Teure Inspektion, gibt es das?

Diskutiere Teure Inspektion, gibt es das? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo an alle. Ich frage hier mal für einen Mondeo Fahrer. Das Auto ist ein Diesel und er ist gut sauer auf Ford, bzw. auf das Autohaus. Das...

  1. #1 marc´s_fofo, 26.05.2008
    marc´s_fofo

    marc´s_fofo Guest

    Hallo an alle.

    Ich frage hier mal für einen Mondeo Fahrer.
    Das Auto ist ein Diesel und er ist gut sauer auf Ford, bzw. auf das Autohaus.

    Das Auto hat er jetzt ein Jahr und muß demnächst zu einer Inspektion, wo nach dem Rußpartikelfilter gekuckt wird.
    Laut der Werkstatt wird da eine " Harnsäure " aufgefüllt, die dazu dient den Partikelfilter zu reinigen.
    Das Auto würde nach einer gewissen Zahl von Tankstopps eine Meldung bringen das man zur Inspektion müsse.
    Erscheint diese Meldung würde das Auto nach 13.000 km in ein Notprogramm gehen.

    Gibt es das wirklich, also diese Inspektion und was passiert wenn man diese " Harnsäure " nicht auffüllen läßt?
    Kann man das nicht nur so rückstellen lassen?

    Vielleicht könnt ihr mich aufklären, dafür wäre ich euch dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. flecks

    flecks Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beim Mondeo gibt es keine Harnsäure!!!
    Ich würde gleich mal die Werkstatt wechseln, wenn die so einen Schwachsinn erzählen.
    Beim ersten Service wird normalerweise nur Öl+Ölfilter gewechselt und vielleicht noch der Pollenfilter.
    Sollte so ca. 200-250€ ausmachen, alles ander ist Quatsch.


    Gruß aus Graz
     
  4. #3 petomka, 27.05.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    ich gehe mal davon aus, dass das Thema im falschen Bereich gepostet wurde, in seinem Profil steht ein Ford Focus, um den es sich vermutlich hier auch handeln wird.
    Der Focus 2 und der C-Max haben tatsächlich einen extra Behälter für ein Kraftstoffaditiv, dieser muss alle 60.000km bzw. alle drei Jahre erneuert werden.
    Wird der Behälter nicht aufgefüllt, kann sich u.U. dein Rußpartikelfilter nicht richtig freibrennen, was zu einer schnellen Verstopfung des selbigen und zu einer teueren Reparatur führt. Allerdings erkennt das System über eine Berechung des zugeführten Aditivs die Menge im Behälter, wird diese nicht aufgefüllt, kommt vorher die Motrorwarnleuchte.


    P.S.: Verschoben von Mondeo zu Focus
     
  5. N-Jay

    N-Jay Forum As

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Futura 1.8 Bj.02
    ne, das hat schon im mondeo-bereich gepasst...:)
     
  6. #5 marc´s_fofo, 27.05.2008
    marc´s_fofo

    marc´s_fofo Guest

    Hi.
    Zunächst mal danke für eure schnellen Antworten.
    Ich selber fahre einen Focus.
    Die Frage mit dem Mondeo war, bzw. ist für einen Bekannten, der dieses Problem hat.

    Also laut " petomka " kann das Auto nicht wissen ob eine Flüssigkeit nachgefüllt wurden ist oder nicht.
    Also ist in dem Behälter kein Schwimmer oder sonstiges.
    Sprich, die setzten, nachdem se alles aufgefüllt haben den Zähler der Tankstopps nochmal auf null und alles geht von vorne los.

    Kann man diese Säure nicht so kaufen, sprich Onlineshop, etc.

    Das auffüllen dürfte ja kein Problem sein, bzw. das Rückstellen des " Zählers ".

    Kann man beim Mondeo auch wie beim Focus MK1 ein Selbsttest im Km - Zähler machen?
     
  7. #6 petomka, 27.05.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    das es für einen Freund ist, habe ich überlesen, sorry dafür.

