Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW TDCI 1,8 Leistungsverlust

Diskutiere TDCI 1,8 Leistungsverlust im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, mein FOFO TDCI 1,8 FL war in der (freien) Werkstatt. die haben die Klimaanlage repariert (neuer Kondensator). Als ich montags von der...

  1. #1 FoFoMike, 30.07.2012
    FoFoMike

    FoFoMike Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier
    BJ.2002
    TDCI 1,8l 115
    Hallo,
    mein FOFO TDCI 1,8 FL war in der (freien) Werkstatt. die haben die Klimaanlage repariert (neuer Kondensator).
    Als ich montags von der Arbeit kam, mit Klima an, habe ich mich erschrocken was für einen Biß der Motor plötzlich hatte. Gas gegeben wie immer und die Räder drehten durch auf der Ausfahrt vom Parkplatz.
    Ab Mittwoch genau das Gegenteil. Auch ohne Klima nahm der Motor zwischen 1000 und 2000 UPM das Gas nur zäh wie Brei an. Ab 2000 (Turbo) dann besser. Beim auffahren auf die Autobahn nach jedem Hochschalten erstmal ein großes Loch als wenn der Motor erst mal 2 Sekunden überlegt, ob er Gas annehmen will.

    In der (freien) Werkstatt Fehlerspeicher auslesen lassen, kein Eintrag. Dann erinnerte ich mich, das ich das gleiche vor 3 Jahren schon mal hatte. Also wie damals Batterie abgeklemmt (ca. 20 Minuten). Siehe da, ich brauch das Gaspedal nur leicht anzutippen und sofort ist wieder die gewohnte Beschleunigung von unten heraus da.
    Damals kam der Fehler 3 mal schleichend wieder und das Batterieabklemmen half für einige Zeit. Dann ließ ich Inspektion beim FFH machen mit Hinweis auf den Fehler. Angeblich stand irgendwas im Fehlerspeicher, was aber mit dem Fehler überhaupt nichts zu tun hatte. Komischerweise war der Fehler danach aber für 3 Jahre dauerhaft weg, bis jetzt wieder.

    Schläuche habe ich alle kontrolliert. Hatte auch mal den dicken linken Turboschlauch abgehabt (Schelle war lose). Auch war mal rechts so ein Unterdruckschlauch von so einer T-Verzweigung ab, aber dann hatte der Motor im unterem und oberen Drehzahlbereich keine Leistung. Die Schläuche sind aber jetzt alle ok.
    Woran kann das liegen: kein Fehler im Speicher, aber nach Batterieabklemmen (Reset) ist der Fehler erstmal weg?

    Anmerkung: mein Auspuff ist seit 2 Wochen etwas brummiger, als wenn sich was ankündigt (10 Jahre 160000 Km).
    :verdutzt:
     
Thema:

TDCI 1,8 Leistungsverlust

Die Seite wird geladen...

TDCI 1,8 Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta TDCI springt manschmal nicht an trotz neuer Lichtmaschiene und Batterie

    Ford Fiesta TDCI springt manschmal nicht an trotz neuer Lichtmaschiene und Batterie: Einen schönen guten Tag zusammen, ich habe einen Ford Fiesta Fiesta TDCI Baujahr 2002 -2003 3;5 L. Vor kurzem wurde eine neue Lichtmaschiene...
  2. Ford Fiesta TDCI springt manschmal nicht an trotz neuer Lichtmaschiene und Batterie

    Ford Fiesta TDCI springt manschmal nicht an trotz neuer Lichtmaschiene und Batterie: Einen schönen guten Tag zusammen, ich habe einen Ford Fiesta Fiesta TDCI Baujahr 2002 -2003 3;5 L. Vor kurzem wurde eine neue Lichtmaschiene...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Leistungsverlust wenn Motor kalt ist?

    Leistungsverlust wenn Motor kalt ist?: Hallo Leute folgendes ist mir geschehen: Vor einer Woche am Samstag bin ich einmal im 2. Gang auf ca 3500 Umdrehungen beschleunigt (Motor war...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 2.0 TDCI ewig bis Wassertemperatur erreicht

    2.0 TDCI ewig bis Wassertemperatur erreicht: Hallo Leute, Vielleicht könnt ihr mir die Frage beantworten. Unser Focus mit dem 2.0 TDCI aus Ende 2013 hat jetzt ca 60.000 km auf der Uhr. Bei...
  5. Vorglühlampe blinkt. Ford Mondeo 2.0 TDCI geht in den Notlauf bzw. komplett aus.

    Vorglühlampe blinkt. Ford Mondeo 2.0 TDCI geht in den Notlauf bzw. komplett aus.: Hallo Ihr Lieben, ich habe ein komisches Problem mit meinem Mondi. Er geht unter Vollgas in den Notlauf. Beim Auslesen kam folgender Fehler...