Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Temperaturanzeige

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Baharovic, 23.11.2015.

  1. #1 Baharovic, 23.11.2015
    Baharovic

    Baharovic Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk4 Bj.98
    Hallo alle zusammen,

    bin neu hier und bin auch das erste mal Besitzer eines Ford :)

    Ich habe mir als Winterauto einen Ford Fiesta Viertürer Bj. 98 zugelegt. Das Auto hat zwar seine besten Jahre schon hinter sich, aber es fährt (noch).

    Meine Frage: Wo muss bei der Karre die Nadel der Temperaturanzeige stehen? Bei verschiedenen anderen Fabrikaten bin ich es gewohnt, dass diese eigendlich immer auf einen bestimmten Wert hochgeht und auch auf diesem Wert/Anzeigebereich stehen bleibt und sich wenn überhaupt minimal bewegt/schwankt.

    Beim meinem Fiesta ist es so das diese bis auf das "R" im Schriftzug NORMAL geht und auch mal zwischen das "N" und "O" abfällt. Letztens war ich auf der Autobahn und habe auch mal bissl gedrückt, da ging die Nadel auf das "M" und nach der Ausfahrt, als ich im Stau stand ging sie sogar bis fast in den roten Bereich, nachdem ich dann die Heizung volle pulle aufgedreht habe sank sie auch wieder....

    Was ist jetzt normal? Ich denke habe da definitiv ein Problem, es kann ja nicht sein das wegen Autobahnfahrt mit höheren Drehzahlen die Temperatur steigt? Wo steht die Nadel bei euch und was ist ok????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trinity, 23.11.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    bei meinem puma ( ist ja nichts anderes als ein fiesta ) steht die anzeige immer auf "R" , aber sie bewegt sich auch je nach fahrsituation rauf und runter .
    geht die anzeige rauf, schaltet der Kühlerlüfter ein , bevor die anzeige in den roten bereich geht und dann fählt sie wieder ab.
    in der warmlaufphase geht die anzeige bis etwa zu "MA" und fällt dann kurz ab auf "N" und kommt dann wieder hoch bis auf "R"
    dies ist meist der zeitpunkt wo das thermostat öffnet .

    evt solltest du mal prüfen ob dein kühlerlüfter noch funktioniert.

    mein winterescort verhält sich ähnlich , allerdings steht da der zeiger eher auf " N als auf R "
    da sollte wohl mal wieder ein neues termostat rein und der geber von der anzeige schein da etwas falsche werte abzugeben
     
  4. #3 Baharovic, 23.11.2015
    Baharovic

    Baharovic Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk4 Bj.98
    Hey Trinity,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Ich denke mal dann ist das mit der Anzeige bei mir so normal. Wie du schon sagst, je nach Fahrsituation schwankt diese halt ein bissl.

    Aber ich denke da hast du recht, hatte auch schon den Verdacht das es der Ventilator sein könnte. Muss das mal abchecken. Ist ja logisch das der Motor auf der Autobahn, aufgrund der höheren Drehzahlen warm wird, aber der Viskolüfter wahrscheinlich nicht richtig arbeitet und die Anzeige dann, wenn kein Fahrtwind mehr reinbläßt, hoch geht.
     
  5. #4 Trinity, 23.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    einen viskolüfter hat der fofi nicht nur einen elektrischen lüfter
     
  6. #5 Baharovic, 23.11.2015
    Baharovic

    Baharovic Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk4 Bj.98
    Aso ok das wusste ich nicht. Danke!!!!
     
  7. #6 Baharovic, 20.01.2016
    Baharovic

    Baharovic Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk4 Bj.98
    Nachdem ich jetzt den Temperatursensor und das Thermostat hab tauschen lassen, hab ich das selbe Dillemma. Die Anzeige geht hoch bis auf das "R" im NORMAL-Schriftzug und fällt anschließend wieder auf das "N" danach schwankt sie lustig immer hin und her. Wenn ich langsam fahre ist sie auf "R", wenn ich auf Landstrasse bissl mehr Gas gebe auf dem "N".
    Kein Plan was es sein könnte oder ob das wirklich "normal" ist. Ich finds *******sen, das Ford dort keine Skala eingebaut hat wo man Pi x Daumen weiss wieviel Grad das Kühlwasser nun hat....
     
  8. #7 Trinity, 20.01.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    siehs doch mal positiv , deine temperatur bewegt sich immer im normalbereich , also ist doch alles in ordnung ;)
    kannst ja mal versuchsweise den Kühler im unteren bereich abdecken und dann schauen obs auf der landstrasse besser wird .

    welcher motor ist den drin ? vieleicht gibt es ja ein termostat mit anderer temperaturkennlinie
    (später öffnen früher schliessen )
     
  9. #8 Baharovic, 20.01.2016
    Baharovic

    Baharovic Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk4 Bj.98
    Weiss nicht kann sein, ich habe mir aus dem Internet nen Thermostat bestellt gehabt. Dieser hat nicht gepasst, daraufhin hat mein Mechaniker selber einen neuen bestellt. Ob er den richtigen bekommen hat: keine Ahnung....

