Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Temp Anzeige

Diskutiere Temp Anzeige im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin zusammen, habe wieder kleinere Probleme. Hier erst mal die Daten zu meinem Auto. Ford Focus MK 1 FL EZ 11/2001 1,6 Liter 101 PS Zetec S...

  1. #1 Badboy2603, 22.09.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Moin zusammen,

    habe wieder kleinere Probleme.
    Hier erst mal die Daten zu meinem Auto.

    Ford Focus MK 1 FL
    EZ 11/2001
    1,6 Liter 101 PS Zetec S Motor
    112.000KM
    Alle Inspektionen von Ford durchgeführt
    Geschwindigkeitsnadel fällt während der Fahrt teilweise auf 0 für paar Sekunden.
    Wenn die unten bleibt muss ich kurz anhalten, wenn ich dann wieder losfahre funktioniert diese wieder.

    Temp und Tankanzeige gehen in Mittelstellung wenn Auto aus ist (anscheinend bekanntes Problem)

    Temp anzeige geht während der Fahrt kurzzeitig fast in den roten Bereich.
    Nach 5 Sekunden ca. geht diese wieder auf normale Position. Gestern nach der Fahrt mal Motorhaube aufgemacht und Kühlwasser kontrolliert. War bisschen über MAX.... war vor 3 Wochen wegen defekter Wasserpumpe in reparatur... Kühlerschläuche alle warm / heiß. Lüfter vom Kühler funktionieren einwandfrei.
    Kann es dein das die Tachoeinheit kaputt ist / geht und dadurch die oben genannten Probleme auftreten?

    Achja weiß einer wie viel Ventile einstellen kostet?
    Sowas mache ich nicht selber. ^^

    Danke schon mal für eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dorosha, 22.09.2011
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Vermutung: Defektes Kombiinstrument

    Kommt drauf an aber so um die 150€ musste schon hinlegen.

    mfg
     
  4. #3 SirHenry, 22.09.2011
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Ich denke nicht, dass es am Kombiinstrument liegt, eher ein zufälliges Aufeinandertreffen zweier Fehler.
    Wegen der Temperaturanzeige wüd ich mal in Richtung Thermostat tendieren, vielleicht auch wackelige Kabelverbindungen, die sich während der Fahrt kurz lösen und der Widerstand hoch geht.
    Ansonsten kann ein Selbsttest im Kombiinstrument schon Klarheit bringen, den TL1000R hier beschrieben hat:
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=85112&highlight=test+Kombiinstrument

    Dass die Tachonadel auf Null sinkt während der Fahrt liegt meistens am Geschwindigkeitssensor und tritt häufiger auf.
     
  5. #4 Badboy2603, 23.09.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Guten morgen,
    danke schon mal für die Antworten.

    Also würdet ihr auch sagen, dass einfach nur die Anzeige der Temperatur spinnt (weil die so schnell hoch und wieder runter geht)??

    Kann ich das mit dem Thermostat irgendwie testen?
    Hab bisschen angst das die Wasserpumpe nicht richtig funktioniert. Habe vor 3 Monaten Zahnriemen, Wasserpumpe und Keilriemen machen lassen.
    Nach knapp 1 Monat war die Wasserpumpe kaputt (lager ausgeschlagen und diese "Blätter" waren abegrissen).

    Hatte das Problem mit der mittelstellung der Anzeigen schonmal, war bei Ford die haben diesen Test von der Tachoeinheit durchgeführt. NIchts festegestellt. Dann war es aufeinmal wieder weg.

    Das der Tacho ab und zu mal ausfällt ist mir egal, auch das mit der mittelstellung der Anzeige nur das mit der Tempanzeige während der Fahrt macht mir angst :rotwerden:
     
  6. #5 Badboy2603, 13.10.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Moin zusammen,

    da die oben genannten Probleme von jetzt auf gleich nicht mehr auftraten, hatte ich gehofft das es jetzt alles wieder okay ist....

    Naja bin dann gestern mit der Kiste mal wieder über die Autobahn gefahren (5Km Stadt und dann 20KM Autobahn).

    So nach ca. 5 Min Autobahn (ca 130 Km/h) stieg die Tempanzeige dann wieder fast in den roten Bereich.... Naja nicht weiter schlimm... kenne ich ja schon ...

    Allerdings ging die dann immer wieder hoch sobald ich über 100 Km/h fuhr.
    JETZT kommt aber das was mich wundert, wenn ich dann so konstant 120 gefahren bin, war die Temp zwar auch leicht erhöht, aber wenn ich vom Gas gegangen bin knallt sie komplett in den roten Bereich.


