Temperaturfühler DPF

Diskutiere Temperaturfühler DPF im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Mein DPF muss neu. Der alte ist mit Hausmitteln nicht mehr sauber zu bekommen. Ein neuer DPF liegt auf dem Tisch aber ich bekomme den...

  1. rman

    rman Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier TDCI 2.0 Bj 2009
    Mein DPF muss neu.
    Der alte ist mit Hausmitteln nicht mehr sauber zu bekommen.
    Ein neuer DPF liegt auf dem Tisch aber ich bekomme den Temperaturfühler aus dem alten nicht ausgebaut.
    Gibt es da einen Trick?

    Sollte ich den alten nicht ausbauen können muss ein neuer her.
    Es handlet sich um 3M5A-12B591-CB oder 6S71-12B591-AA.
    Kennt jemand eine gute Quelle für einen neuen? 220€ beim FFH ist etwas viel.
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.399
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Mit dem Schweißbrenner den dpf warm machen.
     
  3. rman

    rman Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier TDCI 2.0 Bj 2009
    Den DPF beim Temperatursensor richtig warm machen :)


    Danke, hat geholfen.
     
  4. #4 Schrauberling, 14.08.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.934
    Zustimmungen:
    457
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    ich hätte ja gesagt, gegen die Stromrichtung mit dem Dampfstrahler und alten DPF wieder einsetzen, aber wenn es so auch geht. Träumchen :)
     
  5. rman

    rman Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier TDCI 2.0 Bj 2009
    Ich habe den DPF schon zwei mal erfolgreich gereinigt und damit ca. 100000km gemacht. Jetzt will er nicht mehr.
    Mit dem neuen Filter qualmt er wie eine alte Lokomotive. Werde mir jetzt den Turbo anschauen. Auto hat 256000km.
     
  6. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 DTCI, 05/2009
    Ansaugbrücke von innen reinigen. Dazu wäre es gut, wenn du ihn vorher auf OT stellst, damit die Ventile zu sind. So wie meine bei 150.000 zu saß, konnte er nur zu fett laufen und somit unnötig Ruß produzieren.
     
  7. #7 Schrauberling, 15.08.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.934
    Zustimmungen:
    457
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    kommt.vom AGR
     
  8. #8 Focus06, 15.08.2018
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.300
    Zustimmungen:
    95
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Verstehe ich was falsch, oder glaubst du wirklich, dass bei OT die Ventile aller Zylinder zu sind? :gruebel:
     
  9. rman

    rman Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier TDCI 2.0 Bj 2009
  10. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 DTCI, 05/2009
    Hatte ich wirklich geglaubt. Klär mich auf. Bei meiner Reinigung der Ansaugrohre hatte ich mehr Glück als Verstand.
    Bin selbstverständlich beim 4-Zylinder.
     
  11. #11 Fordbergkamen, 16.08.2018
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Sollte eigentlich die Aufgabe einer Mutter sein, aber dann wollen wir mal...
    Beim Viertakter gibt es 2x OT, d.h. einmal den Zünd-OT bei dem die Ventile geschlossen sind. Dazu gibt es den zweiten OT, nämlich Auspuffen und ansaugen, hier sind bei der Überschneidung beide Ventile offen.
    Deswegen kann man das Ventilspiel auch immer nur im jeweiligen Zünd-OT prüfen.
     
  12. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 DTCI, 05/2009
    Danke für die Aufklärung. Meine Mutter ist noch aus der Petroleum getriebenen Fahrunterstützung der Holzräder ;-).
    Das mit der Überschneidung kannte ich nicht.
    Hatte gedacht, dass genau da der wichtigste (nicht überschneidende) Verschlußpunkt wäre, um das Gemisch unter Kontrolle zu haben. In einer Übergangsöffnung zwischen Frischgemisch und Abgase könnte entweder Abgas für den nächsten Knall verbleiben, oder Frischgemisch aus dem Abgasrohr entweichen.

    Ungeachtet einer bewussten Nachspritzung für eine DPF-Regeneration. Oder genau deswegen? Man hätte nach der Zündung (OT) noch Zeit, Diesel in den Abgastrakt hinein zu spritzen um die DPF Brennung zu fördern! Ist das eines der Hintergründe?
     
  13. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.399
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Die Ventil Überschneidung gibt es schon ewig. Hintergrund ist bei Saugmotoren die Strömung nach der Verbrennung beim ausstoßen zu nutzen und sozusagen frische Luft anzusaugen. Später kam noch das interne agr dazu. Viel dazu auch unter kfz-tech
     
  14. #14 Fordbergkamen, 16.08.2018
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
     
  15. #15 Gast002, 16.08.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    die ventilüberschneidung nennt man auch spühlvorgang
    dabei werden über das venturiprinzip
    die restlichen abgase durch den entstehenden frischluftstrom aus den zylinder gesaugt .
    und ja dies könnte man durch eine genau getimede einsprizung von kraftstoff nutzen um selbigen in den dpf zu spühlen um dann dort die
    regenerationn durchzuführen
     
  16. rman

    rman Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier TDCI 2.0 Bj 2009
    Als mein alter, voller Filter drin war und der Motor regenerierte (versuchte) gab es metalische Klopfgeräusche.
    Kann sich diese jemand erklären?
    Mit dem neuen Filter sind diese Geräusche nicht mehr da.
     
