Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Tieferlegung Mondeo

Diskutiere Tieferlegung Mondeo im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem Mondeo MK3, 2,5 Turnier. bin wahrscheinlich auch fündig geworden... Nun ich hatte vor das schöne Auto...

  1. #1 pinkcobra, 18.10.2008
    pinkcobra

    pinkcobra Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7, Titanium Sport , Dodge Challenger
    Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem Mondeo MK3, 2,5 Turnier.
    bin wahrscheinlich auch fündig geworden...
    Nun ich hatte vor das schöne Auto noch etwas zu verschönern und ihm ein paar Federn zu spendieren, damit er etwas tiefer kommt... gibt ja genug (zb bei Ebay oder bei Wolf performance) steht dann mit den 18"Felgen satter auf der Straße.
    Problem: dieser Wagen hat Niveauregulierung... und ich finde nur Federn für Autos ohne Niveauregulierung.... gibt es denn keinen Tieferlegungssatz für Autos mit Niveauregulierung... oder geht das auch mit den normalen Federn und man muß basteln ?
    Wäre nett, wenn ihr mir da helfen könntet.

    Gruß, pinkcobra
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mondeo3v6, 18.10.2008
    mondeo3v6

    mondeo3v6 Guest

    servus pinkcobra,
    meiner habe ich ein Sportfahrwerk mit Niveauregulierung vom St220 gespendet.
    Wenn dir aber ca. 2 cm nicht reichen, dann müssen die Niveaus raus.

    Gruss
     
  4. #3 Mondeo 2364, 18.10.2008
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Beim "Niveaufahrwerk" ist es net so leicht wen Du bißchen tiefer willst wirst wohl ein "normales" Fahrwerk reinmachen müssen oder Du schaust Dich gleich nach einem anderen Auto um , gibt ja genug ! Ich habe bei meinem Diesel 35er H&R (vorne und hinten) drin das sieht mit 18 Zoll ganz gut aus und ist noch alltagstauglich !
     
  5. #4 FordV8Star, 18.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Mahlzeit,

    einfach die Niveaudämpfer hinten raus und normale rein! Habe ich bei meinem auch gemacht und es ist echt kein Akt!!!
    Für die Niveaudämpfer gibt es kein Fahrwerk!!!

    Bei mir sind es 50mm Federn von Weitec auf 18" Focus ST Felgen inkl. 20mm Distanzscheiben auf beiden Seiten der Hinterachse und nach meiner Meinung sieht es richtig gut aus!!!!:rotwerden:


    Gruß
    RS
     
  6. #5 stickman, 20.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Tschuldigung, daß ich hier ein wenig vom Thema abweiche, aber Du hast bei den 8x18" Focus ST Felgen auf beiden Seiten 25 mm Platten verbaut, also insgesamt 50 mm Spurverbreiterung? Paßt das ohne Karosseriearbeiten?
    Denn tiefer kommt meiner auch noch und genau diese Felgen hat er schon. Spurplatten sollen auch noch rein, aber bisher konnte mir niemand sagen, was maximal geht ohne Karosseriearbeiten.

    Edit: Ey, durch Dein Editieren wird meine Frage nach den 25 mm ja obsolet.
     
  7. #6 FordV8Star, 20.10.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Hallo und SORRY:rotwerden:,

    es waren nicht 25mm sondern nur 20mm pro Seite!!!!!!!!!!!
    ...aber es paßt ohne Karosseriearbeiten und man kann dort von H&R das DRM System, mit den normalen Radbolzen verwenden! Das war mir am wichtigsten, nicht noch meine Bolzen rauspressen zu müssen!!!!

    In den ST-Felgen sind kleine Gießtaschen vorhanden, wo dann das winzige Stück der überstehenden alten Radbolzen drin verschwindet und es ist auch so zugelassen und man bekommt es ohne Probleme eingetragen!!!!


    Grüße
    RS
     
  8. #7 stickman, 20.10.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Ok super. Denn 20er Platten habe ich günstig in Aussicht. Fehlen nur noch passende Federn. 50 mm tiefer erscheint mir aber fast etwas viel. Haste mal Detailfotos? Ich dachte an 30-40 mm.

    Macht es irgendeinen Unterschied, von welchem Hersteller Platten und Federn sind? D.h. gibt es irgendeinen Hersteller, von dem auf jeden Fall abzuraten wäre?
     
