Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Temperaturanzeige Leistungsloch und Spritverbrauch

Diskutiere Temperaturanzeige Leistungsloch und Spritverbrauch im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, habe mir vor ca. einem Monat einen Escort Ez 98 16V 1.6L gekauft. Bin eigentlich auch ganz zufrieden, aber nach einiger zeit sind mir nun 3...

  1. #1 ErFuhrFord80, 14.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2010
    ErFuhrFord80

    ErFuhrFord80 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V EZ 1998 1.6L
    Hallo, habe mir vor ca. einem Monat einen Escort Ez 98 16V 1.6L gekauft. Bin eigentlich auch ganz zufrieden, aber nach einiger zeit sind mir nun 3 Dinge aufgefallen.

    1. Bei 3-4000 Upm habe ich ein kurzes Leistungsloch in dem er in der Beschleunigung nicht richtig durchzieht. Fällt mir besonders im 3. Gang auf. ISt aber wirklich nur für ca. 1 Sekunde und dann beschleunigt er weiter.

    2. Die Temperaturanzeige ist immer sehr niedrig. Selbst bei einer Fahrt von 15-20km verlässt die Anzeige nicht den Anfangsbereich. Mittig stand sie noch nie.

    3. Der Spritverbrauch scheint mir recht hoch zu sein, aber genaues kann ich da bis jetzt noch nicht sagen. Bin gerade dabei es mal genauer zu beobachten und auszurechnen.

    Habe schon mal das Internet bemüht und gelesen das der Temperaturfühler oder die Lambdasonde defekt sein kann. Als Laie sagt mir das nicht viel, aber würdet ihr das für möglich halten und sollte ich damit mal in die Werkstatt ?

    Oder was kann das noch sein ? Vielen Dank erstmal für eure Hilfe !
     
  2. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    hoher spritverbrauch und und nicht steigende temperaturanzeige sind ein indiz für einen defekten thermostat.

    wenn der dauerhaft offen ist, kommt der motor nicht auf betriebstemperatur, wodurch die anzeige unten bleibt.
    und da der temperaturfühler für das motorsteuergerät misst, dass das kühlwasser immernoch sehr kalt ist, wird mehr benzin eingespritzt um die betriebstemperatur zu erreichen. dadurch der erhöhte verbrauch.

    dadruch lässt sich zunächst die lambdasonde ausschließen.
     
  3. #3 ErFuhrFord80, 14.11.2010
    ErFuhrFord80

    ErFuhrFord80 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V EZ 1998 1.6L
    danke für die tolle erklärung. das kann sogar ich nachvollziehen. so ein fühler kostet ja nicht viel, habe gerade mal im netz geschaut. sieht eigentlich nur aus wie ne art schraube, welche ein ventil beinhaltet, richtig? wo sitzt denn dieses teil? kann ich es vielleicht selbst austauschen?
     
  4. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    fühler??? nochmal lesen:

    das hat nix mit den fühlern zu tun! es gibt zudem 4 verschiedene für unterschiedliche funktionen!
    du musst dich um den thermostaten kümmern! der ist dauerhaft geöffnet, wodurch der große kühlkreislauf ständig im betrieb ist. d.h. das kühlwasser läuft direkt beim kaltstart durch den kühler. dadurch wird es nie warm. und der temperaturfühler für das MSG gibt diesen zustand korrekt weiter.



    ich erkläre dir den anderen fall mit dem fühler, der NICHT bei dir zutrifft:

    wenn der temperaturfühler für das motorsteuergerät defekt ist und meldet, dass der motor kalt, wird mehr benzin eingespritzt und der verbrauch geht in die höhe.

    dann würde aber (vorrausgesetzt er funktioniert) der andere fühler für die anzeige eine normale motortemperatur anzeigen. das ist aber nicht bei dir der fall. und es ist unwahrscheinlich, dass beide defekt sind. die kannste ggf. auch durchmessen.
     
  5. #5 ErFuhrFord80, 14.11.2010
    ErFuhrFord80

    ErFuhrFord80 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V EZ 1998 1.6L
  6. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    kosten wird er dich schmutzige finger und 15minuten zeit deines lebens.

    das kann jeder selber machen. nimmst vorne am thermostaten den deckel mit den 3 schrauben ab, an dem der große kühlerschlauch sitzt. thermostat rausziehen, anderen wieder rein (es gibt nur eine einzige richtige einbauposition!).

    lass aber vorher das kühlwasser ab und fange es auf.
     
  7. #7 ErFuhrFord80, 15.11.2010
    ErFuhrFord80

    ErFuhrFord80 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V EZ 1998 1.6L
    :top1: VIELEN DANK NOCHMAL !!
     
