C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Test luftmassemesser (LMM)

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von jensen1910, 20.08.2010.

  1. #1 jensen1910, 20.08.2010
    jensen1910

    jensen1910 Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOCUS C-Max,2005,1,6TDCI
    Hallo!

    Also ich habe einen C-Max 1,6TDCI. Finde er hat etwas zuwenig Leistung. Er erreicht auch nicht mehr seine Vmax..185 km/h. Nichtmal laut Tacho... Es leuchtet keine Kontrollleuchte....
    Habe das Forum schon durchstöbert,nix wirklich gefunden. Deshalb rumprobiert...

    Habe eine Frage, was sollte passieren, wenn man das Kabel vom Luftmassenmesser abzieht.

    Habe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stdci

    stdci Forum As

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 2.0 TDCi, 08/2005
    Beim Diesel hat der Luftmassenmesser eine komplett andere Funktion als beim Benziner, daher wird dir das Abziehen des Kabels nicht viel bringen ;)

    Bei Dieselmotoren wird der Luftmassenmesser zur Bestimmung der zurückzuführenden Abgasmenge verwendet, und ist nicht wie beim Benziner eine Hauptsteuergröße für die Gemischbildung.
     
  4. #3 jensen1910, 21.08.2010
    jensen1910

    jensen1910 Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOCUS C-Max,2005,1,6TDCI
    Danke für die antwort...

    Das war aber nicht was ich gefragt habe....
     
  5. #4 MucCowboy, 21.08.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Doch, indirekt schon. Man muss nur seine Antwort etwas interpretieren:

    Ziehst Du den Stecker vom LMM ab, wird der Motor ganz normal weiterlaufen. Er wird weder ausgehen noch stottern noch schwächer werden. Folglich wirst Du auch keine Leistungssteigerung oder die von Dir erhoffte "Normalisierung" bekommen. Das ist die Beantwortung Deiner Frage.

    Dazu hat "stdci" gleich noch die eigentliche Aufgabe des LMM erläutert, die sich ebenfalls leicht interpretieren lässt:
    Der LMM ist beim Diesel ein Teil der Abgasrückführung. Ist er außer Gefecht gesetzt (Stecker runter), dann wird kein Abgas mehr zur Restverbrennung in den Motor zurückgeführt, sondern generell alles nach hinten rausgeblasen. Im Fahrbetrieb merkst Du es nicht, aber bei der TÜV-Untersuchung fällt das natürlich auf.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 jensen1910, 22.08.2010
    jensen1910

    jensen1910 Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOCUS C-Max,2005,1,6TDCI
    Noch mal vielen Dank für die Antworten.

    Meine Frage war : was passiert wenn man den Stecker vom LMM abzieht?

    Die 1. Antwort wäre gewesen das die Motorkontrollleuchte angehen müßte...,
    die 2. Antwort wäre gewesen das der Motor eher leistung verliert da in ein notprogramm geht.

    Ihr habt mir die Funktion des LMM im modernen Dieselmotor erklärt danke!

    Sowie ich das jetzt verstanden habe, wird über den LMM die Abgasmenge gesteuert, die der "Ansaugluft" beigemischt wird. Damit nicht soviel Ruß oder Stickoxide entstehen.... Das geschieht über das sogenannt Abgasrückführungsventil...(AGR glaub ich).

    Da aber durch das Abgas der Turbolader angetrieben wird, und ein zuviel an Abgas in der Ansaugluft auch nicht gut sein kann, war es meine Absicht einen leichten Fehler im System zu erzeugen...

    So am Montag habe ich einen Termin beim FFH...
     
  7. #6 MucCowboy, 22.08.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Warum fragst Du uns, wenn Du die Antworten schon weißt? ;)

    Übrigens: Antwort 1 kann stimmen, Antwort 2 aber nicht. Denn ohne Abgasrückführung gibt es beim Dieselmotor keinen betriebs-kritischen Zustand für die Motorsteuerung und deshalb keinen Grund, in den in jedem Fall schlechteren Notlauf zu gehen. Leistung wird ohne AGR auch nicht eingebüßt, geringfügig sogar im Gegenteil.

    Das Abgas für AGR wird "hinter" dem Turbolader entnommen, es wird also dem Turbo nichts entzogen. Es wird auch nicht in rauhen Mengen zurückgeführt sondern in kurzen Dosen, die für die gesamte Verbrennung unschädlich sind, sowie nur bei optimalen Betriebsbedingungen, Motortemperaturen und Lastzuständen.

