Big Bird (Bj. 1972–1976) thunderbird 76

Diskutiere thunderbird 76 im Ford Thunderbird Forum Forum im Bereich US Modelle; bei meinem 76-er tb wurde die big-block 7,5l maschine gedrosselt von original, nehme ich an, 350ps auf nunmehr 202ps; weiß jemand, was da...

  1. tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    bei meinem 76-er tb wurde die big-block 7,5l maschine gedrosselt von original, nehme ich an, 350ps auf nunmehr 202ps; weiß jemand, was da gedrosselt wurde und wie man diese drosselung wieder aufheben kann? s.auch genaue beschreibung im album tb76 in der IG <ford thunderbird>
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schmunzel, 07.12.2010
    schmunzel

    schmunzel Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fairlane 1956 /audi urquattro 20v turbo
    bist du sicher dass du 202 ps hast, ein freund von mir hatte in luxemburg einen transam auch bigblock laut FZG papieren original 185ps aber auf dem prüfstand hatte das auto dann viel mehr leistung, glaub die sind nur auf dem papier gedrosselt
     
  4. p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    hallo schmunzel

    du meinst die drosselung steht nur auf dem papier; schwer vorstellbar, denn damals in den 70-er jahren war dir 1.benzinkrise, auch i.d.usa; so setzte man einfach die leistung herab, um etwas benzin einzusparen; es ist so, dass mein tb76 auf überlandfahrten, steigungen eingerechnet, bei höchstgeschwindigkeit 100km/h mit 16 l auskommt; ich fuhr einmal die strecke klagenfurt-ljbljana-richtung zagreb-dann karlovac-seen von plitvica-biograd na moru an der adria, nö.v.zadar; das gas ist vielleicht so 10 cm insges. zum durchtreten, ich bin im schnitt vielleicht 2 cm drauf; die maschine hat so eine fürchterliche kraft, dass man fast kein gas braucht
     
  5. tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    an schmunzel

    entschuldige, hatte mit falschem profil geantwortet; so einen fairlane hat ein kollege von mir, weiß aber nicht genau welches 50-er bj; es fuhr i.d. 60-er, 70-er jahren ein junger bursch damit, dann verunglückte er wo, aber nicht mit dem fairlane, daraufhin hatte sein vater mit andenken an seinen sohn dieses auto weiter behalten und abgöttisch gepflegt, war immer damit i.d.werkstatt, hatte alle handbücher, wusste alles; nach dem tod d.vaters verkaufte dann dessen witwe den fairlane an einen mechaniker der ford-werkstatt, ur-billig; der hat den wagen heute noch
     
  6. #5 focuswrc, 07.12.2010
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    wenn der wirklich gedrosselt sein sollte: vergleich mal sachen wie vergaser, abgasanlage, ansaugbrücke mit anderen baujahren, die diese leistung haben. evtl sitzt hier ein kleinerer vergaser drauf.

    wobei ich bei den alten blöcken selten leistungen über 200ps gesehen habe. die haben einfach nur pervers drehmoment
     
  7. #6 tb, 08.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2010
    tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    an focuswrc

    danke f.deine nachr; viell. habe ich das ganze auch irgendwie verwechselt, näml.so, daß gewisse leute aus solch einer big-block-maschine mit 7,5 l später einmal irgendwie bei 350 ps herauszaubern durch aufmotzen; es stimmt, die maschine hat ein wahnsinns-dreh-moment durch die hohen kubik; wie gesagt, auf der geraden fahre ich meist so ohne gas, tippe nur ab und zu mal etwas drauf oder halte das pedal nur ganz leicht hineingedrückt, bei gefälle gehe ich prinzipiell einmal vom gas, der wagen schiebt da kolossal; jemand, der das auto nicht gewohnt ist und blöd aufs gas steigt, kommt in ein gefährliches geschwindigkeits-manöver, noch dazu, weil der wagen so groß, sprich lang 5,73m, breit bei 2.10m und 2.200kg schwer ist, und das ist ein "liebes sport-coupe"; oder kann es sein, daß so ein vergaser innen durch was verstellen ganz einfach gedrosselt werden kann?:gruebel::gruebel: --- ergänzung, hast recht, habe nachgelesen bei einem tb-mitglied in deutschland, diese maschinen wurden werks-gedrosselt, es ist alles original beim motor drauf; die werks-ps-angabe beläuft sich auf 202-224 ps, natürlich hätte man aus der maschine mit leichtigkeit auch bei 350 ps herausholen können; doch so läuft er mit 16 l im optimalen fall "niedrig", sonst hätte er 20 - 25 l gebraucht u.zw.im günstigsten fall, smile, das nennt man verbrauchsgünstiges fahren; die werks-drosselung erfolgte auf grund der 1.benzinkrise zur einsparung des treibstoff-verbrauchs
     
  8. #7 focuswrc, 08.12.2010
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    dann passts ja.

    ich denk n paar edelbrock teile würden da gut für nen ordentlichen leistungszuwachs sorgen
     
  9. T-Bird

    T-Bird Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor ist gedrosselt durch Verdichtungsreduzierung, sowas wird/wurde das als niederverdichtet bezeichnet. Die Reduzierung erfolgte über die Kolbenböden. Die Zylinderkopfe sind teilweise auch die Einlass und Auslasskanäle schmaler und schlechter endgratet. Die Vergaser sind teiweise auch kleiner.

