Tempolimit auf Deutschen Autobahnen ?

Diskutiere Tempolimit auf Deutschen Autobahnen ? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Finde das mit dem Tempolimit auf Deutschen Autobahnen totalen Quatsch! Es mag zwar richtig sein, das ein Auto bei 200km/h mehr verbraucht als bei...

?

Seit ihr für Tempo Limit ?

  1. dafür

    5 Stimme(n)
    13,2%
  2. dagegen

    33 Stimme(n)
    86,8%
  1. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Finde das mit dem Tempolimit auf Deutschen Autobahnen totalen Quatsch! Es mag zwar richtig sein, das ein Auto bei 200km/h mehr verbraucht als bei 130km/h jedoch kann man heute kaum noch längere Strecken mit 200km/h fahren... und das Argument, das sich die Leute bei einem Tempolimit ein Auto mit weniger PS kaufen würden, wird auch nicht stimmen.... denn ein Auto mit 60PS kann genauso 160km/h - 170km/h erreichen... Ein Auto mit viel PS hat doch eher den Hintergedanken, das man Lasten oder schnelles Beschleunigen erreichen möchte!

    Auf vom Verkehrsablauf selber ist ne Begrenzung schlecht... man sollte immer schaun, das der Verkehr schnellstmöglich nach vorne abzieht!

    Und zuletzt: Ein Auto immer nur so im halbschlaf zu betreiben, tut bestimmt ned all zu gut.... ab und zu sollte man auch mal ans Limit gehn.

    In diesem Sinne: Frohe Ostern ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Definitiv dagegen. Kein weiteres Kommentar von mir ^^
     
  4. #3 FordFiesta16vLEV, 09.04.2007
    FordFiesta16vLEV

    FordFiesta16vLEV Fiesta/Mondeo

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort VI 1,6 16V
    bin dagegen weil.......:tacho:
     
  5. #4 ThomasKWH, 09.04.2007
    ThomasKWH

    ThomasKWH Guest

    Finde es vollkommen in Ordnung ich bin auch dafür dass man es auf 100 km/h runtersetzt! Und was noch besser wär das Rauchen,trinken,schalten und natürlich ein Autoradio sollte man verbieten!!!

    Naja falls es keiner Bemerkt es es war ein SPAß!!!!


    Habe vor kurzem einen Bericht gesehen wo sie erechnet haben wenn wir alle nur 130 fahren dürften würde der Ausstoß um 0.01% verringert da unsere Durchschnittsgeschwindigkein eh nur bei 113 km/h liegt



    Grüßle Thomas
     
  6. #5 jen-girl16, 09.04.2007
    jen-girl16

    jen-girl16 Guest

    bin dagegen...

    man merkt doch so schon auf autobahnen, wenn man ein tempo vorgibt, wie manchmal nur 100km/h, dann entsteht doch immer stau... und das im Stau stehen, dürfte der Umwelt doch auch nicht gut tun...
     
  7. ahli

    ahli Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    86er Ford Orion 1,6 D
    Tempolimit, ja gerne...

    ..., da ich den Vergleich mehrerer europäischer Länder häufiger erlebe und nirgendwo in Eropa so hirnlos und einfach nur stumpf gerast wird, wie in Deutschland.:teufel1: Diese ganzen Raserkolonnen mit ihren Firmenschlurren a´la Tdi, cdi usw. die pulkweise und grundsätzlich am Limit von 180 - 200 km/h jeden vernünftigen Verkehrsfluss unterbinden, sind ein großes Ärgernis und durch ihre ständige Drängelei schlichtweg gefährlich. :teufel1: 1000 km durch Deutschland auf Autobahnen zu fahren ist total stressig.:traurig: 1000 km durch Frankreich sind ein wahre Entspannung dagegen. :)

    Ich bin daher sehr für ein europaweites Tempolimit nach französischen Vorbild, also bei Trockenheit 130 km/h und bei Regen 110 km/h. 120 oder gar nur 100 km/h wären auch nicht richtig, da auch wieder gefährlich, weil einschläfernd.