  17. #17 Schrauberling, 26.08.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.934
    Zustimmungen:
    457
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    DPF zerbröselt, Haltegummis ausgelutscht und die AGA hat irgendwo gegengescheppert. Da gibt es viele Möglichkeiten, vorallem, wenn es keine Aufnahme zu dem Geräusch gibt
     
  18. rman

    rman Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier TDCI 2.0 Bj 2009
    Der DPF ist ganz. Die Geräusche kamen aus dem Motor. Wie nach Ölwechsel, wenn der Druck noch nicht da ist. Die Geräusche waren dauerhaft und mit Gasgeben stärker.
    Wenn man genau wüsste was der Motor beim Regenerieren macht,dann könnte man die Geräusche einordnen.
     
  19. #19 Focus06, 28.08.2018
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.300
    Zustimmungen:
    95
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Bei der Regeneration macht der Motor nichts anderes, als beim Ausstoßtakt bei sich bereits öffnenden Auslassventilen, noch mal Diesel ein zu spritzen. Dadurch erhöht sich die Abgastemperatur und der Ruß im DPF wird verbrannt. Das Additiv bei den alten DPFs wirkte dabei als ein Katalysator, wodurch die Temperatur nicht ganz so hoch sein musste.
    Sollte es dabei metallisch geklungen haben, könnte ich mir als Ursache eine in Auflösung befindliche Krümmerdichtung vorstellen.
     
  20. rman

    rman Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier TDCI 2.0 Bj 2009
    OK. Das Geräusch war wie Ventileklackern. Kann es sein, dass beim verstopften DPF hier entweder die Steuerung spinnt und den Einspritzzeitpunkt falsch wählt oder bedingt durch den verstopften Filter, ich hatte >100kPa Differenzdruck, der Diesel nicht richtig im Zylinder verbrannte sondern im Zylinderkopf.
    Ich hätte das Geräusch aufnehmen sollen. Ist aber während der Fahrt schwer das Handy zu zucken und aufzunehmen.

    Das Geräusch ist jetzt weg. Ich habe sicherlich schon 2000km mit dem Auto gemacht seit dem Filterwechsel. Ich merke nichtmal wenn er regeneriert.
     
Thema: Temperaturfühler DPF
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. temperatursensor focus dpf

    ,
  2. temparatursenspr dpf

    ,
  3. temperaturfühler dieselpartikelfilter ford focus 2012

    ,
  4. temperaturfühler für dpf prüfen ford c-max,
  5. temperatursensor ford transit dpf,
  6. Temperaturfühler dpf ford,
  7. temperatursensor dpf kuga
Die Seite wird geladen...

Temperaturfühler DPF - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 MK2 1.6 TDCI erst Ladeluftschlauch ab, dann DPF voll - Zusammenhang?

    MK2 1.6 TDCI erst Ladeluftschlauch ab, dann DPF voll - Zusammenhang?: Servus Gemeinde! Mein Problem-Focus (meiner Freundin ^^) kostet mich wieder Nerven. Ich wollte euch nur mal fragen, ob jemand einen Zusammenhang...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 DPF bereits nach 80.000km voll? P2458-21

    DPF bereits nach 80.000km voll? P2458-21: Hallo zusammen, ich habe Probleme mit der Regeneration meines DPFs. Es handelt sich um einen Ford Focus Mk2 Fl 1.6 Tdci BJ 2008 mit aktuell...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 DPF , Regenerierung schlägt fehl ?

    DPF , Regenerierung schlägt fehl ?: Hallo und guten Tag, fahre einen Focus MKII Baujahr 2010 2,0 Diesel Automatik, musste vor Ostern2019, bei 125000km meinen DPF wechseln...
  4. Druckdifferenz-Sensor DPF

    Druckdifferenz-Sensor DPF: Hallo kann mir jemand sagen wo im Fahrzeug der Druckdifferenzsensor vom DPF beim 2.0 Diesel angebracht ist. Gruß Cele
  5. DPF beim Duratorq 2.0 TDCi von PSA

    DPF beim Duratorq 2.0 TDCi von PSA: Hallo, ich suche gerade Infos zum DPF von meinem frisch gekauften 2.0 TDCi von 10.2009. Der Motor ist von PSA (das gefällt mir) und das Getriebe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden