Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Teile gegen Ruckeln, Schlüsselnummer relevant?

Diskutiere Teile gegen Ruckeln, Schlüsselnummer relevant? im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi, ich wollte mir jetzt einige Teile bestellen gegen dasd bekannte Ruckeln bestellen, da ich davon ausgehe den Fehler nicht mit Kerzen zu...

  1. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Hi, ich wollte mir jetzt einige Teile bestellen gegen dasd bekannte Ruckeln bestellen, da ich davon ausgehe den Fehler nicht mit Kerzen zu beheben, werde ich mich gleich an den ganzen Salat machen.
    Bei welchen teilen ist die Schüsselnummer relevant, oder muss bei Teilen wie dem LMM nur die Motorvariante stimmen? Bei der Drosselklappe, komplett auswechseln oder nur erstmal das Poti?

    Also Teile die zum Wechseln anstehen:

    Kerzen
    Zündspule
    LMM
    Drosselklappe
    Drosselklappenpoti
    evtl. Kabel

    Vielleicht hat ja jemand Original Teilenummern parat oder Links zu den enstprechenden Teilen.

    Auf jeden Fall schonmal danke für die Mühen.

    Gruss Carsten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Melanie W., 24.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    wie ruckelt er denn? bevor du da nun wie ein irrer teile kaufst....
    kabel und kerzen bitte immer zusammen tauschen...die kabel "brechen" gern unterm gummi und du hast dann ein ruckeln, was du eigentlich beheben wolltest!

    ruckelt er nur beim beschleunigen ? oder durchgehend ?
     
  4. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
  5. #4 Meikel_K, 24.01.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dort ist gar nicht vom LMM die Rede - wäre das nicht der allererste übliche Verdächtige bei solchen wilden Drehzahlsprüngen?

    Kannst Du nicht versuchweise mal ein Gebrauchtteil ausprobieren?
     
  6. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Also ich hab jetzt ne günstige Zündspule an der Hand die von nem Kollegen mal falsch gekauft wurde.... Deswegen werde ich die Kerzen gleich mit raus hauen, denn die kosten ja nicht die Welt und ausserdem waren die schonmal für ein Ruckeln bei dem Auto verantwortlich. Die letzten Morgende ist mir auch ein ganz kleines Ruckeln im niederen Teillastbereich aufgefallen, von daher ist jetzt einfach der Wurm drin.
    Natürlich werd ich nicht gleich alles raus hauen sondern eines nach dem anderen, aber ich wusste jetzt nicht wirklich auf was ich achten muss bzw. eben ob die Schlüsselnummern von grundlegender Bedeutung sind, denn bei manchen steht dabei das sie nicht unbedingt relevant sind.
    Wie gesagt ich fang jetzt denk ich mit der Zündung an, und werde morgen mal zum Verwerter meines Vertrauens fahren und schauen ob der mir nicht nen LMM zur Hand hat.
    Drosselklappenpoti? Kostet ja auch nicht die Welt?! Oder doch komplette Drosselklappe?

    Gruss Carsten
     
  7. #6 Melanie W., 24.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    potti allein reich, aber besorg dir lieber mal neue zündkabel..bitte originale von motorcraft..ebenso die kerzen!
     
  8. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Kabel sind erst vor ca. zwei Jahren neu rein, ebenso die Kerzen, alles original Motorcraft, die Kabel sehen aus wie neu,sind nicht porös und noch seidengummiweich, weshalb ich die jetzt mal für ok halte, werde aber trotzdem schauen, ob ich nen Schlachter finde bei dem vielleicht noch welche vorhanden sind und sie testweise mit tauschen.
     
  9. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    So neue Kerzen drin, Ruckeln unten weg, Ruckeln bzw. Leistungsverlust oben noch da.... :wuetend: Was mach ich jetzt demnächst? Drosselklappenpoti?? Hab heute mal den Plastikkrams oben drauf weg gemacht.... An der Drosselklappe waren leichte Rußablagerungen am Rand... Ist das normal? Das Poti kostet ein Vermögen, meint ihr ich kann zum Testen erstmal ein billiges aus Ebay rein hauen??? Ich mein ob ich jetzt 80,- oder 20,- € versenk ist dann doch schon ein Unterschied...
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250639293000&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

    Wenn's das ist kann ich mir dann immer doch teure von Ford holen....