    Habe jetzt schon öfters mal gelesen, dass es sein kann das das Kühlsystem beim Zahnriemen wechsel nicht sauber entlüftet wurde. Des Weiteren wurde das Kühlwasser auch ca. 3cm über MAX aufgefüllt.

    Hier nochmal ein Bild vom Motor.
    Mir ist aufgefallen, dass der untere schlauch nur ganz lauwarm wird und was ist das für ein Teil zwischen der 2ten und 3ten Zündkerze?

    Danke schon mal für eure Hilfe
     

    Anhänge:

  7. #6 Paddyst170, 13.10.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Moin,

    ich hab mal dein Bild gemopst und bearbeitet.
    Das Kabel zwischen 2. und 3. Zünkerze ist das vom Nockenwellensensor, der der Motorelektronik sagt, wo die Nockenwelle grad steht. Die kann dann mit diesen Daten den Zündzeitpunkt einstellen.
    Der Schlauch, den du markiert hast, ist der Rücklauf vom Kühler in den Motor (geht zur Wasserpumpe). Wichtiger jedoch ist der Schlauch rechts vom Thermostat zum Kühler. Der sollte anfangs im Stand kalt bleiben und erst warm werden, wenn das Thermostat in den großen Kühlkreislauf umschaltet (also wenn der Temperaturzeiger ungefähr in der Mitte ist). Und kurz danach sollte auch der Lüfter angehen. Wird der Schlauch zu früh (wenn die Nadel noch im Kalten ist) oder gar nicht warm werden, haut was mit dem Thermostat nicht hin. Könnte ich mir anhand deiner Fehlerbeschreibung aber nicht wirklich vorstellen, denn dann würde der Motor gar nicht warm, oder er überhitzt.
    Das Kühlsystem entlüftet sich übrigens mit der Zeit auch von selbst. Nur zu viel sollte halt ni drin sein, da sonst der Druckausgleich nicht mehr klappt..
     

    Anhänge:

  8. #7 Badboy2603, 13.10.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Hi,
    danke schon mal für die schnelle Antwort.

    Der schlauch rechts wird heiß.
    Der Lüfter springt auch ganz normal an.
    Hoffe ja mal nicht das von der letzten defekten Wasserpumpe so ein "Förderblatt" irgendwo hängt -.-


    Ich fahr gleich mal ne runde mit der kiste, dann mach ich mal Fotos von den Teilen die heiß werden und welche nicht

    Ich denke das wäre am besten oder?
     
  9. #8 Paddyst170, 13.10.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Naja wenn du fährst wird alles warm.
    Du musst den Schlauch während der Warmlaufphase beobachten. Solange die Temp.-Anzeige noch nicht in der Mitte ist, sollte der Schlauch zum Kühler kalt bleiben. Dann nämlich ist nur der "kleine Kreislauf" geschalten. Wenn die Betriebstemperatur des Motors (~90°C) erreicht ist, sollte das Thermostat auf den großen Kreislauf (mit Kühler) umschalten, und erst dann wird auch der Schlauch warm. Und wenns dem Motor dann im Stand noch wärmer wird, weil der Fahrtwind fehlt, macht er sich selbst welchen und schmeißt die Ventilatoren an.
     
  10. #9 Badboy2603, 13.10.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Alles klar dann prüfe ich das morgen früh mal wenn am motor wirklich alles kalt ist. Gebe dann direkt morgen mal bescheid.

    Bis dahin wünsche ich noch einen angenehmen Tag =)
     
  11. #10 Badboy2603, 14.10.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Guten morgen =)

    So habe jetzt mal geguckt ab welcher Temp der Schlauch warm wird.

    Habe dafür die Analoge als auch die Digitale Temp anzeige genutzt.

    Der Schlauch wird WARM wenn die Tempanzeige in der Mitte ist und die Digitale ca. 80°c anzeigt. Richtig heiß wird er allerdings erst paar Minuten später wenn er immer so zwischen 90°c und 94°c schwankt.

    Was mich wirklich wundert ist, dass die Tempanzeige anscheinend erst hoch geht wenn ich auf der Autobahn bin. Ich bin gestern bisschen durch die Stadt gefahren (Stop & Go teilweise) dann stand ich einfach mal 5 Minuten. Es ist nichts passiert.


    Wie ich schon geschrieben habe war meine Kiste ja in der Werkstatt.
    - Beim ersten mal wurde der Zahnriemen, Keilriemen und Wasserpumpe gemacht. Nach dem ersten Besuch hatte ich das auch EINMAL danach nie wieder (selbst wenn ich knapp 200 gefahren bin ist nichts passiert).