    Der LMM steuert die Menge des rückgeführten Abgases auch nicht direkt, das macht das Motorsteuergerät. Die genaue Aufgabe des LMM ist, einen Wert für die spezifische Dichte (LMM = Luftmassenmesser, hier Masse in Sinne von Molekülmasse pro Mengeneinheit) der Ansaugluft zu liefern. Das Steuergerät verwendet diesen Wert als Anzeichen, wieviel (für die Verbrennung brauchbarer) Sauerstoff in der Luft enthalten ist, und berechnet hieraus, ob und wieviel Abgas zurückgeführt werden soll. Fällt der LMM als Input-Sensor aus, wird diese Berechnung aufgrund von angenommenen Festwerten fortgesetzt oder ganz ausgesetzt (AGR abgeschaltet).

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 jensen1910, 23.08.2010
    jensen1910

    jensen1910 Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOCUS C-Max,2005,1,6TDCI
    Warum fragst Du uns, wenn Du die Antworten schon weißt? ;)

    Die Antworten wußte ich zu dem Zeitpunkt als ich dieses Thema verfaßt habe noch nicht....:rolleyes:

    Ein bischen Erfahrung bzw. Halbwissen habe ich...
    Ich bin seit ca.15Jahren verschiedene Dieselmodelle gefahren...da schnappt man das eine oder andere auf.
    Mein vorletztes Auto war ein Passat 1,9 TDI mit 110PS...

    Noch mal vielen Dank an Euch, wirklich!!!!:rotwerden:
     
  9. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Hi

    denke schon, daß der LMM nicht die spez. Dichte bestimmt, sondern die Masse der eingesaugten Luft. Denn sonst bräuchte man noch einen Volumenstrommesser.
    Für den LMM sind viel dünne Luft oder wenig Dicke Luft gleichwertig.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 MucCowboy, 23.08.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein, das Volumen der angesaugten Luft ist dem Steuergerät "bekannt", weil es Hubraum und Drehzahl (also Ansaugmenge je Zeiteinheit) kennt. Damit kann das Messergebnis des LMM relativiert werden.

    Grüße
    Uli
     
  12. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Hi

    muß leider doch nochmal widersprechen
    Hab mittlerweile nachgelesen.... siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Luftmassenmesser

    Ausserdem ist die Übertragbarkeit HubraumxDrehzahl zu eingesaugtem Luftvolumen/Zeit vielleicht beim Sauger noch halbwegs gegeben, beim Turbo besteht eigentlich kein Zusammenhang mehr.
     
Thema:

Test luftmassemesser (LMM)

Die Seite wird geladen...

Test luftmassemesser (LMM) - Ähnliche Themen

  1. Test Ford Edge Biturbo

    Test Ford Edge Biturbo: Hey liebe Ford Fahrer, Ich habe gerade den Test mit dem Edge beendet und war sehr begeistert. Das ist wohl der ausführlichste Test, den es zu...
  2. AGR und LMM Fehler

    AGR und LMM Fehler: Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen : Bei meinem Transit hatte ich schön öfters Agr Fehler ausgelesen, ausgebaut, gereinigt und Fehler...
  3. Rallye-Magazin.de: Erster Test des neuen Ford Fiesta WRC 2017

    Rallye-Magazin.de: Erster Test des neuen Ford Fiesta WRC 2017: Wie angekündigt hat M-Sport mit der Testarbeit für das neue World Rally Car begonnen. Hinter dem... Zum Artikel... Quelle: rallye-magazin.de
  4. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE 2.9 Einstellung und MAP-SENSOR testen, wie und WERTE.

    2.9 Einstellung und MAP-SENSOR testen, wie und WERTE.: Hallo, bei meinem Motorumbau ist der Motorlauf noch nicht ganz fein. Kann mir jemand eine gute Methode nennen um den Verteiler neu...
  5. auto-news.de: Vier zu wenig? Test Ford Mustang Cabrio EcoBoost mit Preisen, technisch

    auto-news.de: Vier zu wenig? Test Ford Mustang Cabrio EcoBoost mit Preisen, technisch: Der neue Ford Mustang ist das pure Vergnügen. Das liegt zu großen Teilen an seinem wundervollen V8. Aber was passiert eigentlich, wenn man den...