Telefonanschluss an Radio 6000 CD ?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von Willys Mondi, 05.03.2007.

  1. #1 Willys Mondi, 05.03.2007
    Willys Mondi

    Willys Mondi Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier
    Wie funktioniert das mit dem Telefonanschluss ans 6000 CD??

    Dort abgebildet ist doch ein Telefon...

    gibts da auch was mit Bluetooth??

    oder extra Kabel?

    wer kann mir antworten??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das kommt auf dich an, was du willst. Im Zubehör gibt es da die unterschiedlichsten Varianten.
     
  4. #3 Willys Mondi, 06.03.2007
    Willys Mondi

    Willys Mondi Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier
    Hab ein Nokia 6630 und meine Frau ein Sony Ericcson W 550i.

    Nun würde ich gerne über Bluetooth eine Freisprech über die Boxen machen...

    Gibt es dort einen Anschluss hinten am Radio oder wie??

    Oder Kabel=?
     
  5. #4 petomka, 06.03.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Eine ganz normal Freisprecheinrichtung, die das Radio stumm schaltet und Bluetooth hat, da kann ich dir z.b. Parot empfehlen.

    Klick
     
  6. #5 bp4willi, 17.03.2007
    bp4willi

    bp4willi Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Willys Mondi,

    ist bei dir noch dieses Radio verbaut ? Dann kann ich dir weiterhelfen.
    (im Bild hat das 6000CD eine Blende für Galaxy):
    [​IMG]

    Ich betreibe an diesem Radio 2 Freisprechanlagen.
    Eine Siemens Professional Voice mit Sprachsteuerung und Handy-Halterung
    und eine Siemens HKW-600 Bluetooth.

    Ich nutze den Phone Mute und schalte die vorderen Laustrecher per Relais um.
    Im Display erscheint die Anzeige "Phone". Beide Freisprech teilen sich ein (!) Mikrofon.
    Alternativ könntest du den Telematikeingang nutzen (habe ich nicht getestet).
    Eine Rufnummernanzeige beherrscht das 6000CD nach meiner Kenntnis nicht. Du mußt also das Display deiner Bluetooth Freisprech irgendwo unterbringen.

    Meine Lösung und Schaltplan kann ich dir gerne zukommen lassen.
    Wenn du diesen Radio-Typ hast. Also?


    P.S. beim Handy-Werk in Kamp-Lintfort ist derzeit noch Ausverkauf.
    Da gibts eine Siemens HKW-720 Bluetooth mit SIM ToolKit für 38,- € !
     
  7. #6 Willys Mondi, 18.03.2007
    Willys Mondi

    Willys Mondi Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier
    Das ist genau das Radio bp4willi,

    wäre ne klasse sache, will jetzt im Frühling sowieso paar Umbauten machen.:tanzend:

    Kannst Du auch wenigstens eine kleine Anleitung dazu machen, da ich nicht direkt der KFZ-Elektroniker bin....
    ----ein Freund hilft mir beim Umbau...
    Danke im Voraus
     
  8. #7 Willys Mondi, 24.03.2007
    Willys Mondi

    Willys Mondi Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier
    @bp4willi

    hast noch nichts von dir hören oder lesen lassen...:weinen:

    Naja, muss ich halt noch warten oder kann sonst jemand helfen :Augenrollen:

    :tanzend:
     
  9. #8 bp4willi, 26.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2008
    bp4willi

    bp4willi Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Williys Mondi, hier die Twin-Freiprech-Schaltung

    Wenn du nur eine Freisprech anschalten willst, reicht dir ein Umschalterelais für die vorderen Lautsprecher. Das gibts im Freisprechzubehör für viel Geld. Oder du baust dir das mit einem Lötkolben, etwas Kabel und Lüsterklemmen selber. Und natürlich einem 12V Relais mit 4 Umschaltkontakten (2A Belastbarkeit der Kontakte reichen für das Radio 6000CD aus).
    Das entspricht dem oberen Teil des Twin-Freisprech-Umschalters (dort 2 Relais mit nur je 2 Umschaltkontakten). Z.B. Typ Sub-Miniaturrelais G6S-2 12V von Reichelt-Elektronik. (sind winzig!)
    http://www.reichelt.de/?SID=27jmygv...92;ARTICLE=28355;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16
    (gepoltes Relais !! Die Polung der Spule beachten, sonst funktionerts nicht (kaputt geht nix))

    Die Schaltung für die Nutzung von 2 Freisprechanlagen ist mit 5 Relais mit je 2 Umschaltkontakten realisiert.
    Die oberen beiden Relais schalten die vorderen Lautsprecher vom Radio auf die Freisprech um und zusammen (Mono).

