Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ti-VCT 1.6 (2005) - Welches Motoröl am "besten"?

Diskutiere Ti-VCT 1.6 (2005) - Welches Motoröl am "besten"? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo alle miteinander :) Hab jetzt schon echt viel bzgl. Motoröl gelesen. Aber weiss noch immer nicht so recht, welches denn nun das beste für...

  1. #1 Flutlicht, 22.08.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Hallo alle miteinander :)

    Hab jetzt schon echt viel bzgl. Motoröl gelesen. Aber weiss noch immer nicht so recht, welches denn nun das beste für diesen Motor ist... :)

    Mir sind bei meiner Suche ziemlich viele Empfehlungen aufgefallen, die von dem Öl, welches in der Fahrzeugbeschreibung steht, abweichen.

    Ich weiß ja nicht, wie Ford das empfohlene Öl "meint". Ist es das beste Öl für den Motor (wofür der Motor konzipiert wurde), oder nur ein "ausreichendes"?

    Irgendwie möchte ich dem Motor ja was Gutes (das beste :)) tun...

    Empfehlungen? :rotwerden:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flutlicht, 22.08.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Mobil1 0W-40

    [ame="http://www.amazon.de/Mobil-1-0W-40-5-Liter/dp/B002K4UTG4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1314016686&sr=8-1"]Mobil 1 0W-40 5 Liter: Amazon.de: Auto & Motorrad[/ame]


    Ja? Nein?
     
  4. #3 blackisch, 22.08.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    was ist denn heute los, so viele Öl Threads an einen Tag hab ich noch nie gelen :verdutzt:

    das Ford Öl erfüllt nur die mindestanforderung an ein öl

    nehme das HighStar 5w40 vom Praktiker gibt gerade wieder ne Aktion für 13 euro 5Liter

    das m1 0w40 ist zwar besser aber für deinen Motor reicht auch das HighStar
     
  5. #4 Flutlicht, 22.08.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    hmmm, das ist aber ein 5W40? Macht das nicht doch Unterschied? :gruebel:

    Kenne "HighStar" garnicht, macht mich ehrlichgesagt auch bisschen stutzig.... :mellow:
     
  6. #5 Focus_Girl, 22.08.2011
    Focus_Girl

    Focus_Girl Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 FL, Bj. 2004, 1,4 l, 75 PS
    High Star ist ne Eigenmarke von Praktiker, google mal ein bissl / bzw. suche ein bissl hier im Forum, das Öl soll gar nicht mal so schlecht sein - und das zu dem Preis ;) Ich habe mir heute einen 5-Liter Kanister geholt. Ist grade im Angebot für 12,99 statt 16,99.

    LG
    Focus_Girl
     
    Flutlicht gefällt das.
  7. #6 blackisch, 22.08.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    HighStar ist keine Eigenmarke, HighStar ist das umgelabelte Addinol SUPER LIGHT MV 0546

    und ob 5w oder 0w hat in unseren Breitengraden kein Belang
     
  8. #7 Ford-ler, 22.08.2011
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    Ich fahre bei unserem Focus Mk2 1,6 Ti-VCT 2005 Meguin Motorenöl Multisynth SAE 0W-30 vollsynthetisch http://www.meguin.de/meguin/produktdb.nsf/id/d_6301.html

    Gerade beim Ti-VCT - Motor ist die schnelle Ölversorgung des automatischen Nockenwellenverstellers (VCT-Einheit) sehr wichtig, sonst gibt es schnell einen Schaden (klemmende Kunststoffräder). Ein gutes dünnes Öl gerantiert ein schnelle Ölversorgung sofort nach dem Start auch bei winterlichen Temperaturen.

    Ohne Gewähr.
     
    Flutlicht gefällt das.
  9. #8 blackisch, 23.08.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    ein 5w wandert genauso schnell an die Nocken beim starten wie ein 0w, ausserdem ist das vollkommen wurst ob es verstellbare Nocken hat oder nicht, da am anfang sicherlich nichts geregelt wird und wenn sich was bewegt ist das Öl schon lange mehrfach darübergespritzt
     
  10. #9 Flutlicht, 23.08.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten :)

    Ja, also genau diese "TI-VCT"-Problematik (wenn's denn eine ist) die oft angesprochen wird, macht mich eigentlich so stutzig. Manche empfehlen Öle, fahren aber andere Motoren... von da her versuch' ich eben ein bisschen zu differenzieren. :)

    Also wenn's stimmt, dann sind Motoröle die für einen 1.6 Ti-VCT in Frage kommen:

