mondi Bj.04.2002 1,8 Benziner ist das Motorsteuergerät defekt.Ich habe es von einem unabhängigen,dafür spezialisierten Betrieb...
  5. Motorlager tauschen

    Motorlager tauschen: Hallo zusammen, so wie es aussieht, sind meine Motorlager durch. Das äußert sich durch starke Vibration im Innenraum (insbesondere, wenn eine...