Temperaturgeber

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von sternchen3174, 16.05.2007.

  1. #1 sternchen3174, 16.05.2007
    sternchen3174

    sternchen3174 Guest

    Hallo ich hab DA noch mal NE frage. Wir haben jetzt den temeratur geber eigebaut.so nun ist das problem wenn der stecker vom temperaturgeber unten ist läuft der lüfter wenn ich ihn drauf stecke geht ER wieder aus.so erste frage kann man den stecker unten lassen und somit den lüfter auf dauerbetrieb lassen und zweitens woran erkenne ich das das kühlwasser zirkuliert und nicht einfach nur im behälter ist und nicht durchläuft.
    Danke schon mal für die antwort
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hobbymechaniker, 16.05.2007
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Wenn ich das richtig verfolgt habe, wolltest Du den Thermostaten wechseln und nicht den Geber !?
    Warum soll der Lüfter auf Dauerbetrieb laufen ?
     
  4. #3 sternchen3174, 16.05.2007
    sternchen3174

    sternchen3174 Guest

    @Hobbymechaniker

    Ja der Temostat ist auch gewechselt worden,aber das Kühlwasser würde immer wieder heiss.
    Dann haben wir den Temperaturgeber gewchselt da der Lüfter sich nicht eingeschalten hat.
    Deswegen haben wir ihn gewechselt,jetzt wo der Temperaturgeber drinnen ist und ich den Stecker drauf stecke und das wasser heiss wird müsste sich doch der Lüfter einschalten oder nicht?
    Wenn ich den Stecker vom Temperaturgeber runter mache läuft der lüfter in dauerbetrieb.
    Man kann doch einen Temperaturgeber nicht falsch einbauen?

    Jetzt weiss ich mir keinen RAt mehr.

    Kann man auch mit dem Auto Fahren wenn man den Stecker vom Temperaturgeber unten lässt?

    mfg michi
     
  5. #4 Hobbymechaniker, 16.05.2007
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Falsch einbauen kannst Du den nicht. Wird der Kühler auch heiß, oder nur der Motor ?
    Normalerweise müsste der Lüfter sich so bei ca. 105 Grad einschalten. Wenn der Lüfter läuft, wenn man den Stecker abzieht, dann klingt das allerdings für mich so, als ob da irgendwo ein Kurzschluss in der Leitung ist. Aber dann müsste er auch aufgesteckt laufen, die ganze Zeit. Übrigens ist das kein Geber, sondern ein Thermoschalter (das ist ein Unterschied), normalerweise.
    Dazu müssten sich mal die Ford-Experten äußern. Bin noch nicht lange genug Ford-Fahrer. Man muss wissen, wie das geschaltet ist.
    Gruß,
    Thomas
     
  6. #5 sternchen3174, 16.05.2007
    sternchen3174

    sternchen3174 Guest

    der motor wird warm.
    meinst du mit kühler das wasser?
    Ich weiss das es temperatur geber heisst steht auf der verpackung drauf.
    ich bin mit dem auto vorhin probe gefahren,der lüfter ging nicht an,das wasser würde kochend heiss.
    in der amaturanzeige zeigt er nicht an das die temperatur steigt.
    ist zum heulen.

    oder wo sitzt den der kühler?
    mfg michi
     
  7. #6 Fordbergkamen, 16.05.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    der Thermogeber oben auf dem Thermostatgehäuse ist für die Motorsteuerung und den Lüfter zuständig, wenn du den absteckst geht über Notlauf der Kühlerventilator in Dauerbetrieb.
    Der Thermogeber für deine Kühlwasseranzeige sitzt am Thermostatgehäuse nach vorne unten gerichtet.

    Wenn du deinen Motor im Stand warmlaufen lässt, merkst du irgendwann das die Kühlschläuche und der Kühler warm werden, das ist der Moment wo der Thermostat öffnet.

    Da jetzt der große Kühlkreis samt Kühler zirkuliert dürfte es bei den jetzt wieder eisigen 15 Grad Außentemperatur schon eine ganze Zeit dauern bis der Lüfter anspringt.
    Am besten sieht man es wenn man scharf gefahren ist und dann anhält, dann sollte der Lüfter sehr schnell einschalten.
    Sollte der Lüfter wider erwarten nicht anlaufen, ist der Moment wo dir die Suppe überkocht nicht mehr weit.
    Darum, Kühlwasseranzeige im Auge behalten...
    MfG
    Dirk
     
  8. #7 Hobbymechaniker, 16.05.2007
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Super !
    Dann weiß jetzt auch ich, wie das bei Ford gemacht wird. (Hatte bisher Audi80, die haben einen Thermoschalter)
    Nochwas: Hab auch schon nagelneue Thermostaten erlebt, die nicht auf gingen...
     