    Der Mondeo hat kein Aditiv, hier hat flecks recht.

    ausprobieren ;)
    zurücksetzen oder verstellen kannst du dort aber nichts.
     
  8. flecks

    flecks Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    @marc´s fofo
    So jetzt kenne ich mich aber nicht mehr aus.:verdutzt:
    Ich habe dir deine Frage zum Mondeo bereits beantwortet,
    was willst du jetzt also noch mit diesem Schwimmer bzw. Rückstellen wissen?
    Was willst du rückstellen?

    Gruß aus Graz
     
  9. #8 marc´s_fofo, 28.05.2008
    marc´s_fofo

    marc´s_fofo Guest

    Hi.

    Jetzt sind se alle bißchen durcheinander.
    Also den Mondeo den ich meine, ist nicht der ganz neue, der im James Bond gefahren worden ist.
    Ich meine schon das Vorgängermodell, aber eines der letzten Dieselmodelle die rauskamen.

    Wenn der so ein Aditiv hat, muß man dieses ja zurück stellen können, wenn´s es aufgefüllt worden ist.
    Seit ihr euch zu 100% sicher das der Mondeo das nicht hat, wenn ja, dann kann ich mal ein dicken in der Werkstatt machen.
     
  10. #9 MucCowboy, 28.05.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.818
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Wenn petomka das sagt, dann sollte es stimmen. ;)

    Und im Focus wird der Füllstand eben nicht gemessen (Schwimmer) sondern berechnet (Grundfüllmenge minus Abgabemenge).

    Grüße
    Uli
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 petomka, 28.05.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    :verdutzt:

    das Aditiv wurde nur im Focus und im C-Max verbaut! NICHT im Mondeo. Also gibt es hier definitiv nichts zum auffüllen oder zum zurücksetzen.
    Weder MK3 noch MK4!
     
  13. papa

    papa Neuling

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 2005
    also ich bin kein arzt, aber harnsäure ist im urin eines menschen. das weiss ich, weil es mal bei einer untersuchung bei mir getestet worden ist. kann es sein, das sich da jemand einen scherz macht oder was falsch verstanden hat? und wie füllen die das auf? nehmen die auch eigenspenden?:):rotwerden::zunge1:
     
Thema:

Teure Inspektion, gibt es das?

Die Seite wird geladen...

Teure Inspektion, gibt es das? - Ähnliche Themen

  1. Kosten für 2. Inspektion

    Kosten für 2. Inspektion: Hallo Zusammen, ich muss nächste Woche zur 2. Inspektion (40Tkm) und lasse gleichzeitig die Reifen wechseln. Eben ruft mich mein Fordhändler an...
  2. Ford c max grand radio spinnt. Gibt es sowas wie eine Tastensperre?

    Ford c max grand radio spinnt. Gibt es sowas wie eine Tastensperre?: Hallo liebe Ford Profis, Folgendes Problem ist seit gestern aufgetreten. Und zwar funktioniert das Audio-System im C Max nicht mehr richtig....
  3. Inspektion-Reparatur 200TKM

    Inspektion-Reparatur 200TKM: Hallo erstmal, unser Galaxy hat bald 200.000 km runter und ich erinnere mich, daß dann eine große Inspektion oder Reparatur fällig ist. Da war...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Empfehlt ihr jährliche Inspektion für Mondeo MK3 1.8 V16 125 PS?

    Empfehlt ihr jährliche Inspektion für Mondeo MK3 1.8 V16 125 PS?: Hallo zusammen, vor gut 9 Monaten habe ich mir einen Mondeo MK3 1.8 V16 125PS mit LPG-Anlage zugelegt (ein paar Bilder im Anhang). Nach...
  5. Mondeo Tunier wo gibt es die besten Preise

    Mondeo Tunier wo gibt es die besten Preise: Hallo und guten Tag, wir überlegen uns einen neuen Mondeo Tunier anzuschaffen. Könnt Ihr mir Adressen sagen wo man dieses Fahrzeug zu guten...