Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Temperaturproblem

Diskutiere Temperaturproblem im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallihallo! Hab mal wieder ein Problemchen mit meinem xr3i....Gestern bin ich morgens ca. 20km gefahren, da war noch alles wie immer und wie es...

  1. #1 charlyE, 18.07.2012
    charlyE

    charlyE Guest

    Hallihallo!
    Hab mal wieder ein Problemchen mit meinem xr3i....Gestern bin ich morgens ca. 20km gefahren, da war noch alles wie immer und wie es sein sollte.Mittags wieder weg gefahren und nach ca. 10km ging die Temperaturanzeige langsam aber stetig immer weiter hoch bis sie fast im roten Bereich war!Bin dann rechts ran, kurz den Motor überflogen, sah aber alles normal aus.Bin dann weitergefahren, Problem war nach wie vor da.Habe dann die Lüftung auf heiß und voll aufgedreht dann blieb er trotz längerer Fahrt auf "N" (von Normal auf der Anzeige) stehen.
    Zuhause nach dem Abkühlen hatte er dann übelst Kühlwasser gefressen (erst noch normaler Stand auf max. jetzt auf fast min.).
    Hatte das vor einiger Zeit schonmal, dass auf einmal Kühlwasser fehlte, damals aber ohne ersichtlichen Grund!
    Frage: ;-) wenn der Motor so extrem warm ist und ich ihn dann im Stand weiterlaufen lasse, Motorhaube aufmache, müsste doch dann der Kühlerlüfter vorne laufen oder?
    Wo kann ich zum Fehlersuchen anfangen ;-) ?
    Ach ja, ZEB schon gecheckt, Sicherung ist ok...
    Danke schonmal !
     
  2. #2 Didiford, 18.07.2012
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    hallo
    im Stand laufen lassen müßte der Lüfter an gehen wenn alles i.O. ist
    ist aber das Thermostat kaput und öfnet nicht mehr bekommt der Thrmoschalter der den Lüfter einschaltet auch nicht die nötige Temperatur zum schalten
    wäre auch ein Grud warum der Wagen so schnell warm wird
    ich würde erstmal das Thermostat überprüfen
    wenn der Wagen kalt ist anmachen und schauen ob die Kühlschläuche warm werden erst die vor dem Thermostat und bei ca. 90 Grad müßte das Thremostat öfnen und die anderen Schläuche müßten dann auch warm werden
    bis der Lüfter anspringt
     
  3. #3 Pikostar, 18.07.2012
    Pikostar

    Pikostar Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1994, 1,6 16V
    ich hatte vor kurzen einen Beitrag dazu eröffnet. "Thermostschalter kaputt".

    Am besten erstmal den Sicherungskasten prüfen. Steckplatz 9 die 30er Sicherung prüfen. Wenn die durchgebrannt ist, Lüfterrad auf Leichtgängigkeit prüfen! Anschließend die Thermostatfühler durchchecken. Dann findet man am schnellsten den Fehler.
     
  4. #4 charlyE, 18.07.2012
    charlyE

    charlyE Guest

    @pikostar: Sicherung hatte ich bereits gecheckt-ist ok!Deinen Beitrag hab ich schon gelesen, nur bin ich daraus nicht sehr schlau geworden leider.

    Also selbst wenn die Temperatur zwischen dem "N" und dem roten Bereich steht, dreht sich das Lüfterrad nicht!Wo genau sitzt denn das Thermostat?Ist das das Teil mit Stecker rechts am Motor neben dem Zündverteiler?
    Oder wäre es auch möglich dass es schlicht die Zylinderkopfdichtung ist?
     
  5. #5 Pikostar, 18.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2012
    Pikostar

    Pikostar Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1994, 1,6 16V

    Der Temperaturfühler sitzt genau neben dem Lüfter, am Kühlerschlauch. Müsste auch bei deinem 1,8er ein blauer Stecker sein. Kommt man auch von vorn ran! Sitzt etwas versteckt. Einfach die Arretierung anheben, Stecker abziehen und überbrücken. Der Lüfter muss bei eingeschalteter Zündung laufen, wenn nicht ist der Fühler oder als nächstes der Lüftermotor kaputt. Probier erstmal mit überbrücken, dann den Lüftermotor auf Funktion prüfen.

    Andere Möglichkeit ist das Thermostatventil, das das klemmt, aber überprüfe erstmal das vorletzte!
     
  6. #6 Didiford, 18.07.2012
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000

    dein geschreibsel ist auch nicht zu verstehen
    das ist ein Thermoschalter und kein Fühler
    wenn er den Stecker überbrückt und der Lüfter läft nicht könte der Lüfter kaput sein oder keinen Stromm bekommen
    wenn er läuft liegt es am Thermoschalter

    aber der Lüfter läuft nichtwenn der Zeiger noch nicht im roten ist wenn alles zusammengebaut ist
     
  7. #7 charlyE, 18.07.2012
    charlyE

    charlyE Guest

    Also wenn der Lüfter erst läuft, wenn die Temperatur im roten Bereich ist, würd ich mir aber echt Sorgen machen ;-)

    Spass beiseite.Haben den blauen Stecker vom Thermoschalter abgezogen und überbrückt.Und siehe da-Lüfter geht!Also ab zum Ford-Händler und neuen Thermoschalter bestellt.Morgen werden wir ihn einbauen.
    Hat evtl. jemand noch Tipps und oder Tricks zum Austausch dieses Teils?