    - Beim zweiten mal war ja die Wasserpumpe defekt (lager ausgeschlagen und die Förderblatter abgerissen). Nur jetzt hab ich das Problem anscheinend dauerhaft (also wie oben beschrieben).

    Hatte ja auch erwähnt das zu viel Kühlwasser drin ist, werde heute mal bisschen rausholen, so das das Kühlwasser „nur noch“ auf MAX steht.

    BTW: Als die Tempanzeige zuletzt so hoch war, hab ich die kiste ausgemacht und mal Motorhaube geöffnet um zu gucken wie das Kühlwasser aussieht. Ich kenne es nur so, dass wenn die Temp wirklich kurz vor Rot ist, dass das wasser dann zumindest Dampfen müsste. War aber nicht :verdutzt:

    Sorry das ich immer so viel schreibe, nur ich will halt so die Probleme so genau wie möglich beschreiben und halt auch so viel es geht selber machen.

    Werde gleich noch Bilder hochladen und markieren welche schläuche heiß werden
    Hatte ich eben vergessen :rotwerden:

    Zur Not muss ich meine Kiste halt zu Ford bringen und teuer bezahlen (hätte besser direkt nach Ford gebracht =( )
     
  12. #11 Badboy2603, 14.10.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Nach meinem post gerade eben musste ich was festellen .....

    wollte gerade zu einem Kunden fahren und habe etwas gesehen / festgestellt, was eventuell helfen könnte. Vorher aber noch paar Informationen.

    Als ich das Auto abgestellt habe, lag die Temp laut Digitaleranzeige bei 93°c (also eigentlich normal!?!?). Das Auto stand dann ungefähr 20 Min.

    So jetzt kommen wir zum oben genannten Punkt.

    Ich eben ganz normal eingestiegen, mach den Motor an und dann der Schock Tempanzeige (Analog) knall GANZ in den Rotenbereich (für 5 Sekunden ca) und dann ganz normal wieder. Lüfter sind angesprungen.

    Hilft euch diese Info?
     
  13. #12 Paddyst170, 14.10.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Moin,

    versuch mal, den Fehler nochmal mit der digitalen Anzeige zu reproduzieren. Ich hol dann mal mein Selbsthilfebuch aus der Werkstatt und les mich mal ein. Hab ja auch lange nich mehr in nen 1.6er reingeglotzt.. Dann kann ich dir sagen, welches Kabel an welchen Snsor geht (glaub ich hatte mich mit dem Kabel zwischen den Kerzen auch vertan, muss aber wie gesagt nachgucken).
     
  14. #13 Badboy2603, 14.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Habe gerade nochmal versucht den Fehler zu reproduzieren, wie es halt so ist gab es keine Fehler -.-
    Ich denke auch nicht das ich so schnell in das Menü komme.
    Weil die Anzeige ja nur ca 5 min dann ausschlägt.

    Hatte was gelesen das dieses kabel zwischen den Zündkerzen irgendwas mit der Temperatur zu tun hat und das die Zündkabel (wenn die zu nah dran sind) irgendwie die messung stören :-/

    Ja wäre nicht schlecht wenn du mal gucken könntest
    dann würde ich als erstes alle kabelverbindungen prüfen
     
  15. #14 Badboy2603, 14.10.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Mahlzeit,

    so wie heute morgen schon gesagt bin ich jetzt noch mal ne runde gefahren und habe Fotos gemacht.

    Alle schläuche waren warm / heiß.
    Was mich wundert ist allerdings das im Kühlmittelbehälter mehr Flüssigkeit war als er warm / heiß war. Sollte es nicht eig. so sein das dann weniger drin ist?

    Ich habe langsam die vermutung, dass die Kühlflüssigkeit nicht richtig zirkulieren kann weil einfach zu viel drin ist?!
     

    Anhänge:

  16. #15 Paddyst170, 14.10.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Mahlzeit. Hab grad im schlauen Buch nachgeschaut. Das Kabel zwischen den Zündkerzen ist tatsächlich der Zylinderkopf-Temperaturfühler. Hatte mich da geirrt..
    Fakt ist: Du solltest Kühlmittel ablassen. Es darf warm nicht über max. stehen. (Was passiert wenn doch, steht leider nicht im Buch..). Es ist übrigens völlig normal, dass im warmen Zustand "mehr" drin ist als kalt. Flüssigkeit dehnt sich bei Wärme aus. Der Kühlkreislauf ist immer voll, d.h. es ist (sollte zumindest) keine Luft drin (sein). Die Temperaturwerte während der Fahrt sind soweit in Ordnung. Da die Analoganzeige nur kurz ausschlägt und sonst alles i.O. ist, ist wohl ein Defekt des Kombiinstruments am wahrschainlichsten. Manchmal kommt es auch vor, dass nur die Patine im Inneren verkeimt ist, wodurch es zu den unmöglichsten Störungen und Anzeigen kommen kann.
     