  9. #8 pinkcobra, 22.10.2008
    pinkcobra

    pinkcobra Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7, Titanium Sport , Dodge Challenger
    Hallo FordV8Star,

    vielen Dank erst einmal für Deinen Tip... so eine Frage habe ich noch... da ich den Mondeo noch nicht habe, muß ich einfach fragen.
    Hat der Mondeo , mit Niveauregulierung eigentlich noch eine Scheinwerferhöhenregulierung im Armaturenbrett ?? Brauch er eigentlich ja nicht... bei Mercedes ist das so... was mache ich wenn ich keine Regulierung drin habe und normale Dämpfer hinten drin habe... dann darf ich ja nie mehr nachts beladen durch die Gegend fahren , ohne daß mich alle anblinken...oder ?... grins.

    Gruß, pinkcobra
     
  10. #9 FordV8Star, 22.10.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Mhmm, gute Frage...sehr gute Frage!!!:rotwerden:

    Wenn Du Xenon drin hast, haste sowieso keine manuelle Verstellung mehr, da dies ein kleiner Sensor automatisch für Dich erledigt...der mißt ständig die Neigung der Karosse, unabhängig von den verbauten Stoßdämpfern.(so habe ich es!)

    Bei normalen Scheinwerfern kann ich nur vermuten, dass auch in Verbindung mit der Niveauregulierung, diese trotzdem noch manuell verstellbar sind! Eventuell kann Dir aber ein hier im Forum angemeldeter Benutzer, der diese Konstellation von Werk aus verbaut hat, genauer Auskunft geben....


    Gruß

    RS
     
  11. #10 pinkcobra, 23.10.2008
    pinkcobra

    pinkcobra Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7, Titanium Sport , Dodge Challenger
    Danke FordV8Star,

    habe aber direkt noch eine Frage, komme ich mit Seriendämpfern gut klar oder schlagen die durch... der Mondeo, den ich wohl bekommen werde hat 70000km gelaufen... geht das mit den Dämpfern noch,( ok, hinten muß ich ja sowieso neue Standartdämpfer reinmachen , welche empfiehlst Du mir ? )... oder muß ich rundherum neue Dämpfer haben.... dann kann ich mir auch gleich ein komplett Fahrwerk holen... möchte aber eigentlich sanftes Fahren haben und schöne Optik und keine sauharte Kiste... grins... möchte auch nicht Geld zum Fenster rauswerfen...

    Gruß pinkcobra
     
  12. #11 pinkcobra, 23.10.2008
    pinkcobra

    pinkcobra Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7, Titanium Sport , Dodge Challenger
    Und direkt noch ne Frage an FordV8Star...
    Also habe über den Sensor bei Xenonscheinwerfer nachgedacht... ja das Auto, welches ich bekomme hat Xenon...
    Wie soll das funktionieren, gibt es da einen Neigungswinkelmesser ?
    Aber das geht dann nach hinten los, denn würde ich mit dem Wagen bergauf fahren, wird der Lichtkegel ganz kurz und bei bergab wird der Lichtkegel ganz lang und blendet die entgegenkommenden Fahrzeuge... wie funktioniert es nun, ist die große Frage...hhmmm...

    Gruß, pinkcobra
     
  13. #12 FordV8Star, 24.10.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Mahlzeit,

    erstmal zum Xenon:

    - ja, Du hast dort nen Neigungswinkelmesser drin und ja, wenn Du bergauf fährst wird der Lichtkegel kürzer und bergab wird er länger...aber...keine Angst und bitte auch net mit Bergen wie beim Truck Trail vergleichen:lol:! Wir bewegen uns ja nun doch meistens auf normalen, geteerten und mit nicht mehr als 16% Gefälle versehenen Strassen und da ist der Unterschied wirklich nur minimal feststellbar...außerdem hat jeder Berg auch einmal ein Ende...oder:gruebel:


    zweitmal zum Fahrwerk/Federn:

    - mit 70Tsd km sind die Dämpfer auf alle Fälle nicht mehr neu aber kaputt müssen sie auch noch net sein!? Ist ein bissl ansichtssache...weil...die Dämpfer sind jetzt 70Tsd km mit normalen Federn bewegt worden und haben sich dementsprechend an diese Federrate "gewöhnt". Nun verbaust Du Federn, welche eine andere Federcharakteristik haben und auch eine andere Einfederungshöhe von dem Däpfer abverlangen... Im Normalfall nehmen Dir das die "eingefahrenen" Dämpfer in kürzester Zeit übel und wollen auf den Schrott:boesegrinsen:.

    Mein Tip:
    - da Du eh zwei hintere Dämpfer kaufen mußt, laß Dir gleich nen Setpreis machen für alle 4 Dämpfer und noch passende 40mm Federn dazu. Kannst dann beruhigt fahren, da Du neue Federn und neue Dämpfer drin hast, die auch von Anfang an dementsprechend miteinander arbeiten und sich aneinander gewöhnen können.

