Testbericht: Winterreifen Goodyear Ultra Grip7+

Diskutiere Testbericht: Winterreifen Goodyear Ultra Grip7+ im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Ich fahre jetzt seit 1 Woche (300km) den Goodyear UltraGrip 7+. http://eu.goodyear.com/de_de/tires/repository/ultragrip7plus/ Ich möchte über...

  1. #1 tradorus, 16.11.2010
    tradorus

    tradorus Guest

    Ich fahre jetzt seit 1 Woche (300km) den Goodyear UltraGrip 7+.

    http://eu.goodyear.com/de_de/tires/repository/ultragrip7plus/

    Ich möchte über den Winter verteilt mein Testbericht dazu schreiben.

    Gekauft habe ich die 4 Winterreifen in der Größe 195/60R15 bei Reifen.com für 72,-€ das Stück. Insgesamt habe ich bezahlt 328,- mit Altreifenentsorgung, Montage, Wuchten, Gasfüllung und Aufziehen auf das Fahrzeug, einen Mondeo MK2 Turnier 2,5L V6.

    Als ich bei der Firma vom Hof gefahren bin, war ich doch überrascht, das ein Winterreifen so laufruhig sein kann. Es gab keine störenden Geräusche oder ähnliches.
    Am Freitag bin ich dann in der Stadt unterwegs gewesen gewsen, es regnete leicht. Auch hier waren keine unerwarteten Nebengeräusche zu hören.
    Am Samstag bin ich bei strömenden regen von braunschweig nach Hannover gefahren.
    Auf der Autobahn, so wie es die Witterungsverhältnisse zuließen zwischen 80 und 120km/h.
    Auch hier keine störenden Pfeifgeräusche oä., wie für manche Winterreifen üblich.
    Ab 120 km/h wurde es im Fahrzeuginneren unwesentlich lauter.
    trotz Wasser auf der Strasse gab es keinen Grund zum langsamer fahren, denn der Reifen hielt schön die Spur. Keine Versuche zu über- bzw. untersteuern des Fahrzeugs.
    Ab 180 km/h auf teils trockener Fahrbahn, wurde es dann jedoch unerträglich laut im Fahrzeuginneren, sodaß es nicht zum aushalten war.
    Okay, so schnell fährt man mit Winterreifen im Normalfall auch nicht.

    Das war der erste Testbericht, über den Winter verteilt folgen noch mehrere.

    LG Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ford-Coyote, 17.11.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    ich brauche diesen winter aufjedenfall neue meine sind 13 jahre alt so alt wie mein auto:rotwerden:

    wie is dein erster eindruck?

    würdest d se empfehlen vom preis-leistunsverhältnis?
     
  4. #3 tradorus, 17.11.2010
    tradorus

    tradorus Guest

    Dazu möchte ich mich eh momentan noch nicht äußern, weil ja noch kein Schnee gefallen ist.
    Ansonsten, bisherige Note, würde ich ne glatte 2 vergeben.

    LG Martin
     
  5. #4 Ford-Coyote, 17.11.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    darum gehts mir....ich kann ja schlecht mit sommerreifen auf den ersten schnee warten...

    mein nachbar empfahl mir auch vor paar wochen die continental winter contact

    welche ausführung weiß ich jetzt nich,sollten für meinen escort 175er 4 stk mit montage und allem drum und dran 220 euro kosten...natürlich mit seinem mitarbeiterrabatt...

    aba das find ich klasse das du diesen test veröffentlichst....top!:top1:
     
  6. #5 Beyblade, 17.11.2010
    Beyblade

    Beyblade Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium , 1/2016 EB 1,0 125PS
    Hallo,
    ich seit letztem Jahr denn Ultra Grip 7 drauf (Vorgängermodell) der reifen ist absolut empfehlenswert. Sehr geringes Laufgeräusch, gute traktion im Schnee, gute seitenführungskräfte , auch bei nässe ist er sehr angenehm zu fahren.
     
  7. #6 focusdriver89, 17.11.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    warten wir mal ab. :) nächstes jahr lesen wir dann hier: "Meine teueren Winterreifen sind abgefahren!" :boesegrinsen: Ich hatte die reifen auch am ST damals...nach einem Winter waren se reif für die tonne. alle 4.
     
  8. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.960
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ich kann dir auch aus erfahrung heraus die vredestein snowtrac (2/3) empfehlen. habe bei denen wirklich nichts zu bemängeln!

    einsatzgebiete waren bisher die ungeräumten sowie ungestreuten strassen in und um winterberg (hochsauerlandkreis) sowie teile von österreich. während kollegen mit ihren goodys und contis kaum dem berg hoch kamen konnte ich schon mehrere km weiter ne kleine rast einlegen, und das wohlbemerkt ohne jegliche elektro-helferlein.
     