    Der Phone Mute Ausgang der Freisprech muß mit dem Phone Mute Eingang des Radio 6000CD verbunden werden. Das ist Pin C4 (vgl. Mail). Leider ist der Steckerblock nicht komplett mit Kontaktfedern bestückt. Wenn du starren Draht 0,6 oder 0,8 mm hast, steckst du einfach ein 15mm ab-isoliertes Ende durch die entsprechende Bucht des Steckergehäuses, läßt den Draht vorne 5mm überstehen und biegst den überstehenden Teil zur Seite/nach außen um.
    Steckst du dann den Stecker C mit dem eingefädelten Draht wieder ins Radio, wird der Draht zwischen Steckerblock und Radio eingeklemmt und fixiert. Gleichzeitig berührt der Draht (die restlichen 7mm) im Steckerblock den Kontakt-Pin C4.
    (Puuh. Lange Beschreibung für eine so primitiv einfache Lösung ;-))

    Zu Erläuterung: Der Phone Mute Ausgang der Freisprech ist immer ein Open-Collector Ausgang. D.h. im aktiven Zustand (Telefonat) zieht er den Ausgang auf Masse. D.h. um das Radio stumm zu schalten, wird der Phone Mute Eingang mit Masse verbunden.
    Kannst du vorab ohne Freisprech schon testen. Einfach C4 mit Masse verbinden. Das Radio zeigt dann im Display "Phone" und die Lautsprecher sind still.

    Für die Lüsterklemmenlösung, mußt du leider die Lautsprecherkabel der vorderen Lautsprecher durchtrennen. Ich habe das ziemlich nahe am Steckerblock B gemacht (Pins 1+2+5+6).
    ACHTUNG !!! Bitte die die Enden der Kabel nach dem ab-isolieren nicht nur verdrillen, sondern mit dem Lötkolben verzinnen oder mit Aderendhülsen versehen !! Sonst können sich einzelne Litzen herauslösen und Kuzschlüss bilden.
    Ich benutze Ader-end-hülsen, da es in der Enge des Radioschachtes schwierig ist zu löten.

    Twin-Freisprech-Umschalter: (Text geht unten weiter)
    [​IMG] das Bild jetzt in der Galerie: http://www.ford-forum.de/galerie/index.php?n=770

    Leider erstmal nur mein "hingeschmierter" Bauplan. Hatte noch keine Zeit, dass schön ins reine zu zeichen.
    Die oberen beiden Relais sind schon beschrieben. Das Relais3 in der Mitte besorgt der Freisprech2 den Vorrang, d.h. Telefonate von der Freisprech2 haben Vorrang und bestehende Telefonate auf der Freisprech1 vorübergehend stumm geschaltet.
    Da ich nicht sicher war, wieviele Relais die Phone-Mute Ausgänge der Freisprech ansteuern können (max. Drain-Strom der Open Collector Ausgänge), schalte ich mit dem Relais3 alle anderen 4 Relais an (bei Telefonaten auf der Freisprech2) und aktiviere zusätzlich Phone-Mute am Radio (Phone-Mute -->> Masse).
    Die beiden Relais unten schalten zum einen das Mikrofon von der Freisprech1 zur Freisprech2 um (unten rechts) und zum anderen den Lautsprecherausgang von Freisprech1 / Freisprech2 auf die oberen beiden Lautsprecherumschaltrelais.

    Die o.g. Subminiaturrelais habe ich zur leichteren Verdrahtung in einer langen Reihe hintereinander auf eine schmale Euro-Streifenleiterplatte verlötet. Die Kabel habe ich zu den seiten geführt und die Platine dann in Schrumpfschlauch eingeschrumpft. (habe vor dem Einbau leider kein Foto mehr gemacht)
    AR re/li = Autoradio Lautsprecher Ausgang rechts/links
    LS li/re = Lautsprecher vorne links/rechts
    FS1/2 PM = Freisprech1/2 Phone Mute Ausgang
    AR PM = Autoradio Phone Mute Eingang
    FS1/2 LS = Freisprech1/2 Lautsprecher Ausgang
    Mic = Mikrofonkabel
    FS1/2 Mic = Freisprech1/2 Mikrofon Eingang
    (die Farben sind irrelevant; das waren die Farben der Kabel die ich benutzt habe)

    Für die Mic-Anschlüsse der Schaltung brauchst du üblicherweise 2 Klinkenstecker Mono 3,5mm (zu den Freisprech1/2) und eine Klinkenbuchse Mono 3,5mm zum Mikro.

    Der Umschalter paßt hinter/unter das Autoradio. Die Freisprech passen noch hinter das Armaturenbrett direkt links vom Handschuhfach. Hab ich einfach hineingeklemmt. Paßt.

    Das Mikrofon habe ich an der Innenleuchte über dem Rückspiegel angeklemmt.
    Da Kabel habe ich durch den Himmel und die A-Säulen verkleidung verlegt. Kein Aufwand ;-)) Einfach die Innenleuchte ausbauen, Kabel zur Windschutzscheibe hindurch ziehen. Von der Winschutzscheibe aus, das Kabel nach links rüber zur A-Säule führen und hinter den Dachhimmel schieben. An der A-Säule ebenso einfach von oben nach untenführen und von der Seite der Winschutzschieb hinter die Verkleidung schieben. Den Stecker dann einfach vorne Links in der Ecke zwischen A-Säule, Windschutzscheibe und Armaturenbrett mit sanfter gewalt durchschieben. Dann hinter dem Armaturenbrett (vom Fußraum aus erreichbar) bis zur Freisprech (respektive Umschalter) führen.

    Hast du eine externe Antenne an der Freisprech, kannst du diese genauso verstauen. z.B. eine Glas-Klebeantenne rechts oben innen auf der Windschutzscheibe. Kabel hinter die Verkleidung der A-Säule schieben, vorne rechts in der Ecke hinters Armaturenbrett führen, hinter dem Handschuhfach vorbei zur Freisprech.

    Die anderen Anschlüsse (+12V, Zündung, Beleuchtung, Masse) kannst du auch am Radio per Lüsterklemme abgreifen. (Pins siehe Mail)

    Gruß bp4willi
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bp4willi, 26.03.2007
    bp4willi

    bp4willi Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Tri-Color

    so sieht das Ergebnis aus:

    Twin-Freisprech (mit Galaxy Radio im Focus)

    [​IMG]
     
  12. #10 Willys Mondi, 27.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2007
    Willys Mondi

    Willys Mondi Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier
    Dddaaannnkkkeeessschhhhöööönnn!!!!

    Zuerst einmal , puuhhh,
    ganz schön viel Zeuch...

    Wie gesagt, ich bin kein Elektriker, aber ich werde mich bemühen...

    Kann ja nich so schwer sein..

    Vielen vielen Dank bp4willi, dass du dir so ne Mühe machst, echt klasse von Dir

    Wird noch etwas dauern bis ich loslege, sobald ich damit durch bin, oder mein Mondi abgefackelt ist, werd ich´s hier auf jeden Fall posten..
    Danke nochmal
    p.s. die ganzen Abkürzungen auf dem Bild sind einem Elektriker klar?? Mir nämlich nicht, sorry...
     
Thema:

Telefonanschluss an Radio 6000 CD ?

Die Seite wird geladen...

Telefonanschluss an Radio 6000 CD ? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Kein Radio Empfang mehr

    Kein Radio Empfang mehr: Hallo, Seit einer Weile funktioniert mein Radioempfang nicht mehr. Es rauscht nur noch. Einzig wenn ich genau in der Innenstadt bin funktioniert...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Sony Radio vs. Normales Radio

    Sony Radio vs. Normales Radio: Moin moin was macht genau den Unterschied aus? ist das so viel besser und kann man das normale Radio gegen das Sony tauschen? lohnt das?...
  3. Radio USB Anschluss

    Radio USB Anschluss: Hallo Zusammen, in meinem neuen Focus Trend (BEW000136) BJ 2015, Paket Sound + Cool, ist ein relativ schlichtes Radio mit einem USB Anschluss...
  4. Radio schaltet ab Sync 2

    Radio schaltet ab Sync 2: Moin, bei meinem C Max schaltet sich das Radio aus und danach knallt es einmal. Neuwagen 6 /2016 Fehler war von Anfang an und konnte nach einigen...
  5. 2Din Radio

    2Din Radio: Hallo! Möchte mir 2 Din Radio zulegen! Pumpkin 7 Zoll Android 5.1 Meine Fragen dazu: Hat jemand mit der Marke erfahrung? Brauche ich hierfür...