    Was passiert wenn ich das Poti abhäng?

    Gruss Carsten
     
  10. XTFBX

    XTFBX Guest

    finger weg von solchen billig teilen. nimm den originalen.....ich zweifle stark das dein jetziger noch hundertprozent funktioniert nach all den jahren. der poti ist bei ford der dauerbrenner und wird häufig verkauft. die frage mit dem abgehängten poti ist von dir wohl nicht ernst gemeint oder? seine funktion lässt deine frage garnicht erst zu.


    er misst die klappen stellung und darüber wird benötigte luftmenge, drehzahl etc. berechnet
     
  11. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Mir ging es darum, wie sich ein Wackler bzw. defektes Poti bemerkbar macht, blöd ausgedrückt, bzw falsch gefragt :rolleyes:... Ausserdem ging es mir nur ums testen, wenn es das war, kommt da ein vernünftiges von Ford rein, aber wenn nicht hab ich "nur" 30,- € versenkt. Ob ich die im Nachhinein dann ebenso ausgegeben habe und aber den Fehler behoben habe ist mir dann egal, wenn du verstehst worauf ich hinaus will... Zum testen wirds das Ding doch tun?!!
     
  12. #11 Hobbymechaniker, 31.01.2011
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Die Dinger sind unterschiedlich gebaut, z.B. verschiedene Steckervarianten.
    Die billigen bei Ebay hätten bei meinem z.B. nicht gepasst.
    Es gibt aber einen Anbieter, der originale Potis für ca. 45 € verkauft. Weiß aber nicht mehr, welcher.
    Ich halte übrigens von kurzfristigen Versuchen mit Gebrauchtteilen nicht viel.
    Selbst wenn es funktioniert, kann es trotzdem passieren, daß nach ein paar tausend km das gebrauchte Teil ebenfalls wieder schlappmacht. Und dann fängt man erneut an zu suchen.
     
  13. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Ich will ja gar kein Billig Teil verbauen sondern damit testen!

    Kleines Rechenbeispiel: In meinem Fall sind es drei Teile die deutlich teurer sind als Ihre günstigen Konkurenten. Alle drei kosten ca. 100,-€ neu. Wenn ich nun im schlimmsten Fall mit dem letzten erst Glück gehabt habe, habe ich 300,-€ ausgegeben. Kaufe ich mir nun im schlimmsten Fall drei Billig Dinger, hab ich maximal 100,-€ ausgegeben. Das letzte war es dann, dann kauf ichmir das neu und Original und hab im Eneffekt 200,-€ ausgegeben, plus das ich den Billig kram wieder verklopfen kann und den ein oder anderen Euro wieder bekomme.

    Werd aber morgen mal auf Schrott gehen und schauen ob ich da das ein oder andere bekomme zum testen, das mit den Potis ist mir jetzt auch nicht ganz so, da der originale ja nen Knick hat und ich vermute das ich den da nicht rein bekomm.

    Gruss Carsten
     
  14. XTFBX

    XTFBX Guest

    das problem der billigen und auch der gebrauchten ist das sie falsche werte liefern können und du keinen unterschied zu deinem jetzigen feststellst. nur ein neuer und originaler poti gibt dir hier die sicherheit das dort kein fehler mehr ist. ob es diese pori auch von vernünftigen firmen wie hella oder meile gibt weiß ich allerdings nicht. mögliche symptome eines defektes am poti können z.b. sein: drehzahl fällt im leerlauf nicht gleich in den normal zustand, schlechte beschleunigung aufgrund falscher werte oder ruckeln, drehzahlschwankungen im leeerlauf.
     
  15. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Das alles hab ich aber gar nicht.... :gruebel::weinen2:.... Wobei die Symptome rein von dem was ich über Motoren weiss, bzw. zu denken weiss, dafür sprechen, das er irgendwo ein Problem mit dem Mischungsverhältnis zu haben scheint... Es ist als würde ich ihm die Luft abschnüren... Drück ich dann wieder ein bisschen am Gas rum kommt er wieder.... Also denk ich das ich mit dem Poti doch in die richtige Richtung denke, oder nicht? Ich fahr heut mal los und schau was unser teilemann ( Erstausrüster ) dafür haben will....
     
