Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Tdci, keine Leistung mehr, vermutlich LMM

Diskutiere Tdci, keine Leistung mehr, vermutlich LMM im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich muss um mein Problem zu erklären etwas ausholen... Letzte Woche habe ich bei meinem Focus (Bj: 2002, 1.8 Tdci, 85kw, 171000 km) den...

  1. #1 ranman01, 29.11.2009
    ranman01

    ranman01 Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus TDCI, Bj.2002 115PS
    Hallo,
    ich muss um mein Problem zu erklären etwas ausholen...
    Letzte Woche habe ich bei meinem Focus (Bj: 2002, 1.8 Tdci, 85kw, 171000 km) den Kupplungsgeberzylinder gewechselt. Ich brauchte dann ewig, bis ich das Entlüfterventil der Kupplung finden konnte und hab bei der Suche den kompletten Luftfilterkasten abgebaut. Entlüftungsventil dann irgendwann endeckt, Kupplung erfolgreich entlüftet und alles wieder zusammengebaut. Beim Zusammenbau habe ich dann etwas Schmutz auf der "sauberen" Seite des Luftfiltergehäuses entdeckt, also habe ich nen Lappen mit irgendeinem Sprühöl eingespritzt und das ganze dann damit ausgewischt.
    Beim Losfahen hab ich dann schon nach einem km oder so gemerkt, das was nicht stimmt. Bei ca. 1500 Umdrehungen, wenn ich aus dem Schiebebetrieb heraus ganz leicht das Gas antippte und beschleunigen wollte, dann blieb er irgendwie hängen und ruckelte sehr stark. Während des Ruckelns bedrohlicher Schwarzrauch im Rückspiegel.:verdutzt: Erst als ich dann Vollgas gab, beschleunigte der Wagen weiter ohne zu ruckeln.
    Ich hab dann nochmal alles überprüft, was im Zusammenhang mit der Kupplungsreparatur in Frage kommen könnte, aber alle Stecker, Anschlüsse, Leitungen sind augenscheinlich in Ordnung. Die einzige erklärbare Ursache liegt für mich an der Sache mit dem Lufika und somit am Luftmassenmesser, weil ich hab ja sonnst nix angefasst.... Also hab ich heute den LMM ausgebaut und mal mit Spiritus gespühlt. Die Drähte waren alle noch ganz, aber sahen leicht angerostet aus. Jetzt ist das Ruckeln weg, allerdings hab ich nur noch gefühlte 60 PS ......:traurig: Der Turboschub bleibt komplett aus. Hab auch schon mal die Batterie für ne Stunde abgeklemmt um irgendwelche gespeicherten Fehler zu löschen, keine Besserung. Wenn ich mit abgesteckten LMM fahre, genau das gleiche... ruhiger Motorlauf, kein Ruß, aber keine Leistung.
    Ich kann also davon ausgehen, dass das Problem ein defekter LMM ist, oder?? Wäre schön, wenn mir das einer bestätigen könnte, der von diesen Sachen Ahnung hat.
    Wenn ich mir jetzt einen neuen LMM kaufe, muss ich dann beim Einbau irgendwas beachten? Batterie abklemmen um "alte" Fehler zu löschen oder nach dem Einbau 30 Minuten im Stand laufen lassen oder sowas??

    Puh, sorry für diesen Roman und danke fürs lesen.....

    mfg
    da martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.527
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Während des Einbaus Batterie abklemmen und gut ist.
     
  4. #3 ranman01, 04.12.2009
    ranman01

    ranman01 Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus TDCI, Bj.2002 115PS
    Danke, hat sich erledigt! Das Ding hat sich offenbar nach und nach von selbst wieder repariert! Ich bin ja mit dem Auto noch die ganze Woche zur Arbeit gefahren und nach ca. 70km setzte der Turbo wieder ein, allerdings erst bei 2500 Umdrehungen. Das wurde dann von Tag zu Tag immer besser und seit gestern hab ich wieder vollen Schub ab 1800 Umdrehungen! :)
    In der Zwischenzeit hab ich schon nen gebrauchten LMM bei Ebay geschossen........... naja der wird jetzt mal im Keller gebunkert, vieleicht ist er ja mal zu gebrauchen....

    mfg
    da martin
     
Thema:

Tdci, keine Leistung mehr, vermutlich LMM

Die Seite wird geladen...

Tdci, keine Leistung mehr, vermutlich LMM - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 C-MAX TDCI geht mal an, mal nicht....

    C-MAX TDCI geht mal an, mal nicht....: Hallo zusammen, Ich fahre einen C-Max Bj. 2005 mit der 2 Liter 136 PS tdci Maschine. Ich fang mal vorne an: Ich habe ihn erst vor gut zwei...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Springt nicht mehr an

    Springt nicht mehr an: Hallo zusammen Ich bin neu hier im Forum und hoffe das ich hier vielleicht etwas hilfe finde. Zuerst mal etwas zu dem Problem was ich habe. Mein...
  3. 2.0 TDCI springt sehr schlecht an bei Kälte

    2.0 TDCI springt sehr schlecht an bei Kälte: Hallo, mein 12er TDCI (2L 140 PS, Automatik) springt bei Temperaturen unter -5 Grad sehr schlecht an, manchmal erst beim Dritten oder Vierten...
  4. Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast

    Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast: Hier zu dem oben beschriebenen Fehler. Das Fahrzeug ruckelt unter Volllast, allerdings nicht immer. Überwiegend bei kalten...
  5. wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004

    wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004: Hallo, fahre einen ford focus tdci 2004 74KW 101PS. Mein Scheibenwischer funktioniert ohne Probleme. Was nicht funktioniert ist der Intervall....