  9. #8 Ford-Coyote, 17.11.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    mir gehts ja auch um eines...

    ich habe im dezember ja mit fast neuen winterreifen trotzdem meinen mondeo geschrottet...

    es waren keine markenreifen,weshalb mir manche sagen es wird zu PAAR PROZENT viell au an den reifen gelegen haben..

    wenn jetzt der winter kommt....ich traue mich nicht mit reifen auf die strasse die marke hong kong sind...

    darum finde ich dieses was tradorus macht spitze und wenn manche andere dieses auch machen und jeder nen andern reifen hat kann man sich daraus ja nen urteil bilden...

    und da ich nich soviel erfahrung habe mit reifen verlass ich mich ja auf euch;)...

    wenn ihr sagt reifen XXXX is schrott und reifen XXX is top wirds wohl so sein wa....


    ;)
     
  10. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.960
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    china reifen würde ich mir ehrlich gesagt auch nicht kaufen, das wäre am falschen ende gespart. allerdings kann man auch mit markenreifen wirklich pech haben.
     
  11. #10 Ford-Coyote, 17.11.2010
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    und dArum find ich diesen thread klasse.....erwähne es gern wieder:top1:

    es gibt zwar diverse hefte (autobild,automotorsport.....) wo sowas durchgeführt wird aber ich lese in allen heften immer das jeder nen eigenen sieger hat:verdutzt:???

    darum höre ich es mir gern so wie hier an,jeder der die selbst drauf hat und sagen kann " der reifen ist meiner ansicht nacht bombe"

    so kann man denjenigen auch direkt anschrieben und fragen stellen...
     
  12. #11 tradorus, 25.11.2010
    tradorus

    tradorus Guest

    So, mal ein kleiner Zwischenbericht:

    Bin am Mittwoch Morgen um halb 7 los nach Hannover bei ungefähr +2 Grad, Nässe. Wie erwartet gab es keine lauten Abrollgeräusche im Innenraum.
    Mittags bin ich dann weiter in Richtung Essen über die A2. In Bad Eilsen fing es dann ein bisschen an zu schneien ( Temperatur lag bei -3 Grad), was aber der Laufruhe keinen Abbruch tat.
    Weiter ging es durchschnittlich mit 100km/h bis nach Bielefeld.
    Dort war alles trocken und weiter ging es ohne nennnenswerte Behinderungen mit 120 km/h bis nach Essen.
    Dort Prospekte in meinen Mondeo und mit voller Beladung wieder zurück.
    Auch im Bereich Bad Eilsen wo die Hänge weiß und die Strasse matschig war lief alles glatt.
    Also, keine Ausbrechversuche, kein Wegrutschen o.ä.
    Weiter bis nach Braunschweig waren es für den Tag insgesamt 800km ohne Hindernisse.

    Weitere Berichte folgen.

    LG Martin
     
  13. #12 tradorus, 02.12.2010
    tradorus

    tradorus Guest

    Seit gestern Mittag hat es ja nun ununterbrochen geschneit so das hier im Braunschweiger Flachland ca.10cm Neuschnee zu verzeichnen sind.
    Gestern haben wir auch unsere Weihnachtsgeschenke sowie unsere Wocheneinkäufe erledigt.
    Somit waren wir mit dem Auto unterwegs.Die Goodyear UltraGrip7 hielten das, was sie versprechen. Eine perfekte Bodenhaftung.
    Wir sind zwar nur hauptsächlich Stadtgebiet aber auch nen bisschen Landstrasse gefahren.
    Während die anderen schön mit 30 durch die Stadt und über die Strassen schlichen, bin ich mit den Reifen mit gut 60km/h in der Stadt und mit 70 über die Landstrasse gezogen.
    Die Reifen bissen sich in dem Schnee fest und somit war kein über- oder untersteuern zu merken.
    Der Spritverbrauch zog gestern wetterbedingt um 0,3L an, was aber der Fahrfreude keinen Abbruch tat.

    Soweit erst ma von mir.

    LG Martin
     
  14. #13 BrownProject, 02.12.2010
    BrownProject

    BrownProject Airrider

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo ST200 , VW Passat CC
    Also ich hab auf meinem Passat 3C auch den Ultra Grip7+ drauf. 205/55 16
    Bin gestern bei dem Chaos Wetter 300km unterwegs gewesen und muss sagen dass er sich super geschlagen hat.
    Grip, Spurtreue, Anfahrverhalten, Bremsverhalten alles super.
    Und ich muss gestehen dass ich nicht nur 60 auf der Bahn gefahren bin, sondern zu denen gehör die auch mal links fahren und überholen. (NICHT Rasen)

    Ich würde den Reifen sofort empfehlen und wieder kaufen
     
  15. #14 Beyblade, 06.12.2010
    Beyblade

    Beyblade Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium , 1/2016 EB 1,0 125PS
    ich fahre noch denn vorgänger der Ultra Grip 7+ in der größe 205/55 R16 auf meinem MK3. Hab ihn jetzt denn 2.Winter drauf und er fühlt sich super an im fahrverhalten. Auch beim verschleiß bin ich positiv überrascht . Bin knapp 15000 Km gefahren und er hat immer noch 6mm restprofil vorne wie hinten. Kann wie meine vorredner diesen Reifen nur empfehlen.
     