    - 0W40 (das beste? - wenn auch unnötig)
    - 5W40
    - 0W30

    ...

    scheint fast so als könnte ich jede Brühe da reintun...
    Aber jedenfalls kein Öl, das Ford in der Beschreibung erwähnt, oder? :D



    Bedeutet aber auch, dass das Öl also eine niedrigere Viskosität haben muss, oder?
    Wird es denn bei höheren Temperaturen dann nicht evtl zu dünn? :/
     
  11. #10 blackisch, 23.08.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    wenn man es so nimmt kannst du wirklich jedes Öl nehmen bis auf das von Ford (abgesenkter HTHS sei dank) und mineralische 10/15w Öle.

    die Angaben vor dem W gibt die Viskosität bei kalten Temps an, sprich 0w ist noch bis -35° flüssig, wobei ein 5w schon bei -25° langsam zäher wird

    betrachtet man die Datenblätter sind die 5w und 0w Öle nahezu bei normalen Temps über 0° gleich von der Fließfähigkeit

    Angaben nach den W gibt die Viskosität in heissen Zustand an, sprich ein 30er ist bei steigenden Temps dünner als ein 40er bei gleicher Temperatur was scherstabiler ist

    ein abgesenkter HTHS wie das Ford Öl eins hat kommt noch hinzu das zusätzlich zu der geringen 30er Visko dieses Öl bei steigenden Temps und Belastung nochmal dünner wird da die Scherstabilität dieses Öls herabgesetzt wurde, Resultat ist erhöhter Verschleiß
     
    Flutlicht gefällt das.
  12. #11 Flutlicht, 23.08.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Ah! Super Erklärung - alles verstanden! :)

    Werde denk ich mal einfach ein 5W40 nehmen...
     
  13. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Sagt mal ganz ehrlich, hat hier schonmal einer NACHWEISLICH mehr Verschleiß im Motor festgestellt, nur aufgrund Ford Öl??
    Hier wird immer auf Ford-Öl rumgehackt, wie schlecht das doch sei. Komischerweise sind dann die billigsten Baumarktsöle auch Abfüllungen von renomierten Herstellern. Klar, wo soll das Öl auch herkommen? Meint Ihr Ford macht das großartig anders?
     
  14. #13 blackisch, 23.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    Fakt ist nun mal das ein abgesenkter HTHS nun mal seine Nachteile hat und sich der Verschleiß bei hohen Drehzahlen und Temperaturen an Kolbenringen nachweislich erhöht das kann dir jedes Prüfinstitut beweisen

    frag Johnes im MT Forum, der arbeitet im Öl Labor und hat dieses Öl analysiert, parallel dazu im gleichen Motor ein anderes Öl , Resultat war ein hunderfach erhöter Metallabrieb im Öl im Vergleich zu einen normalen A3 Öl der im gleichen Motor gefahren wurde.

    Erhöhter Ölverbrauch bei Benzinern als normal bei Laufleistungen über 120000km findet man im MK1 Forum, die andere Öle fahren berichten von nahezu null Verbrauch

    Turboladerschäden bei den 1.6er TDCis, Motorschäden bei den Mondeo V6 und den Pleuellagerschäden beim Focus RS und nachfolgender umstellung auf 0w40 erst garnicht zu reden

    aber hängt auch viel vom Fahrprofil ab, wer ständig seine Karre über die Autobahn prügelt hat sowieso ein erhöhten Verschleiß, bloß das sich das mit anderen Ölen nach ACEA A3 in Rahmen hält.

    btw billige 5 euro Baumarktöle sind meist recylete Altöle, also von keinen renomierten Hersteller

    mir ist es doch wurst was ihr abfüllt, aber wozu ein Salatöl von ford für 30 euro oder mehr kaufen, wenn es sehr gute Öle für weitaus weniger Geld gibt ? Wie hier schon das angesprochene Addinol (HighStar) 5w40 mit MB 229.3 Freigabe für 16 eus/5L oder das bessere Total Quartz 9000 Energy 5W-40 mit MB 229.5 Freigabe für 23 eus/5L eus
     
  15. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Warum macht man das dann?

    Ist das nicht ein Widerspruch?



    Also um Mißverständnissen vorzubeugen, ich will nicht das Ford Öl verteidigen, weil mir das letztlich genauso egal ist, was jemand reinschüttet. Ich versteh nur immer nicht diese Glaubenskriege um das blöde Motoröl.
     
