S-MAX (Bj. 06-10) WA6 TDCI-Motor richtig einfahren

Diskutiere TDCI-Motor richtig einfahren im Ford S-MAX Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo zusammen, da ich in Kürze einen neuen 2.0 TDCI 140 PS DPF 6-G bekomme, habe ich mich mal ein wenig umgehört (umgelesen), wie denn so ein...

  1. #1 S'Mäxchen, 09.09.2009
    S'Mäxchen

    S'Mäxchen Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da ich in Kürze einen neuen 2.0 TDCI 140 PS DPF 6-G bekomme, habe ich mich mal ein wenig umgehört (umgelesen), wie denn so ein moderner Motor richtig einzufahren ist. Meistens ist hier von Schonung die Rede, doch gibt es auch einige, die hier neue Ansichten aus dem Bereich der Tribologie (bitte im WIKI nachlesen, sehr interessant !) bringen, nachdem moderne Motoren an deren Leistungsgrenze eingefahren werden sollten.....

    Mein Ziel wäre (natürlich) wenig Spritverbrauch, lange Lebensdauer, hohe Leistung - aber diese Ziele hat wohl jeder.....:)

    Wer hat Erfahrungen, wer kann hier mit Fakten argumentieren? Danke !
     
  2. #2 sierratreiber, 09.09.2009
    sierratreiber

    sierratreiber Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S Max und VITARA 93er
    Also modernen Diesel sind KEINE Schleicher mehr,
    Der von meinem Kumpel war ein Jahreswaagen vom AH.
    Wurde bestimmt nicht schonend eingefahren, geht aber gut und verbraucht unter 7 Liter diesel bei durchaus Sportlicher Fahrweise

    Wichtig ist ein Turbomotor immer schön warmfahren bevor das "heitzen" beginnt. und nach schnellen Autobahnstrecken auf dem Parkplatz etwas nachlaufen lassen bevor man ihn ausmacht.

    UND ER BRAUCHT AB UND ZU SCHNELLE STRECKEN; SONST SPINNT DER DPF
     
  3. #3 S'Mäxchen, 10.09.2009
    S'Mäxchen

    S'Mäxchen Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fachartikel vom "Motor-Man"

    Ich habe hier nach längerem Suchen einen sehr interessanten Artikel gefunden, der nicht nur das Einfahren an sich erklärt, sondern auch Hintergründe usw. erläutert. Mich würde eure Meinung dazu interessieren.

    Es geht zwar um "Bikes", er weist aber ausdrücklich darauf hin, dass das für alle Motoren (inkl. Rasenmäher :lol:) gilt !.

    Der Link: http://www.mototuneusa.com/break_in_secrets.htm

    Wie gesagt: eure Meinung bitte.....
     
Thema: TDCI-Motor richtig einfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford s-max einfahren

Die Seite wird geladen...

TDCI-Motor richtig einfahren - Ähnliche Themen

  1. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Motor tauschen von 85 auf 110 PS

    Motor tauschen von 85 auf 110 PS: nach einem Motorschaden bei einem 8566\AGU mit 85 PS Baujahr 2010 stehe ich vor de Frage ist der Einbau eines 110 PS Austauschmotors möglich und...
  2. Ford S-Max Bj 2009 2.0 TDCI Markierungen Steuerzeiten

    Ford S-Max Bj 2009 2.0 TDCI Markierungen Steuerzeiten: Hallo zusammen, mein Kumpel fährt einen Ford S-Max 2009 2.0 TDCI mit 140 PS. Er hat heute den Zahnriemen gewechselt und seither läuft der Motor...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor Störung grundlos?

    Motor Störung grundlos?: Hallo zusammen :) Habe extra einen Account erstellt, da ich wirklich auf euch als Fachleute hoffe :weinen: Mein Wagen: Ford Fiesta Facelift;...
  4. smax Motor geht einfach aus motorstörung p0003 00

    smax Motor geht einfach aus motorstörung p0003 00: Hallo liebe Gemeinde Ich bin neu hier und hoffe dass ihr mir helfen könnt auf die Schnelle habe ich nichts gefunden vielleicht kann mich einer...
  5. Fiesta 3 Facelift (Bj. 94-96) GFJ 1.1 nach kurvenfahrt Motor abgesoffen

    1.1 nach kurvenfahrt Motor abgesoffen: Hi Leute, Mein kleiner hat ein Problem und zwar musste ich einmal fix ausweichen um schlimmeres zu verhindern :rasend:... Danach fing der Motor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden