Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Thermostatwechsel und kein Ende!!!???

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von VFR Klaus, 05.12.2011.

  1. #1 VFR Klaus, 05.12.2011
    VFR Klaus

    VFR Klaus Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK 3 FL Turnier Titanium, 1,6 TDCi
    Hallo,

    ich hatte schon ein mal unter Kühlwassertemperatur geschrieben, aber leider keinen Antworten erhalten. Deshalb jetzt hier noch mal anders.

    MK 3 , 2,0 TDDI 115 PS.

    Beide Thermostate sind jetzt binnen 4 Wochen getauscht worden, allerdings bei zwei unterschiedlichen Ford-Händlern. Das große jetzt letzten Freitag.

    Heute bin dann 60 Km zur Arbeit gefahren. Temperaturanzeige nach ca. 12 KM in den normalen Bereich. Heizung funktioniert. Temperaturanzeige bleibt stabil.
    NUR:
    Selbst nach 60 KM ist der Kühler und der Kühlwasserausgleichsbehälter eiskalt. Der Zulaufschlauch zum Kühler ist warm.
    Lasse ich den Motor dann ca. 5-10 min. im Stand laufen, wird der Kühler im oberen Bereich (ca.2 cm an den Kühlrippen) lauwarm, der Ausgleichsbehälter bleibt kalt.
    Der Ford Händler meint, das wäre bei diesen Außentemperaturen normal.

    Ist es bei euch auch so, das der Ausgleichsbehälter und der Kühler selbst nach so langer Fahrt, kalt bleibt?

    Kann ein Kühler verstopfen???

    Grüße
    Klaus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ryu25

    ryu25 Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 2006, 2 L TDCI
    Hab nen 2 Liter TDCI!

    Kühlwasserbehälter bleibt bei mir auch kalt, ist normal bei den Dieseln! War auch erst verwundert,aber ist so!
     
  4. #3 Nighthawkzone, 05.12.2011
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Kann da nur zustimmen. Der Ausgleichbehälter bleibt kalt.
    Fahr im Sommer mal richtig Strecke dann wird dieser auch warm. Aber bei den Temperaturen keine Chance. Bleibt die Temperatur Stabil alles in Ordnung.
     
  5. #4 VFR Klaus, 06.12.2011
    VFR Klaus

    VFR Klaus Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK 3 FL Turnier Titanium, 1,6 TDCi
    Danke für eure Antworten.

    Beruhigt mich etwas. Habe soetwas bisher noch nie gehabt. War ja auch eher Zufall, das ich dieses bemerkt habe.

    Habe heute Abend habe ich auch noch mal mit einem Freund überall die Temperaturen durchgemessen. Scheint wirklich alles normal zu sein.:top1:

    Grüße Klaus


    P.S. Selbst aus den Lüftdüsen im Inneraum kommen nach ca. 7 Km 70 Grad.
     
  6. #5 thomikuhn, 11.12.2011
    thomikuhn

    thomikuhn Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2003 TDCI
    Thermostat gewechselt

    Bin neu, habe den Thermostat gewechselt, da die Motortemperatur lt. Anzeige bei geringer Geschwindigkeit runtergeht und bei Autobahnfahrt auf die normale Betriebstemperatur steigt. Mein fFH hat mir gesagt, das wäre der Thermostat. Der wusste aber nicht, das der Mondeo ja zwei hat. Stimmt das eigentlich? Nach dem Wechsel hat sich aber nicht wirklich viel getan. Hat jemand eine Ahnung , wonach ich noch suchen kann?
     
  7. #6 VFR Klaus, 13.12.2011
    VFR Klaus

    VFR Klaus Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK 3 FL Turnier Titanium, 1,6 TDCi
    Ja, der Diesel hat zwei!
    Ein sog. kleines und ein großes.
    Ich gehe davon aus, das dein FFH das große getauscht hat. Dieses ist auch schneller getauscht. Das kleine liegt hinter der Ansaugbrücke. Der Einbau dauert etwas länger. Aber bei mir sind dann die Temperaturschwankungen verschwunden. Es können auch mal beide gleichzeitig hin sein.
    Das kleine Thermostat hat glaube ich die Teile.Nr.: .....18. Guck mal auf deine Rechnung, welche Teilenummer dein neues Thermostat hat.
    Gruß
    Klaus
     