    Danke :cooool:
     
  8. #8 Didiford, 18.07.2012
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    hast du geprüft ob der Kühlschlauch auch richtig heiß wurde
     
  9. #9 charlyE, 19.07.2012
    charlyE

    charlyE Guest

    Also laut meinem Mann ist er heiß, kann das aber auch nochmal checken.Werden dann heute wenn der neue Schalter drin ist sowieso nochmal alles abchecken :)
     
  10. #10 Pikostar, 19.07.2012
    Pikostar

    Pikostar Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1994, 1,6 16V

    Man kann da nicht viel falsch machen, musst nur aufpassen das die Plastikbügel von den Arretierungen nicht wegbrechen! Das Kühlwasser muss aber dennoch voher etwas abgelassen werden (im Eimer). Kann Anschließend wieder eingefüllt werden. Dran denken nur bei kalten Motor machen! Der Stecker selbst ist nur einpolig und wird durch den Fühler aktiviert. Hätte bei Dir beides funktiert (also Lüfter und Fühler) wäre das Thermostathventil defekt gewesen, da nur der kleine Kühlkreislauf funktioniert. Der Motor wird dann schneller heiß.
     
  11. #11 charlyE, 20.07.2012
    charlyE

    charlyE Guest

    Also, gestern neuen Thermoschalter eingebaut und siehe da....so ein Mist geht immer noch nicht!Auf der Probefahrt hat es dann 2 Kühlerschläuche zerlegt, na toll :rasend:!
    Haben ihn heute morgen in die Werkstatt gebracht, der Kühler ist hinüber!Ich hoffe wirklich dass es das dann auch war.
    Thermostat selbst kann es nicht sein, weil die Heizung funktioniert und die Wasserpumpe pumpt auch.Zylinderkopfdichtung isses auch nicht, sonst würde er viel schneller heiß werden.
    Morgen hol ich ihn wieder dann werden wir ja sehn ob das alles war....

    @Pikostar: der Stecker vom Thermoschalter ist 2-polig!?
     
  12. #12 Pikostar, 20.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2012
    Pikostar

    Pikostar Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1994, 1,6 16V
    Eine Probefahrt hätte ich nur gemacht wenn alle Systeme funktionieren! Einfach nur Leichtsinnig. Warum nicht erstmal im Stand warm laufen lassen? Zweitens wenn die Anzeige im roten Bereich ist, fährt man Rechts ran! Ich hatte darauf hingewiesen das als nächstes das Thermostatventil überprüft werden muss!

    Der Stecker am Thermostatschalter ist einpolig, weil Masse am Lüfter vorhanden! Man man.........
     
  13. #13 charlyE, 20.07.2012
    charlyE

    charlyE Guest

    Also Probefahrt haben wir auch erst gemacht nachdem er im Stand warmgelaufen war und da war noch alles wie es sein sollte!Rechts rangefahren sind wir noch im Normbereich kurz vor dem Übergang zum roten!Thermostatventil ist auch in Ordnung!
    Temperatur ist auch erst so hoch gegangen als wir schon ein paar Kilometer gefahren waren, aufm Rückweg.Egal, jetzt morgen abwarten, dann weitersehen ;)
    Und leichtsinnig würde ich das jetzt nicht nennen wenn man alles so macht wie es sein sollte und wirklich drauf schaut dass auch alles passt und überprüft.
    Ändern kann ich es auch nicht wenn ein Teil nach dem anderen kaputt geht :mellow:
     
  14. #14 Pikostar, 20.07.2012
    Pikostar

    Pikostar Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1994, 1,6 16V
    Woher willst Du denn wissen, ob das Ventil in Ordnung ist? Habt ihr es ausgebaut und überprüft? Zweitens hättet ihr ihn im Stand so lange laufen lassen müssen, bis der Lüfter angeht. Das ist bei mir im oberen Mittelfeld.

    Wenn man eine Verkehrsberuhigte Straße vor der Haustür hat, kann man auch noch etwas nachhelfen.
     
Thema:

Temperaturproblem

Die Seite wird geladen...

Temperaturproblem - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kühlmitteltemperatur zu niedrig bzw. schwankt Focus 2

    Kühlmitteltemperatur zu niedrig bzw. schwankt Focus 2: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Mein Problem dauert nun schon länger an. Als erstes meine Autodaten: Focus DA3 Baujahr 2007 Motor 1.6 TI-VCT...
  2. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Temperaturproblem bei Ford Fiesta Bj. 95 1,1

    Temperaturproblem bei Ford Fiesta Bj. 95 1,1: Hallo, mein Fiesta wird erst nach langer Zeit ( 5-8 km ) richtig warm und kommt dabei wenn es hoch kommt gerade mal bis zum m der...
  3. Ford Aerostar Temperaturproblem

    Ford Aerostar Temperaturproblem: Hallo zusammen, habe einem Foed Aerostar Bj. 93, 4.0l, 156 PS, V6 Leider gibt es keine passende Unterrubrik- Zum Problem. Am WE war ich 400 km...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 PDC defekt, Temperaturproblem

    PDC defekt, Temperaturproblem: Hallo, wenn ich bei meinem Focus den Rückwärtsgang einlege, piept er für 3 Sekunden und die PDC funktioniert nicht. Das Problem besteht letzem...
  5. Temperaturproblem

    Temperaturproblem: Hallo Liebe Ford Gemeinde :) ich habe ein kleines Anliegen und hoffe, dass ihr mir mit ein wenig Fachwissen weiterhelfen könnt: Vor einer...