Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Tempomat schaltet nicht sofort aus

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Daim, 01.04.2012.

  1. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Moin!

    Bei meinem 2.0l kann ich den Tempomaten nicht direkt ausmachen. Oft scheint der irgendwie zu "klemmen".

    Der Duratec hat dann ja eine elektronische Drosselklappe. Ich habe die Vermutung, dass dieser irgendwo hängt. Es ist zwar nicht in einem Focus, aber ihr wisst schon...

    Hier eine Beschreibung was passiert:
    Tempomat aktivieren. Geschwindigkeit 50 eingeben und rollen im 5. Gang (ca. 1400 U/Min). Ampel wird rot, Tempomat wird über Bedienfeld deaktiviert. Im Tacho geht das "Tempomat AN" Licht aus. Dennoch verzögert der Wagen nicht. Manchmal sogar wird die Geschwindigkeit erhöht (der Wagen beschleunigt). Erst nach ca. 3-5 Sekunden hört der Spuk auf und der Wagen verzögert.

    Dies ist aber auch bei Tempo 80, 90 und 100 schon vorgekommen. Dann beschleunigt der Wagen manchmal. Aber ansonsten hält es die Geschwindigkeit bei und irgendwann geht es aus.

    Hat jemand schon sowas Ähnliches gehabt?

    Wenn ja, was war es? Ich vermute, da mein Auto schon nun mehr als 130.000 km abgespult hat, dass die Drosselklappe nun verschmutzt sein wird und einer Reinigung bedarf, jedoch hadere ich, da es nicht immer auftritt. Also könnte es auch eine Software Sache sein... :gruebel:

    Ideen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manic Mechanic, 02.04.2012
    Manic Mechanic

    Manic Mechanic Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MK2 Turnier, 08, 1,6 l-74 kW
    ...das kilngt schonmal nicht i.O.

    Macht es einen Unterschied, ob Du den Tempomanten übers Bedienfeld oder leichtes Antippen von Kupplung bzw. Bremse deaktivierst?
    Und macht es einen Unterschied, bei welcher Geschwindigkeit Du das machst?

    Eigentlich muss der Tempomat sofort ausgehen, ABER typisch gibt es kompfortables abschalten und "ruppiges" Abschalten, z.B. wenn Du die Bremse berührst. Beim komfortablen Abschalten, kann der Übergang in den Schub/Schubabschalten schon sooo sanft sein, dass es Dir vorkommt, als führe der Wagen ungebremst.
     
  4. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Hey Danke für deine Antwort!

    Den Wagen fahre ich schon 120tkm und habe den Tempomaten immer gemerkt. Man merkt wie der Wagen (normal) beim Ausschalten sofort ausging und wie der Wagen danach verzögerte :(

    Habe es nicht probiert mit Bremse oder Kupplung... Werde ich nachholen...
     
  5. #4 volvo-for-life, 02.04.2012
    volvo-for-life

    volvo-for-life Volvo-Fahrer

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Volvo C30 1.6D für den Alltag und Volvo S70R
    Softwarefehler würde ich mal ausschließen, außerdem kann man Dir dann hier nicht weiterhelfen, weil die Volvo-SW gaaaaanz anders ist als beim Focus (sonst hätte mein C30 schon länger den Tempomaten kostenlos gehabt :lol: ).

    Drosselklappe halte ich für möglich. Allerdings müsstest Du das dann auch öfters im Leerlauf merken, wenn Du mit dem Gas spielst. Eine weitere Möglichkeit wäre auch Falschluft oder verdrecktes EGR.

    Gruß Daniel
     
  6. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Hey Daniel,

    dass es nicht 1:1 ist mit der Ford Software ist mir klar...

    Es ging aber rein um die Frage, ob jemand hier ähnliches erlebt hat, da Maschine und so ein "Krams" ja 1:1 aus dem Focus stammen.

    Mit dem Gas spiele ich nicht :D Daher keine Ahnung ob es da auch auftritt...
     
  7. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Problem gelöst!

    Kosten? 12,90€ für eine Dose Drosselklappenreiniger!

    Das Ding war versifft und mit einer ca. 1mm dicken Ölkruste versehen! Jetzt weiß ich wo mein Öl hingegangen ist! :D

    Also, vorher:
    [​IMG]
    Nix Wildes. Alles soweit sauber... Aber auch klar... Ist ja auch nicht die Seite, die zum Motor hin zeigt, denn die sah so aus:
    [​IMG]

    Die selbe Stelle nochmal in Sauber:
    [​IMG]

    Gemacht, erledigt. Mein Tempomat funktioniert (soweit getestet) wieder wie eine eins. Die dicke Ölverkrustung dank Liqui Moly Drosselklappenreiniger (nein, ich bin weder verwandt noch verschwägert mit der Firma noch bekomme ich einen Obulus dafür! :D) aufgelöst und raus. Alles wieder picobello!

    Zusätzlich ist mein Ruckeln bei Vollgas bei ca. 3.000 U/min weg! Herrlich! :D
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 xBUSTERx, 04.04.2012
    xBUSTERx

    xBUSTERx Der kleine hellblaue ^^

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK II 12/06 1.6 16V
    Wärste in ein Autohaus gefahren, hätten die dir ne neue Drosselklappe verkauft...
    Tja. Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben ;)
     
  10. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Jo, wobei meine Werkstatt erst einmal immer nach einer einfachen Möglichkeit schaut... Bei einer normalen Werkstatt wäre das mit Sicherheit passiert aber es ist halt schnell durch :D
     
Thema:

Tempomat schaltet nicht sofort aus

Die Seite wird geladen...

Tempomat schaltet nicht sofort aus - Ähnliche Themen

  1. Radio schaltet ab Sync 2

    Radio schaltet ab Sync 2: Moin, bei meinem C Max schaltet sich das Radio aus und danach knallt es einmal. Neuwagen 6 /2016 Fehler war von Anfang an und konnte nach einigen...
  2. Tempomat

    Tempomat: Hallo, Bin aus einem anderen Zeitalter. Wenn ich eine Frage habe, vergesse ich auf eine Antwort nachzufragen. Was mache ich da falsch. Jetzt habe...
  3. Gebläse funktioniert auf keiner Stufe und Sicherung brennt sofort durch

    Gebläse funktioniert auf keiner Stufe und Sicherung brennt sofort durch: Hi zusammen, ich habe seit heute einen Mondeo MK1 und habe das Problem das das Gebläse auf keiner Stufe funktioniert. Die Sicherung 37 brennt...
  4. Lederlenkrad Tempomat Aussparung

    Lederlenkrad Tempomat Aussparung: Habe ein Lederlenkrad in der Bucht geschossen, laut Verkäufer passend für alle Mk3 11-15. Heute beim FFH einbauen lassen und zum Schluß...
  5. mal wieder Tempomat für den Mk2

    mal wieder Tempomat für den Mk2: Hallo erstmal. Mein Name ist Michael. Ich (oder besser meine Frau) fährt seit 2008 einen Mondeo 2.0i BNP Automatik. Jedesmal wenn ich ihn fahren...