  8. #7 S3bastian, 19.12.2011
    S3bastian

    S3bastian Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Bj 2002 2.0 Tddi
    Hey,
    ich habe das gleiche Problem mit der Temperatur bei meinem Diesel seit dem ich die Kühlflüssigkeit gewechselt habe, also tausche ich am besten sofort beide Thermostate???
    Wäre vllt jemand so nett und würde mir sagen, wo genau die beiden Thermostate sitzen und ob man eventuell i welche speziellen Werkzeuge braucht


    MFG


    sebastian
     
  9. #8 VFR Klaus, 21.12.2011
    VFR Klaus

    VFR Klaus Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK 3 FL Turnier Titanium, 1,6 TDCi
    Benutze bitte mal sie Suche unter "Thermostat".
    Dort glaube ich, ist der der Wechsel des kleinen Thermostaten beschrieben.
    Für das kleine muss die Ansaugbrücke runter. Geht so schneller.
    Das große kann man sehen. Motorabdeckung hoch. Wenn man dann hinter dem kleinen Flachriemen guckt, sieht man einen etwas dickeren Wasserschlauch von unten kommen, der dann über das Thermostat 90 Grad in den Motor läuft.

    Müsste eigentlich so sein. Spezialwerkzeug wird glaube ich nicht benötigt.

    Grüße
    Klaus
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Retnüg, 22.12.2011
    Retnüg

    Retnüg Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sebastian,
    bei meinem TDCI ist das kleine Thermostat der abgewinkelte Schlauchanschluß vor dem Motor an der Wasserpumpe. Ist in 5 Min gewechselt. Am kalten Motor den zum Anschluß führenden Schlauch mit Klemme abdrücken, Schlauchschelle auf den Schlauch zurückschieben, M 6 Befestigungschraube vom Winkel entfernen. Winkel festhalten, Schlauch abziehen, Öffnung mit Finger zuhalten, den Alten Anschluß herausziehen und den Neuen Anschluß möglichst schnell wieder aufstecken. Zuhalten nicht vergessen, Befestigungschraube wieder anbringen, Finger weg und Schlauch aufstecken, Befestigungschelle wieder aufschieben, Befestigungs-Schraube Thermostat anziehen, Klemme vom Schlauch entfernen fertig. Wenn man schnell ist geht nur ganz wenig Kühlmittel verloren.
    Viel Spaß
     
  12. #10 S3bastian, 22.12.2011
    S3bastian

    S3bastian Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Bj 2002 2.0 Tddi
    Hey, danke für deine Info!
    Ich wollte aber mal gucken ob der das wenn ich fahre auch mache wenn ich die heizung nicht so stark eingestellt habe , das werde ich heute abend ausprobieren!

    Mfg

    Sebastian
     
Thema:

Thermostatwechsel und kein Ende!!!???

Die Seite wird geladen...

Thermostatwechsel und kein Ende!!!??? - Ähnliche Themen

  1. Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert von Verkehrsminister Dobrindt ein Ende

    Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert von Verkehrsminister Dobrindt ein Ende: Deutsche Umwelthilfe e.V.: Berlin (ots) - DUH beantragt Veröffentlichung der Gesprächsprotokolle von Opel Vorstand Karl-Thomas Neumann mit...
  2. Grüße vom Ende des Mittelrhein`s

    Grüße vom Ende des Mittelrhein`s: Bin ein neuer,der einen Fiesta Bj 2004 JD3 gekauft hat, und bin auf der Suche nach Info`s! Der Wagen ist frisch getüvt! Ich war fast 16 Jahre ohne...
  3. auto-reporter.net: Bis Ende März: 1000 Euro Bonus bei Ford Gewerbewochen

    auto-reporter.net: Bis Ende März: 1000 Euro Bonus bei Ford Gewerbewochen: [IMG] Bei der ‚Gewerbewochen‘-Offensive profitieren Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks beim Kauf eines neuen Ford-Pkw...
  4. Keine Postleitzahl 16. markenoffenes Tuningtreffen "RACINGDAY Season-End 2015" am 27. September 2015

    16. markenoffenes Tuningtreffen "RACINGDAY Season-End 2015" am 27. September 2015: Hiermit möchten wir Euch alle recht herzlich zu unserem mittlerweile 16. markenoffenen Tuningtreffen einladen! Location: Industriestr. 8 in 92442...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Antriebswelle wechseln Ende Dicker Hals

    Antriebswelle wechseln Ende Dicker Hals: So heute wollte ich mich dran machen die l/h Antriebswelle zu wechseln. Hab mich auch soweit eingelesen. Reifen ging schon mal super ab. Auch die...