  16. #15 VFR Klaus, 07.12.2010
    VFR Klaus

    VFR Klaus Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK 3 FL Turnier Titanium, 1,6 TDCi
    Hallo zusammen,

    ich habe den Goodyear Ultragrip 7+ seit letzten Donnerstag auf meinen MK3. Vorher Fulda Montero. Ich habe aber das Gefühl, dass der GY so ab 90 - 100 km/h etwas leise zu brummen anfängt.
    Außerdem habe ich noch das Gefühl, laut meiner Tankanzeige, das dieser etwas Schluckfreudiger ist.

    Grüße
    Klaus
     
  17. Sneke

    Sneke Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2009 1,6 Benzin
    Hallo zusammen,
    Fahr Täglich über den Schwarzwald ca 98km hab den Ultra Grip 7+ auch drauf hab noch nie Probleme mit dem reifen (kein übersteuern oder ähnliches) auch beim anfahren an der Steigung nicht.
    Würde ihn immer wieder kaufen bzw empfehlen.
     
  18. #17 tradorus, 21.12.2010
    tradorus

    tradorus Guest

    Mal wieder ein kurzer Bericht:

    Ich bin jetzt weitere 1000km ohne Zwischenfälle gefahren.

    Jetzt bei den Schneemengen die wir aktuell haben, macht das Fahren richtig Spass.
    Wenn ich sehe das andere mit 30 km/h über die Strassen schleichen und ich an der Ampel ganz normal Gas geben kann, ohne das die Reifen durchdrehen.
     
  19. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.960
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    kurzes résumé nachdem ich wieder freundins fahrzeug mit UG7+ fahren konnte: im alltag wirklich gut zu gebrauchen, angenehme abrollgeräuche und gutmütig bei nässe. aber wie schon anfangs erwähnt: bei schnee und matsch nur 2te wahl, nicht wirklich schlimm, aber die vredestein sind dort mit weniger profil definitiv besser unterwegs.

    allerdings keine überrachung, so in etwa sind auch die testergebnisse ausgefallen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tradorus, 25.02.2011
    tradorus

    tradorus Guest

    Auch von mir mal wieder ein kleiner Zwischenbericht.

    Bisher weitere 15.000km abgespult ohne nennenswerte Probleme, besser gesagt überhaupt gar keine Probleme.

    Die Profiltiefe beträgt noch 7mm vorn und 8mm hinten.

    Ich würde mir die Reifen jederzeit wieder kaufen.

    LG Martin
     
  22. godzi

    godzi Wehrführer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2, 2.0 TDCI
    Kann mich der positiven meinung zum reifen nur anschließen. fahre ihn seit diesem winter auf dem focus ST. :top1:
     
Thema:

Testbericht: Winterreifen Goodyear Ultra Grip7+

Die Seite wird geladen...

Testbericht: Winterreifen Goodyear Ultra Grip7+ - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Winterreifen für Focus ST Line Red Edition

    Winterreifen für Focus ST Line Red Edition: Hallo zusammen, Ich kann ich Kürze meinen neuen Focus 1.5 EB 182 Red Edition beim Händler abholen, obwohl das Lieferdatum eigentlich für...
  2. Winterreifen aber welche ????

    Winterreifen aber welche ????: hallo zusammen , hab mich jetzt hier dusslig gesucht aber nichts richtiges gefunden Fahre einen Ranger 2,2 Limited 4x4 Automatic zur Zeit sind...
  3. Verkaufe 4 neue 185/65R14 86H Goodyear Vector Allwetter auf neuen Stahlfelgen Focus

    Verkaufe 4 neue 185/65R14 86H Goodyear Vector Allwetter auf neuen Stahlfelgen Focus: Hallo Leute, mein Focus Turnier 1,8 Diesel EZ 2001 bekommt keinen TÜV mehr. Der Vorderachsträger vorn ist durchgerostet. Ich habe mir schon einen...
  4. Winterreifen

    Winterreifen: Mahlzeit zusammen. Bin auf der suche nach Winterreifen und auf meinen jetzigen steht drauf 185/65R R14 T TS780 In den Papieren steht 165/60R15...
  5. Winterreifen für den Ranger

    Winterreifen für den Ranger: Hallo Leute, ich bin gaanz neu hier. Ich habe einen 2014er Ranger 2.2 Limited. Nun würde ich gerne mal wissen, welche Reifen ihr auf eurem...