    Und jetzt ......Feuer frei:zunge2:
     
  8. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    da wo es sinnvoll ist ja... da wo nicht, nein :D
     
  9. #8 petomka, 09.04.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Meiner Meinung nach in ganz Deutschland sinnvoll, nicht wegen dem CO Ausstoss, alleine schon der Verkehrssicherheit wegen, mich kotzt es schlichtweg an, wenn so ein hirnloser Prolet schon drei Kilometer hinter mir mit der Lichthupe und Blinker auf dauerlinks mit 250 km/h und mehr angerast kommt.
     
  10. #9 bluekacorinna, 10.04.2007
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    mein Auffahr unfall hats bewiesen , wenn man durch die gegend tränt passiert viel mehr , weil man viel mehr durch die gegend lunzt als auf die straße , dann steigt unsre unfallstatistik auf deutschen autobahnen.
     
  11. Funny

    Funny Forum Profi

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    7.161
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II (FL), 1.8l Flexifuel / Cougar V6
    An gefährlichen Stellen ist es schon sinnvoll, ansonsten nein
     
  12. MAV

    MAV Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    ich bin dagegen es gibt so schon nur wenige stellen wo man mal frei fahren kann aber stänig 120 macht einfach nur müde und wofür dann noch autos die 240 fahren
    ne ne lasst uns mal weiter rasen is schon inordnung
     
  13. #12 turnschuuh, 10.04.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    Freie Fahrt für freie Bürger.

    Wenn man hier im 120km/h Land mal irgendwo hin will, was weiter weg ist.... *tzzz* das ist ne halbe tagesreise. Autos werden immer schneller und sicherer und wir sollen mehr Abstand halten und noch langsamer fahren? Da passt ja was nicht zusammen... Klar gibts Spinner die ständig weit über das Limit gehen, aber die gibts sogar hier, und hier sind die Strafen um einiges höher als im Busgeldparadies Deutschland.
    11km/h Ausserorts zuviel=150€
    in Deutschland 30 oder so.... von daher wird daher wird auch sicher weitergerast, die Hemmschwelle ist da einfach mal zu niedrig.
     
  14. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hm, klar sind die Geldbusen noch zu gering... jedoch sind auch viele Geschwindigkeitsschilder reine schickane... z.B. A6 Autobahnkreuz Weinsberg... da ist vor dem Kreuz ewig 100.. auf ner geraden 3 Spurigen Autobahn... das kanns au ned sein...

    Und das einschlafen bei 130km/h ist sicherlich auch richtig.. zumindest ist es bei mir so... bei 200km/h hast doch alles um die herum viel intensiver im blick als so Tagträumer (viele Rentner)

    Tempolimit... nein Danke...wobei wenn die wirklich 130 machen würden, wäre das Risiko bei 150km/h noch relativ gering... bzw. ich fahre immer 20km/h schneller...
     
  15. Leon

    Leon Guest

    Bin auch dagegen. Bin gerade heute aus Spanien zurückgekommen und da Frankreich extrem viele Blitzer nachgerüstet hat, durfte ich die ganzen 1000 Kilometer durch Frankreich mit 130 zotteln. Das ist eintönig und geht extrem an die Substanz.

    Ganz klar dagegen.
     
  16. #15 FordFreak´89, 11.04.2007
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Ich bin auch dagegen,weil da kann der Staat den Autofirmen auch auferlegen das bestimmte Autos bis zu einem bestimmten Gewicht nur noch eine max. PS Zahl haben damit sie nicht schneller als 130 fahren!Ich halte es für völligen Unsinn!Will ich mal sehen wie Frau merkel mit 130 über die Autobahn schleicht zu Ihren Terminen:allesok:

    Mal ehrlich Leute ich denke es ist ein einziges Hirngespinnst!:protest:
     
  17. #16 FordKaGirl1986, 21.06.2007
    FordKaGirl1986

    FordKaGirl1986 Guest

    Naja, ob das was bringt ist die andere Frage... Ich kann auch mit 100km/h dumm gegen die Leitplanken fahren und daran sterben oder allgemein einen Unfall verursachen... Das einzige was positiv ist, ist, dass man weniger CO² ausstößt... also das Auto... :) Oder denk ich da falsch!? :was:

    Somit bin ich :mies: DAGEGEN!
     
  18. Filli

    Filli Pampers-Bomber

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.6 Ti VCT
    Find das Tempolimit auch doof.:mies:
    Ohne kann man wenigstens mal wechselnd fahren auf langen strecken. mal am limit mal gemütlich cruisen.
     
