Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Tempomat-Aussetzer, intervallartiges beschleunigen

Diskutiere Tempomat-Aussetzer, intervallartiges beschleunigen im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin zusammen, ich habe mich mal durch das Forum gesucht, aber keine passenden Tipps gefunden. Beschreibung des "Fehlers in meinem Focus (Bj,...

  1. #1 LaGünnie, 31.10.2014
    LaGünnie

    LaGünnie Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 tdci; Tit.; Econ.;
    Mk3; 115 PS
    Moin zusammen,

    ich habe mich mal durch das Forum gesucht, aber keine passenden Tipps gefunden.

    Beschreibung des "Fehlers in meinem Focus (Bj, 12/2012; 1,6 tdci 115PS; Econetic, Titanium):
    Nach ca. 25-30 km Strecke schaltet sich der Tempomat mit einem spürbaren Ruck aus - sobald der Tempomat den Wagen wieder beschleunigen soll.

    Fahren bei Tempo 100 km/h mit Tempomat, abbremsen wg. Tempo 80-Zone, hinter Tempo 80-Zone Tempomat wieder einschalten, Wagen beschleunigt, bei 95 km/h (Tacho) und ca. 1800 Umdrehungen, schaltet der Tempomat schlagartig ab und das Fahrzeug wird langsamer, so als ob die Dieselzufuhr unterbrochen wurde, bzw. der Motor ausgeschaltet wird. Die Drehzahl sackt dabei um ca. 500upm (Drehzahlmesser) ab. Man kann den Tempomaten wieder 2-3 Mal einschalten bis das Fahrzeug wieder auf 100 km/h ist - danach tritt der Fehler nicht mehr auf.


    Beim manuellen Beschleunigen (per Gaspedal) tritt der Fehler intervallartig auf, die Motordrehzahl sackt dabei um ca. 200 upm ab bevor er weiter beschleunigt und der Fehler wieder auftritt. Bei diesem intervallartigen Beschleunigen hat der Focus kaum Leistung. Das Überholen eines LKWs wird zum Glücksspiel.


    Dieser Fehler tritt meistens auch nur im 6. Gang auf, manchmal im 5. Gang reproduzierbar, bei Drehzahlen um 1800 upm. Heute morgen nach ca. 47km Fahrt setzte der Motor zusätzlich beim Anfahren an der Ampel kurz aus.

    Bevor der Fehler auftritt läuft der Motor runder/leiser. Sobald der Fehler auftritt hört sich das Motorengeräusch anders an - er klingt "verstopfter" und nagelt, außerdem hat er beim Beschleunigen Leistungsverlust.


    Ich hatte die Start/Stopp-Automatik auch mal ausgeschaltet, der Fehler trat trotzdem auf.


    Vor der Inspektion hatte das Fahrzeug keine Probleme...


    Der Patch zum PCM-Update, den meine Ford Werkstatt eingespielt hatte brachte leider keine Besserung.

    Vielleicht hat einer eine Idee... Der Meister bei Ford hat leider nur große Fragezeichen im Gesicht und im Fehlerspeicher ist nichts gespeichert.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich fang mal mit dem Klassiker Nr. 1 beim Diesel an, DPF ist sauber?
     
  3. #3 LaGünnie, 03.11.2014
    LaGünnie

    LaGünnie Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 tdci; Tit.; Econ.;
    Mk3; 115 PS
    Tja - das sollte er eigentlich. Hat erst ca. 57TKM runter - nach 22 Monaten. Wie gesagt der Fehlerspeicher ist leer.
     
  4. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Na und? Bei 57tkm hat sich ein DPF schon zichmal regeneriert.
    Ausser eben er kann nicht, dann kommen recht schnell die Probleme.
     
  5. #5 kuemerling, 03.11.2014
    kuemerling

    kuemerling Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier - 2013 - 2.0 TDCI (140PS)
    Hi,

    also ob der DPF es ist oder nicht kann ich nicht sagen. Aber ich habe noch ein Beispiel für das Problem.

    Der Focus von meinem Vater hat dasselbe Problem. Bin am Wochenende damit gefahren und habe mich richtig erschrocken als es passiert ist. Bin im 6ten Gang gefahren und habe von ca. 100km/h auf 110km/h beschleunigt. Da hatter er auch prompt einen Gasaussetzer. Mein Vater meinte daraufhin, dass er das schon öfters hatte. Letztens war es anscheinend so, dass der Motor für ca. 1min gar nicht erst angesprungen ist. Und er meinte es klang so als ob kein Diesel da wäre. Er will demnächst eh mal zum FFH fahren und fragen. Kann aber noch dauern. Ich halte euch mal auf dem laufenden.
     
  6. #6 käptn fischkopp, 07.11.2014
    käptn fischkopp

    käptn fischkopp Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3 Titanium 1,6TDCI Eco. 85KW
    Problem mit hängendem Magnetventil der Ladedruckreglung? Hatte ich mit meinem MK2, war ähnlich mit Ruckeln und auch bis zum Notbetrieb mit max. 2300 U/min. Der Tempomat funktionierte dann auch nicht immer. Nur so als Idee in den Raum geworfen.............
     
Thema:

Tempomat-Aussetzer, intervallartiges beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Tempomat-Aussetzer, intervallartiges beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Zusatzausstattung [Tempomat; Kühlschrank]

    Zusatzausstattung [Tempomat; Kühlschrank]: Hallo! Ich habe eine Frage bezüglich des Tempomats bei meinem Ford Focus Mk2 Bj 2009. Ich habe die Fahrgestellnummer bei Etis eingegeben und...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ruckeln beim beschleunigen

    Ruckeln beim beschleunigen: Hallo, Habe einen Mondeo MK 3 mit V6 2.5 erworben. Dieser hat 125tkm gelaufen. Mir ist aufgefallen, dass er im unteren Drezhzahl bereich, je...
  3. Suche Fiesta Mk7 Taster und Blende für Tempomat

    Fiesta Mk7 Taster und Blende für Tempomat: Hallo Männers. Wie oben beschrieben , suche ich die Komponenten zum nachrüsten eines Tempomat's für das Auto meine Frau . Vielleicht kann mir ja...
  4. Tempomat ohne funktion

    Tempomat ohne funktion: Hallo Leute Bei meinen Mav Bj. 2001 funtz der Tempomat nicht mehr... einfach ohne Funktion. Ich kann am Lenkrad drücken wie ich will nix passiert....
  5. Lenkung beim Beschleunigen sehr leicht

    Lenkung beim Beschleunigen sehr leicht: Wir haben einen gebrauchten Kuga gekauft. Beim kräftigen Beschleunigen wird die Lenkung so leicht, dass die Spur nicht stabil gehalten wird. Ist...