S-MAX (Bj. 06-10) WA6 TDCI-Motor richtig einfahren

Diskutiere TDCI-Motor richtig einfahren im Ford S-MAX Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo zusammen, da ich in Kürze einen neuen 2.0 TDCI 140 PS DPF 6-G bekomme, habe ich mich mal ein wenig umgehört (umgelesen), wie denn so ein...

  1. #1 S'Mäxchen, 09.09.2009
    S'Mäxchen

    S'Mäxchen Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da ich in Kürze einen neuen 2.0 TDCI 140 PS DPF 6-G bekomme, habe ich mich mal ein wenig umgehört (umgelesen), wie denn so ein moderner Motor richtig einzufahren ist. Meistens ist hier von Schonung die Rede, doch gibt es auch einige, die hier neue Ansichten aus dem Bereich der Tribologie (bitte im WIKI nachlesen, sehr interessant !) bringen, nachdem moderne Motoren an deren Leistungsgrenze eingefahren werden sollten.....

    Mein Ziel wäre (natürlich) wenig Spritverbrauch, lange Lebensdauer, hohe Leistung - aber diese Ziele hat wohl jeder.....:)

    Wer hat Erfahrungen, wer kann hier mit Fakten argumentieren? Danke !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sierratreiber, 09.09.2009
    sierratreiber

    sierratreiber Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S Max und VITARA 93er
    Also modernen Diesel sind KEINE Schleicher mehr,
    Der von meinem Kumpel war ein Jahreswaagen vom AH.
    Wurde bestimmt nicht schonend eingefahren, geht aber gut und verbraucht unter 7 Liter diesel bei durchaus Sportlicher Fahrweise

    Wichtig ist ein Turbomotor immer schön warmfahren bevor das "heitzen" beginnt. und nach schnellen Autobahnstrecken auf dem Parkplatz etwas nachlaufen lassen bevor man ihn ausmacht.

    UND ER BRAUCHT AB UND ZU SCHNELLE STRECKEN; SONST SPINNT DER DPF
     
  4. #3 S'Mäxchen, 10.09.2009
    S'Mäxchen

    S'Mäxchen Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fachartikel vom "Motor-Man"

    Ich habe hier nach längerem Suchen einen sehr interessanten Artikel gefunden, der nicht nur das Einfahren an sich erklärt, sondern auch Hintergründe usw. erläutert. Mich würde eure Meinung dazu interessieren.

    Es geht zwar um "Bikes", er weist aber ausdrücklich darauf hin, dass das für alle Motoren (inkl. Rasenmäher :lol:) gilt !.

    Der Link: http://www.mototuneusa.com/break_in_secrets.htm

    Wie gesagt: eure Meinung bitte.....
     
Thema:

TDCI-Motor richtig einfahren

Die Seite wird geladen...

TDCI-Motor richtig einfahren - Ähnliche Themen

  1. Motor setzt immer kurz aus

    Motor setzt immer kurz aus: Hallo in die Runde Hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Mein Mondeo 1,8 125 PS hat alle 30 - 60 sek. Aussetzer. Im kalten zustand kürzer wenn er...
  2. 1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?

    1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?: Hallo, zunächst einmal freue ich mich, dass es ein solches Forum gibt. Schon früher habe ich hier manchen Tipp zu meinen Fords bekommen. Aktuell...
  3. Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf

    Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf: Also mein Fiesta 08' mk6 zittert sehr unruhig aber manchmal auch weniger sodass es kaum auffällt aber es man trotzdem spürt. Habe ihn in einer...
  4. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  5. Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004

    Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004: Hallo, mein Motor ist hin. Nun habe ich aus einem Mondeo III 2.0 TDCI einen Motor. Was auffiel war schon mal das die Ansaugbrücke und AGR anders...