  17. #16 Badboy2603, 14.10.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Danke für die schnellen Antworten. Werde dann erstmal was Wasser ausm Kühlbehälter entfernen und dieses Kabel zwischen den Zündkerzen auch mal so legen das kein Kontkat zu den Zündkabeln besteht.

    Falls das nichts hilft ers mal Tacho (vorsichtig) ausbauen und Platine reinigen.

    Was mich halt stutzig macht, ist halt warum das immer so ab ner bestimmten Geschwindigkeit passiert.


    Naja werds mal am Wochenende testen.
    Vielleicht krieg ich ja auch die Mittelstellung der Tank und Tempanzeige weg (also wenn auto aus ist)


    Werde alles brav notieren und dann hier posten was geholfen hat und was nicht.

    Ich scheine ja nicht der einzige mit dem Problem zu sein =)


    Also bis hierhin schon mal vielen Dank für die Hilfe :top1:

    Melde mich dann morgen / übermorgen mal wieder =)
     
  18. #17 Paddyst170, 14.10.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Das deutet schon auf nen Fehler am KI hin :)
     
  19. #18 Vossibaer, 16.10.2011
    Vossibaer

    Vossibaer Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Mk1 1,8, BJ 2004
    Temperatur Kühlsystem

    Hallöchen.....
    Hatte bei meinem Focus 1,8..genau das gleiche Problem.
    Die Temperatuanzeige ging bis rote bereich und nach 5 sec. wieder normalstellung. Bei mir auch nur auf autobahn bei höherer geschwindigkeit.
    Motorelektronik wurde ausgelesen sowie Kombiinstrument..beides ergab keine fehler.
    Ursache war eine gerissene zylinderkopfdichtung. (ganz minimal gerissen)
    Im kühlsystem waren Luftblasen drin, in diesem Fall
    Abgase, deshalb unterschiedlicher Temperaturanstieg.

    Beim instandsetzten wurde auch direkt Zahnriemen ausgetauscht.
    Kostenpunkt 600 EUR

    :weinen2:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Badboy2603, 17.10.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Hallo,

    kann ich irgendwie testen / gucken ob die Zylinderkopfdichtung defekt ist?
    Werde heute erst mal das KI reinigen, weil ist schon irgendwie komisch, dass die Mittelstellung der Temp und Tankanzeige und das Ausschlagen der Tempanzeige fast zur gleichen Zeit auftrat.

    Wenn meine Zylinderkopfdichtung defekt wäre, würde der dann nicht qualmen, mehr verbrauchen und Leistungsverlust haben?

    Gruß Badboy2603
     
  22. #20 Paddyst170, 17.10.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Naja, wenn der Riss wie bei Vossibaer ganz minimal ist, dann (noch) nicht..
    Aber das würde nicht den Ausschlag beim Starten erklären..
     
Thema:

Temp Anzeige

Die Seite wird geladen...

Temp Anzeige - Ähnliche Themen

  1. Anzeige Motortemperatur spinnt (vermutlich)

    Anzeige Motortemperatur spinnt (vermutlich): Stimmt, Fahrzeugtyp fehlt: Fiesta III (GFJ), 1.3 KAT, Bj 93, 0928/788. Hallo zusammen, die Anzeige für die Motortemperatur (genauer wohl des...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Navigationspfeil Anzeige

    Navigationspfeil Anzeige: Hallo zusammen Ich habe einen Ford Focus ST Baujahr 2014 mit einem Syncsystem inkl. Navi. Nun möchte ich mir auf der linken Seite beim Tacho (wo...
  3. heizt nicht temp anzeige zeigt spät warm

    heizt nicht temp anzeige zeigt spät warm: Mein Scorpio wird schlecht warm (nach ca 20 Min F Zeit geht die Tempanzeige erst in Grün) und die Heizung wird nicht warm,(erst nach ca 15-20 KM...
  4. Anzeige Getriebeschaden

    Anzeige Getriebeschaden: Hallo Leute, ich bin neu hier weil ich mir vor 6 Monaten gebraucht einen Focus 1,6 100 PS geleistet habe. Bis jetzt hat er einwandfrei...
  5. Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011

    Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011: Hallo zusammen, ich habe mir gestern einen Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011 gekauft und suche seitdem vergeblich nach einer Möglichkeit die...