    Ich hab den 1,25l Zetec drinne. Ich sollte beim fahren vielleicht mal ein Diagnosegerät anschließen, da sehe ich ja was der Sensor für Werte ausspuckt.

    Meinst den Kühler mit Pappe oder so mal abdecken?

    Ja klar er überhitzt nicht ist ja schön, aber auf dauer mit kaltem Motor durch die Gegend zu gurken ist auch nicht gut...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Pommi

    Pommi Guest

    1. Der MK4/5 hat noch kein OBD. Der hat zwar den Anschluß, aber nicht die OBD-Software. Ob man an dem Anschluß die Werte des TempSensors rausbekommt, ist sehr fraglich.

    2. Der Motor ist schon warm. Das ist mal wieder die irrtümliche Annahme, dass die Wassertemperatur maßgeblich für die Motortemperatur ist. Das ist es nicht. Für die Motortemperatur ist die Öltemperatur entscheidend. Deshalb ja auch immer die Aussage, nicht gleich in die vollen zu gehen, sobald die Tempanzeige im Auto warm anzeigt. Dann ist das Wasser warm, aber das Öl braucht noch 2 - 3 Minuten.
     
  12. #10 MucCowboy, 20.01.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Und bei den derzeitig schneidig kalten Temperaturen genügt der Fahrtwind, der ja auf der Landstraße höher ist, um was Kühlwasser stark runterzukühlen. Deshalb sind Schwankungen je nach Fahrgeschwindigkeit im Moment durchaus nicht ungewöhnlich.

    Auch bekommst Du am Diagnoseanschluss keine Auskunft über den Messwert vom Kühlwassertemperatursensor, sondern höchstens einen indirekten Wert, den das Steuergerät daraus macht. Und schon garnicht in Grad Celsius sondern als numerischen Wert aus dem digitalen Zahlenraum zwischen null und (ich vermute) 256.

    Zudem hat das Kombiinstrument für die Anzeige einen separaten Sensor. Dieser hat garnichts mit dem für die Motorsteuerung zu tun welcher eventuell über einen Diagnosetester abzufragen wäre. Nächster Grund, warum ein Diagnosetester, der nur mit dem Motorsteuergerät spricht, nichts bringt.

    Übrigens: Wozu eine Grad-Skala im Kombiinstrument?
    - erstens ist der Sensor kein geeichtes Messinstrument, weshalb eine Grad-Skala faktisch die Vorspiegelung falscher Tatsachen wäre
    - zweitens wären sicherlich die Mehrzahl der Autofahrer ziemlich irritiert, wenn der Zeiger bei 120 °C stehen bleibt, und sie glauben, dass Ihr Motor kocht
    - drittens müsste Ford für Länder, die nicht in Celsius sondern in Fahrenheit messen, extra andere Kombiistrumente bauen. Zudem Exporterschwernis.
     
Thema:

Temperaturanzeige

Die Seite wird geladen...

Temperaturanzeige - Ähnliche Themen

  1. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Kühlwasser Temperaturanzeige

    Kühlwasser Temperaturanzeige: Wünsche einen guten Tag Habe mal eine Frage mir kommt es ziemlich spanisch vor das die Anzeige immer genau in der Mitte "festgenagelt" ist....
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Temperaturanzeige defekt? Eine elendslange Story

    Temperaturanzeige defekt? Eine elendslange Story: Hallo Ihr Lieben in der Ferne! Ihr seid eine große Hoffnung für mich, der ganze Sache auf den Grund zu gehen. Meinen Focus, 1,6, 74 kw, BJ 2000...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Temperaturanzeige

    Temperaturanzeige: Hallo Ich bin Andre 30 Jahre alt und komme aus Braunschweig. Ich habe wegen Familien Zuwachs einen Mondeo mk3 tunier 1,8 mit 110ps gekauft....
  4. Ranger '12 (Bj. 12-**) Temperaturanzeige

    Temperaturanzeige: Hallo, Ich bin neu hier und habe da auch gleich mal eine Frage. Ich fahre seit einer Woche einen Ranger 2.2 Automatik Limited. Bj 2013. Nun habe...
  5. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Temperaturanzeige 1.3er steigt zu schnell an

    Temperaturanzeige 1.3er steigt zu schnell an: Hallo Forum, die Temperaturanzeige meines Fi 1.3, EZ 2000, spinnt meiner Meinung nach. Sie steigt sehr schnell an und ist bereits ca. 1.5km...