Tempomat geht nicht mehr!

Diskutiere Tempomat geht nicht mehr! im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, jetzt habe ich meinen Mondeo (Bj. 03; 145 PS) schon 6 Monate und bin eigentlich höchst zufrieden :top1:(außer, daß die...

  1. #1 trombone, 28.11.2007
    trombone

    trombone Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    jetzt habe ich meinen Mondeo (Bj. 03; 145 PS) schon 6 Monate und bin eigentlich höchst zufrieden :top1:(außer, daß die Zündkerzen so teuer sind:mies:).

    Nun habe ich festgestellt, daß der Tempomat nicht mehr funktioniert!
    Da das Auto von meiner Frau gefahren wird und sie diesen auf unseren kurvigen Straßen nicht benutzt, fiel es bis jetzt nicht auf. Beim letzten Mal (im Urlaub) funktionierte er noch einwandfrei!
    Laut Bedienungsanleitung gibt es keine extra Sicherung dafür!

    Wer hat eine Ahnung, was das sein könnte, bzw. wer hat das schon mal gehabt?

    Viele Grüße
    Armin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 28.11.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    schau mal ob dein Brems- und Kupplungspedal richtig bis zum oberen Anschlag zurück gehen.
    Beide Pedale sind per Schalter überwacht, d.h. bei betätigung schaltet der Tempomat ab.
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 MucCowboy, 28.11.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.067
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Richtig, das ist eine von mehreren Möglichkeiten. Des Weiteren könnte es an den Lenkradtasten liegen, an der Wickelfeder oder letztlich am Tempomatmodul selber. Um das herauszufinden, müsste man eine Testreihe mit dem Messgerät durchlaufen. Wenn Du ein Multimeter hast und auch damit umgehen kannst, kann ich ja mal was beschreiben.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 trombone, 04.12.2007
    trombone

    trombone Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr beiden,

    zuerst mal Entschuldigung für meine verspätete Reaktion. Ich war der Meinung, daß ich die Mail-Benachrichtigung eingeschaltet hätte, war aber nicht der Fall.

    Danke für die Infos. Das mit den Pedalen werde ich die nächsten Tage mal überprüfen.

    @Uli
    ein Multimeter habe ich und ich glaube auch, daß ich damit umgehen kann (hoffe es zumindest).
    Wenn Du also was auf Lager hast, darfst Du micht gerne Instruieren.

    Gruß
    Armin
     
  6. #5 MucCowboy, 04.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.067
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ok, dann mal los.
    Nur zur Sicherheit gefragt: Es ist ein 2003er 2-Liter Benziner, oder?

    Ok, das Regelmodul (Servomotor und Elektronik) sitzt im Motorraum ganz hinten links zwischen Federdom und Spritzwand. Du erkennst es an dem kreisrunden Aufsatz und daran, dass von dort ein Seilzug losgeht, der durch den Motorraum bis zur Drosselklappe vom Motor läuft. An dem Modul ist seitlich ein Stecker dran, da sollten folgende Kabel dran sein:
    Pin 1 - weiß/schwarz - Anzeige im Kombiinstrument
    Pin 2 - (frei)
    Pin 3 - weiß/blau - Geschwindigkeitssignal
    Pin 4 - grün/blau - Pedalschalter
    Pin 5 - weiß - Lenkradtasten
    Pin 6 - braun - Lenkradtasten
    Pin 7 - grün/weiß - Stromversorgung
    Pin 8 - (frei)
    Pin 9 - grün/gelb - Pedalschalter Not-Aus
    Pin 10 - schwarz - Masse

    Was Du als Erstes prüfen solltest ist, ob die Grundversorgung für das Modul in Ordnung ist. Dazu ziehst Du den Stecker ab und schaltest die Zündung ein (nicht den Motor starten, das ist unnötig).

    Test 1: Ist die Stromversorgung in Ordnung?
    Mit dem Multimeter die Spannung messen zwischen dem Pin 7 (grün/weiß) des Steckers und dem Minuspol der Batterie. Es muss volle Batteriespannung angezeigt werden.
    Mögliche Fehlerursache: ein gebrochenes Kabel, z.B. am Stecker hier.

    Test 2: Ist die Masserverbindung in Ordnung?
    Mit dem Multimeter auf Widerstand messen zwischen Pin 10 (schwarz) und dem Minuspol der Batterie. Es sollten nur wenige Ohm (max. 10) angezeigt werden.
    Mögliche Fehlerursache: ein gebrochenes Kabel, z.B. am Stecker oder an der Masseschraube.

    Test 3: Wenn das bislang alles ok war, prüfen wir, ob der Tempomat von der Lenkradtaste das Einschaltsignal bekommt.
    Mit dem Multimeter auf Spannung messen zwischen Pin 5 (weiß) und dem Minuspol der Batterie. Normal sind hier 0 Volt. Dann von einem Helfer die Einschalttaste im Lenkrad drücken lassen. Es sollte jetzt eine Spannung messbar sein (nicht 12 Volt, etwas weniger, aber jedenfalls deutlich messbar).