  19. #18 Christian, 21.06.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Ich bin dafür.
    Warum?
    1. Weil dann nicht mehr jeder Deutsche rumheult das der Sprit so teuer ist. (Verbrauchswerte bei 130 km/h und 200 km/h einfach nur vergleichen)
    2. Sicherheit. Ich hoffe mir erzählt jetzt einer das er nen Auto bei 250 km/h noch 100 % unter Kontrolle hat.
    3. Verbesserter Verkehrsfluss
    4. Automobilhersteller bauen evtl. ordentlichere Motoren mit besserem Wirkungsgrad und nicht mehr solche kranken Benzinschleudern (die dann eh nicht mehr profitabel wären)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mondeo 2364, 21.06.2007
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Hallo also ich bin dagegen , es gibt schon genug Strecken wo es schon ein Limit gibt und das es entspannt mit 130km/h durch Frankreich zu fahren glaube ich nicht da sind genug Strecken wo man ne Maut zahlen muß das kann man doch nicht entspannen bin öfters für meine gute Bekannte unterwegs die fährt Eiltransporte , komisch da passiert bei den Fahrern (12Männer und Frauen) mehr auf der Landstraße als auf der Autobahn da soll mir einer sagen das es gefährlicher auf der Autobahn ist !!! 2 ehemalige Kumpel sind auf der Landstraße verstorben (beide unschuldig) , ich habe früher als LKW fahrer gearbeitet und habe genug erlebt !!!
     
  22. #20 BlackRAt, 21.06.2007
    BlackRAt

    BlackRAt Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    @ Christian
    Haste was gegen benzinschleudern dann änder doch erst ma deinen Ava ;-)

    @ Topic

    Dagegen!!!!
    Da wos gefährlich ist oder viele Unfälle passieren is eh schon gedrosselt.
    Und die 2% bei denen Man mal schneller fährt reisens wohl echt net raus.

    Ja genau die Autohersteller werden plötzlich alle ihre meinung um 180° drehen und nur noch 2,5 Liter Autos bauen. Ich glaub wohl eher nicht.

    Am meisten stinkt mir ja der Vergleich mit Polnischen Autobahnen. GEHTS NOCH :rasend:. Wisst ihr wie die dort fahren. Da gibts keine Regeln an die sich gehalten wird. Da ist mehr als 100 quasi Selbstmord.
    Da steckt ne ganz andere Mentalität dahinter. Wenn verkehr nochrelativ geordnet abläuft wie er's bei uns tut sind solche Geschwindigkeiten kein Problem für die Sicherheit. Wenn jeder fährt wie er will is es klar das sowas net funktioniert.

    Alles andere wurde ja schon mehrmals gesagt.
     
Thema:

Tempolimit auf Deutschen Autobahnen ?

Die Seite wird geladen...

Tempolimit auf Deutschen Autobahnen ? - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung aud deutsche Zulassung

    Umrüstung aud deutsche Zulassung: Moin, kann einen F150 bekommen, der hat allerdings noch keine deutsche Zulassung, wurde von der Army mit US Kennzeichen in Europa bewegt, weiß...
  2. Beschleunigung bei Auffahrt auf Autobahn bricht ein ...

    Beschleunigung bei Auffahrt auf Autobahn bricht ein ...: Hallo, seit dem ich meinen neuen Wagen habe, habe ich das Problem, dass beim Beschleunigen auf der Autobahnauffahrt, bzw. dann schon auf der...
  3. Rechtslenker ohne Deutsche Papiere anmelden

    Rechtslenker ohne Deutsche Papiere anmelden: Hallo, hat jemand Erfahrung damit einen Englischen Ford Focus in Deutschland anzumelden? Was für Kosten kommen da auf mich zu? Muss ich was...
  4. Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert von Verkehrsminister Dobrindt ein Ende

    Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert von Verkehrsminister Dobrindt ein Ende: Deutsche Umwelthilfe e.V.: Berlin (ots) - DUH beantragt Veröffentlichung der Gesprächsprotokolle von Opel Vorstand Karl-Thomas Neumann mit...
  5. Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert von den im Verband ACEA vertretenen eur

    Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert von den im Verband ACEA vertretenen eur: Deutsche Umwelthilfe e.V.: Berlin (ots) - Anlässlich der heutigen Pressekonferenz des Europäischen Verbands der Autoindustrie ACEA in Berlin...