    Klingt komisch, iss aber so!!! :lol:


    Grüße
    RS
     
  14. #13 stickman, 24.10.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Hmm, stimmt. Daran hatte ich ja garnicht gedacht, aber auch in meinem Fall haben sich die originalen Dämpfer natürlich an die originalen Federn gewöhnt und werden mir daher einen reinen Federntausch wohl früher oder später übelnehmen. Also doch gleich Dämpfer mit wechseln, um nicht die Arbeit 2x zu haben.

    Dann bin ich aber wieder an dem Punkt, daß ja sowieso Federn *und* Dämpfer gewechselt werden und damit ein Komplettfahrwerk interessant wird... :gruebel:
    Das muß ja nicht unbedingt was mit Gewinde sein, aber einstellbare Dämpfungsraten wären schon eine nette Spielerei.

    Gibt es irgendwelche Dämpfer bzw Komplettfahrwerke, die man von vornerein ausschließen sollte? Oder welche, die besonders empfehlenswert sind?

    Entschuldigt die etwas unbedarften Fragen, aber mit dem Thema Fahrwerke beim Auto habe ich mich seit Jahren nicht beschäftigt. Die Autos, die ich in den letzten 10 Jahren hatte, waren alle komplett original.
    An den Motorrädern habe ich Wilbers und Öhlins verbaut und bin sehr zufrieden damit, aber beide Hersteller haben afaik nix für Autos im Programm.
     
  15. #14 pinkcobra, 25.10.2008
    pinkcobra

    pinkcobra Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7, Titanium Sport , Dodge Challenger
    Hallo FordV8Star,

    und da bin ich wieder... nächstes Problem... bei den meisten Serienstoßdämpfern die so zu erwerben sindz.B. bei "123 yabe"...grins..
    da steht dann aber gan explizit: nur für Standard federn , bzw. nicht für Sportfahrwerke geeignet.... bei den Federverkäufern hingegen steht dann wieder : auch mit Serienstoßdämpfer zu fahren... nun was stimmt denn nun ? und welchen Weg sollte man gehen... oder doch direkt Sportfahrwerk nehmen...

    Gruß, pinkcobra
     
  16. #15 Schwally, 25.10.2008
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    Kommt drauf an wie viel tiefer der wagen soll.. man sagt meist so bis 40/45 mm kannst noch die seriendämpfer nehmen.. wenns mehr ist lieber sport stosis..
     
  17. #16 FordV8Star, 25.10.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Mahlzeit,

    eigentlich hast Du Dir die Frage teilweise schon selbst beantwortet.
    Besorge Dir die techn. Beschreibung der Tieferlegeungsfedern und wenn da drin steht, dass sie für den Einsatz mit Serienstoßdämpfern geeignet sind ist alles i.O. Schwally hat aber schon recht das bei den meisten Federn ab spätestens 50mm Tieferlegung dann gekürzte Sportstoßdämpfer rein müssen, da sonst die Kolbenstangen durchschlagen würden und die Federn im ausgefederten Zustand keine ausreichende Vorspannung haben würden.

    Sportfahrwerk = noch härter als Federn auf Seriendämpfer

    Es sei denn, Du hast soviel Geld das es für die gelben Koni-Dämpfer reicht. Die kannste individuell in der Härte einstellen und die kriegste auch als Sonderbestellung mit gekürzter Kolbenstange.
    ...bedenke aber, dass Du wahrscheinlich für den Preis der Dämpfer letztendlich auch ein Gewindefahrwerk von KW kaufen könntest!?...und da kannste zwar dann die Härte net einstellen, dafür aber die Höhe, was ja auch net zu verachten ist!!!!


    Grüß
    RS
     
  18. #17 pinkcobra, 25.10.2008
    pinkcobra

    pinkcobra Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7, Titanium Sport , Dodge Challenger
    Nun, ich möchte auch nicht mehr als 30-40mm tiefer gehen, da ich vorne noch eine Frontlippe anbringen will und ich eine ziemlich blöde Auffahrt zur Garage habe... möchte da nicht jedes mal hängenbleiben... bzw. bei meiner Frau wird es dann nicht beim hängenbleiben enden , ich schätze mal dann wird es einmal richtig krachen und die Frontlippe ist in Teilen... grins..und vor allem möchte ich mit dem Auto keine Wettbewerbe gewinnen, deshalb muß er auch nicht ultrahart sein... also wenn ich mit Seriendämpfern hinkomme ist doch alles klar... kann ich auf welche hier aus dem 123...yabe zurückgreifen , oder sollte es original sein.. gibt da nämlich preislich markante Unterschiede...
    ...bei meiner Cobra habe ich natürlich ein höhen und härteverstellbares Gewindefahrwerk drin,.. aber damit kenne ich mich auch aus und mit dem Mondeo eben noch nicht...