    Wenn dieser Test fehlschlägt, gibt es mehrere denkbare Ursachen:
    > Kabelbruch
    > defekte Lenkradtaste
    > gebrochene Wickelfeder
    Wickelfeder und Lenkrad sind Sachen für die Werkstatt, weil da der Airbag ausgebaut werden muss. Ich hoffe nicht, dass das die Ursache ist, aber es ist schon durchaus wahrscheinlich.

    Wenn auch dieser Test erfolgreich war, dann bleiben noch zwei Möglichkeiten:

    1. das Modul bekommt keinen Geschwindigkeitsimpuls. Das zu ermitteln, kann nur eine Werkstatt oder ein wirklich guter Bastler leisten, da das Motorsteuergerät abgesteckt und zwischen diesem und dem Tempomatstecker durchgemessen werden muss.

    2. das Modul ist defekt und muss getauscht werden. Es ist ein Standardmodul und im Grunde seit "Erfindung" des Mondeos unverändert. Das sollte man auch gebraucht auftreiben (so wie ich, bei mir ist der Tempomat nachgerüstet drin).

    Alles klar? :)

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 trombone, 05.12.2007
    trombone

    trombone Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uli,

    vielen Dank für Deine Mühe!

    Sobald ich Zeit habe werde ich bei den Pedalen anfangen und bei Deinen Ausführungen im schlimmsten Fall aufhören.
    Auf jeden Fall werde ich Bescheid geben, sobald ich weiß, was der Fehler war. Wenn es die Werkstatt herausfinden muß, dauert es etwas länger, da noch Garantiearbeiten anstehen. Da warte ich aber schon länger auf einen Termin.

    Gruß
    Armin
     
  8. #7 MucCowboy, 05.12.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.067
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Prima, Armin. Wir warten also......................

    Grüße
    Uli
     
  9. #8 trombone, 20.04.2008
    trombone

    trombone Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uli,

    so, hab jetzt endlich mal schnell Zeit gefunden (und auch dran gedacht), Deine Messreihe mal durchzugehen.
    Schon bei der ersten Messung: keine Spannung anliegend!
    Hab den Stecker bzw. das Kabel mal herausgenommen und so auf Anhieb keinen Bruch oder Defekt feststellen können.
    Kann es sein, daß es noch einen anderen Grund gibt, daß kein Strom anliegt? Die Schalter an den Pedalen hab ich noch nicht kontolliert (tut meinem Buckel auch weh).

    Gruß
    Armin
     
  10. #9 Hacky67, 20.04.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Überprüfe doch bitte einmal die Sicherung F82 (7,5 A) in der zentralen Elektrikbox (herausklappbarer Sicherungskasten im Fahrerfussraum).

    Diese versorgt die Geschwindigkeitsregelanlage mit Strom.

    Außerdem hängen noch daran:

    Die Windschutzscheiben- Sprühdüsen- Heizungen.
    (Durchaus häufige Ursache für Kurzschlüsse).

    Der Klimaanlagen- Kompressorschalter.
    (A/C müsste dann also auch ausgefallen sein.)

    Grüsse,


    Hartmut
     
  11. #10 trombone, 21.04.2008
    trombone

    trombone Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hartmut,

    diese Sicherungen habe ich gleich als aller erstes gepüft, als ich den Fehler feststellte.
    Die ist in Ordnung! Die Scheibenheizung wie auch die Klimaanlage funktionieren.

    Dann muß ich halt mal schauen, wo das Kabel langläuft und seinen Strom herhat.
    Die Masseverbindung ist auf jeden Fall o.K.

    Danke vorerst mal.

    Gruß
    Armin
     
  12. #11 trombone, 02.05.2008
    trombone

    trombone Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich am Kabelbaum keine sichtbaren Spuren gefunden habe, bin ich nochmals an den Sicherungskasten ran.
    Die Sicheerung F82 ist bei mir nur für den Tempomat. Zumindest vermute ich das, da es für die Frontscheibenheitzung und auch die Klimaanlage andere Sicherungen gibt.

    Egal, die Sicherung war kaputt!:freuen2:

    Habe Ersatz besorgt, und die Sache getestet.

    Tempomat funktioniert trotzdem nicht!:wuetend:
    Sicherung wieder ausgebaut und siehe da, die ist wieder durchgebrannt!

    Ich dreh langsam durch!:weinen2:

    Ich glaube ich geh halt doch mal in die Werkstatt.