  16. #15 blackisch, 23.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    man macht das mit dem abgesenkten HTHS um unter Laborbedingungen mit reduzierten Spritverbrauch zu glänzen, in der Praxis macht das 0.1L/100km aus wenns gut kommt, leider hat das nen Hacken, denn dieses tolle verfahren geht auf kosten des Verschleiß. Nach den Motorschäden bei VW, AUDI, Skoda haben die das eingesehen und von ihren LL2 auf LL3 umgestellt was nun kein abgesekten HTHS mehr hat..Ford wird das wohl leider nicht tun

    und was soll da ein widerspruch sein ? man sollte auch mal auf die Verpackung eines Öls schauen von welchen Hersteller es ist und welche Freigaben diese besitzen, Total oder Addinol füllen sicherlich keine recylelten Öle ab, geschweige denn würden die sicherlich keine MB 229.3/229.5 oder Porsche Freigaben mit nen rec. Öl bekommen :rolleyes:

    Rec. Öle besitzen wenns gut kommt gerade mal eine MB 229.1 Freigabe, das ist das unterste was geht und da ist ja sogar das Ford Öl besser
     
  17. #16 teddy.774, 23.08.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Um beim Normverbrauchstest etwas Sprit zu sparen!

    Mal noch was zum VCT!
    Wie ist das denn mit dem Öldruck und den Verstellern?
    Eine höhere Viskosität bedeutet ja auch nen etwas höheren Öldruck. Hilft das der Verstelleinheit?
     
  18. Mads

    Mads Neuling

    Dabei seit:
    21.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, Titanium
    Mondeo MK3, Trend
    Sorry fürs Rauskamen des alten Threads, aber ich stehe aktuell vor dem Problem, dass ich ein wenig Öl zum Nachkippen benötige und im Spätsommer ein Ölwechsel dran ist.

    Ob nun 5w30/40 oder wie auch immer wurde ja bereits breit diskutiert, mir geht es eher darum, ob hier jemand aktuell ein gutes & günstiges Öl empfehlen kann.
    Bei Amazon gibt es z.B. das totas quartz 9000 für ca. 21€/5l
    Ich würde ja auch in den nächsten Obi/Bauhaus/Hagebau usw... fahren, sind alle nicht weit, aber möchte ungern einfach irgend ein Öl kaufen.
    Also wie schaut es aus, kann mir hier jemand eines empfehlen?

    Danke schon mal!
     
  19. #18 vanguardboy, 15.04.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.848
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Gibt tausend gute öle. Mit den total quartz 9000 energy biste gut bedient. Dann gibs noch Addinol 5w40, pennesol 5w40, highstar etc
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mads

    Mads Neuling

    Dabei seit:
    21.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, Titanium
    Mondeo MK3, Trend
    Eben weil es tausende (gute) gibt, frage ich ja :)
    Dann wird es wohl das besagte Total werden
     
  22. #20 blackisch, 16.04.2014
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
Thema:

Ti-VCT 1.6 (2005) - Welches Motoröl am "besten"?

Die Seite wird geladen...

Ti-VCT 1.6 (2005) - Welches Motoröl am "besten"? - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen

    Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen: Hallo, unter dem Thema "Quietschen bei Kälte" ist natürlich viel zu finden. Aber nichts was auf mein Problem passt. Bei meinem Ford Fiesta Bj...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Zahnriemen erneuern Duratec Ti 1.6 Benziner

    Zahnriemen erneuern Duratec Ti 1.6 Benziner: Hallo zusammen, mein MKII Style Bj. 2009 mit Duratec Ti 1,6 (115PS) wird im Mai 2017 (8 Jahre), er hat 87000 km auf der Uhr bei sachter...
  3. Ford galaxy 2012 1.6 diesel

    Ford galaxy 2012 1.6 diesel: Hallo bin neu hier und ich brauche eure Hilfe. Heute habe ich eine Kupplung getausch in einer Werkstatt und jetzt leuchtet die esp lampe.Die...
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Notlauf 1.6 TDCI

    Notlauf 1.6 TDCI: Hat jemand einen Fingerzeig für mich? Warnton & kurz Anzeige "Motorstörung - bitte Service" im BC-Display; Anschließend keine weitere Anzeige,...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Injektoren undicht (1.6 TDCI 109 PS)

    Injektoren undicht (1.6 TDCI 109 PS): Hallo zusammen, so sicher wie das Amen in der Kirche erwischt es wohl jeden 1.6 TDCI-Dieselfahrer. Auch bei mir ist mind. ein Injektor undicht....