TDDI Motor ruckelt sehr stark bei 2100 UPM

Diskutiere TDDI Motor ruckelt sehr stark bei 2100 UPM im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, Ich habe den ganzen Google, und das ganze Forum hier nach einer Antwort abgesucht, aber leider habe ich nichts passendes gefunden,...

  1. Pisci

    Pisci Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 99', TDDI
    Hallo Leute,

    Ich habe den ganzen Google, und das ganze Forum hier nach einer Antwort abgesucht, aber leider habe ich nichts passendes gefunden, und wenn ich dann dachte, dass ich endlich ein Thema gefunden habe in dem das Problem exakt das gleiche war, dann gab es aber leider keine Tipps, oder Hinweise auf eine Lösung gegen das Problem.

    Ich werde das Problem nochmal schildern...
    Vorab muss ich sagen dass das Ruckeln nicht regelmäßig auftritt, sondern nur dann wenn ich es eigentlich nicht erwarte, oder wenn ich es absolut nicht brauche! Bei mir tritt es am häufigsten auf wenn ich zurückschalte und im 2ten oder 3ten Gang lande! Wenn ich dann Gas gebe bei 2100 UPM, dann nimmt er sehr ruckartig Gas an und automatisch fänkt es an sehr sehr stark zu ruckeln, ja man könnte sogar sagen dass er zu springen anfängt!
    Geräusche die auftreten kann ich nicht mal erklären, das muss man einfach erleben...

    Ich kenn mich nicht viel mit Autos aus, aber es fühlt sich so an als würde der Motor unregelmäßig Diesel zugeführt bekommt, denn das Motorgeräusch während dem Ruckeln ist anders (oder fast sogar nicht mehr da) als das "normale" Traktorgeräusch!

    Ich brauche wirklich Hilfe, und endlisch eine Lösung auf das Problem, denn ich muss den Wagen noch mindestens 1 Jahr fahren! Ich war auch schon beim Händler und der hat den Wagen sogar an den PC angeschlossen, aber es gab keine Fehlermeldung! Die Kabeln vom AGR wurden erneuert, weil mir im Winter ein Kabel abgebrochen war!

    Irgend eine Idee? Würde mich wirklich über eine Antwort freuen, und hätte gerne endlich ein Wagen der läuft!

    Vielen Dank!
    MFG
    Alex
     
  2. #2 Toledodriver, 22.09.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Der Beitrag könnte hilfreich sein.

    Ansonsten, auf jeden Fall mal den Kraftstoffilter wechseln lassen.
    Alle Unterdruckschläuche kontrollieren.
    Leitung zum Ladedrucksensor überprüfen.
    Auch die Druckschläuche auf Risse kontrollieren.
    AGR Ventil könnte auch die Ursache sein.

    Ansonsten in eine kompetente Werkstatt fahren, die sich mit Dieselfahrzeugen auskennen. Bosch Dienst oder andere Dieselspezialisten.

    Auch kannst du mal 2 Takt Öl zum Diesel mischen und beobachten, ob es besser wird. Damit schmierst du die V-Pumpe und die Einspritzdüsen. Eine Reinigung des System erfolgt auch durch das 2 T Öl.

    Ein paar Angaben zum Fahrzeug wären auch nicht schlecht.
    Das es ein TDDI ist, wissen wir dank deiner Überschrift.
    Baujahr, Leistung, gefahrene Kilometer, welche Service wurden als letztes durchgeführt und was dir sonst noch einfällt.
     
  3. Pisci

    Pisci Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 99', TDDI
    Vielen dank für die sehr schnelle Antwort! Ich habe gerade einen anderen Beitrag gefunden indem man dem gaspedal die Schuld für das Ruckeln gibt! Den Beitrag kann man hier finden!

    Weiss nun aber nicht was es von allem sein soll?

    Der Wagen ist vom Jahre 2000, hat 89000 km, 90PS und der letze Service wurde vor 4 Jahren gemacht bei 69000km! Ich glaube da wurden nur Bremsen und Filter geweschelt! Ein Service steht jetzt vor der Tür, darum wollte ich wissen womit das Ruckeln zusammen hängt, denn dann könnten sie das ja sofort mit beheben!

    Ich will aber nicht zur Werkstatt gehen und denen deine Liste aufzählen, denn wenn sie alles kontrollieren und ersetzen dann könnte mir das ein teurer Spaß werden! ;) Finde es so schade dass mir bis jetzt keiner helfen konnte!

    Ich werde die Werkstatt mal auf das Gaspedal ansprechen, denn das scheint mir bislang das naheliegenste...

    Danke nochmal für die schnelle Antwort! Weitere Tipps und Infos sind natürlich willkommen :D

    mfg

    Alex
     
Thema:

TDDI Motor ruckelt sehr stark bei 2100 UPM

Die Seite wird geladen...

TDDI Motor ruckelt sehr stark bei 2100 UPM - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.8 16v Motor in Facelift

    Fiesta 1.8 16v Motor in Facelift: Moin Leute Ich bin der Lars 29 Jahre alt und bin stolzer Besitzer eines XR2I mit dem 1.8 Zetec Motor. Leider ist die Karosse an den Holmen und...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme

    Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme: Moin Moin zusammen, ich brauche mal wieder einen Tipp von den Experten hier: Der Focus (1,6l tdci 109 PS) meiner Frau ging beim Beschleunigen im...
  3. Fiesta starker Rostbefall, was tun?

    Fiesta starker Rostbefall, was tun?: mein 2000er FF MK4 1.25 leidet seit ca. 2 Jahren unter starkem Rostbefall, insbesondere an den hinteren Radläufen. Der Kleine hat neulich ohne...
  4. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Dringend! Bauteil zwischen Thermostat und Motor

    Dringend! Bauteil zwischen Thermostat und Motor: Hallo, ich habe folgendes Problem. Bei dem Scorpio 2.3 Automatik Baujahr 1997, Benziner, von meinem Vater wurde der Kühler, das Thermostat und...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motor geht beim Bremsen/Kuppeln während der Fahrt aus

    Motor geht beim Bremsen/Kuppeln während der Fahrt aus: Guten Tag, ich wollte letzte Woche den Focus Mk1 1.8 Zetec meiner Lebensgefährtin durch den TÜV bringen. Der hat die leicht siffende...