  8. #8 ErFuhrFord80, 18.11.2010
    ErFuhrFord80

    ErFuhrFord80 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V EZ 1998 1.6L
    So, ich bin jetzt ziemlich stolz das ich den Thermostat relativ problemlos gewechselt habe und Kühlwasser hab ich bei der Gelegenheit auch gleich ausgetauscht. ABER : Mein Problem ist leider nicht behoben. Auch wenn es komisch klingt, hat es sich insofern verbessert das die Anzeige zwischendurch auch mal während der Fahrt in den Normbereich gestiegen ist (was vorher NIE passierte), aber schon eine Minute später sinkt sie plötzlich wieder und steht dann wieder bei nahezu NULL. Obwohl der Wagen höchstens heisser geworden sein muss. Nun glaube ich das der Thermostat wohl tatsächlich einen weg hatte, befürchte aber das noch ein weiteres Teil defekt sein muss. Ich vermute einfach mal "den" Fühler. Problem ist bei meiner Suche im Internet finde ich 2 verschiedene, einer der oben am Thermostat und einen der unten am Thermostat sitzt. Tja, da habe ich wohl eine 50/50 Chance. Oder was meint ihr, ist einer von beiden wahrscheinlicher ? Oder was käme noch in Frage ? [​IMG] Kaum gekauft und schon ratlos. Aber so schnell gebe ich nicht auf.

    Nachtrag: War jetzt gerade nochmal 30km unterwegs um meine Freundin von der Arbeit abzuholen und in der Zeit ist die Temperaturanzeige etwa 6X !!! hoch und runter gewandert. Alles während der Fahrt mit nur einem Zwischenstop. Okay, vorher hat sie sich garnicht bewegt, aber irgendwie ist doch noch kein echter Erfolg [​IMG]

    Das der Lüfter sich dreht habe ich auch noch nicht feststellen können, aber man sagte mir der setzt auch ziemlich spät ein und es wäre noch normal wenn er sich erst dreht, nachdem die Anzeige schon über Hälfte ist.
     
  9. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Bei wieviel Grad liegt denn die Betriebstemperatur beim Zetec? Weißt du da was genaueres?
     
  10. #10 ErFuhrFord80, 19.11.2010
    ErFuhrFord80

    ErFuhrFord80 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V EZ 1998 1.6L
    Da die Anzeige sehr schnell hin und her wandert, kann es sich ja eigentlich nur um einen Auslese bzw. Anzeigefehler handeln. Aber welchen Fühler muss ich da jetzt wechseln, nur den für die Innenanzeige oder auch den für das Msg? Nur den für die Anzeige oder ? Danke
     
  11. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    nur den für die anzeige.
     
  12. #12 ErFuhrFord80, 19.11.2010
    ErFuhrFord80

    ErFuhrFord80 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V EZ 1998 1.6L
    Danke, das werd ich machen :top1:
     
  13. #13 Escort 27, 26.11.2010
    Escort 27

    Escort 27 Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7 1996 1,6l
    Temperaturfühler

    Hi
    Ich bin mir fast ganz sicher das es dein Temperaturfühler ist. Das Thermostat hast du ja schon gewechselt. Der Fühler unten am Thermostatgehüse ist für die Anzeige innen im Auto, den mußt du wechseln. Der oben ist irgendwie für die Steuerung des Motors.

    Gruß Sven
     
  14. #14 ErFuhrFord80, 27.11.2010
    ErFuhrFord80

    ErFuhrFord80 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V EZ 1998 1.6L
    Ich danke Dir

    Werde mich auch melden, wenn ich endlich mal dazu gekommen bin. Hab momentan soviel um die Ohren, das ich noch keine Zeit dafür gefunden habe. Ich denke ich werds nächste Woche mal schaffen und dann sag ich euch auch, ob das Problem damit behoben wurde.

    Hab jetzt zumindest mal geschafft den Spritverbrauch zu errechnen. Der Mittelwert aus 1000km errechnet ist so bei 8,5L auf 100km. Fast ausschließlich Stadt und Landfahrten. Hauptsächlich allerdings Land.

    Sicher kein traumhafter Wert, aber würde doch sehr gegen ein kaputtes Thermostat sprechen, denn so wie ich es verstanden habe würde der Spritverbrauch bei kaputtem Thermostat erheblich steigen. Nicht aber bei einem kaputten Sensor/Fühler. Wenn ich mich irre sagt es mir ruhig.

    Wünsche euch ein schönes Wochenende !!
     
