Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Temperaturanzeige / ein oder zwei sensoren ?

Diskutiere Temperaturanzeige / ein oder zwei sensoren ? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ich bin neu hier in forum und fahre erst seit November einen ford focus 1,4 L 16V mit 75PS zetec s motor . In laufe der zeit habe ich...

  1. #1 Focus 1.4_xf, 14.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Hallo

    Ich bin neu hier in forum und fahre erst seit November einen ford focus 1,4 L 16V
    mit 75PS zetec s motor .

    In laufe der zeit habe ich festgestellt das der wagen manchmal leichte startschwierigkeiten hat .

    1 - motor kalt , startet einwandfrei
    2 - motor warm bzw . lauwarm zb. kurze strecke gefahren , hier gibt es je danach ob sich die temperatur anzeige bewegt startschwierigkeiten .

    a) bewegt sich die nadel etwas bzw. ist die temp. plausibel startet der motor ohne probleme .

    b) die nade bewegt sich nicht , so gibt es startschwierigkeiten die sich mit längeren "drehen" bemerkbar machen .

    Auserdem habe ich das gefühl das der wagen ziemlich viel sprit verbraucht für 1,4L

    So kamm mir auch gleich der temperaturfühler in verdacht , falsche werte = falsches gemisch , falsches gemisch = startschwierigkeiten + hoher verbrauch .

    Mein eigentliches problem ist welcher fühler ist das überhaupt ????

    Ich habe einen zwischen dem kerzen entdeckt .....:top1:

    Laut meine recherche ist das zylinderkopftemperatursensor .

    Ist das der richtige ? oder gibt es noch ein ?

    Habe bei ford nachgefragt und die waren sich auch nicht 100% sicher .
    Der meister meinte , es gibt immer nur einen entwieder zwischen dem kerzen oder am thermostatstutzen .
    Stimmt das ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TL1000R, 14.02.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Ja.Der FFH hat Recht.
    -entweder CHT-Sensor ( das was du hast )

    -oder ECT-Sensor im Thermostatgehäuse.


    Zieh aber lieber erstmal den Stecker ab und mach mal versch.Widerstände zun Testen rein,bevor du auf Verdacht den Sensor tauschen willst.

    1.000
    2.000
    3.000
    5.000

    Ohm-Widerstände nehmen .

    0.25 Watt langen dazu.
     
  4. #3 Focus 1.4_xf, 15.02.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Hallo

    Danke erstmal für die Antwort .

    Allerdings verstehe das mit dem testen nicht so ganz .....konntest du etwas genauer beschreiben wie ich das machen soll . :verdutzt:

    Multimeter habe ich hier ...:top1:


    1.000 = 1KOhm ?
    2.000
    3.000
    5.000

    Sind das sollwerte oder wiederstand grössen ?
     
  5. #4 TL1000R, 15.02.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Ja.
    Sind Ohmwerte:
    1.000 = 1kOhm


    Einfach Stecker vom CHT-Sensor am Kabelbaum abziehen und Widerstand in den
    Stecker ( vom Kabelbaum ,natürlich.......net vom Sensor ) reinstecken.

    Widerstandsdrähte zurecht biegen bis sie in die Kabelbuchse passen.

    Dann Zündung einschalten > Temperaturanzeige beobachten

    Je höher der Widerstand > je kühler die Temperatur
     
  6. #5 Focus 1.4_xf, 16.02.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Ach so , das ist ja einfach :rotwerden:

    Danke nochmal :freuen2:
     
  7. #6 TL1000R, 16.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Sorry:

    Nimm mal noch größere Widerstände:

    5kOhm
    8kOhm
    12kOhm

    Temperatur____Spannung____Widerstand

    °C____Volt____kOhm
    -20____4,87____90,54
    -10____4,42____78,19
    +-0___3,97____65,85
    10____3,20____58,75
    20____3,06____37,30
    30____2,62____24,27
    40____2,16____16,15
    50____1,72____10,97
    60____1,35____7,60
    70____1,04____5,37
    80____0,80____3,84
    90____0,61____2,80
    97____3,51____62,00
    105____3,25____60,00
     
  8. #7 Focus 1.4_xf, 20.02.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Hi

    Hat sich erledigt , habe neuen sensor eingebaut :)
    War gar nicht so leicht da es ziemmlich eng eingebaut ist .
    Hoffendlich hat es sich damit erledigt ....

    Nochmal Danke für die Antworten .

    :top1::top1::top1:
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Focus 1.4_xf, 22.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Hi

    Ich habe dem "alten" sensor in ausgebauten zustand nochmal durchgemessen .
    Habe bei zimmertemp. geschätzte 20 grad , 24KOhm mit steigender temperatur sinkt der widerstand .
    Das würde laut deinen angaben bedeuten das der um ca 10 grad falsch liegt .
    Liegt das noch in toleranz bereich ?
    Konnte es solche startprobleme verursachen ?

    So habe dem sensor in nahmen der Wissenschaft "gekocht" :)
    Der angezeigte wert liegt bei 2,5 KOhm ( längere zeit in wasserbad )
     
  11. #9 TL1000R, 22.02.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Werte sind plausibel,aber der Spannungssprung fehlt.

    Da geht nämlich der Widerstand wieder hoch ab ca.96°C.

    Lager das Teil mal ein.
    Evtl. kann man den noch brauchen.
     
Thema:

Temperaturanzeige / ein oder zwei sensoren ?

Die Seite wird geladen...

Temperaturanzeige / ein oder zwei sensoren ? - Ähnliche Themen

  1. Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Frage zur Temperaturanzeige und Heizungsproblem

    Frage zur Temperaturanzeige und Heizungsproblem: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen,da bei unserem anderen Focus der Tacho kalte Lötstellen hatte, die wir reparieren konnten, haben wir auch am ST...
  2. Biete Original Ford Fiesta Alufelgen mit Sommerreifen + RDKS-Sensoren

    Original Ford Fiesta Alufelgen mit Sommerreifen + RDKS-Sensoren: Verkaufe 4x Original Ford Alufelgen 6.0J x 15 ET 47,5 (LK 4x108) auf Hankook Ventus Sommerreifen 195/50R15 82H einschließlich RDKS-Sensoren. Die...
  3. Fehler 2297. Lambdasonde außerhalb des Toleranzbereichs beim AbbremsenGruppe 1 Sensor 1.

    Fehler 2297. Lambdasonde außerhalb des Toleranzbereichs beim AbbremsenGruppe 1 Sensor 1.: Hallo, bei mir ist plötzlich im Autobahn die Motorkontrolleuchte angegangen. Ich fihr ca 130 km/h und als ich kurz abgebremst habe oder beim...
  4. Was sind das für zwei Leitungen?

    Was sind das für zwei Leitungen?: Beide Leitungen befinden sich am Batteriekasten. 2,3L 1996 Ghia Automatik
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Angescheuertes Kabel - welcher Sensor ist das?

    Angescheuertes Kabel - welcher Sensor ist das?: Hallo. Als ich - angeregt durch diesen Beitrag hier - einmal nach dem Kühlwasserschlauch bei meinem 1,6 Ecoboost EZ 02.2012 geschaut habe, ist...