    Viele Grüße
    Armin
     
  13. #12 MucCowboy, 02.05.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.067
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Na, das schaut danach aus, als ob eine Leitung, die von dieser Sicherung ausgeht, auf Massekontakt liegt. Ganz einfach ein Kurzschluss. Da hilft wirklich nur, wenn ein Fachmann mal reinschaut. Von hier aus ist das leider nicht möglich.

    Grüße
    Uli
     
  14. #13 Hacky67, 02.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Wiederhole mich eigentlich ungern, aber:

    "Überprüfe doch bitte einmal die Sicherung F82 (7,5 A) in der zentralen Elektrikbox (herausklappbarer Sicherungskasten im Fahrerfussraum).

    Diese versorgt die Geschwindigkeitsregelanlage mit Strom.

    Außerdem hängen noch daran:

    Die Windschutzscheiben- Sprühdüsen- Heizungen.
    (Durchaus häufige Ursache für Kurzschlüsse)."


    Würde also empfehlen, probeweise die beheizbaren Waschdüsen abzuklemmen.

    Grüsse,


    Hartmut


    P.S.: Die Rede ist (und war) von den Waschdüsen, nicht von der Windschutzscheibenheizung...
     
  15. #14 trombone, 03.05.2008
    trombone

    trombone Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Sorry Heinz,

    ich hab´s dann falsch verstanden!
    Werde es mal versuchen.

    Heute war ich mal wieder mit dem Auto unterwegs. Als ich zurückfuhr, machte ich die Klimaanlage an und hatte das Gefühl, die bringt zu wenig kalte Luft.
    Also zuhause den Klimakompressor überprüft: Schaltet nicht ein!
    Nochmal alle Sicherungen, die laut Bedienungsanleitung in Frage kommen, nochmal nachgesehen und nichts gefunden!
    Ich kriegs langsam echt an der Birne!!!:weinen2:
    Am Montag mach ich auf jeden Fall als erstes einen Termin in der Werkstattt!

    Schönen Sonntag noch!
    Gruß
    Armin
     
  16. #15 MucCowboy, 04.05.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.067
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Öhm, Heinz? :gruebel:
    Hartmut heißt er ;)

    Grüße
    Uli
     
  17. #16 trombone, 05.05.2008
    trombone

    trombone Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 trombone, 06.05.2008
    trombone

    trombone Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Problem gelöst!!!:freuen2:

    Vielen Dank an Euch alle!
    Ihr seid weltklasse!:top1:

    Hartmut hat recht gehabt! Es ist eine Waschdüse durchgebrannt.
    Das aber eine Sicherung den Tempomat, die Düsenheitzung und den Klimakompressor absichert, es aber nirgens steht, ist schon der Hammer!
    Auf dem Aufkleber beim Hauptsicherungskasten ist die F82 nur mit dem Temopomat bezeichnet.

    Bei Uli muß ich mich eigentlich entschuldigen.:weinen2:
    Hab zwar als aller erstes die Sicherungen gecheckt, muß aber damals die falsche erwischt haben. Hätte ich gleich richtig geschaut, hätte sich Uli die Mühe mit dem Meßplan sparen können.

    Also nochmal: Vielen, vielen Dank!

    Viele Grüße
    Armin
     
  20. #18 MucCowboy, 07.05.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.067
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das kommt häufig vor, dass mehrere Kleinverbraucher auf eine gemeinsame Sicherung geklemmt werden. Ansonsten hättest Du noch 50 weitere Sicherungen drin. Warum Ford das nicht ordentlich beschriftet, weiß ich auch nicht.

    Kein Problem.

    Grüße
    Uli
     
Thema: Tempomat geht nicht mehr!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ford Tempomat geht aus

Die Seite wird geladen...

Tempomat geht nicht mehr! - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Tagfahrlicht geht nicht mehr aus.

    Tagfahrlicht geht nicht mehr aus.: Hallo zusammen. Bräuchte mal einen Rat und zwar geht es um meine Frontscheinwerfer von Sonar mit integrierten LED Tagfahrlicht R87 Zulassung. Habe...
  2. 15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch

    15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch: Hallo zusammen, vielleicht habt Ihr eine Idee. Ich habe überall geschaut aber bin nicht wirklich pfündig geworden. Mein Problem ist, der Wagen...
  3. Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!

    Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!: Hallo erstmal habe mich jetzt bisschen durchs Forum gelesen doch leider noch nix gefunden was mir bei meinen Problem weiter helfen könnte! Zum...
  4. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Motor springt nicht mehr an

    Motor springt nicht mehr an: Moin zusammen, ich habe einen Ford Escort XR3i, 1,8 mit 105 PS also Zetec Motor. Dabei habe ich jetzt folgendes Phänomen und ich hoffe das...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Sync defekt kein Bluetooth mehr

    Sync defekt kein Bluetooth mehr: Hallo Leute! Mein Sync kann kein Bluetooth mehr starten. Mein Händler sagt nach zweimaligem Versuch das muss das Modul ausgetauscht werden. 450€...