Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Thermostat und Scheibenwaschanlage einbauen?

Diskutiere Thermostat und Scheibenwaschanlage einbauen? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi Ihr alle, muss eure Hilfe nochmal beanspruchen. Wie gesagt, bin ein Newbie hier und auch bei Ford, habe seit Montag nen MK2 Mondeo Turnier V6...

  1. #1 chiara22, 16.09.2010
    chiara22

    chiara22 Neuling

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,6 Titanium
    Hi Ihr alle,
    muss eure Hilfe nochmal beanspruchen.
    Wie gesagt, bin ein Newbie hier und auch bei Ford, habe seit Montag nen MK2 Mondeo Turnier V6 2,5l und muss noch nen bischen was machen an dem guten Stück. Weiß jemand wo die Waschanlage sitzt bzw. hat ne Einbauanleitung? Auch die Sicherung für diese ist im Handbuch nicht aufgeführt, da gibt es nur nen Überlastungsschutzstecker.?
    So wie es aussieht (und ich hoffe) brauch ich nur nen neues Thermostat statt ZKD. Für den Fall das, wo sitzt das selbige bzw. kann man das selber wechseln. Vielleicht kann einer ne Einbauanleitung schicken??
    Wäre toll wenn Ihr mir helfen könntet.:freuen2:
    Gruß an alle Sanne


    Leben ist das was einem passiert, während man auf die Erfüllung seiner Traüme wartet!;)
     
  2. #2 Hacky67, 17.09.2010
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.

    Thermostat, ZKD => entsprechender Thread (dafür ist er ja da...)

    Die Pumpe der Waschanlage ist über die Scheibenwischer abgesichert, d. h.:
    Funktionieren die Scheibenwischer, dann ist die Stromversorgung auch für die Wascherpumpe in Ordnung.
    Eingebaut ist der Vorratsbehälter im vorderen Bereich des rechten Kotflügels.
    (Könnte man aber auch selber drauf kommen, wenn man sieht, wohin die Einfüllöffnung verschwindet...)
    Zugänglich ist der Behälter, wenn man den Spritzschutz ("untere Kühlerabdeckung") hinter dem Stossfänger abschraubt.
    Die Pumpe ist in den Behälter eingesteckt.
    An der Pumpe befindet sich ein zweipoliger Stecker.
    Die Pumpe hat zwei Abgänge (Schlauchanschlüsse), jeweils einen für die Frontwaschdüsen und einen für die Heckwaschdüse. Die Umschaltung erfolgt durch die Umkehr der Laufrichtung des Pumpenmotors, in Verbindung mit einem Ventil.
    Fahrzeuge mit Scheinwerferwaschanlage besitzen einen geänderten Vorratsbehälter mit einem zusätzlichen Abgang. Der führt zur separaten Pumpe für die Scheinwerferreinigungsanlage.

    Die Pumpe der Scheibenwascherdüsen ist deutlich hörbar, sobald sie läuft.
    Läuft sie nicht, gibt es drei Fehlerquellen:

    1. Pumpenmotor defekt.
    2. Verkabelung Pumpe zu Schalter in Lenkstockeinheit defekt.
    3. Defekte Lenkstockeinheit (Kontaktproblem im Schalter).

    Grüsse,


    Hartmut
     
Thema:

Thermostat und Scheibenwaschanlage einbauen?

Die Seite wird geladen...

Thermostat und Scheibenwaschanlage einbauen? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Radio Einbau bei 1DIN-Slot

    Radio Einbau bei 1DIN-Slot: Hallöle, ich habe mich nun endlich für ein Radio entschlossen und habe mir die Radioausbauanleitung aus dem Nachbarforum angeschaut, allerdings...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ford sprigt nicht an nach Einspritzpumpen einbau

    Ford sprigt nicht an nach Einspritzpumpen einbau: Hi Bin Neuling Mein Problem ist (Ford Focus Kombi 2002 DNW 1.8 TDCi)da wurde die Einpritzpumpe gewechselt dann lief das auto ca 3 std.Der...
  3. Einbau Sicherheitsgurt?

    Einbau Sicherheitsgurt?: Hallo zusammen, Habe vor sechs Wochen einen Ford Galaxy 2,2 Diesel gekauft. Jetzt ist mir aufgefallen das der Hund des Vorgängers vor Langeweile...
  4. Diverse Probleme nach Anlagen-Einbau..

    Diverse Probleme nach Anlagen-Einbau..: Hallo, da ich mir nicht mehr zu Helfen weiß, wollte ich mich mal bei euch erkundigen. Ich habe vor 3 Monaten eine Anlage in mein Auto eingebaut...
  5. Ford Focus Mk1 Schließzylinder einbauen

    Ford Focus Mk1 Schließzylinder einbauen: Hallo zusammen, mein Auto startete sporadisch nicht mehr und ich konnte das Problem auf Zündanlassschalter oder Schließzylinder eingrenzen....