    Gruß, pinkcobra
     
  19. #18 Schwally, 25.10.2008
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    naja.. bei ebay würd ich wenn nen seriösen verkäufer nehmen..
    sonst schau mal hier:
    http://www.autoteile-shopping.de/default.asp?lang=de
    da ists meist a bisserl günstiger..

    oder nimm halt einfach H&R federn oder eibach oder sowas und rein damit und gut ist erstmal.. die dämpfer kannst ja sonst auch noch a bisserl später machen..
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mondeo st 220, 21.11.2008
    mondeo st 220

    mondeo st 220 Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo st 220 (2002)
    wieso wollt ihr alle nivelau raus reissen?
    ich bin noch im gespäch mit einer tuning firma wegen tieferlegung der nivelau, weiß noch nicht ob das auch beim ford mondeo klappt aber bei einen BMW E61 haben sie das schon gemacht (der liegt jetzt hinten um ca.50mm tiefer und das mit nivelau)
    hoffe das das auch beim mondeo klappt denn die nivelau will ich eigenlich behalten
    welchen hersteller könnt ihr denn zur tieferlegung des mondeos empfehlen?
     
  22. #20 Nimatek, 24.11.2008
    Nimatek

    Nimatek Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Tdci
    Nur mal ein kurzer Beitrag zu Tieferlegungsfedern in Verbindung mit Serienstoßdämpfern: Habe 30mm Tieferlegungsfedern von "Vogtland" in Verbindung mit den Serienstoßdämpfern verbaut. Also ich habe fast den gleichen Fahrkomfort wie vorher und dazu ne Super-Optik (meiner Meinung nach). Mit den 18 Zoll Felgen Alutec "Storm" gibt das ein hübsches Bild ab. Wöllte ihn auch ehrlich gesagt nicht tiefer haben, da ich schon einmal ausversehen beim einparken mir fast die Schürze abgerissen hätte =). Ja, ich weiß wenn man sowas verbaut hat muss man etwas mehr aufpassen, es war abee nur ne kleine Bordsteinkante ;)
    P.S beim Reifenwechsel bin ich durch Tieferlegung mit dem Wagenheber nicht mehr richtig drunter gekommen ^^ Mein Fazit: Mehr als 30mm Tiefer bringt schon einige nachteile mit sich.
    Liebe Grüße
     
Thema:

Tieferlegung Mondeo

Die Seite wird geladen...

Tieferlegung Mondeo - Ähnliche Themen

  1. Biete gepflegter Radsatz Alufelgen in 16 Zoll für Focus MK2 MK3, C-Max, Grand C-Max, Mondeo, Tourneo Conn.

    gepflegter Radsatz Alufelgen in 16 Zoll für Focus MK2 MK3, C-Max, Grand C-Max, Mondeo, Tourneo Conn.: Einwandfreier Zustand der 4 ALURÄDER CMS Alufelgen Typ C 10 Größe: 6,5 x 16 Zoll Einpresstiefe: ET 50 Lochkreis: 5 x 108 und...
  2. Niveauregulierung Mondeo Traveler

    Niveauregulierung Mondeo Traveler: Hallo zusammen Überlege mir als nächstes einen Mondeo Traveler 2,0 Diesel zu kaufen. Da ich einen Wohnwagen damit ziehe möchte ich die...
  3. Mondeo MK4 BJ09 heult komisch

    Mondeo MK4 BJ09 heult komisch: Hallo zusammen, ich habe wie die Überschrift es schon sagt, ein Problem mit meinem 2009er Mondeo 2.0 TDCI Kombi (116PS) Nach ca 5-10 Minuten...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Mondeo ölt nach 2 "Reparaturen" immer noch

    Mondeo ölt nach 2 "Reparaturen" immer noch: Servus, bereits in einem anderen Thread habe ich über Ölverlust geklagt. Auto ist ein 2.0 TDCi, BJ. 2008. Ich kaufte den Wagen beim freien...
  5. Mondeo MK3 B5Y Sicherheitsgurt Rückenlehne (Mitte)

    Mondeo MK3 B5Y Sicherheitsgurt Rückenlehne (Mitte): Hallo zusammen, in der Hoffnung das mir ein erfahrener helfen könnte, würde ich mich freuen wenn ich eine Anleitung zum austauschen des...