  15. #15 ErFuhrFord80, 16.12.2010
    ErFuhrFord80

    ErFuhrFord80 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V EZ 1998 1.6L
    Lambdasonde ?!

    Hab jetzt mal den Sensor oben sowie unten am Thermostat gewechselt. Den oberen, weil man mir sagte das könne ein Grund für meinen erhöhten Spritverbrauch sein. Die Anzeige ist wieder OK, aber der Spritverbrauch ist mit ca. 9 Liter auf 100km über Land immer noch zu hoch. Kann das vielleicht die Lambdasonde sein ? Habe gelesen das sie ein häufiger Grund für hohen Spritverbrauch beim Escort ist. Wie kann ich feststellen ob sie defekt ist?

    Danke und Gruss
     
  16. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
  17. #17 SV-Schnarchi, 18.12.2010
    SV-Schnarchi

    SV-Schnarchi Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, Bj 2011, 1,6l EcoBoost, Panthersch
    Meine Kiste verbraucht auch fast 10l/100km, damit müssen wir scheinbar leben!!
     
  18. #18 ErFuhrFord80, 19.12.2010
    ErFuhrFord80

    ErFuhrFord80 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 16V EZ 1998 1.6L
    :top1: DANKE, der Link zu dem PDF Artikel ist sehr hilfreich und so anschaulich geschrieben, das ich wirklich etwas damit anfangen kann. Ist mir eine grosse Hilfe.


    Autsch, bei 10Liter auf 100km würde ich ja auch eher an einen Defekt denken. Das kann vielleicht bei Stadtfahrten noch normal sein, aber über Land wäre das sicher schon zuviel. Da müsstest du doch eigentlich auch mit um die 8,5 Liter auskommen. Hast auch den 1.6 er mit 90 PS ?
     
  19. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    10liter sind eher bei meinem 1,8er zu erwarten (werksangabe). aber selbst meiner schluckt weniger im reinen stadtverkehr. gut meiner ist zwar modifiziert, aber dennoch, der 1,6er hat von haus aus einen geringeren verbrauch als 10liter.

    aber zündkerzenwechsel, luftfilterwechsel und ein ölwechsel auf das neue 5W-40 von Mobil 1 wirken wahre wunder. insbesondere das öl kann ich empfehlen! war gerade erst wieder erstaunt, wie weit mein verbrauch nach dem regulären wechsel wieder gesunken ist.
     
  20. d-b

    d-b nix wisser am werk :D

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1,8 16v XR3i MK5 Cab
    also ich hab das öl drin Meguin Motoröl Super LL 5W-40 vollsynthetisch

    wurde erst letztens gewechselt dann den thermostat gewechselt und auspuff dicht gemacht , und siehe da nun braucht ich für knapp 300 km zwischen 3/4voll bis halbvoll tank . also der verbrauch is schon um einiges runtergegang nach den wechsel. und meine temp anzeige geht nu auch wieder , ist nun immer schöön auf mitte bei normal :)
    nun muss nur noch luftfilter gewechselt werden dann is mein kleines wieder fast toppi :):)
     
Thema:

Temperaturanzeige Leistungsloch und Spritverbrauch

Die Seite wird geladen...

Temperaturanzeige Leistungsloch und Spritverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Temperaturanzeige spinnt

    Temperaturanzeige spinnt: Hallo Zusammen, leider bin ich aus vorhandenen Beiträgen nicht schlau geworden. Sorry vorab, wenns doch doppelt gefragt wurde. Seit ca. 1 Woche...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Temperaturanzeige sofort nach Start auf 90 Grad?

    Temperaturanzeige sofort nach Start auf 90 Grad?: Bei meinem neuen gebrauchten 1,6L Ti-VCT fiel mir gestern und heute auf das sofort der Temperaturzeiger von 0 auf 90 Grad springt wenn ich den...
  3. Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Frage zur Temperaturanzeige und Heizungsproblem

    Frage zur Temperaturanzeige und Heizungsproblem: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen,da bei unserem anderen Focus der Tacho kalte Lötstellen hatte, die wir reparieren konnten, haben wir auch am ST...
  4. Temperaturanzeige

    Temperaturanzeige: Hallo Ich fahre einen Ford Focus mk II 1,6 , seit ca. Einem Jahr spring der aber immer schlechter an. Mittlerweile beim 4-5 mal. Ausgetauscht...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Optimaler Spritverbrauch, mit 2000 oder 1500 RPM schalten?

    Optimaler Spritverbrauch, mit 2000 oder 1500 RPM schalten?: Guten Abend, gleich vorweg: ich habe von Autos keine wirkliche Ahnung. Ich weiß wie man sie fährt, wie man Reifen wechselt und auch die...