Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Tip Wechsel Federn Hinten

Diskutiere Tip Wechsel Federn Hinten im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi Freunde, zum Wechseln der Federn heise es immer Stossdämpfer unten ab und Auto Aufbocken , aber auf die Bremsleitungen aufpassen. und dann...

  1. #1 KampfsauAD, 13.06.2013
    KampfsauAD

    KampfsauAD Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BJ2009
    Hi Freunde,
    zum Wechseln der Federn heise es immer Stossdämpfer unten ab und Auto Aufbocken , aber auf die Bremsleitungen aufpassen.
    und dann wirds auch noch verdammt eng mit Federn Rausziehen.

    Ich habe Gestern,

    1. Räder runter
    2. Stein unter die chsträger
    3. Achsträger auf die Steine ablassen
    4. Schraube zwischen achsträger und radnabe entfernt
    5. Stabi abgeschraubt
    6. Mondi an der AHK angehoben

    somit haben sich die federn ganz langsam entspannt und ließen sich ganz einfach rausnehmen und tauschen.

    anschließend, Neue federn eingesetz und das Fahrzeug wieder abgelassen (mit den steinen unter den achsträgern.
    So hat sich alles von selbst an den Richtigen Platz gedrückt.

    Gruß Andy





    PS die MODS
    wäre cool wenn es ne Art Pedia geben würde wo man die Anleitungen wie ein werkstattbuch zusammenfassen würde.
    das kenne Ich aus nem anderen Forum und ist Megahilfreich.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 13.06.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.942
    Zustimmungen:
    265
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Klar geht das so, aber....
    Du weißt schon dass der Mondeo im Heck deutlich mehr wiegt wie die 75 kg zugelassene Stützlast der AHK ???? Ob das als allgemeingültiger Tipp so bedenkenlos stehenbleiben kann?

    Besser ist immer ein Anheben durch einen zusätzlichen Rangierwagenheber oder gleich eine Hebenbühne einzusetzen.

    Dieses Forum hat einen separaten Bereich extra für solche Anleitungen, z.B. hier:
    http://www.ford-forum.de/forumdisplay.php?f=52

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 KampfsauAD, 13.06.2013
    KampfsauAD

    KampfsauAD Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BJ2009
    Hi
    Mann kann ach mit 2 wagenheben links und rechts anheben.
    Mir gings vorallem darum das nicht der stossi sondern gleich die Radnabe gelöst wird und
    es somit keine Probleme mit der Bremsleitung gibt.

    Danke für den link....der bereich ist bisher an Mir vorbei gegangen.

    Gruss Andy
     
Thema:

Tip Wechsel Federn Hinten

Die Seite wird geladen...

Tip Wechsel Federn Hinten - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 P2458 nach STG Wechsel 1.6 TDCI

    P2458 nach STG Wechsel 1.6 TDCI: Hallo, ich weiss leider nicht mehr weiter. Mein STG war defekt, danach wurde ein neues verbaut und neu am Fahrzeug angelernt inkl. PATS...
  2. Gebrochene Feder 700€?!

    Gebrochene Feder 700€?!: Habe einen -in meinen Augen überhöhten- KVA für eine gebrochene vordere Feder einer freien Werkstatt zu einem Fiesta MK6 (einer Freudin zur...
  3. Wechsel der Bremsflüssigkeit

    Wechsel der Bremsflüssigkeit: Habe demnächst vor die Bremsflüssigkeit an meinem Fiesta zu wechseln. Der Schwiegervater hat da nicht gerade penibel auf die Einhaltung der...
  4. Rücklicht rechts hinten für Mondeo 1.8.TD Baujahr 1999 gesucht!!!

    Rücklicht rechts hinten für Mondeo 1.8.TD Baujahr 1999 gesucht!!!: hallo ich suche für dieses auto siehe anhang rechts hinten das rücklicht weiters brauche ich für rechts hinten einen schmutzfänger. [ATTACH]...
  5. Suche Hintere Tür Dichtung senkrecht und horizontale

    Hintere Tür Dichtung senkrecht und horizontale: Hallo, leider ist bei meinem kurzen und flachen Ford Transit Baujahr 2005 die Hintere obere Tür Dichtung und die Senkrechte an der Tür gerissen...