Ranger '06 (Bj. 06-09) TDdi oder TDCi? 06er oder 1998-2003er??? (TU_)? Wer kann helfen?

Diskutiere TDdi oder TDCi? 06er oder 1998-2003er??? (TU_)? Wer kann helfen? im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo zusammen, auch auf die Gefahr hin, dass ich langsam dem Ein oder Anderen auf die Nerven gehe, hab ich immer mehr Probleme mit meinem...

  1. #1 Timberjack, 11.07.2012
    Timberjack

    Timberjack Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 06 2,5l TDCI
    Yamaha XT660X
    Hallo zusammen,

    auch auf die Gefahr hin, dass ich langsam dem Ein oder Anderen auf die Nerven gehe, hab ich immer mehr Probleme mit meinem Ranger und würde mich über ein paar Tipps echt freuen!

    Ich hab ja einen 2.5L Ranger mit 143PS und aktuell Zahnriemenschaden, bei der Suche nach Ersatzteilen und der decodierung der VIN bei ETIS kam ja raus, dass es sich lt. VIN um einen RANGER 1998-2003 mit 2.5L 16V DOHC HPCR DI TC-Diesel handelt, der am 14.11.2006 gebaut wurde. In meiner "freundlichen" Vertragswerkstatt hat man immer von dem "neuen" TDCi geredet.

    Gestern kam dann raus, dass ich lt. Schlüsselnummer im Fahrzeugschein zu2.1 8566 (Ford) zu 2.2 AJT einen RANGER (TU_) 2.5L TDdi mit 105kw/143 PS habe, dieser Motor wurde wohl zwischen 05/2005 und 06/2006 gebaut.

    Mein Motorcode lt. Fordkundenzentrum ist WL, was mir aber so richtig auch nicht weiterhilft, da bei anderen Rangern immer noch zusätzliche Buchstaben dabei sind, bzw. der Motorcode WL für den 84PS 2.5TD gilt.

    Nach entsprechender Suche im WWW habe ich nun etliche weitere 06er aus dem Zeitraum Mitte 2006 bis Mitte 2007 auf dem Gebrauchtwagenmarkt gefunden, die als TDdi ausgewiesen sind, sogar zwei die ebenfalls als Modellreihe 1998-2003 ausgewiesen sind.

    Wer kann mir da weiterhelfen, wer hat ebenfalls AJT als Schlüsselnummer, kennt jemand diesen TDdi Motor aus 2005?

    Sehe ich das richtig, dass wenn der Motor Ende 2005 / Anfang 2006 gebaut wurde und somit zwischen mindestens einem 1/2 und maximal 1 1/2 Jahren auf "Lager" gelegen hat, bevor er im November 2006 verbaut worden ist, ich den Zahnriemen schon dieses Jahr hätte wechseln müssen, da die 6 Jahre jetzt voll sind? Oder würde er damit zumindestens was den Motor angeht, als Ranger vor Mai 2006 gelten und somit unter den 100tkm / 5 Jahre Intervall fallen?

    Wie gesagt, über Antworten würde ich mich sehr freuen, wäre auch sehr dankbar, wenn der Ein oder Andere sich die Mühe machen würde und mal in seiner Zulassungsbescheinigung nach den Schlüsselnummern zu 2.1 und 2.2 schauen würde und mir die hier mitteilen würde (gerne auch per PN)! Würde mir echt helfen! Danke schön!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 p.rauch, 12.07.2012
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Ich konnte folgendes finden,

    Motorcode WL ist der 78 PS Saugdiesel 99-02
    --"-- "-- "-- WL-3 --"-- 84 PS Turbodiesel 02-06 TDdi
    Motorcode WL-T Der 109 PS Turbodiesel 99-02 TDdi
    --"-- "-- "-- WL-T 3 --"---- "---- "----- "----- 02-06 TDdi

    Ab 06 TDCI Motor mit Code WL-C und 143 PS sind Steuerräder anstelle des Zahnriemens verbaut.

    TDdi = Turbodiesel Direkteinspritzung
    TDCI = Turbodiesel Commonraileinspritzung

    Ich hoffe damit etwas zur allgemeinen Verwirrung beigetragen zu haben.
     