  16. #15 Syde, 01.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2011
    Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    So alles neu, noch nicht alles eingebaut, aber ich bin dran, mir ist nur folgendes Aufgefallen:

    [​IMG]

    Ich denke man sieht was ich meine... Das sollte doch nicht so brüchig sein oder? Was genau ist das und kriege ich den Strang auch einzeln irgendwoher? Und kann das die Ursache meiner Probleme sein???

    Gruss Carsten
     
  17. XTFBX

    XTFBX Guest

    also wenn du die kabel meinst.......dann reicht es den strang neu zu isolieren um das eindringen von feuchtigkeit zu verhindert.........alles andere ist unnötig, da die kabel in ordnung sind
     
  18. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Ok, dann mach ich mich da gleich mal dran...
     
  19. #18 joergcabrio, 01.02.2011
    joergcabrio

    joergcabrio Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK4 Cabriole Bj89 EFI 1
    Versuch erst mal ob das Ventiel von der Motorentlüftung Richtig schließt das sitzt am Motorblock Unter der Zündspule leuft ein Dünner Schlauch Richtung Krümmer da ist ein Ventiel drinne und schau mal ob das richtig schließt.Wenn es das nicht ist Poty an der Droßelklappe.
    Grüße Jörg
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    So..... :weinen: Komm grad von der Autobahn..... :weinen: Naja, wat soll ich sagen?? Geht immer noch nich.....

    Also war n teurer Tag, extra Urlaub, neuer LMM, Neues Poti, Neue Zündspule, Neue Kabel, alles Ford.... alles teuer.... Dazu noch den Zündungsbaum komplett ausgebaut und abisoliert.... Hände kaputt, Nase kalt, Füße auch, Laune im A....

    Was nu? Benzinpumpe, Steuergerät??? Das komische ist das es sich nach wie vor anfühlt als würde er nicht- bzw. Fehlzünden?!
    er nimmt ganz plötzlich das Gas weg und ohne zutun ist es wieder da.... Wollte vorher so'n Golf noch lehren was heisst mich zu drängeln, zweiter Gang, Gas: Ab 4,000 wie gegen ne Wand.... Spricht doch eher für Fehlzündung o.ä. oder hab ich nen Denkfehler? Bin lateinisch am Ende....
     
  22. XTFBX

    XTFBX Guest

    also ich lese jetzt nicht alles nochmal....keine lust:).......also endschuldige.
    du hast kerzen und zündkabel neu? glaube es gelesen zu haben
    lambdasonde? lufttemperatursensor?

    klingt nach einem nsehr schlechten gemisch also ehr lambdasonde. defekt am steuergerät und benzinpumpe würde ich erstmal ausschliessen.

    fehlzündungen würde man hören und sie würden auch in niedrigen drehzahlen auftretten.....was passiert wenn du im leerlauf stossweise richtig gas gibst? knallt es dann vorne? wenn z.b. durch die lambdasonde kein vernünftiges gemisch zustande kommt könnte es ebenfalls zu zündaussetzern kommen und leistungsverlust bedeuten

    dreh doch mal die kerzen raus und sage uns wie sie aussehen? verußt etc.?
     
Thema:

Teile gegen Ruckeln, Schlüsselnummer relevant?

Die Seite wird geladen...

Teile gegen Ruckeln, Schlüsselnummer relevant? - Ähnliche Themen

  1. Biete Teile Escort MK7 Cabrio

    Teile Escort MK7 Cabrio: Hallo zusammen Ich habe noch 2 elektr. ausfahrbare Antenne von meinem Escort Xr3i Cabrio (Mk7) zu verkaufen. Eine von beiden fährt nicht mehr...
  2. Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast

    Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast: Hier zu dem oben beschriebenen Fehler. Das Fahrzeug ruckelt unter Volllast, allerdings nicht immer. Überwiegend bei kalten...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Startet nicht nach austausch div. Teile

    Startet nicht nach austausch div. Teile: Hallo ermal und bitte entschuldigt wenn es die anwort bereits im Forum gibt aber auf mein Problem habe ich nichts gefunden. ich Fahre einen...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  5. Biete Teile für Ford Escort Express

    Teile für Ford Escort Express: Hallo zusammen, biete hier Teile für Escort Express wie z. B. Hecktüren, AHK, Turbo, Laderaum Gummimatte, Trennwand usw. ATM 1,8 TD, 71 PS mit ca....