  9. #8 sternchen3174, 17.05.2007
    sternchen3174

    sternchen3174 Guest

    heute mittag kommt jemand der schaut sich das auto nochmal an.
    mal sehen ob er was findet?
    denke mittlerweile ob es nicht die wasserpumpe sein könnte.
    oder wirklich der termostatt ist vom werk her schon kaputt gewesen.
    muss mal die schläuche testen ob die warm werden?


    dann müsste doch die wasserpumpe arbeiten oder nicht?
    kann man das so testen ?

    im kühlerwasser tut nur ab und zu am anfang ein paar bläschen aufsteigen.
    aber der wasserstand nach dem wir ihn aufgefühlt haben geht nicht runter er bleibt bei maximal stehen.

    hat er 2 geber am termostat gehäuse wir haben den oben drauff gewechselt?

    lg michi
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hobbymechaniker, 17.05.2007
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Wo ist denn jetzt das Problem, kocht er und läuft über ?
    Wenn nicht, zeigt wahrscheinlich einfach nur das Instrument fälschlicherweise zu hohe Temperatur an .
    Also, wenn Du Dir noch nicht mal die Schläuche angeguckt hast, ob die warm werden, brauchst Du Dir über die Pumpe keine Gedanken machen, das ist das Minimum, was man machen muss.
    Lass den Motor mal richtig lange im Leerlauf laufen, und dann schau mal, was passiert. Irgendwann sollten die Schläuche warm werden und noch viel später dann der Lüfter anspringen. Dann müsste die Temperaturanzeige im oberen Bereich stehen.
    Wenn die Schläuche nicht warm werden, kannst Du Dir überlegen, ob's der Thermostat oder die Pumpe ist.
    Übrigens: Wenn Du irgendwo eine auch noch so kleine Undichtigkeit hast im Kühlsystem, dann kocht der Motor auch, weil sich der Druck nicht mehr aufbaut.
     
  12. #10 sternchen3174, 17.05.2007
    sternchen3174

    sternchen3174 Guest

    hallo

    das problem ist zum Glück behoben :tanzend:
    es war eben grad jemand da er schaute sich das auto noch mal an.
    nach einer Probefahrt schauten sie sich an ob der lüfter angeht,aber zuerst passierte nix.

    Dann sagte er gehe mal an das kabel vom Temeraturgeber und rüttle mal dran.
    als er dran rüttelte ging der lüfter an :)
    dann sind sie auf die Autobahn gefahren um das Auto zu testen,sie sagten juppi der lüfter ging an,die temperatur bleibt normal das wasser kocht nicht mehr.

    ach vorher testeten sie ob die schläuche warm werden,ja sie würden warm.

    zum glück war es doch nicht die wasserpumpe :tanzend:

    lg michi
     
Thema:

Temperaturgeber

Die Seite wird geladen...

Temperaturgeber - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Temperaturgeber

    Temperaturgeber: Hallo ! ich habe einen c-max 1.8tdci Bj. 2006. Jetzt spinnt meiner Meinung nach der Temperaturgeber der geht immer nur bis zur Mitte und bewegt...
  2. Suche Kabel Temperaturgeber

    Kabel Temperaturgeber: Servus Ich bräuchte ein Kabel vom Motor, vom Temperaturgeber/fühler von der Kühlerflüssigkeit. Für einen 2,0 DOHC, Bj. 1997, KBA-Nr. 0928 900??...
  3. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Temperaturgeber Tacho

    Temperaturgeber Tacho: Weis einer wo beim dohc der temp-geber für den tacho ist? Meine temp-anzeige steht nur voll am anschlag. An meinem ersten habe ich den schonmal...
  4. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Temperaturgeber

    Temperaturgeber: Hallo, ich wollte mal nachfragen wo beim xr3i mit 130ps der Temeraturgeber sitzt für die Anzeige im KI, und wie viele Pins das Teil hat. hab schon...
  5. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Kühlmittel-Temperaturgeber

    Kühlmittel-Temperaturgeber: Hallo alle miteinander! Habe folgendes Problem: Wenn ich mein Fahrzeug starte ( Scorpio 2ltr. DOHC ) geht sofort die Temperaturanzeige für die...