    Durch die Niederverdichtung versprach man sich damals weniger Kraftstoffverbrauch, bei gleichem Motorvolumen. In meinen Augen ist das Gegenteil der Fall. Der Motor braucht mehr bei weniger Leistung, einzigster Vorteil, der Motor hält ewig.
     
  10. #9 OHCTUNER, 14.12.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Ist doch bestimmt ein alter Kipphebelmotor(OHV) ?
    Köpfe runter , Kanäle vergrößern , 1mm planen , das gleiche bei der Ansaugbrücke machen , fetten Vergaser drauf und los geht , mit der richtigen Abstimmung sollten da einige PS wieder freigesetzt sein !
     
  11. #10 tb, 15.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2010
    tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    an t-bird u.ohctuner

    danke euch beiden für die nachrichten, ihr seid ganz grosse fachleute; also kanäle etc. besser ausschleifen usw; 1. einmal du t-bird: du sprichst von niederverdichtet, heisst das, daß das kompressionsverhältnis heruntergesetzt wurde, also sagen wir von 1:8 auf 1:7,5 zb? du meinst, die maschine hält dadurch "ewig"? 2. an ohctuner: du meinst "fetten vergaser hinauf", wie sehe ich, ob der originale vergaser drauf ist oder ein "mägerer" oder kann beim originalen vergaser auch irgendwas verstellt sein, damit er "weniger braucht"? so zb. kleinere düsen? --- jedenfalls habe ich jetzt den tb76 in der garage, fahre erst wieder heraus, wann der winter, sprich das verdammte salz weg ist; auf wieviel glaubt ihr beiden fachleute, daß man ps-mässig hochkommt, eben jetzt weg von diesen ominösen 202ps? ich hörte da was von 350ps oder so, kann das stimmen? oder was meint ihr? wird er dann "mehr" brauchen? auf der anderen seite: rennen fahre ich keine, ist aber ein beruhigendes gefühl, daß man genug reserve beim "daraufsteigen" hat um lästige konkurrenten - rasch - abzuhängen; nochmals danke für die hohen tips, sage das alles meinem mechaniker weiter:freuen2:
     
  12. #11 focuswrc, 15.12.2010
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    also ohne mal genaue zahlen zu kennen:

    ein normal verdichteter motor hat grob 10:1
    hier bei deinem wurde der wert herabgesetzt. du hast also recht.
    wie t-bird schon schrieb durch andere kolbenböden. sprich der kolben ist nicht so hoch ausgeprägt, als dass er dem zylinderkopf nahe genug kömmen könnte, um die luft noch mehr zu komprimieren.

    2.: wo höher verdichtet wird, entstehen auch höhere verbrennungsdrücke (mehr leistung) damit werden auch kurbelwelle, pleuel, kolbenlager etc mehr belastet.
    darum meinte er, dass der motor ewig hält, da er kaum belastungen ausgesetzt ist.

    wegen fettem vergaser: ich denke OHC meint, damit nen größeren. nur ein fetteres gemisch heist nicht mehr leistung. muss ja auch die luft dazukommen. geht durch nen kleinen vergaser schlecht. des ist als würde man rennen, dürfte aber nur durch 1 nasenloch atmen... hier auch zum vergleich die kanäle im kopf bearbeiten (größer machen)


    zum mehrverbrauch: ja würde er. da mehr luft auch mehr sprit bedeutet. du kannst ihn aber in niedrigeren drehzahlen fahren, da du früher mehr power hast und kannst somit über die geringere drehzahl sprit sparen.
     
  13. tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    an fucuswerk

    danke für die erläuterungen; momentan habe ich sowieso andere akute probleme: 1.) muß die auspuff-krümmer-dichtungen erneuern; die mechaniker haben das bislang nicht angefangen aus angst, daß eine schraube abreisst; soll man bei schwer- oder nicht-aufgehenden schrauben mit dem schweiss-brenner alles etwas erwärmen? ein mechaniker sagte mir auch, besser zuerst die ganze maschine ausbauen, denn es reisst sicher wo eine schraube ab, er kann nur ein neues gewinde einschneiden bei ausgebauter maschine; 2.) bei m lenkgetriebe unten tritt fluid aus; das schon längere zeit; bestellte den originalen dichtsatz, nun hat mir die ford-werkstätte erklärt, ist vielleicht auch die buchse innen ausgeschlagen, haben sich dann nicht getraut, das lenkgetriebe zu zerlegen; was sagen die fachleute hier:gruebel::gruebel: dazu?
     
  14. #13 focuswrc, 15.12.2010
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    an sich beides richtig.

    allerdings sollte man bei der karosse genug platz haben um auch den motor im eingebauten zustand machen zu können.

    zum lenkgetriebe: da würd ich mich eher an ZF wenden. normale mechaniker machen solche arbeiten heut nichtmehr..
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 OHCTUNER, 15.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Wenn , dann andersrum 8 :1 , kann ich mir aber kaum vorstellen , will es aber nicht ausschließen , bei gedrosselten Amis ist alles möglich !
    Deswegen halt die Köpfe 1mm planen , bringt wenigstens ein bischen mehr Verdichtung , Ansaugbrücke muß dann auch 1mm geplant werden , sonst passt die nicht mehr dichtend zwischen die Köpfe !
    Fetter Vergaser wäre ein 4-fach Holley Vergaser zb. , ein großer Vergaser mit 4 Drosselklappen , das sollte schon verbaut sein bei dem Hubraum !
    Also schau erst mal was verbaut ist , es könnte auch unter dem Vergaser eine Reduzierplatte mit kleineren Löchern verbaut sein , oder ein Reduzierring pro Bohrung in der Brücke , muß man alles checken !
    Die Verdichtung ist nicht so das Problem , wenn du genügend Mehrluft in den Motor bringst , kann das trotzdem anständig Leistung bringen !
    Ich setz jetzt mal grob mit meinem Vorschlag 50 ps mehr in den Raum bei guter Umsetzung , kommt halt auf die Drosselung an , wurde dem hauptsächlich der Lufthahn zugedreht , könnte ein fetter Vergaser da auch schon deutlich was bringen , entweder mit Serienbrücke wenn möglich bearbeitet , oder du mußt dir ne gescheite besorgen !
    Am besten mal Bilder vom Vergaser ohne Lufti von oben machen und optimal wären Bilder ohne Vergaser vom Vergaserflansch der Ansaugbrücke , wäre sehr hilfreich !
     
  17. #15 tb, 15.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2010
    tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    an die hohen fachleute

    danke fuer die erklaerungen; fange damit sowieso erst 04. 05.2011 an; werde euch dann genaue bilder v.vergaser senden usw; auf der anderen seite: ich gleite sowieso nur mit wenig gas, der wagen ist so riesengross. dass ein bremsen bei hoeherer geschwindigkeit und mehr verkehr immer ein risiko ist; fahre auf der autobahn fast immer rechts mit 100km/h, sollen die anderen rasen wie sie wollen; gebe so nur 1-2 cm tief gas u.wenn er rollt od.besonders bei gefaelle, weg vom gas; jedenfalls ist der 76-tb, wo er doch aus der groessten je gebauten tb-serie stammt, naeml. 72-76, ein riesen-wuchtiges auto, welches enorm auffaellt u.auch nicht ganz leicht zu fahren ist; danke vielmals euch fachleuten fuer die betrachtungen; trotzdem wuerde es mich reizen aus der maschine mehr herauszoholen, wenn der aufwand nicht zu gross ist! wozu habe ich 7,5l! werde euch weiter berichten, bin sehr froh, wenn sich bei dem tb jemand auskennt! hoch!:freuen2::freuen2::freuen2:
     
Thema:

thunderbird 76

Die Seite wird geladen...

thunderbird 76 - Ähnliche Themen

  1. Thunderbird Treffen 2017

    Thunderbird Treffen 2017: so jetzt ist es Fix, 2017 findet das Thunderbirdtreffen Vol.2 statt, alle Infos findet Ihr auf der Homepage des Thunderbird Clubs thunderbird...
  2. Thunderbird Karosserie 1966

    Thunderbird Karosserie 1966: Hallo Bin hier fast nie, aber jetzt ist mir ein 66er Thunderbird Landau zugeflogen, den ich eigentlich nur ein paar Sachen entnehmen wollte, und...
  3. Super Bird (Bj. 1989–1997) Felgen für 94er Superbird

    Felgen für 94er Superbird: Hallo zusammen, ich möchte gerne meinen Vogel pimpen und ihm größere Felgen verpassen, in einer Ami-Werkstatt sagte man mir das andere Felgen...
  4. Biete Ford Thunderbird Convertible 1964

    Ford Thunderbird Convertible 1964: Hallo, vielleicht hier besser aufgehoben: http://www.ford-forum.de/showthread.php/152522-Ford-Thunderbird-Convertible-1964-restauriert Gruß HGW
  5. Biete Ford Thunderbird Convertible 1964 restauriert

    Ford Thunderbird Convertible 1964 restauriert: Hallo ! ich überlege, das nachfolgende Fahrzeug selber zu kaufen, aber mir fehlt der Platz, habe schon 5 Spielzeuge. Deshalb biete ich es hier im...