  4. #3 Timberjack, 17.07.2012
    Timberjack

    Timberjack Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 06 2,5l TDCI
    Yamaha XT660X
    Ja, Du hast erfolgreich zur allgemeinen Verwirrung beigetragen! Wieso Steuerräder anstatt Zahnriemen ab 06??? Was meinst Du damit genau???

    Vom Werk habe ich heute die Auskunft nochmals bekommen, dass der Motorcode definitiv WL ist, nicht WL-C!!!

    Man könne allerdings beim Ranger nicht nachvollziehen, wann der Motor genau gebaut wurde!
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 17.07.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    http://www.numcat.ru/ford/

    ist zwar auf rusisch aber vieleicht hilft es ein bischen weiter ;)
     
  6. #5 Timberjack, 17.07.2012
    Timberjack

    Timberjack Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 06 2,5l TDCI
    Yamaha XT660X
    Danke, im Moment bin ich selbst über russische Informationen Dankbar!
     
  7. #6 Marvin12, 17.07.2012
    Marvin12

    Marvin12 Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2009 Doka 2.5
  8. #7 Timberjack, 18.07.2012
    Timberjack

    Timberjack Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 06 2,5l TDCI
    Yamaha XT660X
    Hallo zusammen,

    hier der neueste Stand der Dinge:

    Bei meinem Ranger gibt es eine Motornummer (die letzten 7 Stellen der VIN) und ein Baujahr des Motors (2006) die Zahl der VIN vor der Motornummer. Allerdings kann man nicht den Monat oder das Quartal ermitteln in dem der Motor gebaut wurde. Somit ist meiner irgendwann zwischen 01.2006 und 11.2006 gebaut worden und hat somit auch die 6 Jahre des Wechselintervalls erreicht.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Marvin12, 18.07.2012
    Marvin12

    Marvin12 Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2009 Doka 2.5
    Im 4x4travel.org verkauft gerade wer nen 06er Ranger falls sich Wiederaufbau nicht lohnt (~5800)
     
  11. #9 Timberjack, 18.07.2012
    Timberjack

    Timberjack Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 06 2,5l TDCI
    Yamaha XT660X
    Ich werde meinen wohl auch verkaufen, aber dazu werd ich in den nächsten Tagen mal ein paar Details schreiben! Wenn jemand Interesse an Spurverbreiterungen (30mm) und schwarzen DOTZ DAKAR Stahlfelgen 235/75R15 (ET 12) mit GENERAL GRABBER AT2 hat, der kann sich ja per PN melden! Natürlich beides mit entsprechenden Gutachten, Eintragung beim TÜV war bei mir kein Problem!
     
Thema:

TDdi oder TDCi? 06er oder 1998-2003er??? (TU_)? Wer kann helfen?

Die Seite wird geladen...

TDdi oder TDCi? 06er oder 1998-2003er??? (TU_)? Wer kann helfen? - Ähnliche Themen

  1. Wer hat Lust auf 4 x 325/50R22 122S

    Wer hat Lust auf 4 x 325/50R22 122S: Hallo, ich hab meinen Raptor mit 325/50R22 122S Schlappen auf KMC XD bekommen. Da ich aber die Original 17" Felgen und KO2 bevorzuge, liegen bei...
  2. Zahnriemensatz 1.6 TDCI (welche Marke ?)

    Zahnriemensatz 1.6 TDCI (welche Marke ?): Hallo Allerseits ! Mein Fiesta ist schon seit 10 Jahren auf den Straßen und 175.000 km hinter sich. Daher soll der Zahnriemen demnächst...
  3. Lichtmaschine/Batterie Ford Fusion 1.4 TDCI

    Lichtmaschine/Batterie Ford Fusion 1.4 TDCI: Grüße, ich habe in meinem Ford Fusion 1.4 TDCI die normale Lichtmaschine vom Werk drin. Dazu eine Batterie mit 72aH. Durch Bekanntschaft wurde...
  4. Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7...kaufen?

    Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7...kaufen?: Guten Tag liebe Leute Ich bin am Überlegen mit den Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7 zuzulegen. Es soll ein Diesel werden aufgrund des Arbeitswechsels....
  5. 1,6 tdci ruckelt nach dpf Tausch nach wie vor!

    1,6 tdci ruckelt nach dpf Tausch nach wie vor!: Hallo In die Gemeinde! Ich weiß einfach nicht mehr weiter! Unser max fing mit 160.000km an zu ruckeln, meist auf der Bahn bei ca. 120kmh und ca....